Aktiv am Berg – Unser Gästebuch

Herzlich Willkommen liebe Besucherinnen und liebe Besucher. Wir freuen uns,  dieses Gästebuch online zu stellen und sind auf eure Einträge gespannt.
Viel Spaß! :-)

Lieber Gruß Steffi und Ecke Frick

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Die drei Felder sind Pflichtfelder - die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben!
709 Einträge
Jens aus Bremen schrieb am 17.07.2019 um 16:56:
Lieber Ecke, liebes Team von Aktiv am Berg,
vielen lieben für die total schöne E5 Tour und die perfekte Organisation dieses Jahr. Ihr habt es geschafft, dass die Tour ewig bei uns in Erinnerung bleibt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass keine andere Bergschule eine so schöne Tour, mit so viel Liebe, mit so tollen Unterkünften in diesen Maßstab durchführen kann.
Ich bin sehr froh, dass ich mich für euch letztes Jahr entschieden habe.
Liebe Ecke, die Tour wurde auch wegen deines Einsatzes für uns als Gruppe zu einem unvergessliches Erlebnis. Mit deiner guten Laune und deinen hervorragenden Kenntnissen als Bergführer hast du uns die schönsten Ecken der Alpen nahe gebracht. Wir haben uns stets sicher gefühlt und auch als ich mir weh getan habe, hast du nicht die Nerven verloren.
Vielleicht sieht man sich nächstes Jahr auf einer Tour mal wieder.
Ich und die Gruppe würden sich freuen.
Tausend Dank für die bis dato schönste Tour in den Alpen
Jens
Peter Heldmann aus 90425 Nürnberg schrieb am 17.07.2019 um 16:18:
Hallo Aktiv am Berg Team.
Einige Worte zu meiner E5 Alpenüberquerung vom 02.07-10.07.19.
Nach der Doku-Sendung im ZDF wußte ich,daß will ich auch machen. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zu Start der Tour wußte ich,daß ich in professionellen Händen bin.Besonderen Dank an unsere Bergführer.
Bettina die uns gekonnt zur Kemptener Hütte geführt hat,Roland der uns veratwortungsvoll und sicher bis zur Similaun Hütte geleitet hat und Thomas der uns kompetent auf den Similaungipfel gebracht hat.
Das perfekte Zeitmanegement von Roland hat dafür gesorgt,daß unsere Gruppe stets allein und ohne Kontakt zu anderen Wanderruppen unterwegs war,dann auch als erstes an den Hütten ankamen und stressfrei unser Quartier beziehen konnten.
Unsere bunt zusammengestellte Gruppe hat sich vom ersten Moment an super verstanden.Daß die Stimmung so gut war ist natürlich auch der Bergschule zu verdanken,die uns in einen guten Gasthof in Piller und in einen 4Sterne Hotel in Vent untergebracht hat.
Die Besteigung des Similaungipfels darf man als Krönung der Wanderung ansehen.Der Ausblick auf 3600 Meter über die Alpen war für mich als Flachlandtiroler grandios und bleibt unvergessen.
Nochmals liebe Grüße an das Aktiv am Berg Team von Peter
Ellen Richter aus Weimar schrieb am 15.07.2019 um 17:32:
Liebes Aktiv-am-Berg Team,

vom 30.06. - 05.07.2019 waren wir, Kristl, Marlies, Andrea, Maria, Petra und Ellen, mit unserem Wanderführer Johannes unterwegs. Für uns war es eine wunderschöne Woche. Die Touren waren von Johannes super ausgewählt. Die Unterkunft in der Zufallhütte war perfekt und noch heute sprechen wir über die Wahnsinnsverpflegung. Danke an alle, die dafür gesorgt haben, dass wir eine super Wanderwoche genießen durften.
Claudia & Oliver aus Osnabrück schrieb am 14.07.2019 um 19:22:
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
es war für uns eine atemberaubende Woche - faszinierend, schön und voller neuer Eindrücke... Dank unserem tollen Bergführer Peter haben wir uns jeden Moment sicher gefühlt - egal, ob der Weg nun "moderat" oder "saftig" war. Die E5 Tour - von Euch bis ins Detail super vorbereitet und geplant - wurde perfekt durch die lieben Menschen unserer kleinen Gruppe! Viel gelacht & Spaß gehabt...
Herzlichen Dank an Euch alle für dieses irre Erlebnis - unvergesslich für uns!
Viele liebe Grüße aus Osnabrück, Oliver & Claudia
@Steffi: der Käse & die Wurst schmecken sehr lecker!
Melanie Grund aus Königswinter schrieb am 14.07.2019 um 16:31:
Hallo Aktiv am Berg Team,
Die 2. Tour mit euch, diesmal die Verwallrunde. Nun sind ein paar Tage vergangen, das wir die mit Euch gemacht haben.
Und wieder gab es Wahnsinns Eindrücke, Bilder und wieder viel Schnee😅 und noch dazu tolles Wetter!
Unser Wanderführer Udo und auch Dennis,
haben uns sehr professionell geführt, auch bei all dem Schnee den Weg gefunden, sehr auf Sicherheit geachtet und erklärt, worauf wir zu achten haben.
Obwohl wir selber schon viel in den Bergen unterwegs sind, hätten wir die Tour so nicht alleine gemacht. So war alles absolut super,
auch die Hütten, wir hatten Spaß und und und...........
Alles zusammen ein Urlaub zum „runterkommen“ Alltag ade, man konzentriert auf den Weg, genießt die Landschaft drumherum.
Jetzt werden von uns die vielen Fotos bearbeitet und wir sind immer noch ganz hin und weg.
Also ein ganz großes Lob!
Andreas und Melanie
Ingo aus Weißenborn-Lüderode schrieb am 12.07.2019 um 21:32:
Liebe Steffi, lieber Ecke, liebes Team von „Aktiv am Berg“,

unsere Eindrücke mussten sich erst eine Weile setzen, bevor wir hier die richtigen Worte finden konnten. :-)

Es ist jetzt knapp 4 Wochen her, dass wir mit unserem Bergführer Roland die klassische Alpenüberquerung E5 von Oberstdorf aus gestartet sind. Für uns war es das erste Mal, eine solche Tour mit Hüttenübernachtung zu bewältigen und so waren wir alle im Vorfeld mächtig nervös und gespannt auf das, was uns erwartet.

Die Entscheidung eine geführte Alpenüberquerung mit Euch als Bergschule durchzuführen, haben wir vor über einem Jahr bewusst getroffen. Wir wollten einfach nur die Strecke genießen, uns nicht um die organisatorischen Dinge kümmern, mit einer kleinen Gruppe gehen und nicht zuletzt spielten auch die Sicherheitsaspekte eine gewichtige Rolle.

Wir sollten Recht behalten. Bedingt durch den enormen Schneefall im vergangenen Winter und den kühlen Mai, war es lange Zeit nicht klar wann die Hütten aufmachen konnten und ob die geplante Strecke ohne Weiteres begehbar war. In den sozialen Netzwerken herrschte bei vielen Wanderfreunden totale Unsicherheit. Das führte letztlich dazu, dass viele, die nicht mit einer Bergschule gehen wollten, die Tour für sich sehr schmerzlich abgesagt haben.

Alle diese Sorgen habt Ihr uns im Vorfeld genommen, jede Nachfrage zur Schneesituation wurde umgehend und mit großer Empathie beantwortet, so dass es dann am 17.06. los ging.
Die Vorfreude und Spannung war bei jedem zu spüren, allerdings auch unsere Unerfahrenheit was das Thema Rucksack packen angeht. Hier habt Ihr uns wieder wertvolle Tipps gegeben und uns so von dem einen oder anderen Kilo befreit. Das sollte sich im Laufe der Woche als große Entlastung herausstellen.

Jeden Tag haben wir aufs Neue gespürt, was die Erfahrung eines Bergführers ausmacht. Sei es die Geschwindigkeit beim Wandern, die Überquerung von Lawinenschnee, die morgendliche Startzeit, die Bewertung von schwierigen Wettersituationen oder einfach nur das Beantworten von Fragen auf der Tour. Ein riesengroßes Lob an Roland. Durch seine äußerst sympathische Art, die Truppe zu führen, konnten wir jeden Tag aufs neue einfach genießen.

Auch organisatorisch war alles perfekt. Die Mischung der Unterkünfte, die Zwischentransfers, die angebotene Massage und vor allem Eure Entscheidung, nur Gruppen von max. 7 Personen zu führen, hat uns extrem gut gefallen.

Für uns war es eine herausragende Wanderwoche, die alle in bester Erinnerung behalten. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit Euch noch einmal eine Tour starten werden.

Herzlichen Dank sagen Rainer, Benni, Dirk, Sebastian, Mario, Lutz und Ingo!
Maike aus Leipzig schrieb am 11.07.2019 um 22:29:
Liebes Team von Aktiv am Berg,
unsere Leipziger Mädels-Gruppe bedankt sich herzlich für unvergessliche 3 Tage im Allgäu. Die Organisation war wie gewohnt perfekt und das Wetter war traumhaft. Unser Bergführer Wolfgang hat uns sicher auf und ab geführt und bei den Hütten- und Alpenwirten immer für schnelle und gute Verpflegung und eigene Lager gesorgt. Vielen Dank für alles. Der Sonnenuntergang auf der Rappenseehütte und der Kuchen auf der Petersalp waren Highlights der rundum gelungenen Tour.
Julia, Maike, Rachida, Steffi, Tini & Uli
Christian & Yvonne aus Iserlohn schrieb am 10.07.2019 um 19:12:
Servus liebes Team von" Aktiv am Berg" ,
Wir sind zwar schon wieder ein paar Tage zurück von der Tour, aber die Bilder und Erlebnisse sind immer noch präsent. Und das ist auch schön so, denn diese Tour war ein unvergessliches Erlebnis und Traumhaft schön, genial, der Wahnsinn, Hammer und und und!
Dies war ein Erlebnis das man mit Worten nicht wirklich beschreiben kann.Landschaftlich ein Traum, Similaungipfel bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, die Nacht zuvor einen Sternenhimmel wie man Ihn noch nie gesehen und nur aus Büchern kennt, schöne manchmal etwas anstrengende Auf- und Abstiege durch Geröll und Schneefelder, rutschpartien im Schnee nach unten, schöne urige und gesellige Hüttenabende, sehr gutes Essen und viele nette Leute um es mal kurz zu fassen.
Wo von schreibe ich hier?
Wir gingen vom 18.06. - 25.06.19 die Alpenüberquerung E5 Oberstdorf- Meran mit Similaun. Das bei bestem Wetter und mit Rupi unseren Bergführer. Nicht irgendein Bergführer und Rupi, nein , mit DEM Bergführer, unseren Rupi👍😉 Für uns war er nicht nur der Bergführer, er war DER Bergführer, Geschichten Erzähler,Lehrer und ein guter Kumpel zugleich! Danke schon mal dafür!
Ein Riesen Dankeschön an Rupi das er uns alle sicher und gesund über die Alpen gebracht hat. Es war mit Sicherheit nicht immer einfach. Danke an Euch in Oberstdorf für die gute Orga der Tour! Es hat alles gepasst. Wir neigen dazu wieder bei Euch zu buchen😉😄
Die Größe der Gruppe ist so völlig ausreichend und auch die Start Tage sind super gelegt. Von der Voranmeldung 2017 bis zur Buchung, vom E-Mail Verkehr bis zu den Telefonaten hat alles super und bestens geklappt. Selbst der erste persönliche Kontakt in Oberstdorf war sehr angenehm , cool und locker. Bleibt so wie Ihr seid, macht bitte weiter so wie bisher und haltet Eure Bergführer bei Laune! Wir sehen uns auf jeden Fall wieder. Da wir eh 1-2 mal im Jahr in Oberstdorf sind steht für mich im nächsten Jahr ein Klettersteigkurs wenn möglich mit Rupi an und die nächste große Alpentour steht auch schon auf dem Zettel.
Also nochmal herzlichen und vielen Dank für alles und LG an Euch alle! Schöne Grüße an unseren Rupi den besten Bergführer im Allgäu, hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr mal auf das ein oder andere Weizen😉👍🍺🍻😎😜
LG von Yvonne & Christian
Ela & Jürgen aus Osnabrück schrieb am 10.07.2019 um 19:08:
Lieber Peter,
@ Steffi & Ekke,

ganz lieben. Dank für eine unfassbar überwältigende Woche mit besonders lieben Menschen. Die Organisation war perfekt, in jeder Minute fühlten wir uns gut aufgehoben bei euch; Peter, an dich ein besonderer Dank, ohne deine Unterstützung und deine positive Energie hätten wir die Berge nicht so erwandern können — unsere Eindrücke sind einzigartig! Unsere kleine Gruppe hat uns zusammengeschweißt und nur so kann es funktionieren; Aktiv am Berg, Steffi & Ekke, ist eine klare Empfehlung von uns!

Und nochmals Peter, unser Guide, du bist super, danke schön! Ganz liebe Grüße aus Osnabrück Jürgen & Ela👌🙋‍♂️💁😃
Karsten Dräger aus Telgte schrieb am 10.07.2019 um 18:29:
Kleine Schritte große Freude..... das war das Motto unserer E5 Tour. Es war mir eine sehr große Freude mit unserem Bergführer Peter und dem ganzen Team eine unvergessliche Woche in den Bergen zu verbringen.
Gruß, Karsten