Klettern

"Tanz in der Vertikalen"

Als Bergsteiger und Kletterer kommt man nicht auf die Welt. “Klettern kannst du bald, aber sicher Steigen will gelernt sein.”

Du willst dein persönliches Können steigern, sicher und selbständig Klettern können? Dann nutze die Chance mit einem Profibergführer deine Fähigkeiten am Fels zu erweitern. Wir haben zwei Aufbaukurse konzipiert bei denen die Übungsintensität an „oberster Stelle“ steht. Der Aufbaukurs „Sportklettern“ am Gardasee ist für Kletterer ausgelegt, die Ihr Kletterkönnen am Fels steigern möchten. Wir werden intensiv an der Klettertechnik feilen und die Sicherungstechnik verbessern. Arco ein kleines Städtchen am Gardasee bietet das ideale Gelände und ein typisch italienisches Ambiente.

Für Kletterer, die Ihr Kletterkönnen im alpinen Gelände steigern möchten ist der Aufbaukurs alpin gedacht. Die Felsen der Tannheimer Berge – Rund ums Gimpel Haus bieten das optimale Gelände für diese Ausbildung. Kursinhalte sind u.a. die richtige Partnersicherung, Routenabsicherung, Technik und Taktik in Mehrseillängen Touren.

Sollte deine Wunschtour oder dein bevorzugter Termin nicht mehr buchbar sein, bitte melde dich bei uns. Gerne schauen wir gemeinsam mit dir nach Möglichkeiten. Freuen uns über eine Mail oder einen Anruf.

Unser PLUS für dich

Alle Kletterkurse in der Übersicht:

Grundkurs Felsklettern - Allgäu
Von der Halle an den Fels
Juli bis September 2022
3 Tage, Mittwoch bis Freitag
Anforderung:

€ 520

Aufbaukurs Gimpelhaus
Für Kletterer mit alpinen Ambitionen
Juni bis September 2022
4 Tage, Donnerstag bis Sonntag
Anforderung:

€ 695

Aufbaukurs Sportklettern Gardasee
Für Kletterer mit sportlichen Ambitionen
Mai bis Oktober 2022
6 Tage, Sonntag bis Freitag
Anforderung:

€ 1.220

Scroll to Top

Klettern - Schwierigkeitsbewertung

Die Schwierigkeit einer Tour lässt sich mit einem Wort oder Symbol nicht ausreichend beschreiben. Vielmehr besteht die Bewertung aus verschiedenen Kriterien wie: Anforderung an die körperliche Leistungsfähigkeit (Ausdauer und Kondition) und Anforderung an das technische Können und die Erfahrung im Gebirge.

Info: Die abgegebenen Gehzeiten sind Richtzeiten, sie hängen von der Witterung (Nässe, Schnee…) und der Wegbeschaffenheit ab.

Kondition:

leicht

Gute Kondition

mittel

Gute Kondition

anspruchsvoll

Sehr gute Kondition

Technik:

leicht

Leichte Klettereien im II. und III. Schwierigkeitsgrad, keine Vorkenntnisse notwendig. Für Anfänger geeignet.

mittel

Touren mittlerer Länge und Schwierigkeit im III. und IV. Schwierigkeitsgrad am Fels. Für Teilnehmer mit etwas Klettererfahrung.

anspruchsvoll

Klettererfahrung für Touren im IV. bis VI. Schwierigkeitsgrad am Fels ist nötig. Gute Ausdauer und Kraft.