Gästebuch

Aktiv am Berg – Unser Gästebuch

Herzlich Willkommen liebe Besucherinnen und liebe Besucher. Wir freuen uns,  dieses Gästebuch online zu stellen und sind auf eure Einträge gespannt.
Viel Spaß! 🙂

Lieber Gruß Steffi und Ecke Frick

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben!
648 Einträge
Clemens schrieb am 15.08.2018 um 11:11:
Hochtour Stubaier Alpen 29.07.-03.08.2019
Liebes Aktiv am Berg - Team,
vielen Dank für die tolle Tour. Ecke hat uns wieder einmal super über die Gipfel geführt und uns einiges über das Hochtourengehen beigebracht. Neben der hervorragende Organisation und Durchführung haben das super Wetter und die die tolle Gruppe riesigen Spaß gebracht (Vielen Dank auch an Soni, Judith, Pascal und Kici für die herzliche Aufnahme). Nach dieser, meiner ersten Hochtour, stellt sich jetzt nur noch die Frage: Wann geht es weiter?

Liebe Grüße
Clemens
Elke Markwald schrieb am 12.08.2018 um 14:04:
Liebes Aktiv-am-Berg Team, lieber Roland,
am 3. August sind wir zu unserer E 5 Tour von Oberstdorf nach Meran aufgebrochen. Schon das „repacking“ unserer Rucksäcke war schon ausgesprochen unterhaltsam: passende Schuhe?, passender Rucksack?, hier eine Jacke zu viel, dort eine Regenjacke zu wenig, wozu schwere Äpfel, ein Riegel tut´s doch auch … alles muss leicht sein! Wir waren eine sehr altersgemischte Gruppe von 14 bis 60 Jahren (ich) und auch leistungsmäßig von flotten Läufern bis langsam aber stetig (ich ;-)). Unserem Wanderführer Roland sei Dank, dass sich nach dem ersten Tag die Tempi einander angepasst haben (schön langsam für mich ;-)). Wir haben alle in diesen Tagen sehr viel gelernt, vom richtigen Umgang mit den Stöcken bergauf und bergab, („ du nimmsch den Affegriff …“), ("du muscht di konzentriere !!!“) und zum Schluss („alles tip top!“). Roland hat seine Truppe gut erzogen, morgens früh!!! pünktlich zum Frühstück und dann zum Start, in den Hütten hier die Stöcke, dort die Schuhe, erst die Betten machen, dann duschen und dann … ein wohlverdientes Hefeweizen. Alles war perfekt organisiert! Bis auf ein paar Kleinigkeiten bei den Teilnehmern wie ein aufgeschürftes Knie, eine kurze Panikattacke ( hat Roland super gut begleitet), doch noch neue Schuhe ;-)… sind wir ALLE unbeschadet und ohne nass zu werden (außer vom Schwitzen) und mit wunderschönen Eindrücken am Ziel angekommen. Danke auch an alle Mitwanderer dieser Gruppe, es war sehr schön mit euch diesen Weg zu bestreiten. Dank an Roland für die Strenge, die Geduld und den Humor. Dank an Aktiv-am-Berg für die Möglichkeit in einer kleinen Gruppe diesen schönen Weg zu erwandern.
Elke Markwald
Elke II schrieb am 12.08.2018 um 11:52:
Wir hatten eine tolle Tour (E5 klassisch). Organisation war spitze. Anbei unsere kleine Abschiedsrede am letzten Abend:

----------------------------------------------------------------------------------------

Über die Alpen geschleift

Sechs Tage, sieben Leute, ein Wunsch und ein Ziel,
die Alpen queren, kein Kinderspiel.
Ein Urlaub, ein Team, ein Führer, ein Plan:
Von Oberstdorf aus ging es los nach Meran.

Die Elke als Älteste hat’s etwas schwer,
läuft tagtäglich stets hinter Roland her.
Sie hat sich geknechtet, sie hat sich geschunden,
die Alpen hat sie souverän überwunden.

Matthias, der Große, sein Rücken, o bange,
wird’s halten, wird’s zwicken? Wir wandern ja lange.
Am Ende der Schar hält er gerne mal an,
um Fotos zu schießen, sechs Tage lang.

Christine hat stetig bergab und bergauf,
die Berge bezwungen in ruhigem Lauf.
Ihr Prüfungstag kam dann am Zamser Loch,
mit Roland und viel Mut so schafft' sie es doch.

Auf felsigen Wegen, auf steilen Pfaden
sind wir viel gelaufen, ohne größeren Schaden.
Martina nur stürzte, ein einziges Mal,
lief weiter: "Das macht nichts, ich schaff das, egal!"

Der Norbert, der machte dem Roland oft Spaß,
"Scheiß Schuhe!" "Scheiß Rucksack" "Was soll denn nur das?"
"Ich wollt niemals hier sein", so hat er gedacht.
Ohne dich, Norbi, hätten wir kaum so gelacht!

Die Sonja, das Küken, lief gern hinterher,
das Wandern fiel ihr wohl am wenigsten schwer.
Sie freute sich immer, wenn Gewitter aufkam,
dann zog Roland vorne das Tempo endlich an.

Der anderen Elke hat alles gefallen,
das Wandern, das Lachen, das Reden mit allen.
Sie plant schon die nächste Tour im nächsten Jahr,
auf die Berge, auf die Hütten, immer wieder, ja klar!

Unser Leitwolf, der Roland, der Raser, der Schleifer.
Keiner bremste ihn je in dem täglichen Eifer:
Früh starten, vor allen, ohne Zögern, kaum Verschnaufen,
mit uns Siebenen vom Allgäu bis ins Südtirol laufen.

Es war lustig, einmalig, hart und sensationell.
Danke, Roland, das vergisst von uns keiner so schnell.
Doris Kalkhorst-Martens schrieb am 10.08.2018 um 16:39:
Meine beiden Söhne und ich haben eine fantastische Wanderung zur Zugspitze erlebt mit Julian. Mit einer kleinen Gruppe von vier Personen und mit bestem Wetter hatten wir alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tour. Julian, unser Bergführer, ist ein erfahrener Gebirgsjäger, der jederzeit verantwortungsvoll, umsichtig und fürsorglich (insbesondere für mich als ältestes Glied in der Kette und als einzige Frau) mit uns war und keinen von uns überfordert hat. Ich hatte absolutes Vertrauen zu ihm, besonders in Situationen, wo es für mich anstrengend war. Meine Jungs waren so begeistert, dass wir nächstes Jahr unbedingt wieder eine schöne Tour mit euch machen wollen. Danke für eure kleinen Gruppen und familiäre Armosphäre. Das zeichnet euch wirklich aus! Dank auch an Julian nochmal!
Kici schrieb am 08.08.2018 um 21:22:
Lieber Ecke,
liebe Steffi,

vielen Dank für die tolle Tour in den Stubaier Alpen! Zunächst einmal danke für die Organisation - wie schon letztes Jahr hat alles toll geklappt 🙂 Ecke, danke, dass du uns heil über die Gletscher und Berge geführt hast - wir haben sehr viel von Dir gelernt und haben uns immer und jederzeit sicher und wohl gefühlt. Nebenbei hatten wir immer eine tolle Stimmung, herrliche Ausblicke auf die Landschaft und einfach eine Menge Spaß! Wir freuen uns schon auf die nächste Tour mit Dir! DANKE!

Liebe Grüße
Soni, Judith, Pascal und Kici
Matthias Brandt schrieb am 05.08.2018 um 14:15:
Liebes Aktiv am Berg-Team,
die Verwallrunde vom 28.07.2018 bis zum 03.08.2018 war der Hammer. Zuerst ein Riesenlob an Hans! Toll das Du uns geführt hast. Wir haben unheimlich viel gelernt, hast in Deiner ruhigen und kompetenten Art unsere Wandergruppe zu unglaublich tollen Erlebnissen geführt und unsere Leistungsfähigkeit gut eingeschätzt. Die Verwallrunde wird uns ein unvergesslich schönes Erlebnis sein. Tolle Landschaft mit teilweise herausfordernden Wegen. Tolle gemütliche Hütten mit entspannten Hüttenwirten von denen wir teilweise mit einem Begrüßungsschnapsl empfangen wurden. Der Wirt in der Damstädter Hütte ist der Hammer, jeder Gast wird von ihm mit seinem Namen angesprochen, die Knödel sind der Traum. Da Essen ist auf allen Hütten ist sehr gut. Die Wanderwege sind nicht so überfüllt wie man es zurzeit auf dem E 5 erlebt. So haben wir auf unserer Tour von der Neuen Heilbronner Hütte zur Wormser Hütte nur 3 Wandergruppen getroffen und waren ansonsten den ganzen Tag allein in der Natur. Freuen uns auf ein neues Wanderabenteuer mit Euch. Lieber Hans, vielleicht klappt es ja, dass Du uns wieder führen kannst.
Viele Grüße von Annett und Matthias Brandt
Marion Keller schrieb am 04.08.2018 um 21:53:
Liebe Steffi,
herzlichen Dank für das super Klettersteig-Wochenende. Es war ein superschönes Wochenende mit einer tollen Truppe und tollem Programm.
Mit unseren Bergführer Christian haben wir uns sicher gefühlt und ein herzliches dankeschön für die individuelle Betreuung. Es war super! Wir kommen bestimmt wieder , herzliche Grüße aus Würzburg Stefan und Marion
Stefan schrieb am 04.08.2018 um 8:37:
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Roland,

Die E5 Tour vom 24.bis 31.7.18 war für mich ein ganz besonderes Berg-Erlebnis. Wie Ihr versprochen habt war alles top organisiert, eine kleine auf gleichem Leistungsniveau Gruppe sowie nicht zuletzt ein absolut überzeugender und erfahrener Bergführer für den auch die Sicherheit an oberster Stelle steht. Zitat: „Na dann laufen wir mal ganz gemiatlich los, oder!“. Ich habe viel gelernt und alles wurde getoppt durch die Similaunbesteigung am letzten Tag. Sonnenschein über den Alpen, ganz früh morgens bei eisiger Kälte auf dem Similaun auf 3.600m : das Bild bleibt wohl immer in meinem Kopf. Danke dafür. Für Alle die es noch vor sich haben meine Tipps: weniger im Rucksack ist mehr! Haltet euch einfach an die Packliste die Aktiv am Berg erstellt hat; das passt dann schon. Die Tour –gerade die langen Abstiege- verlangt viel Wander Vorbereitung sowie Hüttenerfahrung. Ist aber mit einer einigermaßen guten Kondition zu schaffen. Mein abschließender Vergleich: die Bergschule „Aktiv am Berg“ ist absolut zu empfehlen .
Gruß vom Stefan aus Ravenstein der bestimmt nochmal bei euch bucht!
Susanne schrieb am 03.08.2018 um 13:13:
Liebes Team von Aktiv am Berg . Am 26. 7.18 starteten wir unsere E 5 Vorbereitungstour . Es war die 1. Wanderung mit Hüttenübernachtung für Agnes , Jenny , Stefan und mich .Wir sind begeistert von der wunderschönen Bergwelt, hatten eine tolle Wandertruppe und bedanken uns bei Ihnen für die perfekte Organisation . Vor allem aber danken wir unserem wunderbaren Führer Markus ! Er hat diese Tour für uns durch sein Wissen und Können , seine einfühlsame Art und große Liebe zur Bergwelt zu einem großen Erlebnis gemacht. Auf ein Wiedersehen hoffen und freuen sich Agnes , Jenny , Stefan und Susanne.
Petra schrieb am 02.08.2018 um 11:05:
Liebe Steffi,
Ganz herzlichen Dank für das tolle Klettersteig-Wochenende. Der Gewitteregen ganz zu Beginn der Tour hat uns die alpinen Gefahren deutlich gemacht. Unsere Gruppe war sehr harmonisch und Bergführer Christian hat uns gefordert, aber nie überfordert. Es war einfach super. Gerne kommen wir wieder, weil es bei euch so familiär und in kleinen Gruppen zugeht. Herzliche Grüße aus Lindau von Petra, Martin, Pia und Michi