Top Menü

  • Scharfer Grat
  • Aufstieg zum Lyskamm

„Über den Wolken“

Das Hochtourengehen eröffnet uns große und gewaltige Touren auf bekannte und namhafte Gipfel und wird somit auch gerne als Königsdisziplin des Bergsteigens bezeichnet.
Unter dem Begriff „Hochtour“ versteht man Bergsteigen in vergletschertem Gelände.
Zur Ausrüstung zählen neben Gurt und Seil auch Steigeisen und Pickel.

Bei unseren Einsteiger Touren wie z.B. im Stubai Tal, den Hohen Tauern und im Ötztal (mit Wildspitz mit Similaun) ist Erfahrung mit Steigeisen von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt. Wichtig sind Wandererfahrung, Trittsicherheit und routiniertes Bewegen im Gelände.

Für anspruchsvollere Hochtouren wie z.B. die Spaghetti Runde im Wallis, die Walliser Gipfelwoche, die Bernina Tour, das Berner Oberland und den Hintergrat am Ortler mit Piz Palü Ostpfeiler wird Hochtourenerfahrung vorausgesetzt. Mit zunehmender Höhe steigt auch der Anspruch an die körperliche Fitness.

Zur Anforderung zählt ebenso der sichere Umgang mit Steigeisen und Pickel, routiniertes Bewegen in leichten Kletterpassagen (z.B. Blockgelände) und in ausgesetzten, seilversicherten Passagen.

Unsere Bergführer besitzen die nötigen Ortskenntnisse und werden die Touren so sicher als möglich gestalten. Als gemeinsame Seilschaft werdet ihr die Schwierigkeit im Auf- und Abstieg bewältigen und eindrucksstarke Momente „hoch über den Wolken“ erleben.

Im Basiskurs an der Braunschweiger Hütte werden wir das Gehen mit Steigeisen, den Aufstieg und das Queren von Schnee- und Firnfeldern, das Anlegen einer guten Trittspur, den Einsatz des Pickels und die Spaltenbergung intensiv üben.

Sollte deine Wunschtour oder dein bevorzugter Termin nicht mehr buchbar sein, bitte melde dich bei uns. Gerne schauen wir gemeinsam mit dir nach Möglichkeiten. Freuen uns über eine Mail oder einen Anruf.

Dein Plus
  • garantiert kleine Gruppen
  • top Organisation!
  • qualifizierte und motivierte staatlich geprüfte Berg- und Skiführer
  • individuelle Wunschtermine
  • wir bringen dich sicher zu deinem Traumgipfel über den Wolken
  • Spezialangebote für Gruppen

Alle Hochtouren in der Übersicht:

Mittelschwere 4.000‘ er
Juli bis August 2017

€ 810

Anforderung:
Dauer: 5 Tage, Sonntag bis Donnerstag

Zwei anspruchsvolle Eis- und Felstouren
Juli bis August 2017

€ 995

Anforderung:
Dauer: 4 Tage, Donnerstag bis Sonntag

Anspruchsvolle Hochtour
Juli bis August 2017

€ 1430

Anforderung:
Dauer: 6 Tage, Sonntag bis Freitag

Anspruchsvolle Hochtour
Juli bis August 2017

€ 1430

Anforderung:
Dauer: 6 Tage, Sonntag bis Freitag

Anspruchsvolle Hochtour
Juli bis August 2017

€ 1420

Anforderung:
Dauer: 6 Tage, Sonntag bis Freitag

Wallis Süd, „leichte“ Viertausender mit italienischem Ambiente
Juli bis August 2017

€ 955 - 1430

Anforderung: -
Dauer: 6 Tage, Montag bis Samstag

Viertägige Hochtour mit Wildspitze (3.768 m)
Juli bis August 2017

€ 645

Anforderung:
Dauer: 4 Tage, Donnerstag bis Sonntag

Einsteiger Hochtour
Juli bis August 2017

€ 890

Anforderung: -
Dauer: 6 Tage, Sonntag bis Freitag

Einsteiger Hochtour mit Großvenediger (3.662 m) und der Simonyspitze (3.488 m)
Juli 2017

€ 910

Anforderung:
Dauer: 6 Tage, Sonntag bis Freitag

Ausbildung auf der Braunschweiger Hütte
Juni 2017

€ 565

Anforderung: -
Dauer: 4 Tage, Donnerstag bis Sonntag

↓