Grundkurs Eisfallklettern im Allgäu und Lechtal
Wochenende

Reisezeitraum
Januar bis Februar 2020
2 Tage, Samstag bis Sonntag

Gruppengröße
3 – 6 Teilnehmer
Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad der Tour bis Schwierigkeitsgrad der Tour Info
Preis
€ 350

Tourenbeschreibung

Das Allgäu und das benachbarte Lechtal bieten uns eine große Auswahl an gefrorenen Wasserfällen. Von leichten bis anspruchsvollen Routen ist hier einiges zu finden. Eiskletterer kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. An diesem zweitägigen Kurs möchten wir dir den Einstieg ins Eisklettern erleichtern und vermitteln das nötige Wissen, sich sicher und mit Spaß an den Eiszapfen fortzubewegen.

Dein Plus

  • garantiert kleine Gruppe von 3 bis max. 6 Personen!
  • qualifizierte und motivierte staatl. geprüfter Berg- und Skiführer bzw. Bergführeranwärter
  • kostenfreie Parkplätze direkt an unserem Büro in Oberstdorf
  • individuelle Wunschtermine möglich
  • Spezialangebote für Gruppen (z.B. mehr als 6 Teilnehmer)

Ablauf

Ausbildungsinhalte Praxis und Theorie

  • Einweisung
  • Materialkunde
  • Verschiedene Klettertechniken
  • Absicherung
  • Partnersicherung
  • Abseilen
  • Risikomanagement

Wichtig: Wir werden bei der Auswahl der Touren die aktuellen Wetter- Schnee- und Eisverhältnisse sowie das Können der Teilnehmer mit einbeziehen.

Treffpunkt

Samstag, 8 Uhr Bergschulbüro. Von hier aus bilden wir Fahrgemeinschaften.

Anreise

Mit dem PKW:

Über die B19 Kempten – Oberstdorf. Ab dem Kreisel am Ortseingang der Beschilderung Nebelhornbahn folgen. Unser Büro befindet sich im Gebäude der Firma Geiger, zwischen Norma Markt und Wohnmobilstellplatz. Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Mit der Bahn:

Die Gehzeit beträgt ca. 8 Min. Von Bahnhof aus immer Richtung Osten, d.h. am Kiosk vorbei, über die Straße, bei der Firma ‚Radio Geiger’ rechts hoch und vor dem ‚Raumausstatter Dünßer’ links abbiegen. Die nächste Straße rechts rein und immer geradeaus. Diese Straße (Maximilianstraße) mündet bei einer S-Kurve in den Enzenspergerweg. Unser Büro befindet sich am Ende der Straße auf der rechten Seite.

Infos

Unsere Leistungen:

2 Tage Führung und Ausbildung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer bzw. Bergführeranwärter
Leihausrüstung: spezielle Eiskletterausrüstung kostenfrei (falls nicht vorhanden)

Zusatzkosten:

Kosten für Übernachtung in einer Pension sind nicht im Kurspreis enthalten. (Preis für Übernachtung und Frühstück liegen im Doppelzimmer bei ca. 38 € p.P. und Nacht.)
Gerne helfen wir bei der Suche.
Je nach persönlichem Bedarf Tagesverpflegung, Abendessen und Getränke ca. 30 €

Anforderungen:

Klettererfahrung in der Halle oder Fels, gute Kondition, für sportliche Eiskletteranfänger geeignet.

Ausrüstung:

Spezielle Eiskletterausrüstung:

Hüftgurt, Helm, Steigeisen, 2 Steileisgeräte, 2 Verschlusskarabiner, Standplatzschlinge, Abseilachter o. Tube, Prusikschlinge, 5 Express-Schlingen, mind. 2 Eisschrauben

Wichtig: Spezielle Eiskletterausrüstung kann bei uns kostenfrei ausgehliehen werden. Falls Leihmaterial benötigt wird, bitte bei der Buchung angeben.

Für Beschädigungen am Leihmaterial, die über normale Abnutzung hinausgehen, muss der Teilnehmer aufkommen.

Bekleidung:

feste Bergschuhe mit guter Profilsohle

zwei Paar Skisocken (warm)

ideal: Softshell Jacke oder Fleecejacke

warme Daunenweste oder Daunenjacke (bzw. Primaloft-Jacke)

Überhose und Jacke aus Gore Tex

Funktions – Unterwäsche (z.B. Skiunterwäsche)

Rolli und Fleecepullover

Handschuhe (ideal mit Gore Tex Membran),

Ersatzhandschuhe

Mütze

Stirnband

Sonnenbrille

Gamaschen

Lippenschutz und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor

Teleskopstöcke

kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung

TIPP: Um an die Wasserfälle zu gelangen, steigen wir ca. 15 Minuten bis 1,5 Stunden auf. Daher empfehlen wir, Kleidung zum Wechseln mitzunehmen.

Zwiebeltechnik d.h. mehrere dünne Kleiderschichten übereinander, sind besser als eine dicke Schicht.

Diese Reise ist nicht handicap-geeignet.

Informationen zur Buchung, Zahlung, nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl, Storno:

Die Buchung ist telefonisch und online möglich. Wir empfehlen die Benutzung des Buchungsformulars der jeweiligen Tour auf unserer Website: https://aktiv-am-berg.com

Die Grundlage sind diese Reiseausschreibung und evtl. ergänzende Informationen des Reiseveranstalters. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Reisende dem Reiseveranstalter den Abschluss des Pauschalreisevertrages verbindlich an.

Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch den Reiseveranstalter zustande.

Mit der Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises gefordert. Die Restzahlung wird in der Regel bei Reisen mit 2- 4 Reisetagen spätestens 6 Tage vor Reisebeginn fällig und ohne weitere Aufforderung vom Kunden überwiesen.

Der Reiseveranstalter kann wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Ein Reiserücktritt ist bei Reisen von 2 – 4 Reisetagen dem Reisenden gegenüber spätestens am 7. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt zu erklären.

Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter schriftlich zu erklären. Informationen zu dem Reiserücktritt durch den Reisenden werden in unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen unter Punkt 4 beschrieben. Dort findet sich auch die Stornostaffelung.

Bei Rückfragen stehen wir jederzeit zu Verfügung.

 

 

Termine

04. 01. 2020 – 05. 01. 2020
18. 01. 2020 – 19. 01. 2020
01. 02. 2020 – 02. 02. 2020
15. 02. 2020 – 16. 02. 2020