Anforderungen + Schwierigkeitsbewertungen

Symbolerklärung

Die Schwierigkeit einer Tour lässt sich mit einem Wort oder Symbol leider nicht ausreichend beschreiben. Vielmehr besteht die Bewertung aus verschiedenen Kriterien wie:

  • Anforderung an die körperliche Leistungsfähigkeit wie Ausdauer und Kondition.
  • Anforderung an das technische Können und die Erfahrung im Gebirge.

Wir versuchen mit unseren Symbolen von 1-3 Edelweiß im Sommer und 1 – 4 Schneekristallen im Winter, sprich von leicht bis anspruchsvoll, eine kleine Erleichterung und Orientierungshilfe zu geben.

Wandern

Sommer leicht Leichte Wanderung auf festen Wegen und Pfaden, auch für Einsteiger mit durchschnittlicher Kondition
Sommer mittelschwer Mittelschwere Wanderung auf festen Wegen, exponierte Stellen sind möglich. Voraussetzung: Bergerfahrung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition
Sommer anspruchsvoll Anspruchsvolle Wanderung auf teilweise exponierten Steigen, leichte Kletterei an Drahtseil versicherten Passagen ist möglich. Voraussetzung: Bergerfahrung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, sehr gute Kondition

Hochtouren

Sommer leicht Leichte Hochtouren. Keine Gletschererfahrung notwendig, für Anfänger mit guter Kondition und Bergerfahrung geeignet
Sommer mittelschwer Mittelschwere Tour, Vorkenntnisse im Umgang mit der technischen Ausrüstung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition sind Voraussetzung
Sommer anspruchsvoll Anspruchsvolle Tour, Hochtourenerfahrung, sicherer Umgang mit Steigeisen, sehr gute Kondition werden vorausgesetzt. Leichte Kletterei bis III. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg ist möglich

Klettern

Sommer leicht Leichte Klettereien im II. und III. Schwierigkeitsgrad, keine Vorkenntnisse notwendig. Für Anfänger geeignet
Sommer mittelschwer Touren mittlerer Länge und Schwierigkeit im III. und IV. Schwierigkeitsgrad. Für Teilnehmer mit etwas Klettererfahrung
Sommer anspruchsvoll Klettererfahrung, gute Kondition und Ausdauer für Touren im IV. bis VI. Schwierigkeitsgrad sind nötig

Klettersteige

Sommer leicht Leichte bis mittelschwere Klettersteige. Für Anfänger mit durchschnittlicher Kondition geeignet
Sommer mittelschwer Mittelschwere bis anspruchsvolle Touren. Klettersteigerfahrung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition sind Voraussetzung

Schneeschuhwandern

Winter leicht Leichte Wanderung mit Schneeschuhen, auch für Anfänger mit durchschnittlicher Kondition geeignet. Schneeschuherfahrung wird nicht vorausgesetzt
Winter mittel Mittelschwere Tour, Wandererfahrung und gute Kondition für Gehzeiten bis zu 5-6 Stunden sind wichtig. Schneeschuherfahrung wird nicht vorausgesetzt

Skitouren

Winter leicht Leichte Touren, für sportliche Anfänger geeignet. Voraussetzung: Grundschwung auf der Piste
Winter mittel Mittelschwere Touren mit Aufstiegen von 800 – 1200 Hm (2 – 4 Std.). Ideal für Teilnehmer mit Skitouren- Erfahrung und sportliche Anfänger mit Tiefschnee- Erfahrung
Winter anspruchsvoll Anspruchsvolle Tour, Skitourenerfahrung ist notwendig, gute Kondition, Aufstiege von 1000 – 1500 Hm (3 – 5 Std.). Abfahrten in allen Schneearten sollten beherrscht werden
Winter sehr anspruchsvoll Sehr anspruchsvolle Tour, Skitourenerfahrung im Hochgebirge, ausgezeichnete Kondition, sichere Aufstiegs- und Abfahrtstechniken in allen Schneearten und Steilheiten, sowie der sichere Umgang mit Pickel und Steigeisen sind Voraussetzung. Aufstiege bis zu 2000 Höhenmeter sind möglich

Eisfallklettern

Winter leicht Leichte Routen, es sind keine Vorkenntnisse nötig
Winter mittel Mittelschwere Routen, Mehrseillängentouren sind möglich und erfordern Erfahrung im Umgang mit Steigeisen und Eisgeräten
Winter anspruchsvoll Anspruchsvolle Routen und Touren mit mehreren Seillängen,für geübte und konditionsstarke Eiskletterer

Tiefschnee / Freeride / Skiplus

Winter leicht Leicht, für sportliche Anfänger geeignet, Voraussetzung: Grundschwung auf mittleren bis schweren Pisten
Winter mittel Mittelschwer, sicheres Skifahren auf mittleren bis schweren Pisten und durchschnittlicher Kondition werden vorausgesetzt. Etwas Erfahrung im Fahren abseits der Piste ist vorteilhaft. Kurze Aufstiege bis ca. 30 Min. sind möglich
Winter anspruchsvoll Anspruchsvoll, Abfahrten in allen Schneearten sollten beherrscht werden. Eine gute Kondition für lange Skitage, kurze Aufstiege bis zu 30 Min. und Abfahrten bis zu 5000 Hm. am Tag sollte mitgebracht werden
Winter sehr anspruchsvoll Sehr anspruchsvoll, gutes Skifahren in allen Schneearten und Steilheiten, sowie eine gute Kondition für lange Skitage mit Abfahrten bis zu 7000 Hm pro Tag vorausgesetzt. Kurze Anstiege bis zu 30 min. sind möglich