Wandern E5

Wandern

… durch die schönsten Ecken der Alpen!

Die Bergwelt ist sehr vielseitig und Facettenreich.
Das gilt auch für unser Wanderprogramm. Dort findest du von uns ausgewählte Wanderungen. Von leicht bis anspruchsvoll ist für jeden das richtige dabei.

Wer liebt es nicht durch ruhige Täler, bunte Bergwiesen, vorbei an beeindruckenden Wasserfällen und über erhabene Gipfel zu wandern?
Fernab vom Trubel im Tal bewegen wir uns auf gut erschlossenen Wanderwegen von Hütte zu Hütte.

Bei einer perfekt organisierten und geführten Wanderung bieten wir dir die Möglichkeit dich aufs Wandern alleine zu konzentrieren und die vielfältige Bergwelt zu genießen und “aktiv” zu erleben. Egal ob bei einer Wochenendtour, Hüttenwanderung oder einer Alpenüberquerung.

Sollte deine Wunschtour oder dein bevorzugter Termin nicht mehr buchbar sein, bitte melde dich bei uns. Gerne schauen wir gemeinsam mit dir nach Möglichkeiten. Freuen uns über eine Mail oder einen Anruf.

Wir bieten dir ein unvergessliches Erlebnis „aktiv am Berg“.

Sonniger Gruß aus den Bergen Steffi und Ecke + Team

Unser PLUS für DICH

  • Garantiert kleine Gruppen

  • Qualifizierte und motivierte Berg- und Wanderführer

  • Top Organisation

  • Kostenfreie Parkplätze direkt an unserem Büro in Oberstdorf

  • Eigener Kleinbus

  • Individuelle Wunschtermine

  • Spezialangebote für Gruppen

Es gibt bereits Termine für den E5 für 2020!

Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran – der Klassiker
In 7 Tagen über die Alpen – mit Variante über die Spronser Seen

Juni bis Oktober 2020
7 Tage, Montag bis Donnerstag


Anforderung: Schwierigkeitsgrad der Tour

€ 1.100

Fernwanderweg E5 Oberstdorf – Meran mit Similaun
Alpenüberquerung mit Variante zur ‚Ötzi – Fundstelle’ und Similaun (3.606 m)

Juni bis September 2020
8 Tage, Mittwoch bis Freitag


Anforderung: Schwierigkeitsgrad der Tour

€ 1.260

Fernwanderweg E5 Oberstdorf – Meran ohne Hüttenübernachtung
Die Variante ohne Hütten-Übernachtung

Juli bis September 2020
6 Tage, Montag bis Samstag


Anforderung: Schwierigkeitsgrad der Tour

€ 1.100