Freeridewoche Gressoney – Monte Rosa (Italien)

Ski Plus Woche vom Feinsten

Reisezeitraum

Februar bis März 2024
7 Tage, Sonntag bis Samstag

Gruppengröße

5 - 6 Teilnehmer

Schwierigkeit 

Kondition

Technik

Preis

€ 1.690,00

Bei unserer Freeridewoche Gressoney – Monte Rosa sind wir der auf der Südseite der Alpen. Hier erwartet uns eine Freeride- Arena der Superlative. In Verbindung mit den Skigebieten Alagna und Champoluc bietet uns das Gebiet um Gressoney la Trinité herrliche Variantenabfahrten durch Couloirs, weite Firn- oder Pulverhänge und versteckte Flanken. Über 45 Bergbahnen und Lifte befördern uns bequem auf eine Höhe bis zu 3.250 m. Grandiose Ausblicke auf die 4.000er der Walliser Alpen begleiten uns die ganze Woche. Bei guten Bedingungen besteht sogar die Möglichkeit zum Heliskiing.

Diese Reise ist für absolut gute Skifahrer gedacht, die sicher bei jeder Schneeart im Gelände fahren und auch Aufstiege von 1 – 2 Stunden mit Tourenski nicht scheuen.

Dein Plus

  • garantiert kleine Gruppe von 5 bis max. 6 Personen!
  • qualifizierte und motivierte staatlich geprüfte Berg- und Skiführer
  • Heli Skiing auf Anfrage möglich
  • ortskundige Guides
  • individuelle Wunschtermine möglich
  • Spezialangebote für Gruppen (z.B. mehr als 6 Teilnehmer)

Die Tour findet an folgenden Terminen statt:

18. 02. 2024 – 24. 02. 2024 – nicht mehr buchbar
03. 03. 2024 – 09. 03. 2024 | Sonntag bis Samstag

Sonntag 18:00 Uhr voraussichtlich im Hotel Lysjoch oder in einem vergleichbaren Hotel

 Anreise

Mit dem PKW:

V 1:      Über Chur und San Bernadino (A 13), Richtung Chiasso und Mailand (A 9). Bei Mailand (A 50) Richtung Turin (A 4) und bei Ivera ins Aostatal (A 5) über die Ausfahrt Pont Saint Martin nach Gressoney la Trinity.

V 2:      Über Zürich (A 1) nach Bern und Lusanne (A 12) nach Martigny, über den großen St. Bernhard- Tunnel und weiter wie in V1 beschrieben.

 Mit der Bahn:   z.B.  Mit der Bahn über München –  nach Mailand  und weiter über Novara nach Chivasso nach Pont Saint Martin. Von hier mit dem Bus weiter nach Gressoney  la Trinity.

Die Angaben zum Hotel geben wir den Teilnehmern kurz vor der Reise bekannt.

 

Ablauf: 

Sonntag: Anreise, Treffpunkt im Hotel
Montag – Freitag: Fünf volle Skitage, geplant sind verschiedene Variantenabfahrten. Diese werden entweder von den Skigebieten aus erreicht oder durch Aufstiege mit Skitourenski.
Samstag: Abreisetag

Wichtig: Wir werden bei der Auswahl der Skigebiete und Abfahrten die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse sowie das Können der Teilnehmer mit einbeziehen.

Unsere Leistungen:

Organisation, 5 Tage Führung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer (Mo. – Fr.)

6 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Lysjoch *** im Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich.)

Zusatzkosten:

5-Tages-Skipaß ca. 300,00 €,

je nach persönlichem Bedarf für Tagesverpflegung + Getränke ca. 40 € pro Tag

Anforderungen:

Sehr gutes Skifahren abseits der Piste. Sicheres Befahren auch von steilem Gelände und bei jeder Schneeart ist notwendig. Eine gute Kondition für lange Skitage und Grundkenntnisse im Skitourengehen sollte mitgebracht werden. (Die Aufstiege können 1 – 2 Stunden dauen.) Kleine Abseilstellen sind möglich.

Ausrüstung:

Sicherheitsausrüstung:

LVS-Gerät, Schaufel, Sonde

Tiefschneebänder falls vorhanden

Skihelm wird empfohlen

Skiausrüstung:

Freerideski mit Sicherheitsbindung oder Touren- / Freeridebindung

Skitourenausrüstung mit gut klebenden Fellen und Harscheisen

Skischuhe

Skitourenschuhe

Skistöcke (ideal mit großen Tellern)

Rucksack für Ski  25 – 30l (ABS-Rucksack falls vorhanden)

Skiclip

Gletscherausrüstung:
Hüftgurt, 1 HMS Karabiner, 1 Ball Lock Karabiner, Steigeisen, Standplatzschlinge

Info: Die nötige Sicherheitsausrüstung und Gletscherausrüstung stellen wir bei Bedarf kostenfrei zur Verfügung. Touren – / Freerideski können bei uns ausgeliehen werden. Siehe Liste

Falls Leihmaterial benötigt wird, bitte bei der Buchung angeben.

Skibekleidung:

Skihose und Anorak, ideal aus Gore Tex

funktionelle Skiunterwäsche

Rolli + Fleecepullover

Skisocken

Handschuhe (ideal mit Gore Tex Membran), Ersatzhandschuhe

Mütze, Stirnband, Skibrille, 2. Skibrille als Ersatz

Sonnenbrille (Gletschertauglich)

Lippenschutz + Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor

Kleidung für Abends

Tipp:

Zwiebeltechnik d.h. mehrere dünne Kleiderschichten übereinander, sind besser als eine dicke Schicht.

Skiverleih:

Spezielle Touren- / Freerideski können bei uns ausgeliehen werden. Hierfür benötigen wir die Angabe zur Körpergröße, Gewicht und Sohlenlänge der Skischuhe (in mm, steht seitlich am Sohlenrand).

Preis für 5 Tage: 85,00 €

 Wichtig: Für Beschädigungen, die über eine normale Abnutzung hinausgehen, muss der Teilnehmer aufkommen.

AKTIV AM BERG Tipp: Wir hoffen du hast diese Reise deinem persönlichen Können entsprechend ausgewählt und kommst gesund und gut vorbereitet. So steht einer erfolgreichen und erlebnisreichen Woche nichts im Wege. Wir freuen uns auf gemeinsame Tage „aktiv am Berg“.

Diese  Führung ist nicht handicap-geeignet.

Informationen zur Buchung, Zahlung, nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, Storno

Die Buchung ist telefonisch und online möglich. Wir empfehlen die Benutzung des Buchungsformulars der jeweiligen Tour von unserer Webseite: www.aktiv-am-berg.de.

Buchung einer Pauschalreise: Die Grundlage sind diese Reiseausschreibung und evtl. ergänzende Informationen des Reiseveranstalters. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Reisende dem Reiseveranstalter den Abschluss des Pauschalreisevertrages verbindlich an.

Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch den Reiseveranstalter zustande.

Zahlung: Mit dieser Bestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Führung Preises gefordert. Die Restzahlung wird bei Reisen mit 2- 4 Reisetagen spätestens 6 Tage vor Reisebeginn, bei Reisen ab 5 Reisetagen: spätestens 12 Tage vor Reisebeginn fällig und ohne weitere Aufforderung vom Kunden überwiesen.

Nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl:

Jede Tour hat eine festgelegte Mindestteilnehmerzahl. Der Veranstalter kann bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Vertrag zurücktreten.

Ein Reiserücktritt ist bei Touren von 2 – 4 Reisetagen dem Reisenden gegenüber spätestens am 7. Tag, bei Reisen mit mindestens 5 Reisetagen dem Reisenden gegenüber spätestens am 14. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt zu erklären.

Bei Gruppen- Reisen / – Touren werden die Preise mit einer Mindestteilnehmerzahl kalkuliert. Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl werden wir im Vorfeld Kontakt zu allen Teilnehmern aufnehmen um gemeinsam eine Lösung zu finden. Das kann z.B. eine Verkürzung der Tour bzw. des Kurses sein oder die Bezahlung eines Aufpreises. Eine Absage unsererseits versuchen wir zu vermeiden. Können es aber leider nicht immer verhindern.

Storno: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter schriftlich zu erklären. Informationen zu dem Reiserücktritt durch den Reisenden wird in unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen unter Punkt 4 beschreiben. Dort findet sich auch folgende Stornostaffelung:

ab Buchungstag bis einschließlich 60. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, mindestens

75,00 € pro Reisendem

ab 59. Tag bis einschließlich 30. Tag vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises, mindestens

75,00 € pro Reisendem

ab 29. Tag bis einschließlich 21. Tag vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises, mindestens

75,00 € pro Reisendem

ab 20. Tag bis einschließlich 7. Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises, mindestens

75,00 € pro Reisendem

ab 6. Tag vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 90 % des Reisepreises, mindestens 75,00 € pro Reisendem

Als Stichtag für die Berechnung gilt der schriftliche Zugang der Rücktrittserklärung.

Versicherungen: Bitte unbedingt den Versicherungsschutz prüfen. Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um bei einem Reiserücktritt die Stornokosten abzudecken. Diese Versicherung gibt es auch in Kombination mit einer Reiseabbruchversicherung.

Außerdem empfehlen wir eine Versicherung zur Deckung von Rückführungs- und Bergungskosten bei Unfall oder Krankheit, wie z.B. eine Unfallversicherung. Bei Reisen ins Ausland empfehlen wir zudem eine Auslandskrankenversicherung.

Die entsprechenden Versicherungen bzw. Pakete können hier eingesehen und abgeschlossen werden:

https://reiseversicherung.kaera-makler.de/kaeraibe_new/public/travelInformation

Bei Rückfragen stehen wir jederzeit zu Verfügung.

Nach oben scrollen