Aktiv am Berg – Unser Gästebuch

Herzlich Willkommen liebe Besucherinnen und liebe Besucher. Wir freuen uns,  dieses Gästebuch online zu stellen und sind auf eure Einträge gespannt.
Viel Spaß! 🙂

Lieber Gruß Steffi und Ecke Frick

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Die drei Felder sind Pflichtfelder – die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben!
971 Einträge
Sebastian Heinrich Sebastian Heinrich aus Münster schrieb am 17. Oktober 2022 um 14:22
Vielen Dank für eine sensationelle Stufenfahrt! Die Bedingungen waren mit Schneestürmen und Spikes unter den Wanderschuhe nicht ganz wie erwartet, aber Andrea und Thomas haben uns super geführt und es war für alle ein Riesenerlebnis. Vielen Dank auch für die gute Vorbereitung und das, was ihr alles möglich gemacht habt! Falls wir bei uns an der Schule noch einmal die Gelegenheit erhalten eine solche Fahrt zu planen, melden wir uns auf jeden Fall wieder!
Stephan Groothuisen Stephan Groothuisen aus Oldenburg schrieb am 27. September 2022 um 19:27
Liebe Steffi, lieber Ecke,
meine erste Tour mit aktiv am Berg und Ecke als Bergführer war eine ganz besondere Erfahrung. Ich habe mich auf der gesamten Tour trotz teilweise herausfordernder Wetterverhältnisse immer sicher gefühlt. Ecke war sofort Teil unserer Gruppe, wir hatten sehr viel Spaß und die Tour zu den 3 Zinnen ist einfach grandios. Ich habe selten einen Urlaub so genossen und mit Sicherheit war das nicht meine letzte Wanderwoche mit euch! Vielen Dank nochmal für unvergessliche Momente. Liebe Grüße an euch beide, Stephan
Christof Dammers Christof Dammers aus Kleve schrieb am 27. September 2022 um 11:18
Liebe Steffi, lieber Ecke,
Vom Watzmann zu den drei Zinnen. Was für eine Woche. 4 Jahreszeiten in 7 Tagen. Wir hatten zum dritten Mal das Vergnügen mit Euch. Nach der "Einstiegsdroge" E5 vor zwei Jahren und der Dolomitenrunde im letzten Jahr war es wieder eine perfekte Woche. Großartig organisiert, habe ich die Zeit in sehr besonderer Gesellschaft an sehr besonderen Orten genossen und hatte ab Minute 5 den Kopf frei. Wir sehen uns wieder…. Versprochen! Euer Christof
Thomas Mühlmann Thomas Mühlmann aus Forchheim schrieb am 20. September 2022 um 13:37
Liebe Steffi, lieber Ecke,
wir haben im September die Zugspitztour mit vier Mitstreitern gemacht. Die Truppe war sehr angenehm und harmonisch. Die Tour war toll organisiert. Viel Lob auch an unseren Guide Robin, der mit seiner ruhigen und freundlichen Art zum Gelingen beitrug. Vielen Dank auch für das gelieferte tolle Wetter insbesondere am Gipfeltag. Gerne wieder mit Euch!
Liebe Grüße Annett und Thomas
Silke Seiß Silke Seiß aus 12529 Schönefeld schrieb am 18. September 2022 um 21:07
Auf der Suche nach der für uns passenden Bergschule fiel wegen der wohlgesonnenen freundlichen Kommunikation die Entscheidung auf "Aktiv am Berg".
Wir waren eine gemischte 7er Gruppe von Männern und Frauen im Alter von 35 bis 66 aus Schönefeld (Brandenburg).
Unser E5-Abenteuer begann am 30.08.2022 in Oberstdorf und endete am 05.09.2022 in Vernagt.
Mit Udo, unserem Wanderführer, sind wir sehr gut über die Berge gekommen. Alles war perfekt organisiert.
Wir hatten vier Hüttenübernachtungen und zwei "unten" im Tal.
Es hat uns stets an nix gefehlt! Das Essen war immer eine Überraschung und immer sehr gut und den verbrannten Kalorien entsprechend mehr als auskömmlich.
Ein dicker Drücker für alle, die unser Abenteuer so gut organisiert und für unser Wohl gesorgt haben!!!
Wir können euch immer nur weiter empfehlen!
Liebe Grüße
Erika, Evi, Martin, Jörg, Harry, Sarah & Silke
Marco Gröbel Marco Gröbel aus Bremen schrieb am 18. September 2022 um 10:58
E5 – mit Similaun im September 2022

Liebes Aktiv am Berg-Team,
für mich war es die erste Hüttentour und dann gleich eine ganze Woche mit Gletscheraufstieg. Ich war gespannt und wusste nicht so recht, was mich erwartet. Im Nachhinein kann ich sagen: Die Anstrengung hat sich auf jeden Fall gelohnt und die Tour hat mega viel Spaß gemacht! Vielen Dank auch an unseren Bergführer Thomas, der mit seiner Kompetenz, Ruhe und Gelassenheit uns perfekt bei diesem Abenteuer begleitet hat.

Viele Grüße aus Bremen

Marco Gröbel
Florian Florian aus Heubach schrieb am 18. September 2022 um 10:17
Klettersteigwoche Rosengarten vom 28.08. bis 02.09.2022
Liebes "Aktiv am Berg"-Team,
vielen Dank für die tolle Organisation und Durchführung der Tour. Nachdem die eigentlich gebuchte Tour leider Ausfallen musste, wurde mir direkt mit der Absage mögliche Alternativen angeboten. Mit den Klettersteigen im Rosengarten wurde ich nicht enttäuscht. Ein besonderer Dank gilt unserem Bergführer Klaus, der uns souverän durch sämtliche Arten von Gelände brachte und auch in den Hütten stets für Unterhaltung sorgte. Vielen Dank auch allen Mitwanderer, es war mir eine große Freude mit euch die traumhafte Umgebung des Rosengartens sowie die Hüttenabende zu genießen.
Ich werde bestimmt mal wieder eine Tour mit "Aktiv am Berg" unternehmen.
Nochmals vielen Dank an Alle für Alles!
Prof. Dr. Babak Boroojerdi Prof. Dr. Babak Boroojerdi aus Aachen schrieb am 15. September 2022 um 9:28
Zugspitze 11.-13. September 2022
Liebe Steffi, lieber Ecke,
eine wunderbare Tour zum höchsten Punkt Deutschlands. Alles war (wie immer) wunderbar organisiert und lief perfekt (inklusive perfektes Wetter am Summit Day :-), natürlich Dank unseres Bergführer Robin, der mit seiner ruhigen und kompetenten Art immer da war, wenn es etwas anstrengender wurde.
Danke und weiter so!
Dennis Enders Dennis Enders aus Bremen schrieb am 14. September 2022 um 12:32
„E5 – mit Similaun im September 2022“

Liebes Aktiv am Berg- Team,

wieder einmal Danke ich euch für die tolle Organisation im Vorfeld der Tour und natürlich vor allem die Betreuung währenddessen.
Großer Dank geht dabei an Thomas – unseren Bergführer – der uns mit seiner ruhigen sympathischen Art sowohl tagsüber wie auch bei den gemütlichen Hüttenabenden eine tolle Woche beschert hat.

Liebe Grüße
Dennis
Michael Michael aus Hamburg schrieb am 14. September 2022 um 11:40
Als "Bergwander-Neuling" habe ich Ende August an einer großartigen, individuell zusammengestellten 5-Tages-Tour rund um den Watzmann teilgenommen. Unsere Sechsergruppe war ein wirklich tolles Team und wurde von unserem Bergwanderführer Peter sehr umsichtig, engagiert und informativ sicher durch teils recht anspruchsvolles Terrain geführt. Großartige Eindrücke, gute Gespräche, hervorragender Zusammenhalt, die Tour hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Die recht "platzsparend" arrangierten Matratzenlager auf der einen oder anderen Hütte waren für mich persönlich jedoch etwas gewöhnungsbedürftig…
Ich bin auch zukünftig gerne wieder "Aktiv am Berg" dabei!
Ralf Reckling Ralf Reckling aus Rastede schrieb am 13. September 2022 um 17:06
Klettersteigwoche Rosengarten vom 28.08. bis 02.09.2022
Liebes Aktiv am Berg-Team und Mitwandernde,
wieder einmal, und da möchte ich mich den Worten von Anke und Frank anschließen, war es ein wunderbares und kräftezehrendes Erlebnis, welches von Aktiv am Berg perfekt organisiert wurde (selbst das Wetter ;-)). Danke auch an Klaus (Bergführer) der uns die nötige Sicherheit und sein Vertrauen gab.
Köstler Ursula und Max Köstler Ursula und Max aus Bad Reichenhall schrieb am 10. September 2022 um 19:23
Lieber Ecke, liebe Steffi,
spät aber doch möchten wir uns für die tolle Woche in den Dolomiten mit grandiosen Klettersteigen, einer lecker herzhaft-herzlichen echten Südtiroler Wirtin, bei unserer fröhlich-netten Gruppe und natürlich bei dir Ecke, für deine Geduld, Freude und Kompetenz am Berg ganz herzlich bedanken. Gerne kommen wir wieder mit. Berg heil Ursel und Max
Anke Greinert Anke Greinert aus Rösrath schrieb am 10. September 2022 um 18:40
Rosengarten vom 28.08. bis 02.09.2022
Liebes Aktiv am Berg Team,
Ihr habt uns wieder einmal ein ganz besonderes Urlaubserlebnis bereitet. Die Tour durch den Rosengarten war eine sehr schöne Mischung aus Klettersteigen und Hüttenwanderung. Schon die Auswahl der Route (u.a. Laurenzisteig und Kesselkogel) klang spannend und so war es auch. Mal mit großartigen Fernblicken, mal durch wabernde Nebelschwaden haben wir uns an den beeindruckenden Felswänden entlang bewegt. Die Aussicht vom Gipfel des Kesselkogels konnten wir im strahlenden Sonnenschein genießen. Unser charmanter und gelassener Bergführer Klaus war immer gleich zur Stelle, wenn Hilfe oder Zuspruch gefragt war (und das kam vor). Abgerundet wurde die perfekte Tour durch die schöne Umgebung der Hütten, in der sich Murmeltier und Fuchs "Gute Nacht" sagen und ganz wichtig: Die gute Stimmung und Harmonie in unserer Kraxel-/Wandergruppe.
Vielen Dank Euch allen.
Anke und Frank
Jörg Meier-Pechstein Jörg Meier-Pechstein aus Petershagen schrieb am 6. September 2022 um 20:25
Liebes Aktiv am Berg Team,
ein in der Erinnerung unvergleichliches Erlebnis durften wir vom 24. bis zum 30.08. auf dem E5 mit Besteigung des Similaun erleben. Wir, die Teilnehmer, obwohl sich keiner kannte, bildeten von der ersten Minute an ein sehr harmonisches Bild mit Respekt und Freude untereinander – Leute ich danke euch für die tolle Zeit, die wir miteinander verbringen durften. Auch möchte ich nicht unseren Wanderführer Thomas vergessen, auch Thomas passte zu 100% in die Gruppe, hier stimmte einfach die Chemie. In Erinnerung bleiben mir auch die tollen Hüttenabende (Hotel und Pension natürlich inbegriffen), die sehr guten Gespräche die wir u.a. auch mit den Hüttenwirten führen konnten und natürlich der Zirbenschnaps. Ein Glück, dass jeder den Zirbenschnaps mochte, so war es immer einfach, mal schnelle ein Runde zu bestellen, hier mussten wir uns nur die Anzahl merken. 😉 . Trotz der Strapazen der vielen Höhenmeter hoch und runter, hat mir die Tour sehr viel Spaß bereitet. Auch hat das Wetter sein übriges dafür getan, es war einfach herrlich, wir hatten fast immer Sonnenschein und nur einmal einen bedeckten Tag. So fiel es auch am Ende der Tour allen Teilnehmern schwer Abschied voneinander zu nehmen, die Zeit war einfach viel zu kurz und verging im Fluge. Wir waren uns aber auch alle einig, wir wollen auf jeden Fall eine weitere Tour mit Aktiv am Berg machen. Im Rahmen der Danksagungen, möchte ich mich ganz besonders bei Bettina und Steffi bedanken, die sich im Vorfeld unermüdlich bemüht haben, diese Tour mit nur 4 Teilnehmern zu realisieren – ich danke Euch von ganzen Herzen. Auch gilt ein besonderer Dank unserem Wanderführer Thomas, der uns immer hilfreich zur Seite stand und uns geduldig die Natur und die Berge erklärt hat – es war ein Erlebnis mit dir wandern zu dürfen. Auch möchte ich mich bei unserem Bergführer Thomas von der Similaun-Hütte bedanken, der uns absolut sicher über den Gletscher zum Gipfel und wieder zurück geführt hat. Auch hat er mit seinen vielen Erklärungen zum Gletscher und zu den Bergen mein Wissen sehr bereichert. Gerade bei dieser Hochtour sind eindrucksvolle Bilder entstanden, die ich nicht missen möchte. Zum Abschluss kurz gesagt: Ihr wart Spitze, ich danke Euch für diese tollen Tage, ich hoffe bis zum nächsten Jahr ich bin wieder dabei.
Lothar Lothar schrieb am 6. September 2022 um 19:59
Unsere E5-Tour ( oder Zirben-Tour genannt 🙂 mit Besteigung des Similauns ab dem 24. August war perfekt. Eine kleine harmonische Gruppe, unser großartiger Wanderführer Thomas, der uns gut über die gesamte Tour geführt hat, tolle Unterkünfte und Verpflegung ( ob Hütte oder Gasthof oder Hotel ). Natürlich spielte das Wetter dabei auch eine wichtige Rolle, da wir die gesamte Woche gute und vor allem trockene Verhältnisse hatten.
Vielen Dank für die gute Organisation und die Durchführung der Tour ( trotz Teilnehmer-Absagen ).
Wenn eine Mehrtages-Tour, sehr gerne wieder mit euch.
Lothar
Corinna Corinna aus Rheinland-Pfalz schrieb am 6. September 2022 um 13:09
E5 Oberstdorf – Meran mit Aktiv am Berg
> Ende August Tour
> 5 Mann-Tour (ok eine Frau 😉 )
> 7 Tage Tour
> Zirbentour (Insider 🙂 )
> Tolle Tour, gigantische Tour, anstrengende Tour
> Perfekt organisierte Tour
> Super Wanderführer bei der Tour. Danke Thomas!
> Perfektes Sommerwetter bei der Tour
> Ganz tolle und nette Mitwanderer bei der Tour
> Lecker Essen bei der Tour
> Hohe Berge und tiefe Täler bei der Tour
> Mega Aus- und Weitsichten bei der Tour
> Natur pur bei der Tour
> Wald- und Wanderwege, Trampelpfade, Blockpassagen und Gletscher bei der Tour
> Tausende Meter "nauf" und "nunter" bei der 80 km Tour
> Similaun Gipfel bei der Tour
> Von der Hütte bis zur Sterne-Unterkunft bei der Tour
> Stockbett und Himmelbett bei der Tour
> Frühaufsteher Tour
> Vom eisigen Waschwasser bis zur warmem Regendusche bei der Tour
> Blasen bei der Tour
> Gams gesehen bei der Tour
> Murmeltiere liefen über den Weg bei der Tour
> Von Handschuhen bis zur Sauna bei der Tour
> Tolle Menschen getroffen bei der Tour
> Gute Gespräche bei der Tour
> Ruhe und Leben bei der Tour
> Alle gesund, happy und stolz zum Ende der Tour
> Toller Erinnerungsstein nach der Tour
> "Basst scho" Tour! Aber wirklich alles!

Was will man mehr?
Nichts!
Es war eine/meine Traumtour!
DANKE!
Danke Aktiv am Berg!
Matthias Wolfgruber Matthias Wolfgruber aus Mühldorf schrieb am 3. September 2022 um 11:38
Lieber Ecke, liebe Steffi,
nochmal vielen Dank eine rundherum gelungene Klettersteigwoche in den Dolomiten! Die Auswahl der Steige war abwechslungsreich und perfekt auf uns und das Wetter zugeschnitten, die Führung hervorragend und auch nie das Schöne am Rand des Weges übersehend, Unterhaltung und Humor kamen dabei nie zu kurz. Alles drum rum unkompliziert und die Unterkunft empfehlenswert! Deine handgeschnitzten Edelweiß erinnern uns, dass wir rechtzeitig mal wieder buchen.
Herzliche Grüße, Matthias
Walter Donhauser Walter Donhauser schrieb am 2. September 2022 um 22:58
Liebe Steffi, lieber Ecke,
es war wieder einmal eine tolle Woche in den Dolomiten.
Klasse Quartier mit sehr persönlicher Note unserer Wirtin, herrlichem Wetter, bester Küche, südtiroler Gastlichkeit und allem was dazugehört.
Eckes Wahl der Klettersteige war bestens auf unsere Fähigkeiten abgestimmt, besonders der Pisciadu hat es mir angetan. Ein unvergeßliches Naturerlebnis. Kurz und knapp: Eine perfekte Woche.
Das alles ruft nach mehr.
Danke lieber Ecke und liebe Steffi, weiter so!
Christof Hoffmann Christof Hoffmann aus Eslohe schrieb am 2. September 2022 um 18:15
Liebes Aktiv am Berg Team,
vom 19.08.-25.08.2022 habe ich mich mit einer tollen Gruppe und Markus als Bergführer aufgemacht, um die Alpen vom Watzmann bis zu den Drei Zinnen zu überqueren. Es war für mich ein einmaliges Erlebnis! Wir hatten mit Markus einen hervorragenden, fürsorglichen und hilfsbereiten Bergführer, der uns sicher über die Berge geführt hat und uns stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Das gute Wetter (außer Samstag und Sonntagvormittag), das gute Essen in den Hütten und Gasthöfen sowie natürlich die gute Stimmung in unserer Gruppe haben dazu beigetragen, das diese Tour für mich ein wunderbares Erlebnis war. Danke an Markus und danke an alle in der Gruppe für eine wunderschöne Alpenüberquerung im Bann der Superlative. Das lässt mich wieder positiv nach vorne blicken und weckt schon die Vorfreude für die nächste Tour. Mit Aktiv am Berg jederzeit noch einmal!
Holger Holger aus Gross Umstadt schrieb am 2. September 2022 um 12:51
Hallo AaB-Team,
trotz Sonderwunsch > Nationalpark Berchtesgarten + Terminvorgabe
individuell zusammen gestellte Tour mit grandiosen Momenten.
Adler/Gams/Murmeltier/Rotwild was willst Du mehr
Danke für die Organisation / Peter !
Bergsteigen nur geführt und nur mit Aktiv am Berg !
Wiederholungsgefahr …
Sabine Sabine schrieb am 29. August 2022 um 12:14
Liebes Aktiv-am-Berg Team,
vielen Dank für eine grandiose Tour auf den Großvenediger. Die Tour musste kurzfristig geändert werden, da eine Hütte nicht mehr geöffnet hatte. War aber meiner Meinung nach überhaupt kein Problem, da wir so das gute Wetter abpassen konnten und bei klarem Himmel mit Sonne auf den Großvenediger steigen konnten. Insgesamt eine super schöne, sehr abwechslungsreiche (Wanderwege, Steige, Klettersteige und Gletscher) und landschaftlich tolle Tour. Kann ich jedem empfehlen, der mal eine Gletschertour probieren möchte.
Sarah Sarah aus Nürnberg schrieb am 29. August 2022 um 12:02
Liebes Aktiv-am-Berg-Team, lieber Markus!
Vom 19.-25.09.22 waren wir mit euch auf der Watzmann-Drei Zinnen-Tour unterwegs. Nach 2 Tagen Regenwetter wurden wir mit traumhaftem Wetter, unbeschreiblichen Weitblicken und tollen Berg-Erlebnissen belohnt. Abends warteten leckeres Essen, gemütliche Hütten/Gasthöfe und die täglichen Kniffel-Partien auf uns.
Markus hat uns sicher geführt, alles perfekt organisiert und mit seinen vielen Geschichten Lust auf noch mehr Abenteuer gesät – danke dafür, es hat großen Spaß mit dir gemacht 🙂
Der erste Blick auf die Drei Zinnen und die schöne Tour über die Hochkreuzspitze mit anschließendem Sprung in den eiskalten Schwarzsee waren sicherlich zwei besondere Highlights der Alpenüberquerung…
Die schönen Erinnerungen machen die Rückkehr in den Alltag etwas leichter. Bis Bald! Sarah
Ilka Ilka aus Bad Gandersheim schrieb am 22. August 2022 um 19:39
Liebes Aktiv-am Berg-Team!
Was für eine wunderbare Tour (Watzmann-Drei Zinnen,12.-18.8.22) mit einer tollen Gruppe und Peter unserem super sympathischen-mega informativen-umsichtigen-beruhigenden-sportlichen-naturverbundenen Wanderführer!!
Gewitter am letzten Tag- somit haben wir die drei Zinnen leider nur vom Weiten gesehen. Da müssen wir wohl nochmal mit Peter hin 🙂 Die Tage davor waren anspruchsvolle und besondere Wege…. Danke!
liebe Grüße von Ilka
Silvia & Joana Bronner Silvia & Joana Bronner aus Trebur schrieb am 21. August 2022 um 13:10
Liebes "Aktiv am Berg Team",
die Steinbocktour vom 14.08. bis 18.08.2022 war die 2. Tour, die wir mit euch gelaufen sind. Wieder waren es unbeschreiblich tolle Tage und es hat alles bestens gepasst: Super Wetter, tolle nette Truppe, gutes Essen, prima Unterkünfte und natürlich unser super Bergführer "Thomas", der uns sicher geführt hat. Wir kommen ganz bestimmt wieder und freuen uns schon jetzt auf die nächste Tour mit euch! Silvia & Joana
Florian Florian aus Elchingen schrieb am 18. August 2022 um 9:56
E5 Tour
Dank euch für eine super schöne Tour von Oberstdorf nach Meran.
War eine tolle Rundum-Sorglos-Woche 🙂
Perfekt zum abschalten.
Schöne moderne Hütten, zwischendurch mal ein tolles 4 Sterne Hotel,
sehr gut organisiert, und sehr gutes und freunliches Personal 🙂
Kann man nur weiterempfehlen !
Wörndl Birgit Wörndl Birgit aus Fischbachau schrieb am 12. August 2022 um 12:21
Liebes Team von Aktiv am Berg,
Ein unvergessliches Erlebnis, dass ich Dank eurer super Organisation und Dank Ecke, hatte. Von ersten Moment fühlte ich mich gut aufgehoben in der Gruppe. Mit Allgäuer Charme und Witz, guter Laune und pfeiffend, ging es in "Schnitzgeschwindigkeit", den Tagesetappen entgegen. Die Hütten waren sehr gut ausgewählt und wir wurden reichlich verpflegt. Hitzige Kniffelabende mit dem ein oder anderen Stamperl Enzian, (Medizin!!!) brachten die nötige Bettschwere. Bei bester Laune und Kaiserwetter erreichten wir am siebten Tag unser Etappenziel, die drei Zinnen. Mächtig und imposant standen diese plötzlich vor uns und staunend, aber auch ein bisschen wehmütig, genossen wir den Ausblick. Mit diesem Höhepunkt im Herzen stiegen wir ins Taxi und fuhren zurück zum Königssee. Der Abschied fiel schwer, aber in einem waren wir uns einig.. Das war nicht die letzte Tour mit Aktiv am Berg. Vielen Dank für alles.
Julia & Clemens Julia & Clemens aus Ruderting schrieb am 12. August 2022 um 10:16
Liebes Team vom Aktiv am Berg,
vielen herzlichen Dank für die unvergesslich schönen Tage auf dem E5! Es hat alles wunderbar geklappt, unsere kleine Gruppe war toll und unser Bergführer Roland ein echtes Original, der uns sicher und mit viel Spaß über die Berge gebracht hat!
Wir empfehlen euch sehr gerne weiter und kommen bestimmt mal wieder mit euch auf Tour!
Liebe Grüße, Julia & Clemens
Thomas Thomas schrieb am 11. August 2022 um 8:24
Liebes Aktiv am Berg- Team,
vom 31.07. bis 06.08. führte uns Markus, mit viel bergauf und bergab, durch die Sarntaler Alpen entlang der Hufeisenrunde. Für uns war es die erste Bergwanderung und höchstwahrscheinlich nicht die Letzte 😉. Diese "Easy going Tour", wie Markus mehrfach betont hat,  war für unsere flachlandtiroler Füße ungewohnt, aber mit Markus Qualitäten als Bergführer (zielstrebig, ab und an einen kleinen Scherz auf den Lippen und das Vertrauen in die "zusammengewürfelte" kleine Gruppe) ein sehr schönes Erlebnis mit tollen Eindrücken. Besonders möchten wir den Aufstieg auf die Jackobsspitze erwähnen, der uns (und Markus Vertrauen in die Gruppe 😉) doch schon ein wenig strapaziert hat. Vielen Dank für die sehr gute Organisation der Wanderung, die gute Wahl der Unterkünften in die wir einkehren durften, das super Wetter 😉 sowie die Führung vor Ort. Lieber Markus wir sind gern mal wieder auf einer Deiner (Eurer) "Easy going Touren" dabei.

Bis dahin Grüße aus WB von E. & T. 🏔
Diana, Peter, Jule, Fanny und Johannes Diana, Peter, Jule, Fanny und Johannes aus München schrieb am 9. August 2022 um 21:18
Liebes Aktiv am Berg Team,

Wir möchten uns für die atemberaubende Tour in den Ötztaler Alpen 07/2022 mit Florian bei euch bedanken!
Die Tour war toll organisiert und der Aufstieg auf den Similaun war bei wunderschönem Wetter und der grandiosen Führung von Florian ein absoluter Genuss.

Trotz nicht ganz so guter Verhältnisse hat auch der anschließende Aufstieg auf die Wildspitze sehr viel Spaß gemacht und wir werden uns lange an diese wirklich besondere Tour mit Florian als großartigen Bergführer erinnern.

Vielen Dank an Florian für die wirklich tolle Zeit und das ganze Aktiv am Berg Team für die super Organisation.
Tim Tim aus Walle schrieb am 8. August 2022 um 12:56
Hi Steffi, hi Ecke und hi liebes Aktiv-Am-Berg Team, 1 Woche Perfektion! Reicht es euch, wenn ich schreibe, dass ihr in dieser einen Woche meine komplette Einstellung zum Leben verändert habt. Weniger ist so viel mehr! Es waren unvergleichliche Tage auf dem E5. Trotz aller Probleme, die ihr für unsere Gruppe bewältigen musstet, habt ihr uns immer das Gefühl gegeben…es läuft…"wir laufen". Wie Flo sagen würde es war "steil und geil". Euer Konzept: kleine Gruppen, des Besondere hervorzuheben, der familiäre Charakter.. all das macht dieses wahnsinnige Erlebnis nur noch emotionaler. Danke für alles.. Besonderen Dank an den crazy Bergwanderführer Gott Flo, die Bergsprinterin Daniela, den Gletscherspalten Sucher Tom und vor allem an Dich liebe Steffi, dass du trotz des Stresses im Büro uns nie das Gefühl gegeben hast, dass du nicht 100% Teil unseres Teams gewesen bist. Nächstes, spätestens übernächstes Jahr kommen wir wieder, dann machen wir die Dolomiten unsicher…wir haben noch einen Deal mit Flo unserem Köööken. 1000 Dank vom Team "crazy Shit": Corinna, Sandra, Markus, Mark, Timo und Tim!
*PS an alle Gästebucheintrager, die ähnliches empfinden: 5 Sterne bei Google helfen mehr als jedes liebe Wort. Die Worte für Herz und die 5 Sterne damit Steffi, Ecke und Team mehr Menschen dieses Erlebnis schenken können ;-)! Meine kommen kurzfristig :-).
Bernhard Bernhard aus Ellwangen schrieb am 8. August 2022 um 9:39
Liebes Aktiv am Berg Team
Die Hohe Tauerntour mit Ecke war eine perfekt organisierte und durchgeführte Tour.
Der Großvenediger bei Kaiserwetter war einfach Traumhaft.

Vielen Dank an Ecke und meine Mitbergsteiger
Gruß auch an Steffi und Bettina für die Super Organisation der Tour
Manuel Schmidt Manuel Schmidt aus Weinheim schrieb am 7. August 2022 um 20:55
Liebes Team von Aktiv am Berg und einen besonderen Gruß an Ecke!
Meine 3. Tour mit euch führte mich ins Aostatal, zum Gran Paradiso und ins Monte Rosa Massiv. Eine unglaubliche Landschaft,wahnsinns Berge,tolles Essen und sehr nette Leute. Das Aostatal ist auf jedenfall eine (oder mehr) reisen wert! Ich kann mir keinen besseren Bergführer als Ecke vorstellen! Er hat mich an Orte geführt dich ohne ihn niemals erreicht hätte… Vielen Dank dafür ! Macht weiter so ! Bis bald…
Andreas Buserell Andreas Buserell aus Rüsselsheim am Main – Königstädten schrieb am 5. August 2022 um 15:16
Liebes Aktiv am Berg Team
Meine erste anspruchsvolle Hochtour Großvenediger endete gestern. Ecke hat uns selbst geführt. Es war Abwechslungsreich (Klettersteig, Kraxeln, Gletscher, Steinböcke) und sehr schön. Das Wetter hat mitgespielt und so hatten wir super Weitblicke. Es war meine 3. Tour mit euch und es wird nicht die letzte gewesen sein. 2023 is ja nicht mehr soooo weit weg 😉
Linda Linda aus Münster schrieb am 5. August 2022 um 11:50
Liebes AKTIV am Berg Team,
Gestern endete unsere Hochtour durch die Hohen Tauern und es hat alles gepasst. Durch die Kombi aus Klettersteig, Gletschertour und Bergsteigen war es super abwechslungsreich. Ecke hat uns immer mit einem Spruch auf den Lippen sicher auf den Großvenediger gebracht. Ein einmaliges Erlebnis! Dies war bereits die 3. Tour mit euch als Bergschule und die 4. für 2023 folgt bestimmt.
Herzliche Grüße aus Münster!
Monika Monika aus Stuhr schrieb am 3. August 2022 um 21:48
LiebesTeam, lieber Markus ,
Ich kann mich einfach nur bedanken, es war trotz widriger Umstände ein meha tolles Wochenende. Ich kann mich Julia nur anschließen. Einen besseren Trup hätte es nicht geben können. Wir haben mega viel gelernt, im Umgang mit der Natur, der Karte, der Navigation. Es war einfach Spitze. Danke Markus🤗🤗 für deine Zeit, dein Engagement, deine Ruhe. Ich freue mich schon auf eine weitere Tour. Ein Kompass wird nun zugelegt, die entsprechende App runtergehen und die SOS-APP ist auch schon auf dem Handy. DANKE.
Alles Gute und bis zum nächsten Mal. Monika
Klaus & Annette Klaus & Annette aus Euskirchen schrieb am 3. August 2022 um 18:47
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
herzlichen Dank für eine wie immer gut organisierte und bestens durchgeführte Tour mit Euch! Die Verwallrunde ist die bisher beste und abwechslungsreichste Tour, die wir mit Euch unternommen haben! Bei meistens strahlendem Sonnenschein war es ein Genuss der Sinne die Berge und Hütten zu genießen! Kleine und größere Seen luden zur Erfrischung ein! Auch die Möglichkeiten zur Gipfelstürmung gaben der Tour das besondere Etwas! Unsere Gruppe war sehr homogen und wir hatten viel Spaß! Insbesondere unser Guide, Thomas, war das „Tüpfelchen auf dem i“ und hat uns souverän, aber ohne Hast die Verwallrunde genießen lassen! Allen ein herzliches Dankeschön – wir haben schon Pläne fürs nächste Jahr.
Liebe Grüße Klaus & Annette
Julia Kieser Julia Kieser aus Triberg schrieb am 3. August 2022 um 5:21
Unsere Mini-Gruppe war ein echter Glücksgriff…..ein besseres Team hätte ich mir nicht wünschen können.
Markus hat uns mit viel Geduld und Unnachgiebigkeit zwei Tage durch die Berge geführt und uns dabei fit gemacht, was Trittsicherheit, Umgang mit Kompass und Karte sowie Flora und Fauna betrifft. Einfach großartig! Ich komme wieder….Kompasskarte ist schon bestellt, lieber Markus😃👍!
Sabine Sabine aus Bonn schrieb am 2. August 2022 um 17:08
Unsere Dolomitenrunde vom 17.-23. Juli mit Roland war herrlich, sportlich und eindrucksvoll! Aufgrund der Hitze war es keine leichte Tour, aber die Gruppe war klasse und sehr harmonisch, und Roland versiert, ruhig, ein toller Bergführer. Dies war schon meine 7. Tour mit Aktiv am Berg (meine 2. Tour mit Roland), das spricht für sich! Ihr seid immer bestens organisiert und habt auch bei unvorhergesehenen Umständen eine Löung parat. Ich habe die Woche sehr genossen, danke!
Daniela Schweizer Daniela Schweizer aus Vöhringen schrieb am 26. Juli 2022 um 18:50
Liebes Aktiv am Berg-Team, lieber Markus,
unsere 3. Tour mit Aktiv am Berg war traumhaft schön.
Die Organisation, wie immer perfekt und das Wetter traumhaft, so stellt man sich die Auszeit in den Bergen vor.
Noch lange werden wir an die Ruhe, die tollen Berge und den endlosen Himmel denken. Nach der Tour ist vor der Tour, bis nächstes Jahr!
Vielen Dank für alles, wir werden Euch immer gerne weiterempfehlen.
Sportliche Grüße
Sandra, Martina, Wanda, Margret, Daniela und Rolf
Thomas Thomas aus Frankfurt/Oder schrieb am 25. Juli 2022 um 17:44
Hochtour Hohe Tauern 17.07-21.07.
Gleich zu Beginn unserer Tour teilte uns Ecke mit, daß daß Defreggerhaus geschlossen wurde, und die Tour einen anderen Verlauf nehmen würde. Aber Ecke hatte die perfekte Lösung. Von der Warnsdorfer Hütte ging es direkt zur Kürsinger Hütte, welche wir in den darauffolgenden Tagen als Ausgangspunkt für die Touren auf den Großvenediger und den Keeskogels genutzt haben. Wir konnten uns für die Tour auf den Großvenediger sogar den Tag mit der besten Wetterprognose auswählen. Wie bei „Aktiv am Berg“ so üblich, hat alles perfekt gepaßt. Die perfekte Organisation der gesamten Hochtour, die Reaktion auf unvorhersehbare Dinge und auch das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Mit Euch auf Tour zu gehen ist ein Erlebniss, was mir immer in bester Erinnerung bleiben wird.
Für Euch alle.. alles Gute und bleibt gesund !
Thomas aus Frankfurt/Oder
Frank Frank aus Münster schrieb am 24. Juli 2022 um 15:14
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
wir haben wieder eine wunderbare, perfekt organisierte und beeindruckende Tour mit euch gemacht! Die Verwallrunde war herrlich und Michl unser Bergwanderführer (war super mit Dir – hat Spaß gemacht) hat uns im perfekten Tempo und mit vielen Informationen durch die Tour geführt – vielen Dank dafür! Wir freuen uns schon auch die nächste Tour 😉
Liebe Grüße Frank & Sandra
Birgit Birgit aus Friedrichsdorf schrieb am 24. Juli 2022 um 14:36
Ich war jetzt das dritte Mal mit Aktiv am Berg unterwegs – 2019 den E5 mit Similaun, und in diesem Jahr im Juni den Basiskurs Hochtouren und im Juli die Hohen Tauern. Es passt einfach alles: kleine Gruppen, super Organisation, schnelle Antworten bei Fragen, klasse Bergführer. Die Touren auch mal spontan abwechslungsreich. Und nach schnellem Auf- und Abstieg konnten wir auch mal einen Nachmittag entspannt auf der Hütte in der Sonne chillen. So tiefenentspannt bin ich selten aus dem Urlaub zurück gekommen. Es könnte eigentlich gleich wieder losgehen. Na ja, dann ziehe ich mir mal meine Wanderschuhe an, steige von 240 m auf 420 m auf, und stelle mir vor ich bin in den Hohen Tauern. Danke an das Team von Aktiv am Berg 🙂
Ingrid und Armin Ganter Ingrid und Armin Ganter aus Waldkirch schrieb am 24. Juli 2022 um 13:12
Hallo liebes AKTIV am Berg-Team,
die Steinbock-Tour Anfang Juli 2022 mit Bergführerin Laurena war beeindruckend und machte seinem Namen alle Ehre! Unsere 6-köpfige Gruppe konnte ca. 35 Steinböcke beobachten (wahrscheinlich waren´s noch mehr).
Die Tour war anspruchsvoll und die schwierigeren Passagen (im Heilbronner Weg) konnten mit der hervorragenden Erfahrung von Laurena bestens gemeistert werden. Die Tour war – wie bereits im letzten Jahr (Teilnahme E5 – Oberstdorf-Meran) – sehr gut organisiert und es hat alles bestens geklappt.
Danke an´s ganze Team, gerne sind wir nächstes Jahr wieder bei einer Tour dabei … Grüße aus dem Schwarzwald.
Sandra Sandra aus Kelheim schrieb am 24. Juli 2022 um 10:55
Liebes Team von Aktiv am Berg,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, euch zu loben. Mit euch den E5 mit Similaun zu machen, war eine der besten Entscheidungen, es war einfach nur perfekt.

Ob es die kleinen Gruppen sind ( hier muss ich sagen, geilste Truppe ever) der Start unter der Woche fernab aller anderen Bergschulen, die super Organisation, die Flexibilität, der Stein im Brett beim Wettergott, ihr seid einfach der Hammer!!!

Vielen lieben Dank für dieses tolle emotionale Erlebnis, es wird immer im Herzen bleiben! Macht bitte weiter so, ihr seid spitze!

Vielen Dank speziell noch an Flori, Daniela, Thomas, Siegi und vor allem Steffi….. und, man sieht sich immer zweimal im Leben 🙂

Schöne Grüße

Sandra
Der Norden Der Norden aus Brunsbüttel schrieb am 22. Juli 2022 um 13:55
Wir waren vom 11.07.-18.07.2022 bei der Alpenüberquerung E5 von Oberstdorf nach Meran inkl. Similaun dabei.

Dem ganzen AKTIV AM BERG – Team ein herzliches Dankeschön! Wir fühlten uns immer bestens aufgehoben.
Unsere, teils durch Zufall einer anderen ausgefallenen Wanderung, „NORD Truppe“ traf sich am 11. vormittags in Oberstdorf. Brunsbüttel (4x) , Neumünster (1x), Hannover (2x).
Da stimmte schnell die Chemie.
Noch schnell die Rucksäcke gewogen und schon ging es los zur Kemptener Hütte.

Unser Bergwanderführer Thomas brachte uns fast alle gut über die Berge. Leider musste Sandra in Vent passen. Aber die letzte Überquerung wird noch nachgeholt ! Thomas motivierte uns, baute uns auf und hatte dabei immer eine Hand in der Hosentasche. War die Hand draussen wurde es steiler. Da waren wir schon beim Motto der Woche: „Nur Steiler ist Geiler“!

Leider hat es auf der ganzen Tour nicht geklappt Thomas Hochdeutsch beizubringen ;-).

Die Tage waren anspruchsvoll, machten aber jeden Tag viel Spaß. Auf der Hütte / am Gasthof / im Hotel angekommen erfolgte sofort die Zimmervergabe und dann wurde es jeden Tag feucht fröhlich. Auch das gehört dazu, denn Zirbe gilt als Medizin.
Der Mix aus Hütten- / Gasthof- und Hotelübernachtungen gefiel uns allen sehr.
Auch der Transfer zwischen den einzelnen Touren funktionierte perfekt.
Selbst die ungeplante Busfahrt von Sandra nach Meran klappte problemlos. Die Unterstützung einen Arzt zu finden, ein Hotelzimmer, etc dafür nochmals Vielen Dank an die liebe Christine vom Appartement Wildspitz!

Die Verpflegung war überall super. Ob Frühstück oder Abendessen, jeden Tag gab es leckere Sachen! Und Nachschlag.

Diese 8 Tage waren eine ganz besondere Erfahrung für uns Alle.
Der Aufstieg zum Similaun – (verletzungsbedingt leider ohne Tina) war atemberaubend – dazu 8 Tage nur das Beste Wetter!

Die geselligen Abende haben jede Menge Freu(n)de gemacht und es wurde viel gelacht.

Berg Heil!

Adam, Björn, Christina, Gunnar, Jörg, Sandra und Stefan
Simmerl Simmerl aus Plaidt schrieb am 16. Juli 2022 um 20:17
Hallo liebes Aktiv am Berg Team und lieber Ecke,

dieses Jahr war unsere Gruppe vom 9. Juli bis zum 15. Juli im Verwall unterwegs. Die Fragezeichen waren groß!
Verwall???
Wo ist das, was erwartet uns, usw.
Es kam besser, wie wir uns alle hätten vorstellen können.
Ecke hat nicht die klassische Routenführung der Verwallrunde gewählt, sondern ist entgegensetzt mit uns die Runde gelaufen.
Alle waren sich einig, dass diese Routenführung besser ist und deutlich besser zu laufen ist.
Wie immer hat Ecke die langen Tage kurzweilig gestaltet, ob mit Beiträgen zur Flora/ Fauna oder Abends beim Kniffel.
Es gab jeden Tag ein Highlight, ob es das Trümmerfeld des abgestürzten Flugzeuges war oder die Steinbockherde, die uns im wahrsten Sinne des Wortes über den Weg gelaufen ist. Und ganz viele mehr….
Auch muss hier das Backoffice gelobt werden mit Steffi und Bettina, die wieder alles super organisiert haben.

Vielen lieben Dank an euch und leider müssen wir euch mitteilen… ihr werdet uns nicht los 😉
Die nächste Tour ist in Planung 🙂

Bis dann, macht es gut und bleibt alle gesund.

Liebe Grüße

Birgit & Inge & Andy & Achim & Rolf & Simmerl
Kathrin, Valentin Kathrin, Valentin aus 71672 Marbach a.N schrieb am 14. Juli 2022 um 19:26
Hallo Aktiv am Berg.
Die Steinbock Tour Anfang Juli 2022 war richtig klasse, schon an der ersten Station der Fiderepasshütte kamen sie zum Fressen . Wer Steinböcke mal sehen will ist hier genau richtig.
Zur Bergführerin, Laurena mach weiter so großes Lob von uns V+K .
Thomas Heppner Thomas Heppner aus Stuttgart schrieb am 14. Juli 2022 um 15:51
Liebes Aktiv am Berg Team,

ich hatte eine super schöne und eindrucksvolle Hochtour in den Ötztaler Alpen mit der Besteigung des Similaun und der Wildspitze. Wenngleich auch der Wettergott uns während der Tour Tage nicht besonders gut gestimmt war hat unser Bergführer Thomas uns immer sicher ans Tagesziel geführt und mit guter Laune und vielen interessanten Informationen rund um die Tour immer wieder aufs neue motiviert. Herzlichen Dank Thomas und herzlichen Dank an das gesamte "Aktiv am Berg Team" für die perfekte Organisation !!
Daniel Gelders Daniel Gelders aus Valkenburg Niederlande schrieb am 7. Juli 2022 um 12:55
Hallo Ecke, Bettina, Steffi, Bernd und naturlich Johannes,
was für ein schönes erlebnis haben wir erlebt letzte woche ( 29-6/06-7) bei der E5 mit Similaun Gletscher. Von anfang an war Aktiv am Berg die beste wahl für eine Hüttenreise über die Alpen. Als wir vor ein Paar jahre die ZDF documentation gesehen haben von Aktiv Am BERG mit Ecke und Bettina waren wir direkt begeistert. Leider durch Corona haben wir 2 jahre warten mussen bis es dann soweit war. Angekomen und sehr gut Empfangen bei der anreise und start gingen wir dann los für DAS abentuer unseres lebens. Unvergesslich!!
Wir hatten Kaiserwetter und viel Spass jeden tag. Tolle Wandertage und viel spass bei den unterkunfte so wol bei die hütten und andere adressen. Sehr gut gefallen hatt uns Piller mit Bernard und Vent bei hotel Post. Die Umgebung is traumhaft. Werden der Johannes nicht vergessen und er uns auch nicht :). Jeder zeit gerne wieder mit Aktiv am Berg Wieder! tolle leute danke für die Super reise! Grusse an euch allen und Spezial an Johannes!
Dani Dani aus Aachen schrieb am 1. Juli 2022 um 16:24
Der E5 mit Similaun in Juni 2022 war großartig! Vielen Dank an Ecke für die tolle, motivierende und sichere Bergführung!
Jederzeit wieder in die Berge mit Aktiv am Berg!
Andreas Andreas aus Rosengarten schrieb am 1. Juli 2022 um 10:19
Prädikat: Traumtour! E5 vom 21.-28.06. mit Ecke.
Es hat alles gepasst, im Vorfeld aufgetretene Fragen wurden schnell beantwortet, die gesamte Organisation und Abwicklung war bestens.
Ecke hat uns alle ruhig und sicher über die Berge geführt, jede Frage geduldig beantwortet und er kennt wohl jede Blume und jedes Tier was in den Alpen lebt.
Natürlich hat er auch immer einen passenden Spruch auf Lager und ist für jeden Spaß zu haben. Auch die zeitigen Aufbrüche morgens waren immer genau die richtigen Entscheidungen. So kam man nie in Zeitdruck und konnte jeden Tag geniessen.
Das Highlight war dann der Similaun bei bestem Wetter. Einfach traumhaft und macht Lust auf mehr Gletschertouren.
Vielen Dank dafür an das gesamte Team von Aktiv am Berg, besonders an Ecke
und meine Mitwanderer.
Viele Grüße
Andreas
Sonja Sonja aus Bornheim (Rheinland) schrieb am 30. Juni 2022 um 11:53
Ich war im Juni mit Ecke auf dem E5 +Similaun unterwegs.
Es war ein großartiges Erlebnis. Tolle Gruppe, toller Bergführer, top Organisation. War es eine Wanderreise oder eine kulinarische Woche?? Wohl beides. Ecke bringt auch Angsthasen ans Ziel…danke dafür!
Ich war komplett in einer anderen Welt und habe viel Kraft getankt. Nebenbei haben wir noch viel gelernt über Fauna, Flora und die richtige Technik. Ich komme sehr gerne wieder!! Sonja
Gitti & Stefan Gitti & Stefan aus Reutlingen schrieb am 29. Juni 2022 um 20:59
TOP ORANISATION VON A BIS Z!

Wir waren vom 21.-28.6. bei der Alpenüberquerung E5 von Oberstdorf nach Meran dabei.

Dem ganzen AKTIV AM BERG – Team ein herzliches Dankeschön. Wir fühlten uns immer bestens aufgehoben. Im Vorfeld der Tour wurde jede Frage rund um den E5 ruckzuck beantwortet. Und dieser klasse Service setzte sich dann während der Alpenüberquerung nahtlos fort. Unser Bergführer Ecke – nebenbei weltbester Edelweiß-Schnitzer – brachte uns alle gut über die Berge. Er motivierte uns, baute uns auf und hatte immer einen lockeren Spruch auf Lager. Nebenbei erfuhr man jede Menge über die Berge, die Pflanzen- und die Tierwelt. Die Wanderungen waren anspruchsvoll, machten aber jeden Tag viel Spaß. Jeder Tag wurde am Vorabend ausführlich besprochen. Auf der Hütte / am Gasthof / im Hotel angekommen erfolgte sofort die Zimmervergabe und der weitere Tagesablauf wurde besprochen. Wer Lust hatte konnte noch eine kleine Extrarunde drehen oder einfach in der Unterkunft entspannen. Der Mix aus Hütten- / Gasthof- und Hotelübernachtungen gefiel uns sehr. Auch der Transfer zwischen den einzelnen Touren funktionierte perfekt. Meistens wartete bereits das Taxi am Ankunftsort. Die Verpflegung war super. Ob Frühstück oder Abendessen, jeden Tag gab es leckere Sachen!

Diese 8 Tage waren eine ganz besondere Erfahrung für uns. Die gemeinsamen Touren und geselligen Abende haben jede Menge Freude gemacht. Die Truppe war top, trotz aller Anstrengung wurde viel gelacht. DANKE an unsere 5 Wanderfreunde.

Das war ganz bestimmt nicht unsere letzte Tour mit AKTIV AM BERG!
Berg Heil!

Gitti & Stefan
Ellen Piel Ellen Piel aus ENGELSKIRCHEN schrieb am 29. Juni 2022 um 8:47
Hallo ihr Lieben,
Wir waren gerade 8 Tage auf dem E5 mit Similaun unterwegs. Ich kann nur volles Lob aussprechen.
Top Organisation und super Bergführer der " Ecke".
Es werden uns viele Erinnerungen bleiben: kleine Schritte, kleine Schlücke, Eckes Eckdaten und vieles mehr . Wir hatten eine tolle Gruppe, die auch in Kontakt bleibt und das ist super schön. Wir haben viel geschwitzt und super viel gelacht. Von dieser Tour werden wir immer wieder mit einem breiten Grinsen erzählen. Danke lieber Ecke für diese 8 tollen Tage und vielleicht sehen wir uns doch mal wieder.
Liebe Grüße Ellen und Sascha
Henning Henning aus Berlin schrieb am 29. Juni 2022 um 8:29
Ich kann mich meinem "Vorredner" Axel nur anschliessen. Alles hat wunderbar funktioniert und – auf welchen Wegen auch immer – einen guten Draht zum Wettergott scheint die Bergschule auch zu haben 😉 . Vielen Dank !
Axel Axel aus Berlin schrieb am 28. Juni 2022 um 14:53
Wir hatten Ende Juni 2022 eine unvergessliche E5 Alpenüberqueerung mit dem unglaublichen Bergführer Roland, den wir wärmstens empfehlen können. Wie ein schweizer Uhrwerk und der Erfahrung von über 60 Alpenüberqueerungen hat er uns mit viel Spaß, Disziplin und Ehrgeiz über die Alpen geführt!
Diese Tour ist geprägt von unglaublichen Blicken und traumhaft schönen Tagesetappen und es ist von der Bergschule wirklich ALLES bis ins kleinste Detail perfekt organisiert! Man muß sich um gar nichts kümmern und kann somit die Tour in vollen Zügen genießen!
Und die kleine Belohnung von Euch nach erfolgreicher Tour steht bereits auf meinem Schreibtisch! 😉
Immer werde ich mich an dieses unglaubliche Erlabnis zurück erinnern und freue mich jetzt schon auf die nächste Tour in 2023!
LG Axel
Sascha und Sylvia Sascha und Sylvia aus Münchenbuchsee/Schweiz schrieb am 26. Juni 2022 um 13:33
Unsere erste Tour mit Aktiv am Berg.
Also wir müssen schon sagen,unsere Tour E5 mit Similaun Gletscher hat unsere Wünsche und Erwartungen voll übertroffen. Dafür erstmal danke an das komplette Team ……ein ganz besonderen Dank aber müssen wir an unseren Bergwanderführer Hans aussprechen, der uns sicher und gesund über die Alpen geführt hat. Und der mit seiner fachlichen Kompetenz auf jede Frage eine Antwort hatte, sei es Geologie oder zur Pflanzenwelt usw. Das Ganze hat es für uns zu einer unvergesslichen Woche werden lassen. Danke dafür!!! Es war nicht die letzte Tour mit Euch, macht weiter so😃😃😃😃

Sascha und Sylvia
Tobias Wissen Tobias Wissen aus Duisburg schrieb am 24. Juni 2022 um 9:00
Ganz großes Lob 🙂 Wir sind den E5 über den Simelaun gewandert, es war großartig und perfekt durchorganisiert. Unser Bergwanderführer Hans hat uns hervorragend gelotst und uns viel über Flora und Fauna näher gebracht (Ich warte auf die Veröffentlichung seines eigenen Blumenbuches :D). Da wir unter der Woche gestartet waren, waren auch nur verhältnismäßig wenig Leute auf dem E5 unterwegs – also rundum ein Genuss und zu empfehlen.
Kleine Ergänzung für die Packliste: Eine Tüte zum Zwischenlagern von Equipment auf der Simelaunhütte für den Aufstieg auf den Gipfel.
Markus Markus aus Kleinmachnow schrieb am 23. Juni 2022 um 7:57
Meine zweite Tour mit Aktiv am Berg ging 6 Tage über und durch die Dolomiten. Die Tour war der Hammer. Diese Vielfalt! Einen Tag nur Steine und Fels, dann wie in den Highlands. Jede Hütte hatte seinen eigenen Charm. Von Edle (Friedrich August) bis minimalisch gemütlich (Piz Boé). Danke auch an unseren Bergführer Markus. Ich freu mich auf die nächste gemeinsame Tour. Bis dahin werde ich die vielen Eindrücke im Kopf verarbeiten. 😊
Nico Nico aus Fischen schrieb am 20. Juni 2022 um 19:03
Wir hatten auf der Braunschweiger Hütte einen Hochtouren Kurs mit Gipfeltour auf den linken Fernerkogel.
Es hat Riesen Spaß gemacht und haben extrem viel gelernt! Einen großes Lob geht an unseren TOP Bergführer Raphael Eiter.
Er ist fachlich extrem versiert und immer gut gelaunt.
Danke auch an das gesamte Team der Braunschweiger Hütte und natürlich auch an Aktiv am Berg.
Mit besten Grüßen aus dem Oberallgäu
Nico Tissier
Nicole Nicole schrieb am 12. April 2022 um 9:57
Es war wieder ein tolles Skitourenwochenende auf der Sesvenna-Hütte. Die Tourenauswahl durch Ecke war perfekt, wir kamen alle auf unsere Kosten und konnten Pulverschnee-Abfahrten bei Sonnenschein und blauem Himmel genießen, und das im April!
Andrea Andrea aus Herrenberg schrieb am 31. März 2022 um 20:13
Ich hatte ein tolles Skitouren Wochenende. Auch eine spontane Buchung meistern Steffi und das Aktiv am Berg Team souverän.
Karen Karen aus Nürnberg schrieb am 29. März 2022 um 17:47
Hatten super Tage im Pflerschtal!
Schönes Gelände mit Skitouren, die für mich gut machbar waren! Vielen Dank an das ganze Team!
Helmut Bagg Helmut Bagg aus Herrenberg-Kayh schrieb am 24. März 2022 um 5:36
Tolle Skitouren mit Traumabfahrten, Ecke sei DANK!
Unbedingt zu Empfehlen!
Ein Dank an die kleine Gruppe die sehr gut harmoniert hat.
Eberle Christa Eberle Christa aus Aßling schrieb am 13. März 2022 um 19:24
Wir haben ein super Wochenen Skitourengehen in Obersdorf erlebt, viel gelernt und zwei super tolle erlebnisreichen Touren kennengelernt in der Umgebung von Obersdorf, es ist einfach immer super Toll bei Berg Aktiv einen Kurs zu machen, ein tolles Team
Christoph Christoph aus USA schrieb am 2. März 2022 um 18:11
Super Skitourenwoche in und um Oberstdorf dank kompetenter Fuehrung von Ecke und Organisation von Steffi.
Franz Holfeld Franz Holfeld aus Baden-Baden schrieb am 1. März 2022 um 22:47
Oberstdorf ist eine Klasse Skitouren destination, wenn man den richtigen Bergführer bucht und die richtige Agentur die Woche organisiert . Ecke uns Steffi Frick mit ihrem Team aktiv am Berg sind die richtige Adresse: sie hatten uns eine super Woche beschert – danke euch es war klasse!
Hanna & Susanne Hanna & Susanne schrieb am 27. Februar 2022 um 18:20
Wir hatten zwei super Tage mit unserem Guide Manuel im Tiefschnee. Dank super Organisation und lieben Kontakt zur Steffi und kompetenter Führung durch unseren Guide haben wir uns immer gut aufgehoben gefühlt. Auch trotz anfangs schlechter Sicht konnten wir schöne Abfahrten machen und hatten viel Spaß. Es war definitiv ein sehr schönes und lehrreiches Wochenende, mit sehr sympathischer Unterkunft; wir kommen gerne wieder!
Caroline Hofmann Caroline Hofmann aus Bonn schrieb am 21. Februar 2022 um 19:42
Vielen Dank Wolfgang, die erste Schneeschuhwanderung, die wir gemacht haben, war super! Bei traumhaftem Sonnenschein hast du uns aufs Sonnenköpfle geführt. Gestartet bei eisiger Kälte, nach einem schweißtreibenden Aufstieg, genossen wir die atemberaubende Aussicht! Sehr kompetenter Guide mit einer ruhigen Art, alles anschaulich zu erklären; Lawinengefahr, Beschaffenheit des Schnees und des Geländes,…. Gerne wieder, Caroline&Matthias
Benjamin Benjamin aus Frankfurt schrieb am 21. Februar 2022 um 18:29
Liebes Team, vielen Dank für das traumhafte Wochenende. Die Gruppengröße hat wunderbar gepasst, so dass unser Udo auch für jeden mal Zeit hatte. Gleichzeitig hatten wir das Gefühl einen "echten" Bergführer gehabt zu haben und nicht bei einer Massenabfertigung waren. Er ist zum Beispiel abends mit uns den Weg auf der Karte am Tisch durchgegangen und hat uns einiges (auf dem Weg) erklärt. Tausend Dank. Wir kommen wieder. Benjamin
Heiko Heiko aus Frankfurt schrieb am 21. Februar 2022 um 15:30
Vielen Dank an das gesamte „Aktiv am Berg-Team“ für die super Organisation des Schneeschuhwochendes Nagelfluhkette (am 19. – 20.02.2022). Wir hatten sehr viel Spaß und es hat einfach an nichts gefehlt. 🙂 Vielen Dank auch an unseren Bergführer Udo, der uns gut und sicher geführt hat und mit dem wir die 2 Tage sehr genossen haben.
Olaf Eggert Olaf Eggert aus Denkte schrieb am 19. Februar 2022 um 19:18
Sehr schönes Tiefschneewochenende 12.-13.02. mit netten Teilnehmern, super Wetter und Pulverschnee.
Für uns war es ein Wiedereinstieg nach fast 2 Jahren Pandemiepause, der dank der professionellen Anleidung von unserem Guide Manuel gut gelungen ist. Es war zum teil sehr fordernd aber nie überfordernd.
Spaß und gute Laune kamen nicht zu kurz. Gerne wieder.
Viele Grüße von Pauline und Olaf
Johannes Johannes aus Bamberg schrieb am 19. Februar 2022 um 12:23
Top Tiefschneekurs, super Bedingungen und toller Guide. Gerne wieder!
André Hilker André Hilker aus Trier schrieb am 16. Februar 2022 um 17:50
Ich schließe mich Elvira und Andreas von der “Gummibärchen Freeride” Gruppe an. Nachdem ich schon am Do u Fr zwei tolle Ski Tage am Nebelhorn hatte, kamen noch zwei bessere am Sa u So dazu, sehr sympathische Mitskilaeufer und nicht zuletzt ein toller Guide Markus! Hab viel gelernt!
Yannick Schandel Yannick Schandel aus Breitbrunn a. Ammersee schrieb am 16. Februar 2022 um 10:06
Freeride an 4 aufeinanderfolgenden Tagen bringt es heutzutage mit sich, dass oft an mindestens einem davon die Bedingungen nicht optimal sind. Auch in der Lenzerheide. Danke Ecke für Deine große Erfahrung im Umgang mit Lawinenwarnstufen, Wetter, Hangauswahl, Schneebeschaffenheit. So kann auch ein Tag mit schlechten Bedingungen zum großartigen Erlebnis werden. Und wenn es dann passt, darf auch die Handbremse gelöst werden. Freu mich schon aufs nächste mal. Liebe Grüße, Yannick
Elvira & Andreas Elvira & Andreas aus Ellhofen schrieb am 15. Februar 2022 um 16:44
In der " Gummibärenbande Freeride" hatten wir ein Hammer Wochenende mit allem was dazu gehört.
Tolles Wetter , traumhafte Bedingungen, und mit Markus einen Guide der uns alles abverlangte 😜
Wir haben viel gelernt und vor allem hatten wir viel Spaß dank einer tollen Gruppe .
Danke an alle die dazu beigetragen haben.
Viele Grüße an alle Gummibären 😁
Evi & Andreas
Kristina Kristina schrieb am 14. Februar 2022 um 10:45
Unsere 2. Schneeschuhtour in 2022 mit Aktiv am Berg. Dieses Mal ging es mit Wolgang auf den Sonnenkopf bei kaltem aber sonnigem Kaiserwetter. Wir haben die Tour sehr genossen und freuten uns, dass uns Wolfgang nach unserem Klettersteig-Kurs 2017 wieder geguidet hat.
Tanja und Michael Maier Tanja und Michael Maier schrieb am 14. Februar 2022 um 9:18
Liebe Steffi, lieber Ecke,

die ""Gummibärenbande Freeride" hatte eine mega Wochenende im Tiefschnee. Dank Markus hatten wir ein unvergessliches Erlebnis mit traumhaften Schwüngen im Powder, Adrenalin und wundervoller Bergkulisse. Vielen Dank an Markus für die tollen Tipps und Tricks und für super lustige Tage mit der gesamten Gruppe. Mille Grazie!
Andrea Andrea aus Ingolstadt schrieb am 26. Januar 2022 um 19:29
Ein super Wochenende mit Ecke beim Skitouren – Boosterkurs 😎👌! Gamsfuß, Grünhorn und Güntlespitze, dazu LVS Training und Schneeanalyse, perfekt! Viel gelernt und viel Spaß gehabt, schöne Grüße an das ganze Team von Aktiv am Berg und an meine 5 Mitstreiter 🤗
Bettina Bettina aus München schrieb am 20. Januar 2022 um 20:54
Super Tiefschneekurs am Fellhorn – wieder viel gelernt auf der Piste und im Gelände, wie beim letzten Mal im Pitztal lustig und lehrreich mit Ecke, und ein paar herrliche Schwünge im Pulverschnee. Vielen Dank – der perfekte Einstieg in die Skitourensaison!
Kristina Kristina schrieb am 15. Januar 2022 um 16:56
Liebes Aktiv am Berg Team, wir haben heute eine tolle Schneeschuhtour mit Udo zum Riedbergerhorn gemacht. Toll, dass die Tour mit 4 Personen stattgefunden hat. Danke an Udo für die Tour. Viele Grüsse Kristina und Marko
Michael Gühne Michael Gühne aus Leipzig schrieb am 10. Januar 2022 um 21:17
Gerade von 3 Skitourentagen zurückgeht: es war ein herrliches Wochenende (Freitag bis Sonntag)! Schöne Touren auf schöne Gipfel, Pulverschnee auf den sehr gut ausgesuchten Abfahrten, zwischendrin immer wieder wichtige Infos zu allen Belangen des Tourengehens (Routenwahl, Anlegen einer vernünftigen Aufstiegsspur, Beurteilung der Lawinengefahr etc.) und viele Hinweise, um beim Abfahren im Tiefschnee besser klarzukommen. Alles in herrlicher Landschaft und, ganz wichtig, Ecke nahm sich viel Zeit für uns, so dass es am Ende jeder Tour noch einen guten Kaffee mit guten Gesprächen gab ("Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Skitourengehens"😋). Vielen Dank und bis zum nächsten Mal Aktiv-am-Berg! Mick und Ulli
Birgit Esslinger Birgit Esslinger aus Lauf schrieb am 10. Januar 2022 um 15:18
Lieber Ekke,
Mit Deiner Hilfe bin ich gut ins Neue Jahr gerutscht! Jeden Tag gab‘s einen schönen Gipfel und sonnige Aussichten in Sankt Antönien. Trotz schwieriger Abfahrtsbedingungen hast du immer noch die optimale Route für die Skitourengruppe gefunden!
Birgit
Babak Boroojerdi Babak Boroojerdi aus Aachen schrieb am 3. Januar 2022 um 14:30
Eine wunderbare Schneeschuh-Wandertour über Silvester 2021/2022!
Perfekte Betreuung (Danke, Thomas und Roland!), abwechslungsreiche Gipfelrouten, gute Unterbringung im Hotel Rhätia mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal und toller Verpflegung!
Und übrigens, großer Dank an das Team, dass ihr am ersten Tag für viel Schnee und dann für 4 sonnige Tage gesorgt habt 🙂
Gerhard Fischer Gerhard Fischer aus Mühlacker schrieb am 3. Januar 2022 um 10:21
Liebe Steffi und Ecke,
ganz herzlichen Dank für die tolle Organisation der Schneeschuhwandertage über den Jahreswechsel in St. Antönien.
Die Tages- und Gipfeltouren haben unsere beiden Bergführer Roland und Thomas hervorragend ausgesucht und verlässlich geführt, es war ein absoluter Wander-Hochgenuss für uns. Tolle Gipfel, herrliche Routen, traumhaftes Wetter und nette Menschen!
Die beiden Gruppen haben toll miteinander funktioniert, wir hatten riesigen Spaß!
Unser Quartier im altehrwürdigen Hotel Rhätia hat gut gepasst und an Silvester hat sich das Hotel-Team mit einem tollen Silvestermenü selbst übertroffen.
Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Tour mit Aktiv am Berg!
Anette und Gerhard
Karen Karen aus Nürnberg schrieb am 29. Dezember 2021 um 21:12
Liebes Aktiv am Berg-Team,
vielen Dank für einen super Tiefschneekurs mit Ecke! Alles war wie immer top organisiert und ich hab viel gelernt. Ich hoffe diese Saison klappt es nochmal!!
Bis bald!
Achim Schulz Achim Schulz aus Ulm schrieb am 22. Dezember 2021 um 15:30
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,

vielen Dank für ein schönes und abwechslungsreiches Tiefschnee-Wochenende am Pitztaler Gletscher.
Ecki hat tolle Lines gefunden und die richtige Mischung aus Spaß, Sport und Technik vermittelt.
Dank auch an Steffi, die alles (mit nur kurzem zeitlichen Vorlauf) super gemanagt hat.
gerne wieder!

Achim
Gerhard Sunkel Gerhard Sunkel aus Wolpertshausen schrieb am 8. Oktober 2021 um 10:54
Hallo liebe Bergschule,
vom 15.09. bis 22.09. habe ich mit 6 Wanderskollegen und Guide Michl die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran gemacht. Aus meiner Sicht ein unvergessliches Erlebnis, mit unvergesslichen Eindrücken, auch unvergesslichen Strapazen, und super Bergführer Michl. Ich bin froh dass ich die geführte Variante mit euch gemacht habe, da ich als "Flachlandtiroler" doch ab und zu an meine Grenzen gestossen bin, und dann die Sicherheit hatte, gut begleitet zu sein. Die Tour ist sehr professionell organisiert. Vom Ersten Schritt in Oberstdorf, über die Hütten, dann auch mal Hotelübernachtung, Aufstieg auf den Similaun, das war echt perfekt. Ich bin bestimmt nicht das letzte Mal mit euch gewandert!!!
An alle die die Tour auch in Planung haben, das Vorbereitungswochenende auf den E5 rund um die Schwarzwasserhütte war sehr hilfreich für mich. Ich konnte genau feststellen was noch trainiert werden sollte und an der Ausrüstung verändert werden musste.
Also, bis zum nächsten Mal
Gerhard Sunkel
Claudia Fücker Claudia Fücker aus Hürth schrieb am 2. Oktober 2021 um 13:54
Steinbocktour vom 19.09.-23.09.21, ein unvergessliches Erlebnis! Danke Ecke, dass Du uns 5 Mädels mit viel Humor und Erfahrung sicher von Hütte zu Hütte geführt hast. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß, die Erinnerungen und Bilder helfen uns, den Alltag danach leichter zu bewältigen. Danke an das gesamte Team, ihr seit fantastisch, weiter so.
Christof Dammers Christof Dammers aus Kleve schrieb am 30. September 2021 um 11:44
Wow. Die Tour um die drei Zinnen war atemberaubend. Körperlich nicht so anspruchsvoll, aber jeden Tag unvergessliche Eindrücke. Ob Cinque Torri, drei Zinnen oder der Einstieg am Pragser Wildsee. Alles für sich eine Reise wert. Kulinarisch sind wir auf den wunderschönen Hütten nach allen Künsten der italienischen Küche verwöhnt worden. Die, für aktiv am Berg typisch, kleine Gruppe hat wieder einmal super funktioniert und hat den Guide Robin sofort ins Herz geschlossen. Wir kommen wieder. Versprochen! Beste Grüße, Christof
Helmut Helmut aus Aschersleben schrieb am 27. September 2021 um 17:12
E5 vom 24. bis 31.08.2021

Eine fantastische Tour mit einem Super-Team und einem tollen Bergführer Hans!
Es war ein unwahrscheinlich schönes Erlebnis, den E5 mit dieser Truppe zu gehen. Herrliche Ausblicke unterschiedlichster Art und die von Hans vermittelten Einblicke in die Bergwelt haben wir genossen. Und die Truppe hatte wirklich Teamgeist – Hilfsbereitschaft, Verständnis, viele gute Gespräche und natürlich auch viel Spaß machten das Erlebnis perfekt. Wir haben alle eine gute „Kameradschaft“ miteinander erlebt!
Die Organisation durch „unsere“ Bergschule „Aktiv am Berg“ war hervorragend und ließ keine Wünsche offen. Und der Höhepunkt mit viel Neuschnee am und auf dem Similaun wird für uns alle unvergesslich bleiben!! Nicht zu vergessen an dieser Stelle darf unser örtlicher Bergführer Thomas bleiben, der uns zusammen mit Hans routiniert und ganz sicher bei schwierigen Witterungsverhältnissen hinauf auf die Similaunspitze und wieder heruntergebracht hat! 👍
Herzlichen Dank und großes Kompliment an unsere Bergschule!!!
Ellen Ellen aus Holm schrieb am 25. September 2021 um 19:35
Liebes Aktiv am Berg Team!
Danke für die tolle Organisation unserer E5 Wanderung mit Florian. Es hat alles rundum super gepasst und wir Flachlandtiroler haben uns perfekt begleitet gefühlt. Jede/r aus unserer Gruppe hat so viele Eindrücke mitgenommen, Neues für sich erlebte, Bilder der Bergwelt im Kopf abgespeichert, gelächelt nach innen und außen und einfach das Jetzt genossen. Danke!
Kohn Kohn aus Elmshorn schrieb am 23. September 2021 um 9:36
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,

vielen lieben Dank für die tolle Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran. Es war ein unvergessliches Erlebnis mit vielen tollen Eindrücken.
Wir hatten jede Menge Spaß. Ganz besonderen Dank geht an unseren Bergführer Florian und an das gesamte Büro-Team, dass auch auf unerwartete Situationen mit Rat und Tat zur Seite stand.
Wir werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen!

Liebe Grüße

Stefan, Britta und Daniel
Nina Nina schrieb am 21. September 2021 um 15:03
Liebe Laurena, lieber Thomas, liebes Team von Aktiv am Berg,

vielen Dank für die tolle Hüttentour mit meiner Klasse! Wir hatten alle eine tolle Zeit und haben uns durchgehend freundlich und kompetent betreut gefühlt. Sehr gerne wieder! In die wunderschönen Allgäuer Alpen kommen wir auf jeden Fall zurück.
Gabriele Donhauser Gabriele Donhauser aus Feldafing schrieb am 20. September 2021 um 18:16
Lieber Ecke,
vielen Dank nochmals für unsere Tour im Rosengarten. Du hast es geschafft, dass ich über mich hinausgewachsen bin, mit Dir waren die Klettersteige "ein Klacks". Du bist mein Baldrian, in für mich schwierigen Situationen, Du gibst mir die nötige Ruhe und das notwendige Selbstvertrauen, ohne Dich hätte ich das nie geschafft. Vielen Dank!!!
Ich freue mich schon auf unsere nächsten Touren. 🙂
Herzliche Grüße
Gabi
Ipfelkofer Uli Ipfelkofer Uli aus Teugn schrieb am 19. September 2021 um 19:50
Wir waren mit Ecke in der Brenta und hatten sehr viel Spaß.Es war eine wunderschöne unvergessliche Tour mit sehr vielen tollen Eindrücken. Die Landschaft ist sehr beeindruckend und bot uns immer wieder tolle Ausblicke rundum. Die Tour läuft über sehr gemütliche und tolle Hütten/Gasthäuser bei toller Lage und mega Panorama. Kulinarisch war auch ein echtes Highlight. Alles in Allem war diese Tour wirklich Traumhaft…
Freu mich schon auf die nächste Tour
Sandra u. Markus Sandra u. Markus aus Steinbocktour 12.09. – 16.09.21 schrieb am 18. September 2021 um 11:20
Hallo,

vielen Dank für die tolle Tour, uns hat es sehr viel Spaß gemacht. Extra Dank und Gruß an unseren Tourguide Robin. Wir freuen uns auf die nächste Tour mit euch.
Liebe Grüße
Sandra und Markus
Sandra u. Markus Sandra u. Markus aus Steinbocktour 12.09. – 16.09.21 schrieb am 18. September 2021 um 11:20
Hallo,

vielen Dank für die tolle Tour, uns hat es sehr viel Spaß gemacht. Extra Dank und Gruß an unseren Tourguide Robin. Wir freuen uns auf die nächste Tour mit euch.
Liebe Grüße
Sandra und Markus
DIETER-PETER LIEBHARDT DIETER-PETER LIEBHARDT aus Bempflingen schrieb am 16. September 2021 um 16:44
Dieter-Peter Bempflingen 16.09.2021
E5 Gipfeltour von Oberstdorf nach Meran 30.08-6.09.21
Klasse Organisation.
Recht herzlichen Dank an die Büro-Mädels, Fahrer, Aktiv am Berg.
Toller Bergführer. Vielen dank Michl gerne wieder eine Tour gemeinsam wandern.
Tolle Wandergruppe. Danke
Im Regen gestartet und im Sonnenschein auf dem Similaun Gipfel gestanden, einzigartiger, unvergesslicher Moment.
Unvergessliche Momente erlebt.
Schon weiter empfohlen.
Gr.Dieter-Peter bis 2022
Tine und Malte Tine und Malte aus Berlin schrieb am 14. September 2021 um 13:10
Lieber Hans, liebes aktiv am Berg Team!
Danke für die tolle Tour vom Watzmann zu den 3 Zinnen im August 2021. Mit Hans lernten wir die Bergwelt kennen und das strenge;) Zeitmanagement v. a. am frühen Morgen einzuhalten. Mit wachsamen Blick, Unterstützung und Motivation ermöglichte Hans der gesamten Gruppe, das Ziel zu erreichen. Das Picknick vor den 3 Zinnen bleibt unvergesslich. Wir werden den Winter trainieren um im nächsten Jahr wieder mit euch zu wandern. Denn schon Rousseau wusste: wer ans Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche reisen; aber wer richtig reisen will, soll zu Fuß gehen!
Ralf Reckling Ralf Reckling aus Rastede schrieb am 13. September 2021 um 13:57
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen (27.08. bis 02.09.21)
Steffi, Anke, Peter (Guide), Jürgen, Frank und das Aktiv am Berg Team – Vielen Dank für eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle, sehr schöne und super organisierte Wanderwoche. Ich kann mich den Ausführungen von Steffi und Anke nur anschließen (bis auf den Zeitraum 😉).
Diese Woche ist leider viel zu schnell vergangen, was sicherlich für die Qualität spricht und erwähnt werden muss 🤗. Die Unterkünfte waren, im positiven Sinne, spektakulär unterschiedlich – Vom Hüttenlager, über Gästebett (Jürgen und ich) bis hin zum komfortablen Doppelzimmer im Hotel Edelweiß. Kurzum: Ich fand’s geil! 👍😉
Steffi Reckers Steffi Reckers aus 48291 Telgte schrieb am 12. September 2021 um 15:51
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen (30.08.-05.09.21)
Letztes Jahr den E5, dieses Jahr die Watzmanntour.
Peter führte uns erfolgreich mit Regen, Schnee und Sonne vom Königssee zu den Drei Zinnen. Die Zusammensetzung der Gruppe hat super gepasst, Organisation , Unterkunft und die unvergesslichen Eindrücke der Tour waren top. Vielen Dank für die wunderschöne Woche an Peter ( sehr netter und entspannter Bergführer) und an den Rest der Gruppe. ( Anke, Frank und Ralf ) Gruß aus dem Münsterland von Steffi und Jürgen
Bernd Bernd aus Frankfurt a.M. schrieb am 11. September 2021 um 23:43
Es ist jetzt 2 Monate her, dass Tina und ich mit einer tollen Truppe den E5 nach Meran gelaufen sind. Es war für uns nicht einfach nur eine mehrtägige Wanderung über die Alpen sondern ein intensives und nachhaltiges Erlebnis. Mal abgesehen von den viele tollen Bildern die wir noch im Kopf haben, sind es auch die Haxen von unserem Bergführer Florian auf die ich immer schauen sollte wenn wir die ausgesetzten Abschnitte der Tour gelaufen sind. Unvergessen auch die Speckschüssel samt Kartoffeln und Dipp's auf der Braunschweiger Hütte. Es war super organisiert und es hat alles gepasst. Danke an euch Alle und an Florian.. unseren Bergführer und Botaniker.. 🙂
Jens Bächle Jens Bächle aus Schapbach schrieb am 10. September 2021 um 17:33
E5 mit Similaun, oder: Rumpeldipumpel – weg isch der Kumpel 😉
Eine fantastische Woche vom 24. bis 31.08. von Oberstdorf nach Meran war das. Die Gründe dafür sind vielseitig: spannende, abwechslungsreiche und auch etwas anspruchsvolle Tagestouren, abwechslungsreiches Wetter (von Regen über Kaiserwetter bis Neuschnee war alles dabei), eine einwandfreie Organisation durch "Aktiv am Berg", mit Hans einen Bergführer der uns die Bergwelt näher brachte und uns auch abends schon auf den nächsten Morgen eingestimmt hat (dass es kein Spätaufsteher-Frühstück gibt erfuhren wir direkt auf der Kemptner Hütte 🙂 ) und last but not least eine geniale Wandergruppe, die recht schnell zusammengewachsen ist. Von mir daher ein großes Dankeschön an "Aktiv am Berg", Hans, Dietmar, Helmut, Heinz, Mirko, Alex 1 und Alex 2 für eine unvergessliche Woche! Darauf einen Zirbenschnaps!
Anke Greinert Anke Greinert aus Rösrath schrieb am 7. September 2021 um 19:59
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen ((30.08. bis 05.09.21)
Was für eine Woche! Wir hatten sieben erlebnisreiche Tage in einer tollen Wandergruppe. Besonders im Erinnerung behalten werde ich den Weg durch das Steinere Meer, dessen Strukturen durch den leichten Schnee noch deutlicher hervortraten, den Abstieg nach Maria Alm durch die graue Nebelwand, den spannenden Weg durch den unberührten Neuschnee von der Trauner Alm zum Glocknerhaus, den wunderschönen Ausblick vom Großen Degenhorn und natürlich den grandiosen Zieleinlauf bei Sonnenschein an den Drei Zinnen. Vielen Dank an unseren Bergwanderführer Peter, der es nie müde wurde, sein umfangreiches Wissen über die Pflanzenwelt der Alpen mit uns zu teilen und auch noch ein Auge für die Knabberstellen der Hasen hatte. Liebe Grüße auf diesem Wege an Steffi, Jürgen und Ralf. Ich finde, es hat alles gepasst und es war eine unvergessliche Tour.
Manu, Holm und Anneli Manu, Holm und Anneli aus Bahretal schrieb am 6. September 2021 um 21:56
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,

7-Mal sind wir bereits den E5 gelaufen- mit Weinglas in der Hand und den Augen auf der Leinwand. Bereits beim ersten Schauen eurer fantastischen Doku über den E5 stand fest – das wollen wir auch!

Im Juli diesen Jahres war es dann soweit. Plötzlich standen wir und die anderen Teilnehmer vor eurer Bergschule und es gab kein zurück. Bereits auf dem Weg zur ersten Hütte wurden aus Fremden Wanderfreunde – eine super Truppe! Allen voran Klaus, unseren (euren) Bergführer, auf welchen wir bei der nächsten Tour keinesfalls verzichten werden! So setzten wir von Etappe zu Etappe einen Fuß vor den anderen in vollstem Vertrauen auf die Erfahrungen und Kenntnisse von Klaus – unserem Steinadler.
Dank eurem top organisierten Rundum-Sorglos-Paket von der Buchung, über Infos zur Vorbereitung, Taxi-Fahrten, Zeitplanung, Quartiere und vieles mehr, war es für uns ein unvergessliches Abenteuer.
Empfang weg – Kopf frei – Der Weg ist das Ziel!

Wir kommen wieder! Liebe Grüße an das gesamte Team!
Ps.: Klaus, bis nächstes Jahr!
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer aus Bonn schrieb am 5. September 2021 um 16:31
Die Watzmanntour vom Königssee zu den Drei Zinnen (26.08.-01.09.2021) mit Ecke war ein tolles Erlebnis. Schnee, Regen, Sonne, alles dabei. Ecke hat uns sicher und routiniert – immer gut gelaunt – über die Berge geführt. Dabei im Lauf noch Edelweiß geschnitzt, uns die Natur erklärt und Tipps gegeben… "rauf immer gleichmäßig und Puls bei 40, runter die Stöcke weglassen" 😉 Jederzeit gerne wieder, super organisiert!! Liebe Grüße von Sabine
Sarah Sarah aus Nürnberg schrieb am 29. August 2021 um 10:20
Liebes Aktiv am Berg-Team,

vom 18.-25.08.2021 hat unsere super Gruppe zusammen mit Manu (ein besonderes Dankeschön geht hier nochmal an dich!) den E5 von Oberstdorf nach Meran inkl. Similaun-Gipfel bestritten. Wir hatten bis auf einen regnerischen Nachmittag wirklich Glück mit dem Wetter, tolle Unterkünfte (die Sauna stieß auf große Begeisterung) und leckeres Essen. Jeden Tag lief es sich leichter und wir als Gruppe wuchsen auch immer mehr zusammen. Dazu beigetragen haben natürlich auch die allabendlichen Kniffel-Runden, gute Gespräche und so mancher Lacher. Die Woche hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und war vollgepackt mit schönen Erlebnissen und neuen Erfahrungen. Ich werde mich immer gerne daran zurückerinnern und vermisse die Zeit jetzt schon. Hoffentlich sehen wir uns alle mal wieder und lassen die deutsch-irische Freundschaft hochleben – vielleicht nächstes Jahr?

Bis Bald und Danke für Alles!
Sarah
Egbert, Nicole und Marco Egbert, Nicole und Marco schrieb am 28. August 2021 um 20:02
Hallo Aktiv am Berg Team
Vom 18.08- 25.08 haben wir mit Euch den E5 von Oberstdorf nach Meran begangen.
Es war eine tolle Woche, die sehr gut durchorganisiert war.
Vielen Dank dafür und ein besonderes Dankeschön an unseren Bergführer Manuel.
Andreas Möller Andreas Möller aus Berlin schrieb am 28. August 2021 um 18:22
Liebes Team von Aktiv am Berg,
nach 20 Jahren alpiner Abstinenz hat mich Euer Bergführer Hans zusammen mit unserer insgesamt 7köpfigen Gruppe mit bemerkenswerter Souverinität vom Königssee zu den 3 Zinnen geführt. Die Stimmung war immer gut, Hans hat die Gruppe sicher und stets im Zeitlimit ans Ziel gebracht und dank hervorragenden Zeitmanagements immer dafür gesorgt, das wir als erste Gruppe unter die Dusche kamen. Genauso gut wie die Qualitäten als Bergführer waren die Qualitäten von Hans als Koch :-). Ich habe gelernt, dass ich künftig beim Training noch eine Schippe drauflegen muss und komme sehr gern wieder mit Euch in die Berge.
Michael Michael aus Hechingen schrieb am 28. August 2021 um 10:32
Liebes Aktiv-am-Berg Team,
am 11.08.21 starteten wir den E5. Durch die tolle Beratung im Vorfeld waren wir gut vorbereitet und perfekt ausgestattet. Dabei hatten wir auch unser persönliches Hochdruckgebiet, welches uns tatsächlich 8 Tage Sonnenschein brachte. Udo brachte uns erfolgreich von Oberstdorf nach Meran und war für uns der perfekte Bergführer. Seine Tipps wie die Suppenpause und das Speckbrot machten jeden Tag zum Erlebnis. Jederzeit wieder und vielen Dank!
Markus Markus aus von der Nordsee 🙂 schrieb am 27. August 2021 um 11:27
Moin Ecke und Team,
was für eine tolle Woche mit Ecke als Bergführer. „Hohe Tauern“ inkl. Venediger". Das war meine erste Tour in der Intensität in den Bergen und bestimmt nicht die letzte! Dann bin ich halt mal etwas weniger am Meer. :-). Von den komprimierten Erlebnissen und Erfahrungen werde ich noch lange zehren. Jetzt weiß ich auch, dass man in den Bergen am Abend verlässlich sagen kann wie das Wetter am Tag ist.
Liebe Grüße von dem Friesen Markus
Frank Frank aus Feuchtwangen schrieb am 26. August 2021 um 22:05
Liebes Aktiv am Berg-Team,
Vielen Dank für diese Wahnsinns Erfahrung. Vom 18.-25.8. habe ich die E5 von Oberstdorf bis Meran mit Ötzi-Fundstelle mit euch erlebt und es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es war meine erste Tour mit euch und ich bin absolut positiv überrascht. Es war alles sehr gut organisiert und der Ablauf war problemlos. Vielen Dank
Becker Claus-Reino Becker Claus-Reino aus Kleinmachnow schrieb am 26. August 2021 um 18:17
Lieber Ecke,
liebes Team,

vielen Dank für die klasse Tour „Hohe Tauern“ inkl. Venediger.

Es hat uns allen sehr gefallen und wir hatten mit Ecke einen tollen Bergführer welcher uns sicher bei Nebel über den Gletscher und die Gletscherspalten geführt hat.

Das Wetter?
…wenns so bleibt wird‘s morgen wie heut…😃

Es war nach dem E5 schon die 2. Tour mit AaB und sicher nicht die Letzte.

LG aus Kleinmachnow sendet Claus
Johannes Johannes aus Münster schrieb am 23. August 2021 um 8:23
Liebes Aktiv am Berg Team,
herzlichen Dank für die absolut beeindruckende und perfekt organisierte Alpenüberquerung (kleine Gruppengröße / tolle Unterkünfte!) vom Watzmann zu den drei Zinnen (13.08. bis 19.08.21). Ganz besonderen Dank geht an unseren Bergführer Hans, der mit seinem tollen Gespür für die Gruppe, seinem bemerkenswerten Wissen über die Natur und die Berge sowie seiner souveränen und ruhigen Art uns eine ganz tolle Zeit geschenkt hat. Wenn ich wieder meinen Rucksack packe, dann sehr gerne für eine Tour mit euch, liebes Team Aktiv am Berg!
Trixi Peter Trixi Peter aus Möhnesee schrieb am 20. August 2021 um 16:04
Eigentlich war etwas anderes geplant, terminbedingt bin ich bei der Hufeisenrunde gelandet. Ich habe es nicht bereut. Die Sarntaler Hufeisenrunde ist eine wunderschöne Tour abseits ausgetretener Pfade, abwechslungsreiche Wege von leicht bis etwas anspruchsvoller, kleine gemütliche Hütten, die ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben (insbesondere Marburger Hütte und Rittner Horn Haus sind hier hervorzuheben) und bei gutem Wetter herrliche Aussichten (hatten wir leider nicht immer, aber die Laune in der Gruppe war trotzdem gut.) Auch der Rabensteiner Hof im Tal ist sehr zu empfehlen. Unser Bergführer Hans hat uns geduldig und sicher über alle Wege geleitet, und bei besserem Wetter wäre sicherlich noch der eine oder andere Gipfel zusätzlich möglich gewesen. Den haben wir dann dank Hans im Rucksack runtergetragen. Eine Tour, die man nur weiterempfehlen kann.
Dank auch an Hans und die tolle Gruppe und den netten Empfang am Rittner Horn Haus.
Petra Petra schrieb am 20. August 2021 um 11:44
Vom 15.08.2021 – 17.08.2021 stand die Erwanderung der Zugspitze auf dem Plan und es hat super gepasst. Alles war perfekt organisiert. Eine feine, kleine Gruppe von 5 Personen und unserem Bergführer Manuel (seid alle lieb gegrüßt! :-)), der uns sicher bis zum Gipfelkreuz bringen konnte. Eine klare Empfehlung! Trotz dem nicht immer so überragendem Wetter waren alle stets gut gelaunt, so dass die Tour zu einem unvergesslichem Erlebnis wurde. Vielen Dank hierfür!
Michael Pestel Michael Pestel aus Berlin schrieb am 17. August 2021 um 9:55
Habe Anfang August meine erste E5-Tour inkl. Similaun gemacht und es hat Spaß gemacht. Alles war perfekt organisiert. Trotz teilweise schlechtem Wetter (Regen + Nebel) war die Tour sehr erlebnisreich. Die Zusammensetzung der Gruppe hat gepasst, unser Guide (Johannes) war stets froh gelaunt, so dass das Wetter dann nicht mehr so schlecht war. Bei schönem Wetter kann ja jeder wandern 🙂 . Der krönende Abschluss war die Besteigung des Similaun bei perfektem Wetter mit Sichten von über 100 km. Danke an die sehr gute Organisation. Es war nicht meine letzte Tour mit Euch.
Steffi Steffi aus Köln schrieb am 17. August 2021 um 9:34
Liebes Aktiv-am-Berg-Team! Es war mal wieder schön mit euch! Ecke hat unsere Gruppe zu unserer ersten Hochtour geführt und alle konnten den Gipfel des Groß Venediger genießen. Ich freue mich schon auf die nächste Tour!! Vielen Dank für die tolle Orga und das schöne Erlebnis! VG Steffi
Bernd Nonnenmacher Bernd Nonnenmacher aus Sandhausen schrieb am 16. August 2021 um 10:57
Hallo aktiv-am-berg Team.
Am 02.08-09.08 haben wir die Tour (5 Freunde)mit Ecke E5 Oberstdorf nach Meran gemacht, Was man auf dieser Tour erleben und nach Eckes Infos erlebt hatte, dauerte ein paar Tage um es zuhause zu verarbeiten. Einfach sensationell waren die Einblicke in die Bergwelt, die Tour führte uns auch zur Ötzi Fundstelle. Teilweise kam man bei der Tour an seine Grenzen, und zum Schluss war man um so stolzer es geschafft zu haben. Die Tour war sehr gut organisiert, Ecke hat uns immer wieder motiviert. Kann es nur jedem weiter empfehlen.Vielen Dank für eines meiner größten Urlaubserlebnisse an das aktiv-am-berg-team
Markus Müller Markus Müller aus St. Leon-Rot schrieb am 14. August 2021 um 19:08
Hallo zusammen nach Oberstdorf,
meine 5 Freunde und ich haben von 02.08.-09.08. mit Ecke die E5 Etappe von Oberstdorf nach Meran bewältigt. Es war einfach überragend. Viele tolle Eindrücke von der Tour mit der Seescharte, der Ötzi-Fundstelle und dem Höhepunkt des Similaun auf 3606 mtr.zum Abschluss. Einfach sensationell. Die Tour war perfekt durchorganisiert von A-Z. Von Ecke konnte man während der Tour viel lernen. Erdkunde und Botanik waren an der Tagesordnung. Nach dem Abendessen ließen wir den Tag Revue passieren und danach bereitete uns Ecke mit seiner Karte auf den nächsten Tag vor. Echt professionell. Vielen Dank für die tollen Eindrücke während unserer Bergtour.
Euch kann man nur weiter empfehlen.
Viele Grüße aus Rot (bei Heidelberg),
Markus Müller
Ulrike Ulrike aus Laufenburg schrieb am 10. August 2021 um 22:38
Liebes Aktiv am Berg Team,
Welch eine Freude bei der Premiere der Sarntaler Hufeisentour dabei gewesen zu sein. Sieben Tage ging es durch weitgehend einsame und ursprüngliche Landschaften. Übernachtet wurde in kleinen und gemütlichen Hütten und Gasthöfen, das Highlight war die Marburger Hütte.
Hans führte uns mit seiner ruhigen und unaufgeregten Art bei Sonne, Wind, Nebel und Regen stets sicher zum Ziel.
Diese Tour kann jedem empfohlen werden , der gerne abseits der ausgetretenen Wege unterwegs ist und trotzdem schöne Landschaften entdecken will.
Wie immer war alles perfekt organisiert.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald nach Oberstdorf .
Andrea und Frank Andrea und Frank aus Klosterlechfeld schrieb am 10. August 2021 um 22:03
Liebes Aktiv am Berg-Team,
wir waren mit Roland(der rasende Roland:-) ) und einer lustigen Gruppe(Christin, Mario,Almut,Anette und Klaus…wir grüßen euch hiermit ganz lieb) unterwegs vom Watzmann zu den drei Zinnen. Es war eine sehr schöne Tour,auch wenn das Wetter nicht immer so wollte wie wir. Dank Roland, kamen wir aber meißtens vor dem Regen oder Gewitter trocken ans Ziel.Die Abende verbrachten wir mit leckerem Essen und sehr viel Spaß. Der Höhepunkt waren die drei Zinnen,die sich auch mit blauem Himmel und Sonnenschein von ihrer besten Seite zeigten. Jetzt sind wir zu Hause und haben Bergweh. Vielen Dank für die wunderschöne Woche
Bis zur nächsten Tour Andrea und Frank
Silke Silke aus Römerberg schrieb am 10. August 2021 um 20:34
Sarntaler Hufeisenrunde vom 1. bis 7. August 2021
Liebes Aktiv am Berg-Team,
ich war bei der Premiere eurer neu ins Programm aufgenommenen Wanderung in den Sarntaler Alpen dabei und blicke auf eine ganz tolle und erlebnisreiche Woche zurück. Obwohl das Wetter nicht besonders schön war, hatte unsere kleine Gruppe viel Spaß. Unser Wanderführer Hans begleitete uns souverän und entspannt durch das auch für ihn neue und unbekannte Gelände. Der Weg führte uns 7 Tage durch wunderschöne Almlandschaften, aber auch durch schroffes, hochalpines Gelände. Es gab viel Abwechslung, vom Waldweg, über Pfade über Wiesen und durchs Hochmoor, kleine Klettersteige, Kraxeleien über Blockgestein und Gratwanderungen war alles dabei. Man begegnet wenigen Menschen, aber vielen Tieren und bei schönem Wetter hat man fantastische Ausblicke auf die Dolomiten, die Ötztaler Alpen und und und… Die Etappen sind moderat, wir hatten häufig noch Energie, nach der Ankunft in der Hütte eine kleine Extratour zu unternehmen. Die Hütten sind klein und gemütlich, auch die Gasthöfe sind nicht übervölkert und überall wurden wir sehr freundlich empfangen und ebenso gut bewirtet. Für mich war es die erste mehrtägige Hüttenwanderung, aber ganz bestimmt nicht die letzte! Vielen lieben Dank für die tolle Organisation und herzliche Grüße an Hans, unseren supertollen Wanderführer! Bis zum nächsten Mal! Eure Silke
Silke Silke aus Römerberg schrieb am 10. August 2021 um 20:07
Sarntaler Hufeisenrunde vom 1. bis 7. August 2021
Liebes Aktiv am Berg-Team,
ich war bei der Premiere eurer neu ins Programm aufgenommenen Wanderung in den Sarntaler Alpen dabei und blicke auf eine erlebnisreiche und sehr schöne Woche zurück. Obwohl das Wetter nicht besonders schön war, hatte unsere kleine Gruppe viel Spaß. Unser Wanderführer Hans führte uns souverän und entspannt durch das auch für ihn neue und unbekannte Gelände. Der Weg führte uns 7 Tage lang durch schöne Almlandschaften, aber auch durch schroffes, felsiges Gelände. Es war sehr abwechslungsreich, vom Waldweg über Hochmoor, Wege am Grat.
Tobias Nübel Tobias Nübel aus Sulz am Neckar schrieb am 10. August 2021 um 10:17
Liebe Steffi, lieber Ecke,

ich war vom 25.07.-31.07.21 bei der Allgäu-Gipfeltour dabei. Ich bedanke mich, für die wie immer hervorragende Organisation! Alles hat perfekt geklappt. Wir hatten auch wieder viel Glück mit dem Wetter und die Tour selber war der Hammer! Ich musste körperlich an meine Grenzen gehen, aber dies hat sich voll gelohnt und ich kann die Tour nur weiterempfehlen.
Unsere kleinere Gruppe hat super harmoniert und mit Ecke als Bergführer hat man sowieso immer Spaß!
Liebe Grüße aus dem Neckartal. Tobias
Linda Linda aus Münster schrieb am 9. August 2021 um 16:37
Liebes Aktiv am Berg – Team,
nun sind schon zwei Wochen seit unserer Alpenüberquerung "Vom Watzmann zu den Drei Zinnen" vergangen. Gerne denke ich an die tolle Zeit zurück!! Durch die tolle Organisation durch euch und unseren Bergführer Hans habe ich mich rundum wohl gefühlt. Die kleine Gruppengröße von nur 7 Wander*innen macht das Gruppenerlebnis umso schöner.
Ganz liebe Grüße aus dem Flachland, ich freue mich schon bald wieder in die Berge zu kommen und eine neue Tour mit euch zu laufen! 🙂
Armin Armin aus Chemnitz schrieb am 8. August 2021 um 9:44
Liebe Steffi, lieber Ecke,

vielen Dank für eine traumhafte Woche auf der „Allgäu-Gipfeltour“, die tollen Eindrücke und die Entschleunigung aus dem Alltag.
Es war eine tolle, kleine Wandergruppe mit einer super Stimmung und einer klasse Bergführung.
Nochmals vielen Dank und Grüße aus Chemnitz. Bis zum nächsten Mal!
Armin
Schweizer Daniela Schweizer Daniela aus Vöhringen schrieb am 4. August 2021 um 22:10
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Markus,
unsere 3- Tages Tour war wieder sehr ereignisreich und voller Überraschungen.
Leider hatten wir wieder nicht das perfekte Wetter. Kaum Sonne, keine Sicht und überall Wasser. Ruhig und umsichtig hast Du uns über die rauschenden Bäche und Wiesen geführt, doch die gute Laune und den Spaß konnte der Regen uns nicht nehmen.
Die Übernachtungen waren wieder sehr gut ausgewählt, vor allem das "Holzgauer Haus" kam für uns "Regenwanderer" zum richtigen Zeitpunkt.
Hier haben wir uns sehr wohlgefühlt.
Noch lange werden wir an diese Tage denken und freuen uns schon auf die nächste Tour mit "unserem" Wanderführer Markus.
Vielen Dank für alles, wir werden Euch gerne weiter empfehlen.
Sportliche Grüße
Carmen, Sandra, Martina, Wanda, Margret, Sandy, Rolf und Daniela.
Miriam Miriam aus Berlin schrieb am 4. August 2021 um 17:31
Liebe Steffi, lieber Ecke,

Ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die wunderschöne „Allgäu-Gipfeltour“ letzte Woche bedanken!!
In Gedanken bin ich noch immer am Wandern und Kraxeln hoch oben in euren wunderschönen Allgäuer Alpen. 🙂

Diese Tour hat alles mitgebracht, was ich mir nur hätte wünschen können – und das, obwohl ich ursprünglich eine ganz andere rausgesucht hatte – super schöne abwechslungsreiche Etappen, anspruchsvolle Wege (ich sag nur „kalter Winkel“ :-D), traumhaft schöne Gipfel und Landschaften, gemütliche Abende auf den Hütten (jetzt bin ich Kniffel-Profi :-D), ordentlich Höhenmeter und Kilometer, sogar gleich zwei Klettersteige, und und und…

Es hat super viel Spaß gemacht mit Ecke als Bergführer und in unserer lustigen kleinen Gruppe (super, dass ihr euren Fokus auf kleine Gruppen legt!).

Dank dir Ecke hab ich mich nicht nur immerzu komplett sicher und wohl gefühlt, sondern konnte mein eigenes Bergsteigerwissen ausbauen, hab viele Alpenblumen und -kräuter kennengelernt und zahlreiche tolle Tiere gesehen (Murmeltiere, Gemsen, Steinböcke…).
Darüberhinaus hatte ich einen super schönen Geburtstag, an welchem ich „meinen“ seit Jahren angeschmachteten Hochvogel endlich erklommen habe. 🙂

Es war eine total geniale Zeit – und ich freue mich schon aufs nächste Mal – bin schon am Abchecken, welche Tour als Nächstes anstehen könnte!

Macht’s gut und danke nochmal!

Herzliche Grüße aus Berlin 🙂
Miriam
Jakob und Theresa Jakob und Theresa aus Bad Waldsee schrieb am 4. August 2021 um 13:29
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
Wir sind vom 26.07 bis 31.07 den E5 von Oberstdorf nach Meran gelaufen. Da wir nur 5 Personen + Bergwanderführer waren, hatten wir einen super Gruppenzusammenhalt. Die anderen drei waren super nett und wir hatten die ganze Woche über tolle Gespräche und haben viel gelacht.
Hans, der uns geführt hat, war von Anfang an immer hilfreich und konnte uns nicht nur über die Berge und die Regionen informieren, sondern kannte jede Blume und Pflanze. Er war sehr rücksichtsvoll zu uns hat es aber auch verstanden mit dem gewissen Zug von Hütte zu Hütte zu kommen. Das Wetter war schlecht angesagt, aber wir hatten tatsächlich nur an zwei Tagen Regen und das war überhaupt kein Problem. Ansonsten hatten wir super Wetter, sind immer als erste Gruppe morgens gestartet und waren auch meistens als erste Gruppe auf den Hütten. Leider konnten wir die letzte Übernachtung in Meran nicht mitnehmen, da wir nur 5 Personen waren und das noch einen Aufpreis bedeutet hätte. Trotzdem war die Tour ein mega Erlebnis und die Aussichten und Landschaften waren der absolute Wahnsinn. Man musste sich um nicht kümmern, Frühstück stand immer schon von Hans bereit und die Transporte haben meist schon auf uns gewartet.
Diese Tour können wir nur weiterempfehlen, denn so ein Wanderung haben wir noch nie erlebt. Vor allem für nicht so erfahrene Wanderer oder auch einfach für solche die nicht alles planen und organisieren wollen ist das genau das richtige.

Liebe Grüße
Jakob und Theresa
Susanne Susanne schrieb am 2. August 2021 um 10:45
Liebes Aktiv am Berg-Team,
ich bin am 16.07.-22.07.21 zu meiner 1. Alpenüberquerung vom Watzmann zu den Drei Zinnen aufgebrochen und kam mit unvergesslich wunderschönen Eindrücken zurück. Bedingt durch die kleine Gruppengröße von 7 Personen und unserem erfahrenen Bergführer Hans konnten wir morgens recht früh starten und kamen auch als erstes in die Hütten wieder zurück. Bei wenigen Duschen in den Hütten ist das meist ein enormer Vorteil 🙂 Wir liefen 2 Tage im Starkregen, hatten Wind und Kälte zu bewältigen und liefen als einzige Gruppe über die Pfandlerscharte – die Stimmung in der Gruppe war durch dieses Highlight und durch die Eindrücke der Natur dementsprechend super. Die Sonnentage und das Alpenpanorama schätzten wird dann umso mehr.
Danke für die tolle Organisation der Hütten und Gasthöfe sowie für das leckere Essen (3-Gänge) und Danke, dass ich diese tolle Erfahrung mit Euch machen durfte. Ich komme wieder 🙂
Grüße Susanne
Sabine L. Sabine L. aus München schrieb am 2. August 2021 um 9:50
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen,
Ein weiteres Mal habe ich bei Aktiv am Berg eine Tour gebucht. Es war eine sehr schöne und abwechslungsreiche Woche mit einer tollen Truppe. Die Organisation rund um die Tour verlief wie immer reibungslos und unser Bergführer Hans hat uns mit viel Freude und Kompetenz über die Berge geführt. Die Etappen fand ich bei dieser Tour abwechslungsreich es gab immer wieder was neues zu entdecken. Vielen Dank für die schöne Woche liebes Aktiv am Berg-Team. Macht weiter so!
Monika Winter Monika Winter aus Stuhr schrieb am 2. August 2021 um 9:31
Ein paar Tage bin ich nun schon wieder zu Hause. Der Heilbronner Höhenweg ist sehr präsent in meinen Gedanken und Bildern. Er ist schon anspuchsvoll und braucht auch etwas Erfahrung im Klettern und Wandern. Die Eindrücke jedoch sind mega cool, die Berge, die Felsen, der Gang die Leiter hinauf und vor allem der Gang über die Leiter, der Blick über den Wolken, die Hütten,…. und natürlich unser Bergführer Markus!!!! Diesen Weg möchte ich definitiv noch einmal gehen. DANKE!!!!
Zeno Zeno aus Luzern schrieb am 1. August 2021 um 7:35
Wir durften mit Ecke eine unvergessliche 5 -tägige Spagettitour vom kleinen Matterhorn bis zur Monte Rosa Hütte erleben. 11x 4000er mit traumhaften Wetter und magische Eindrücke. Als Schweizer war ich anfangs skeptisch mit deutschem Bergführer. Aber Ecke hat mich schnell mit Sicherheit, Ortskenntnisse, Vertrauen und Professionalität überzeugt. Es war eine top Wahl! Danke Ecke für deine kompetente Führung dieser Tour! Gruss Zeno
Markus Z Markus Z aus Bad Homburg schrieb am 30. Juli 2021 um 16:15
Hallo ihr Lieben, ich war das dritte mal mit euch auf Tour und es war wieder sehr schön. Top Organisation und Bergführer. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und eine neue Tour. Lg Markus
Steffi & Sebastian Steffi & Sebastian schrieb am 30. Juli 2021 um 12:42
Liebes Aktiv am Berg Team,
wir können uns Sylvia nur anschließen: Wir hatten eine super tolle Tour. Der E5 mit euch war unsere erste große Wandertour und das absolute Highlight eindeutig der Aufstieg zum Similaun am letzten Tag. Trotz des schlechten Wetters während der Woche hatten wir viel Spaß und haben eine aufregende Zeit in den Alpen verbracht. Wir sind froh, dass wir eine so kleine Gruppe hatten und uns auch gut untereinander verstanden haben, außerdem danken wir Laurena für ihre positive und fröhliche Führung von Oberstdorf bis Meran und Thomas für den sicheren Gipfelaufstieg!
Wir würden auf jeden Fall wieder mit euch in die Berge!
Liebe Grüße aus Hamburg
Steffi & Sebastian
Bärbel und Martin Kadner Bärbel und Martin Kadner schrieb am 29. Juli 2021 um 22:53
Vom Watzmann zu den Drei Zinnen
Nun sind wir fast 4 Wochen wieder zu Hause , aber die tollen Erlebnisse unserer Tour vom 01.07.2021 – 07.07.2021 klingen immer noch nach. Super Organisation, tolle Unterkünfte, fantastische Landschaften und eine dufte, kleine Gruppe. Ein herzliches Dankeschön an unseren Bergführer Johannes. Du hast uns mit deiner ruhigen, besonnenen Art über manche Stolperstelle sicher geführt und der Spaß kam nie zu kurz . Es war unsere zweite Tour mit eurer Bergschule und wir kommen wieder………..Bärbel und Martin
Friedericke Friedericke schrieb am 28. Juli 2021 um 10:39
Dieses Jahr habe ich schon meine zweite Tour mit Aktiv am Berg gemacht und es war wieder genauso schön wie beim ersten Mal. Ihr überzeugt einfach mit eurem gesamten Konzept und vor allem mit den kleinen Gruppen. Dadurch ist oft einfach mehr möglich und der Bergführer kann besser den Überblick und die Sicherheit behalten. Auch bei schlechtem Wetter, wie in diesem Jahr, habe ich mich immer sicher und gut aufgehoben gefühlt. Auf den Hütten hat man ja doch, ab und an Kontakt zu den anderen Gruppen, aber ich hätte nie tauschen wollen. Absolut zufrieden. Wiederholungsgefahr! Bleibt wie ihr seid! Liebe Grüße Ricke
Inge Hainke Inge Hainke aus Witten schrieb am 28. Juli 2021 um 10:38
Steinbockrunde v.18.7-22.7.21
5 tolle Tage, mit vielen traumhaften Eindrücken, sind leider viel zu schnell vorbei. Mit Markus und lieben Bergfreunden haben wir diese Tour super geschafft. Der Höhepunkt war natürlich der Heilbronner Höhenweg, bei Traumwetter. Eine super Überraschung war das Holzgauer Haus. Für mich wird es bestimmt nach der 3. Tour mit Aktiv am Berg noch mehr Touren geben. Ein dickes Lob für euch.
Holger B. Holger B. aus Odenwald schrieb am 27. Juli 2021 um 19:01
Einfach die beste Bergschule ever !
Sonderwünsche/ Termine mit Vorlauf alles machbar. Persönlicher geht kaum. Überzeugendes Konzept, die einfachsten Dinge top machen, mehr braucht es nicht.
Wahrscheinlich muss ich
Wegen Gruppenzwang wieder eine Tour gehen. Watzmann, Schicksalsberg😄.
Selbst in der B Note für das Team von AaB eine 6,0. Die Monty Python Truppe auf die Meraner Hütte zu bringen, einfach grandios. Selten so viel Gelacht auf einer Hütte.

In diesem Sinne
Erbarme zu spät, die Hesse komme
(Wieder)
Natascha Meurer Natascha Meurer aus Wenden schrieb am 27. Juli 2021 um 11:47
Liebes Aktiv- am- Berg Team! Wiedermal durfte ich eine super Tour, vom Watzmann zu den Drei Zinnen, mit euch erleben. Mit Roland hatten wir einen tollen und sehr erfahrenen Bergführer!!!! Unsere Gruppe war einfach klasse. Vielen Dank für die tolle Organisation und die Wahl der Hütten und Gasthöfe………Bis bald.
Ina Schmidtke Ina Schmidtke aus Bad Homburg schrieb am 26. Juli 2021 um 16:13
Liebes Aktiv-am-Berg-Team und lieber Hans,

die Tour Berchtesgarden zu den Drei Zinnen letzte Woche war fantastisch!!! Die Organisation war (wie letztes Jahr beim E5) hervorragend: tolle Unterkünfte und super Essen. Hans hat uns wieder sicher, souverän und gut gelaunt durch die Alpen geführt und kannte wieder abgelegenere, einsamere Stellen, von denen aus der Blick unbeschreiblich war. Zudem hat Hans uns zu vielen Highlights geführt (während andere Bergschulen den vermeintlich leichteren Weg gegangen sind). Dank der ruhigen und besonnen Art von Hans haben wir als einzige Gruppe an dem 3. Tag die Pfandlerscharte überquert – ein tolles Erlebnis! Genial war auch wieder die kleine Gruppengröße von 7 Wanderern + Hans. Leider war das Wetter während der ersten Tage so schlecht, dass wir dieses Mal keine "extra" Gipfel einbauen konnten.

Wir schauen bereits nach einer Tour für nächstes Jahr – see you 🙂
Hans und Team – ihr seid die Besten! Macht weiter so!

Beste Grüße
Ina
Michael Molzahn Michael Molzahn aus Malta schrieb am 25. Juli 2021 um 18:33
Vielen Dank an das gesamte Team für die tolle Hochtour HOHE TAUERN MIT GROßVENEDIGER. Es gab eine sehr gute Vorbereitung und gute Führung – die Tagesabschnitte und Hütten waren gut gewählt und wir behalten bleibende Erinnerungen. Einfach klasse und bis zum nächsten Sommer.
Monika Porten Monika Porten aus Mechernich schrieb am 23. Juli 2021 um 15:00
Liebes aktiv am Berg Team! Wie toll für mich diese Erfahrung war den E5 mit euch, dir lieber Ecke und Mitstreiter gehen zu dürfen. Zeigte sich darin das ich nach einer schweren Covid Erkrankung wieder vollkommen gesund geworden bin. Auch hat dieses außergewöhnliche Bergerlebniss mich nach dem Tot meines Mannes im Jahr 2020 enorm gestärkt. Jederzeit gehe ich gerne nochmal eine Tour mit Ecke!!!
Manuel Schmidt Manuel Schmidt aus Weinheim schrieb am 23. Juli 2021 um 9:29
Hochtour Wallis 11.7.bis 15.7.21
Auch wenn es das Wetter nicht ganz so gut mit uns gemeint hat war es eine super Tour! Die Lust auf mehr gemacht hat… Ecke als Bergführer hat uns super durch alle kniffligen Situationen gelotst. Unterkunft und Orga waren wieder Top! Bis zum nächsten mal…
Silvia Bronner Silvia Bronner aus Trebur schrieb am 21. Juli 2021 um 23:30
Liebes "Aktiv-am-Berg" Team,
wir durften eine mega tolle E5 Tour von Oberstdorf nach Meran erleben. Laurena hat uns souverän über die Alpen geführt. Die Gruppe war sehr harmonisch und das Essen auf den Hütten hervorragend! Die Tour ist absolut super organisiert und lässt keine Wünsche offen. Absoluter Highlight die unvergessliche Gletschertour auf den Similaun. Wir werden ganz bestimmt wieder eine Tour bei "Aktiv-am-Berg" buchen. Ihr seid die Besten! Danke für dieses tolle Erlebnis!
Sven Sven aus Kühlungsborn schrieb am 19. Juli 2021 um 10:27
E5 nach Meran mit Florian – super Tour- der Florian zeigt auch viel aus der Botanik – die Gruppe passte und "niemand" hat geschnarcht. Der Mix aus Hütte und Hotel war super und auch das Wetter passte – haben alles gehabt von Sonne, Regen Schnee….
War gute entspannte Wanderung.
Jens Jens aus Nienburg schrieb am 16. Juli 2021 um 22:28
Hallo und vielen Dank für die sensationelle E5 Wanderung über die Alpen nach Meran. Die Gruppe war harmonisch, der Bergführer war klasse, er hat uns traumhafte Stellen gezeigt und war mit seinem Wissen wirklich eine Bereicherung. Genau deshalb habe ich mich für eine geführte Tour entschieden und würde es wieder so tun. Eine Lebensbereichernde Erfahrung, vielen Dank Flo
Jan Lindert Jan Lindert aus Köln schrieb am 15. Juli 2021 um 21:54
Lieber Klaus, lieber Teddy, liebes Aktiv-am-Berg-Team, vielen lieben Dank für die tolle Tour auf den Großvenediger. Das waren fünf sehr schöne Tage, die sehr viel Spaß gemacht haben. Die Planung vorab war super, die Hütten und das Essen waren toll, die Landschaft phänomenal und die Guides sowieso. Absolut zu empfehlen! Jan aus Köln
Katrin Schneider Katrin Schneider aus Bitterfeld schrieb am 14. Juli 2021 um 22:06
Liebes Team von Aktiv am Berg,
ich war ebenfalls mit Iris, Wolfgang, Ines, Holger und unserem Bergführer Udo unterwegs vom 04.07.-08.07.2021. Für mich war es die erste Tour und definitiv nicht die letzte!!! Von Anfang an hatten wir sehr viel Spaß und konnten von Udo sehr viel lernen. Sicher führte er uns während der Steinbock-Tour durch die Allgäuer Berge, über Stock und Stein, über Felsen, durch Bäche und Schnee. Das Übernachtungshighlight war das Holzgauer Haus, vielen Dank dafür. Aber auch in allen anderen Hütten wurde wir herzlichst empfangen und bekamen leckeres Essen.
Leider verging die Zeit viel zu schnell, aber wir kommen wieder und freuen uns, wenn uns Udo weiter seine Berge und Heimat zeigt!!!
Vielen lieben Dank an euer Team, vorallem an Udo !!! Und natürlich auch vielen lieben Dank an unsere super Truppe!!! Ich freue mich auf unser Wiedersehen!!
Wolfgang und Iris Wolfgang und Iris aus Wüstheuterode (Thüringen) schrieb am 13. Juli 2021 um 20:02
Liebes Aktiv am Berg -Team!
Wir können uns den lobenden Worten von Ines und Holger nur anschließen ! Gemeinsam sind wir vom 04.-08.07. die Steinbocktour gewandert. Zum zweiten Mal waren wir mit euch unterwegs und sind begeistert von eurem Konzept und der tollen Organisation!
Mit Udo hatten wir den perfekten Bergführer, der uns mit Begeisterung und viel Humor seine Allgäuer Heimat aus der Wanderperspektive gezeigt und geduldig alle Fragen beantwortet hat. Besser geht es nicht! Auf allen Hütten und besonders im Holzgauer Haus haben wir uns pudelwohl gefühlt.
Unsere kleine Truppe war vom ersten Tag ein super Team, wir hatten jede Menge Spaß, haben wieder einiges dazu gelernt und die Zeit verging viel zu schnell!
Allen ein herzliches Dankeschön und versprochen: wir sehen uns wieder!
Holger und Ines Berndt Holger und Ines Berndt aus Freiberg/Sachsen schrieb am 10. Juli 2021 um 18:40
Liebe Steffi, lieber Ecke und liebes Aktiv am Berg – Team!
Vom 04.07. bis 08.07.2021 durften wir unsere dritte Tour mit Euch machen. Diesmal die Speinbocktour in den Allgäuer Alpen. Wir sind wie bisher absolut begeistert! Das Prinzip der kleinen Gruppe war auch hier wieder überragend gut und unser Bergführer Udo einfach nur Klasse! Die Gruppe hat sehr gut gepasst und wir hatten viel Spaß miteinander. Die Tour ist ein echter Geheimtipp für Alle, die viel Natur, kurzweilige und dennoch fordernde Etappen gehen wollen. Absolute Höhepunkte waren für uns das Holzgauer Haus, der Heilbronner Höhenweg mit der Bockkarscharte und dem Abstieg zum Waltenberger Haus. Wir haben wieder viel erlebt und dank Udo viel gelernt! Top organisiert, top Bergführer, top Route und Unterkünfte – sowas geht nur bei Aktiv am Berg! Vielen Dank an Euer Team, an Udo und die tolle Gruppe!
Bis bald!
Ingo Ingo schrieb am 9. Juli 2021 um 11:07
Liebes Team von Aktiv am Berg,

ziemlich genau eine Woche ist es nun her, dass wir mit Euch zur Tour „Vom Watzmann zu den drei Zinnen“ aufgebrochen sind.
Nach dem E5 vor zwei Jahren war es für einige von uns die zweite Alpenüberquerung. Wir erlebten wieder eine fantastische aber auch etwas unerwartet anstrengende Wanderwoche. Im Vergleich zum E5 war die Belastung doch u.E. deutlich höher. Aber dank unseres Bergführers Udo und seiner immer sehr ruhigen und umsichtigen Art haben wir alle Tagesetappen sehr gut gemeistert und ein tolles Bergerlebnis gehabt. Die gesamte Organisation war von Beginn an perfekt, die Unterkünfte super ausgewählt und das Wetter hat es auch sehr gut mit uns gemeint. Hinzu kam, dass coronabedingt die Hütten und Gasthäuser nicht so voll waren und so doch ein erheblich komfortableres Übernachten möglich war.
Etwas Optimierungsbedarf sehen wir im Abschluss der Woche. Nach solch einer für alle intensiven Tour, wäre ein gemeinsamer Abschlusstag – wie beim E5 in Meran – doch sehr schön gewesen. Natürlich hat das Auswirkungen auf den Preis der Tour aber für das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe wäre es nochmal ein Highlight gewesen.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Bettina und Steffi für Ihre Unterstützung bei Fragen im Vorfeld der Tour. Ihr macht das wirklich super! Danke auch an Ecke, der im Vorfeld die Gegebenheiten der Routen geprüft und an Udo weitergegeben hat.

Wir sind jetzt schon am überlegen welche Tour die nächste mit Euch wird. Macht weiter so!

Lutz, Jörg, Dirk, Rainer, der junge Lutz und Ingo
Leon und Maik Scheufel Leon und Maik Scheufel aus Fünfeichen schrieb am 6. Juli 2021 um 18:50
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
unsere E5 – Tour von Oberstdorf nach Meran war toll . Von der Buchung bis zum Erreichen des Ziels war alles super organisiert. Besonderen Dank gilt Laurena für Ihre lockere, motivierende und fachkundige Alpenführung. Bei unserer ersten Bergwandertour waren wir selbstverständlich sehr aufgeregt. Die Wanderung war zugegeben anstrengend und hat uns hier und da an unsere Grenzen gebracht, jedoch haben wir nie den Spaß verloren und uns auf jeden neuen Tag gefreut. Die wundervollen Ausblicke und symphatischen Mitwanderer haben die Tour zu einem sehr schönen Erlebnis werden lassen, dass wir so schnell nicht vergessen werden.
Schöne Grüße aus dem Schlaubetal
Gerhard Sunkel Gerhard Sunkel aus Wolpertshausen schrieb am 6. Juli 2021 um 11:32
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
ich habe vom 02.07. bis 04.07. den Vorbereitungskurs zum E5 gemacht. Hatte vorher doch etwas gezögert ob das nötig ist, aber aus meiner Sicht war es die richtige Entscheidung. Wir sind von unserem Bergführer Udo 3 Tage lang rund um die Schwarzwasserhütte geführt worden, Wanderungen bei denen man sehr gut sich selbst einzuschätzen lernte. Ich konnte für mich ganz gut feststellen an was ich noch arbeiten muss, was an der Ausrüstung noch verbessert werden kann und vor allem was wieder aus dem Rucksack muß. Udo ist ein sehr angenehmer Bergführer, und mit seiner ruhigen und geduldigen Art perfekt für unsere Gruppe gewesen. Auch die anderen Teilnehmer waren sehr angenehme Begleiterinnen und Begleiter. Die Tour kann ich nur jedem empfehlen der noch nicht so "Sattelfest" auf dem Berg ist, um sich auf die große Wanderung gut vorzubereiten. Macht weiter so!!
Viele Grüße, bis im September auf dem E5,
Gerhard
Thomas Guhl Thomas Guhl schrieb am 6. Juli 2021 um 10:47
Liebes Aktiv am Berg Team,

am vergangenen Wochenende durfte ich, bei der von Udo geführten Wander-Einsteigertour rund um die Schwarzwasserhütte dabei sein. Was soll ich sagen , es war einfach nur super toll. Wir waren eine super Gruppe und hatten viel Spaß. Der Freitag mit Trittschulung im Gelände, Schneefeld hoch und runter gehen, Kartenkunde usw… war sehr interessant und lehrreich.
Die Touren die Udo für uns am Samstag und Sonntag ausgesucht hat, waren einfach traumhaft, wenn auch zum Teil anstrengend. Udo ist ein super Bergführer, der uns währen der Touren mit vielen Infos rund um die Bergwelt versorgt hat. Auch Abends auf der Hütte hatte er die eine oder andere Anekdote parat.
Wie gesagt, von vorne bis hinten eine top Tour.

Nächstes Ziel: E5 🙂
Florian Florian schrieb am 5. Juli 2021 um 12:37
Wir haben vor Kurzem den Basiskurs -Hochtouren gemacht. War rundum super! Lag einerseits an den perfekten Wetterbedingungen und den Wirtsleuten der Braunschweiger Hütte aber hauptsächlich an Thomas dem Bergführer. Sehr kompetent! Fachlich wie kommunikativ und sozial, einfach komplett der Mann. Das findet man nicht all zu oft! Wir waren somit wirklich sehr begeistert.

Auch der Kontakt mit dem Team von Aktiv am Berg vor und nach dem Kurs war vorbildlich.
Sebastian Enghofer Sebastian Enghofer aus Landshut schrieb am 4. Juli 2021 um 15:27
Die Bergtour vom Watzmann zu den drei Zinnen war die schönste Tour die ich bisher gemacht habe.
Perfekt organisiert
kleine Gruppe,
sehr gut geführt.
einfach optimal
Die Bergschule aktiv am Berg kann ich nur weiterempfehlen.
Mein Urteil -sehr gut-
Besser und perfekter geht es nicht!
Christian Enghofer Christian Enghofer aus Landshut schrieb am 1. Juli 2021 um 21:45
Hallo Ecke und Aktiv am Berg Team,

danke für die schöne Woche! Ecke hat uns souverän durch die Alpen geführt und auf den Hütten den ein oder anderen guten Witz erzählt. Hat mir sehr gut gefallen. Auch die Tour E5 letztes Jahr hat mir gefallen wobei die jetzige Tour vom Watzmann zu den 3 Zinnen für mich persönlich anspruchsvoller aber auch schöner war. Schöne Grüße aus Landshut
Jörg Jörg aus Zweibrücken schrieb am 27. Juni 2021 um 17:54
Liebes Team von Aktiv am Berg,
eure E5 Tour Oberstdorf nach Meran mit Besteigung des Similaun 11.-18.2021 war einfach ein Traum!
Ecke hat uns souverän durch die teils zugeschneiten Passgen geführt und mit jeder Menge Infos zu Natur und Menschen auf unserem Weg versorgt. Mit dem ein oder anderen Witz hat er die gute Atmosphäre zusätzlich unterstützt.
Eckes perfekte Zeit- und Routenplanung haben uns unvergessliche Momente an besonderen Orten geschenkt.
Es war einfach eine supe Truppe und ich empfehle jedem dieses Erlebnis mit euch!
Danke auch an das ganze Team für die super Organisation und die regelmäßigen Informationsupdates bezüglich der aktuellen Corona-Bestimmungen im Vorfeld.
Ich freue mich auf unser Wiedersehen 🙂
Viele Grüße
Jörg
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer aus Bonn schrieb am 27. Juni 2021 um 16:02
Liebes Aktiv am Berg-Team, nun bin ich schon zum fünften Mal mit Euch unterwegs gewesen, auf der Steinbocktour 20.-24. Juni 2021. Mit Roland hatten wir einen sehr erfahrenen und ruhigen Bergführer an unserer Seite, der uns sicher über zahlreiche Schneefelder leitete und weise und richtig entschieden hat, dass wir bei Schnee und Nebel den Heilbronner Höhenweg nicht gehen können. Es war trotzdem herrlich – wie immer, perfekt organisiert – wie immer, bereichernd, spannend und entspannt, Runterkommen beim Raufgehen – wie immer! Ich freu' mich schon auf die nächste Tour mit Aktiv am Berg im Herbst und bleibe dabei. Ein großes Danke und liebe Grüße von Sabine – happy zurück in Bonn…
Werner Jahn Werner Jahn aus Langenfeld schrieb am 20. Juni 2021 um 22:33
E5 Tour Oberstdorf-Meran mit Similaun 11.-18.2021
Kurzentschlossen noch einen der freien Plätze für die erste Tour des Jahres gebucht und es war genau die richtige Entscheidung.
Wieder einmal alles sehr gut organisiert.
Es war eine tolle Gruppe, die sich sehr gut verstanden hat.
Und Ecke hat mit seiner Erfahrung alle ohne Probleme über die Alpen nach Meran gebracht.
Das Sahnehäubchen war der Aufstieg auf den Similaun. Auch hier gab es trotz der großen Altschneemenge dank Eckes Führung keine Probleme.
Vielen Dank für die tolle Tour!!!
Werner Sackmann Werner Sackmann schrieb am 20. Juni 2021 um 13:02
Liebes Aktiv am Berg Team,

eine unvergessliche Woche liegt hinter uns. Vom 11.06.21 – 18.06.21 machten wir den Fernwanderweg E5 Obersdorf- Meran.
Es waren unvergessliche Tage. Mehrfach bin ich bereits mit Aktiv am Berg auf verschiedenen Touren unterwegs gewesen. Bereits zum zweiten Mal absolvierte ich den E5. Besonders reizvoll war es, da es die erste Tour im Jahr 2021 war. Mehrere Hütten öffneten erst am Tag unserer Ankunft. Wie immer war alles bis ins letzte Detail perfekt durchorganisiert und -geplant. Zum Beispiel verliefen Transfers immer reibungslos. Das Timing war während der gesamten Tour einfach super.
Die Wegkenntisse unseres Bergführers Ecke waren auch auf tief verschneiten nicht mehr erkennbaren Wegen einsame Spitze. Sicher führte er uns über Schneefelder, Gletscher, Firnfelder und durch unwegsames Gelände. In Schwerstarbeit pickelte er uns mit dem Eispickel eine sichere Spur, der wir dann sicher folgen konnten.
Trotz dieser Anstrengung hatten wir immer einen riesen Spaß, als wir zum Beispiel auf dem Rettenbachferner auf dem Hosenboden zu Tal schlittern konnten.
Höhepunkt unserer Tour war unbestritten der Aufstieg auf den 3606m hohen Similaun. Unter besten Wetter- und Schneebedingungen machten wir uns morgens um 6:00 Uhr auf den Weg zum Gipfel. Es war ein unvergessliches Erlebnis, da bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Gruppenmitglied in einer Seilschaft gegangen ist. Auch hier führte uns Ecke sicher und diszipliniert zum Gipfelkreuz, wo wir die gigantische Aussicht bei strahlend blauem Himmel genossen haben. Auf dem Gipfel zeigte sich Eckes Fachwissen über die Berge zum wiederholten Male. Er erklärte uns alles soweit das Auge reichte. Sicher führte uns Ecke zunächst ins Schnalstal und von dort wurden wir direkt ohne Wartezeit mit dem Bus von Aktiv am Berg nach Meran gefahren, wo wir bei Eis oder am Pool liegend die Erlebnisse Revue passieren ließen.
Ich freue mich auf noch viele weitere Touren mit Ecke und Aktiv am Berg,

Werner Sackmann, 67 Jahre.
Werner Sackmann Werner Sackmann schrieb am 20. Juni 2021 um 13:00
Liebes Aktiv am Berg Team,

eine unvergessliche Woche liegt hinter uns. Vom 11.06.21 – 18.06.21 machten wir den Fernwanderweg E5 Obersdorf- Meran.
Es waren unvergessliche Tage. Mehrfach bin ich bereits mit Aktiv am Berg auf verschiedenen Touren unterwegs gewesen. Bereits zum zweiten Mal absolvierte ich den E5. Besonders reizvoll war es, da es die erste Tour im Jahr 2021 war. Mehrere Hütten öffneten erst am Tag unserer Ankunft. Wie immer war alles bis ins letzte Detail perfekt durchorganisiert und -geplant. Zum Beispiel verliefen Transfers immer reibungslos. Das Timing war während der gesamten Tour einfach super.
Die Wegkenntisse unseres Bergführers Ecke waren auch auf tief verschneiten nicht mehr erkennbaren Wegen einsame Spitze. Sicher führte er uns über Schneefelder, Gletscher, Firnfelder und durch unwegsames Gelände. In Schwerstarbeit pickelte er uns mit dem Eispickel eine sichere Spur, der wir dann sicher folgen konnten.
Trotz dieser Anstrengung hatten wir immer einen riesen Spaß, als wir zum Beispiel auf dem Rettenbachferner auf dem Hosenboden zu Tal schlittern konnten.
Höhepunkt unserer Tour war unbestritten der Aufstieg auf den 3606m hohen Similaun. Unter besten Wetter- und Schneebedingungen machten wir uns morgens um 6:00 Uhr auf den Weg zum Gipfel. Es war ein unvergessliches Erlebnis, da bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Gruppenmitglied in einer Seilschaft gegangen ist. Auch hier führte uns Ecke sicher und diszipliniert zum Gipfelkreuz, wo wir die gigantische Aussicht bei strahlend blauem Himmel genossen haben. Auf dem Gipfel zeigte sich Eckes Fachwissen über die Berge zum wiederholten Male. Er erklärte uns alles soweit das Auge reichte. Sicher führte uns Ecke zunächst ins Schnalstal und von dort wurden wir direkt ohne Wartezeit mit dem Bus von Aktiv am Berg nach Meran gefahren, wo wir bei Eis oder am Pool liegend die Erlebnisse Revue passieren ließen.
Ich freue mich auf noch viele weitere Touren mit Ecke und Aktiv am Berg,

Werner Sackmann, 67 Jahre.
Ernst Helmus Ernst Helmus aus Münster schrieb am 15. Oktober 2020 um 14:07
Von Oberstdorf nach Meran vom 28.08. bis 02.09.2020
im Nachgang betrachtet war diese Alpenüberquerung für uns, Steffi, Tanja, Jürgen und den Unterzeichner eine großartige und für jeden in verschiedener Hinsicht eine ganz persönliche Bereicherung. Im Grunde war jeder Tag ebenso sinnlich wie körperlich herausfordernd und wohl deshalb von hohem, nachhaltigem Erlebnis- und Erholungswert.
Dafür bedanken wir uns bei allen Beteiligten der Bergschule "Aktiv am Berg",
für die perfekte Organisation bei der hilfreichen Vorbereitung und kompetenten Durchführung von der Anmeldung bis zur Rückkehr,
für die Selbstbeschränkung der Bergschule auf die maximale Gruppengröße von 7, was Gruppenbindung und Routinen auf der Strecke förderte bzw. vereinfachte,
nicht zuletzt danken wir für wohltuende Herzlichkeit der in der Bergschule handelnden Personen,
vor allem gilt unser DANK Michl, der uns unaufgeregt, respektvoll, interessiert und sicher über die Alpen führte.
Alles in allem hat "Aktiv am Berg" dafür gesorgt, dass wir uns bis ins Detail nicht nur sprichwörtlich "beschirmt" gefühlt haben.
Wir kommen wieder, Erno
Helmut Sattler Helmut Sattler aus Mühlhausen / Thüringen schrieb am 30. September 2020 um 8:33
Ein paar Tage ist es schon wieder her, und inzwischen ist auch der Urlaub vorbei. Ich denke aber sehr gerne, mit großer Freude und Dankbarkeit an die Steinbocktour vom 13. bis 17. September zurück. Mit Roland hatten wir einen genialen Bergführer und auch unsere, Gott sei Dank kleine, Gruppe war prima. Wir hatten wunderbares Wetter, und die Wanderung wurde jeden Tag anspruchsvoller und erlebnisreicher. Es waren sehr schöne Tage in der Ruhe der Alpen, wenn gerade mal niemand geredet hat ;-). Die Berghütten und unsere Verpflegung waren toll. Habt vielen Dank für alles. Ich hoffe sehr, dass es für mich noch weitere Touren mit Euch gibt. Helmut Sattler
Heike Reetz Heike Reetz aus Kleinmachnow schrieb am 29. September 2020 um 22:46
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
Dank Corona sind wir dieses Mal nicht in die Ferne zu anderen Bergen gereist, sondern haben uns einen weiteren Traum erfüllt: Eine Alpenüberquerung, E5 Oberstdorf-Meran. Wir hatten kurzfristig 3 Wochen vorher gebucht, in eine Gruppe, die wir nicht kannten (gehen sonst immer alleine). Und es war genial. Das Wetter war für jene Woche schlecht vorausgesagt, doch hatten wir super Wetter. Die Mitstreiter waren alle samt dufte, wir haben uns prima verstanden. Großen Dank an unseren Tourenbegleiter Hans, er hat alles bestens organisiert, uns alle heil die Berge hoch und runter gebracht, für Disziplin und Ordnung gesorgt und uns viele schöne Plätze der Alpen gezeigt. Er war immer noch für einen Abstecher nach erreichen des Tageszieles zu haben. Danke Hans. Unser Bergführer Thomas für den Similaun-Gipfel war auch super, vor allem mit seinem stillen Humor. Danke auch an Thomas.
Und natürlich waren wir äußerst angenehm über die gesamte Organisation vom ganzen Team im Vorfeld der Tour überrascht. Es hat alles super geklappt. Die Berghütten waren super, die Unterkünfte in den Tälern auch. Das Highlight der Übernachtung war natürlich das Hotel in Vent, ein Wohlfühlereignis vor dem Gipfelsturm und auch die organisierte Massage zwischendurch in Piller war sehr angenehm. Selbst die Fahrer der Taxis waren immer pünktlich, so dass wir auf der Straße keine Zeit vertrödeln mussten.
Alles in Allem: eine super gut gelungene Reise. Jederzeit wieder mit Aktiv am Berg.
Fuhrmann Thomas Fuhrmann Thomas aus Bamberg schrieb am 28. September 2020 um 9:46
Liebes Aktiv am Berg Team,

den E5 zu machen, war schon längerer Zeit ein Traum von mir gewesen.
Die Gruppe und unser Bergführer Wolfgang waren einfach super. Die Tour war klasse organisiert und die Abende waren sehr schön und lustig. Das Highlight war die Übernachtung auf der Similaunhütte und die Besteigung des Gipfels bei besten Kaiserwetter. Danke für eine unvergessliche Woche. Sollte ich wieder eine geführte Wanderung machen seit Ihr die erste Adresse für mich.
Thomas Thomas aus Oberursel schrieb am 24. September 2020 um 12:26
Liebes Aktiv am Berg Team,
vom Watzmann zu den Drei Zinnen, 28.08. – 03.09.2020,
die Tour war wieder mal super organisiert, mit tollen Übernachtungen, vor allem in der Trauneralm (unbedingt den Kaiserschmarn von der Sissi probieren). Unser Bergführer Peter hat uns sicher, informativ und mit Spaß über die Berge gebracht. Danke Peter(l) !
Dirk Dirk aus Sögel schrieb am 17. September 2020 um 21:28
Hey,
was soll ich gross schreiben? Es war fast perfekt vorbereitet, einzig am Wetter muss noch gearbeitet werden😜
Vielen Dank für ein nachhaltig eindrückliches Erlebnis. Besonders an Michl für die souveräne Führung, seinen trockenen Humor und die immer passenden Wort und Einschätzungen. Auf bald!
Birgit Birgit aus Ispringen schrieb am 17. September 2020 um 12:50
Liebe Aktiv am Berg Freunde,
Wir hatten ein super tolles Wochenende auf dem Heilbronner Höhenweg. Es war traumhaftschön und wir hatten eine erlebnisreiche Tour. Danke an das Team, dass ihr auch Wochenendtouren, für einen Kurztrip in die Berge, organisiert.
Freue mich schon jetzt auf euer Winterprogramm und auf weitere, schöne Touren im Jahr 2021.
Manuel Manuel aus Weinheim schrieb am 16. September 2020 um 20:26
E5 mit Similaun 31.8.-7.9.20
Alles war super organiseirt! Mit Roland hatten wir einen unglaublich erfahrenen Bergführer der uns präzise wie ein schweizer Uhrwerk über die Berge und durch alle kniffligen Situationen gelotst hat. Danke nochmal dafür!
Insgesamt eine super Tour mit dem Highlight über den Gletscher zum Gipfel des Similaun (dank einer kurzen Tourenumplanung) bei bestem Wetter.
Klare Empfehlung für Aktiv am Berg!
Tobias Nübel Tobias Nübel aus Sulz schrieb am 15. September 2020 um 11:23
Liebe Steffi, liebe Bettina und Ecke,
wieder eine tolle Tour mit perfekter Organisation und einem super "Zeit-
management". Die Gruppe war klasse und hat sehr gut zusammen gepasst. Da zusätzlich der Wettergott auch noch auf unserer Seite war, hat die Woche perfekt gemacht! Lieben Dank und viele Grüße. Tobias
Andreas Andreas aus Braunschweig schrieb am 15. September 2020 um 9:04
Watzmann-Drei Zinnen im September 2020
Wieder eine gelungene Tour mit Euch. Top organisiert, so daß man die Tage in Ruhe auf den Hütten ausklingen lassen konnte. Ecke als Bergführer immer zu empfehlen, hier merkt man, dass er sein Hobby zur Berufung gemacht hat. Immer sicher mit Umsicht geführt, so dass alle jederzeit den Spaß am Bergwandern behalten haben. Kleine Abstecher übers Geröll inbegriffen. Unsere Gruppe ist nun zum dritten Mal mit Aktiv am Berg über die Alpen gewandert und bestimmt nicht zum letzten mal.
Liebste Grüße an alle aus dem Team, bleibt gesund und bis zum nächsten Jahr.
Andreas
Uli Uli aus Teugn schrieb am 15. September 2020 um 8:41
Die 3 Zinnen Tour war super toll organisiert und die Übernachtungsmöglichkeiten sehr gut ausgesucht. Ecke führte uns sehr sicher den Weg und gab auch hilfreiche Tipps ZB. beim Berg auf und abgehen.Die Anzahl der kleinen Gruppe ist sehr zu empfehlen und sehr angenehm. Alles in allem war es eine wunderschöne und traumhafte Woche mit sehr sehr vielen tollen Eindrücken.
Danke ans ganze Aktiv am Berg Team!
Horst Horst aus Wesel schrieb am 13. September 2020 um 19:50
Tauern Tour im August 2020.
Meine 6te Tour mit Aktiv am Berg, und auch diesmal wieder top organisiert. Die Tour ist sehr abwechslungsreich und führt bis auf 3660 m Höhe über Gletschergelände zum Großvenediger. Wir hatten eine klasse Truppe mit 6 Personen und uns schnell zusammengefunden. Das Wetter war so abwechslungsreich, von strahlend blauem Himmel bis Starkwind und Schneefall , dass diesmal tatsächlich alle Ausrüstungsgegenstände in Gebrauch waren. Leider war das Wetter dann auf dem Großvenediger so stürmisch , dass wir keine Sicht hatten. Ecke hat uns sehr sicher durch das Gelände geführt. Erst als wir beim Abstieg die Gletscherzunge erreicht hatten , kam die Sonne voll raus und wir haben von unten gesehen, was wir geschafft hatten.
Mit Sicherheit nicht meine letzte Tour mit Aktiv am Berg.
Andrea Andrea aus Heidelberg schrieb am 11. September 2020 um 15:38
Steinbocktour 16.-20.8.20.
Auch diese Tour mit Aktiv am Berg war wieder ein tolles Erlebnis. Wir
waren eine nette, kleine Gruppe und hatten einen super Bergführer mit uns,
der auf das Können jedes Einzelnen angemessen einging und die Gruppe
immer im Ganzen im Blick hatte. Über die ganze Tour hinweg haben wir
immer wieder viele interessante Infos erhalten, Michie schien ein
unendliches Wissen zu haben 🙂 Danke Michie für die tolle Führung, es
hat viel Spaß gemacht. Die Tour über das hohe Licht und den Heilbronner Weg bot für mich genau die richtige Mischung aus Anspruch, Erholung und unvergesslichem Naturerlebnis. Danke an alle, auch an die immer gut gelaunten Damen des Hauses Steffi und Bettina, die immer freundlich und souverän bei allen Fragen zur Seite stehen. Wie sagte Michie unterwegs immer: In der Ruhe liegt die Kraft. 

Beste Grüße aus Heidelberg.
Achim Franz Achim Franz aus Duisburg schrieb am 9. September 2020 um 18:26
Alpenüberquerung E5 31.08.-07.09.2020
Es war eine super Tour von Oberstdorf nach Meran.
Einen dank an die Bergschule aktiv-am-berg.
Super Planung ,einen super netten Bergführer und unsere Truppe hat in der Woche auch super zueinander gefunden.
Das Wetter hat auch mitgespielt und somit war es eine super Woche für mich.
Das Highlight war zum schluss die Besteigung des similaun ,über den Gletscher.
Ohne meine Truppe hätte ich es nicht geschafft.
Danke an alle und natürlich an die Bergschule.
Ich werde auf jeden Fall meine nächste Tour bei euch buchen. 👍
Sonja Sonja aus Lübeck schrieb am 6. September 2020 um 18:05
Steinbocktour im August 2020
Eine tolle abwechslungsreiche Tour!! Eine sehr nette kleine Gruppe! Wir haben sehr viele Tiere, natürlich auch Steinböcke, wie der Name ja schon sagt, sehen können! 😉
Für mich als Anfängerin war die Tour sehr anspruchsvoll, dank BF Michi, der uns sicher und souverän geführt hat, habe ich aber alles gemeistert! Das war sicher nicht meine letzte Tour mit Aktiv am Berg!! Der ganzen Bergschule vielen lieben Dank!!! 🙂
Ralf Reckling Ralf Reckling aus Rastede schrieb am 4. September 2020 um 10:30
Liebes Aktiv am Berg-Team,
Mindelheimer Klettersteig, 22.08.-23.08.2020 …
Um der nachfolgenden Generation die Berge und Hüttenatmosphäre näher zu bringen, war diese Tour perfekt.
Aufstieg im Regen, Hüttenübernachtung, Klettersteig bei guten Sichtverhältnissen, Abstieg im Regen und Abschluss auf der Sennerei mit bestem Blick auf die Klettersteiggipfel.
Unsere Gruppe:
Klaus der Bergführer, unsere 2 Mitstreiter Uschi und Reinhard und wir 4 – an alle Beteiligten => Vielen Dank für diese wundervolle Erfahrung und das harmonische Wochenende :). Ich habe es sehr genossen …
Natürlich war auch diesmal die Organisation perfekt! Es war aber auch nicht anders zu erwarten 😉

Liebe Grüße aus dem Norden
Ralf
Uschi Scheiffele Uschi Scheiffele aus Dornstadt schrieb am 30. August 2020 um 18:27
Liebes Aktiv am Berg Team,
mein 1. Klettersteig am 22.08.2020 war eine tolles Erlebnis für mich.
Die Tour mit Klaus und unserer Gruppe war genial. Alles war super organisiert. Das war sicherlich nicht die letzte Tour mit Euch. Vielen Dank.
Tini und Andi Adermann Tini und Andi Adermann aus Frei-Laubersheim schrieb am 29. August 2020 um 18:50
Liebes Aktiv am Berg-Team,
Wir haben ein wenig gebraucht, um dieses Wahnsinnserlebnis setzen zu lassen! Wir waren vom 7.-14.8.2020 mit der besten Truppe der Welt, 5 flinke Wiesel und dem Weltbesten Wanderführer, dem lieben Peter von Oberstdorf nach Meran mit Similaunbesteigung unterwegs! Wir hatten echt eine Jackpotüberquerung, denn das Wetter bescherte uns tausend Sonnen täglich, Regen nur in der Nacht!
Also wer die Kreuze bei der Anmeldung an der richtigen Stelle (Sonne, bester Wanderführer, Steinböcke, Gemsen, Bartgeier, geile Truppe…) macht, dem ist ein traumhaftes Erlebnis garantiert!
Peter bekommt von uns ein riesengroßes Lob, er ist ein so lieber, herzlicher, naturverbundener Mensch, der uns mit soviel Herz und Freude jeden Tag verzaubert hat! Hab ganz lieben Dank Peter für alles!
Zudem ist es einfach ein Traum mit so einer kleinen Gruppe gehen zu dürfen, dabei ist alles viel konzentrierter und die Verbundenheit entsteht schnell, zumal unsere sportliche Gruppe echt jeden Rekord gebrochen hat!
Besonders gut hat uns gefallen, dass wir täglich die Speerspitze waren und das frühe verlassen der Unterkunft die Garantie bot viele Tiere sehen zu können! Auch hat sich Peter uns angepasst und ist mit uns außer der Reihe noch ein paar mehr Meter gegangen! Ein Riesen Dank geht auch an Thomas, der uns morgens um 5:00 Uhr im Dunkeln zusammen mit Peter auf den Similaun in einen wundervollen Sonnenaufgang geführt hat! Da ist Gänsehaut garantiert!
Wir kommen gerne wider zu euch, denn hier ist Menschlichkeit, Herzlichkeit und Naturverbundenheit Programm!
Ihr seid alle tolle Menschen! Ganz lieben Dank für alles!!!
Antonius und Doris Antonius und Doris aus Bad Fredeburg schrieb am 29. August 2020 um 14:37
Lieber Ecke,
Wir haben zu 6 Personen eine wunderbare und vielseitige Woche im Hohen Tauern verbracht. Die Organsiation war wie von Euch gewohnt sehr durchdacht und es gab in unseren Augen nichts zu bemängeln!
Unser drittes Jahr mit Euch in den Alpen war wieder eine Bereicherung und die Eindrücke werden uns erneut lang zehren lassen bis zum nächsten Sommer!
Vielen Dank an Bettina und Steffi für die Vor- und Nachbereitung unseres Aufenthalts!
Eine kurzfristige Unterkunft im Allgäu zu finden wäre uns nicht möglich gewesen!
Dank Ecke ist der Einstieg in die Hochtouren sehr leicht gefallen, die Tourplanung ist sehr durchdacht, um die Anforderungen am Berg kennen zu lernen!
Dank Deines Selbstvertrauens und Ruhe bringst du die Gruppe sicher und mit Genuss zum Ziel!
Es war uns wieder eine große Freude und wir kommen nur zu gern wieder!
Liebste Grüße aus dem Sauerland,
Antonius und Doris
Gabriele Roos-Weller Gabriele Roos-Weller aus 87527 Sonthofen schrieb am 26. August 2020 um 16:23
Liebes Aktiv am Berg Team,
das war eine grandiose Hochtour auf den Großvenediger. Mein Bruder und ich hatten ganz viel Spaß und werden uns immer wieder gerne an die tollen Tage zurückerinnern. Die Bergtouren waren super organisiert und wurden von Ecke mit hoher Kompetenz, Herzblut und Humor umgesetzt. Wir freuen uns auf weitere Touren mit Euch.
Viele Grüße Gabriele und Winfried
Petra Wiemer Petra Wiemer aus 64401 Groß-Bieberau schrieb am 24. August 2020 um 16:32
Servus liebes Aktiv am Berg-Team,
der Heilbronner Höhenweg war unsere erste Tour mit Euch/Bergwander-führer Peter bzw. unsere erste Hüttentour überhaupt und es war ein tolles Erlebnis. Bestimmt folgen weitere Unternehmungen, natürlich mit Euch.
Dankeschön und liebe Grüße von Jens und Petra
Jutta u. Dieter Jutta u. Dieter aus Rheine schrieb am 23. August 2020 um 9:17
Liebes Team vom Aktiv am Berg. Vielen Dank die schöne Zeit in den Bergen. Unsere Tour war vom 10.08.-16.08.20. Mit Johannes hatten wir einen hervorragenden Bergführer der uns sicher über die Alpen führte.
Einfach ein toller Mensch. Es war eine wundervolle Tour mit unvergesslichen Eindrücken in einer tollen Bergwelt. Ein Traum für jeden Wanderer dieses einmal erleben zu dürfen. Ein Dank an unsere Mitreisenden Damen, ihr wart einfach toll. Auch persönlich an Bettina für das kümmern. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft und bleibt gesund. Liebe Grüße Jutta u. Dieter
Andreas Buserell Andreas Buserell aus Rüsselsheim am Main schrieb am 21. August 2020 um 16:36
Liebes Aktiv am Berg Team,
die E5 Tour vom 20. – 27.7.2020 war eine super Woche! Die Organisation war top.
Das ihr mir kleinen Gruppen unterwegs seit ist ein unglaubliches Plus.
Hans (unser Bergführer) war immer gut gelaunt und nett und hat uns eine tolle Woche beschert. Er hat uns viele Infos zu Steinen, Bergen und Pflanzen geben und hat uns gut eingeschätzt, so dass niemand Probleme hatte. Er hat uns nach der Ankunft auf den Hütten außer der Reihe noch ein paar schöne extra Gipfelkreuz-Touren angeboten. Diese waren kein Muss und man konnte selbst entscheiden, wie fit man für das Extra ist. Das war klasse. Die Tour hat unglaublich viel Spaß gemacht und die mitstreiter haben perfekt zueinander gepasst. Ich fand wir waren eine perfekte Gruppe. Alle mega sympathisch. Es war eine perfekte Woche. Herzlichen Dank an das Aktiv am Berg Team, Hans, Linda, Ina, Riecke, Martin und Fanny

Wir sehen uns mit Sicherheit nochmal.

Ich hoffe ihr kommt noch gut durch diese schwierige Zeit
Walter Maier Walter Maier aus Sulz schrieb am 18. August 2020 um 13:57
Liebes" Aktiv am Berg-Team"
wir erlebten am 1. u. 2. August 20 ein tolles Klettersteig-Grundkurs-Wochenende mit Robert. Mit seiner ruhigen und besinnlichen Art hat er es geschafft, uns 5 Senioren die Grundlagen für den Klettersteig und die nötige Sicherheit am Berg zu vermitteln. Nach der Einführung an Walser-Klettersteig ging es am zweiten Tag nach Holzgau an den Simms-Wasserfall. Es war für uns ein unvergessliches Erlebnis, über den rauschenden Wasserfall und an steilen Felswänden entlang zu klettern, immer gut gesichert und unter dem wachsamen Auge von Robert.
Es hat riesigen Spaß gemacht, vielen Dank für die gute Organisation.
Walter, Gerhard, Rainer, Karl-Eugen, Thomas
Christine Christine aus Berlin schrieb am 16. August 2020 um 14:03
Wir hatten eine tolle E5 Tour über 6 Tage im Juli 2020 erlebt. Unser Guide Robin hat uns sicher über die Berge geführt. Dabei hat er unsere sehr verschiedenen Ausprägungen von Wasserbedarf (es war recht sonnig und damit sehr warm) , Kondition und Trittsicherheit stets sehr gut berücksichtigt, sodass wir alle (5 Pers.) glücklich und stolz in Meran angekommen sind. Die sehr heterogene Gruppe ist schon am ersten Tag toll zusammen gewachsen. Die Hütten und Pensionen hatten uns sehr prima bewirtet. Toll war am 3. Tag der Wäscheservice und v. a. die Massage. Achtet darauf nicht so viel mitzunehmen, weniger ist mehr Bergerlebnis.
Christine Christine aus Berlin schrieb am 16. August 2020 um 14:03
Wir hatten eine tolle E5 Tour über 6 Tage im Juli 2020 erlebt. Unser Guide Robin hat uns sicher über die Berge geführt. Dabei hat er unsere sehr verschiedenen Ausprägungen von Wasserbedarf (es war recht sonnig und damit sehr warm) , Kondition und Trittsicherheit stets sehr gut berücksichtigt, sodass wir alle (5 Pers.) glücklich und stolz in Meran angekommen sind. Die sehr heterogene Gruppe ist schon am ersten Tag toll zusammen gewachsen. Die Hütten und Pensionen hatten uns sehr prima bewirtet. Toll war am 3. Tag der Wäscheservice und v. a. die Massage. Achtet darauf nicht so viel mitzunehmen, weniger ist mehr Bergerlebnis.
Birgit Birgit schrieb am 11. August 2020 um 23:13
Liebes Team – Aktiv am Berg
Die neue Watzmann – Drei Zinnen Tour ist total schön. Es war wieder ein besonderes Erlebnis mit euch durch die wunderschönen Berge zu wandern. Wir waren eine super nette und lustige Truppe, vornan unser immer gut gelaunter und kompetenter Bergführer Markus. Das etwas feuchte Wetter während den ersten 2 Etappen konnte die gute Laune und Begeisterung nicht schmälern. Ein besonderes Highlight war die Übernachtung auf der Trauneralm, die im Jahre 1890 erbaut wurde.
Freue mich schon jetzt auf die nächste Tour mit euch, vielleicht noch dieses Jahr?
Danke und viele Grüße, Birgit
Thomas Thomas aus Gunzenhausen schrieb am 11. August 2020 um 12:39
Hallo "AaB"-Team,
ich möchte mich beim gesamten Team mehr als recht herzlich bedanken. Unsere Tour "E5 mit Similaun" war von der Planung, über die Buchung, bis zum Start hervorragend betreut. Ich/wir erhielten jederzeit und immer sehr freundlich jegliche gewünschte Auskunft um jede noch so kleine Unsicherheit aus dem Weg räumen zu können. Vielen Dank dafür an Bettina, die durch nichts aus der Ruhe gebracht werden kann.
Unsere 7er-Gruppe war super besetzt und hat sich über die komplette Woche sehr gut vertragen. Unser Bergführer Roland war auf seine charmante Art ein für uns zu jeder Zeit toller und sehr erfahrener "Reiseleiter" auf dem Berg, alles war und wurde top vorbereitet und organisiert, einfach absolut spitze!!
Unsere Truppe wurde am Tag des Aufstiegs zum Similaun durch den Bergführer Thomas ergänzt, der uns in sehr souveräner Weise nach oben gebracht hat.
Alle Unterkünfte waren super gewählt und die Verpflegung war absolut top.
Ich persönlich kann mir keine besser organisierte Tour vorstellen. Das Team von Aktiv am Berg ist wohl oder sehr wahrscheinlich die beste Bergschule für derartige Events.
Mehr Superlative geht nicht, da es nicht besser gemacht werden kann.
Wenn ich wieder eine solche Tour in Angriff nehme, dann nur mit euch.

Danke und viele Grüße vom Altmühlsee

Thomas
Dietmar Dietmar aus Augsburg schrieb am 10. August 2020 um 23:23
Servus, großartiges Team von "Aktiv am Berg",

ein ganz großes Lob für die tolle Organisation der Alpenüberquerung mit Begehung des Similaun.
Professionelle Vorbereitung und Abschluß durch das Büro-Team, top Ausführung durch einen immer gut gelaunten Udo unserem Guide und nicht zu vergessen Thomas, der uns kompetent und informativ über den Gletscher zum Gipfel führte: dies alles machte die Buchung der Tour zu einem (für mich) unvergesslichem Erlebnis.
Auch die kleine Gruppe mit sehr angenehmen Leuten trug dazu bei, daß ich eine ganz tolle Woche in den Bergen erleben durfte.

Euch allen ein ganz herzliches Dankeschön und liebe Grüße vom

Dietmar
Helmut Bagg Helmut Bagg aus Herrenberg-Kayh schrieb am 10. August 2020 um 8:39
Spaghetti- Runde 4.08.20 – 08.08.20
Hallo Ecke, Dir ein ganz herzlichstes Dankeschön. Du weißt ja warum!!
Das ist eine Erlebnis sondersgleichen!! Dem 2.Mann Thiemo ein Dankeschön, Du warst ein toller Partner.
Frank Dolibois Frank Dolibois aus Königswinter schrieb am 6. August 2020 um 13:52
Liebes Aktiv-am-Berg Team,

Ihr versteht es Urlaube zu Erlebnissen zu machen. Wir sind auf dem E5 in einer kleinen Gruppe mit 6 Teilnehmern von Oberstdorf nach Meran gewandert. Bereits im Vorfeld waren die Kommunikation und Abwicklung sehr freundlich und unkompliziert. Mit Peter hatten wir einen erfahrenen und tollen Bergführer, der uns sicher und mit vielen Informationen und Begeisterung die Gipfel entdecken ließ. Lieber Peter, vielen Dank für deinen tollen Einsatz! Auf dem Similaun wurden wir dann am letzten Tag mit einer herrlichen Aussicht vom Gletschergipfel belohnt. Hier hat uns der Bergführer Thomas mit seiner großen Erfahrung sicher und mit seiner charmanten Art durch die Eismassen geführt. Falls Ihr eine E5 Tour plant und einen Partner sucht, der alles professionell und sicher organisiert, dann seid Ihr bei Aktiv-am-Berg genau richtig. 5 Punkte! Gerne wieder.

Liebe Grüße
Frank
Claudia Cordioli Claudia Cordioli aus Stuttgart schrieb am 5. August 2020 um 14:25
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Peter,
nachdem meine liebe Freundin Martina und ich es endlich geschafft hatten, unseren Traum, den E5 zu gehen, in die Tat umzusetzen, sind wir mehr als nur belohnt worden.
Wir waren ein Superteam, haben uns vom ersten Moment an super verstanden. Peter hat uns mit seiner ruhigen, besonnenen Art sicher über die Alpen geführt und noch nebenbei viel Wissenswertes über Fauna und Flora vermittelt.
Und wir haben viel gelacht…..
Alles in allem eine Traumwoche. Die nächsten Touren mit euch sind bei mit schon in Planung
Danke an Euch für die tolle Organisation,
beste Grüße
Claudi
Eva Eva schrieb am 4. August 2020 um 19:21
Liebes Berg-Aktiv-Team,
die Alpenüberquerung Anfang Juli mit euch war ein absoluter Traum. Bereits die Organisation im Vorfeld war absolut prima und es hat alles ganz wunderbar funktioniert. Vor allem die kleine Gruppe mit super netten Menschen war prima. Unser Wanderführer war absolut top und hat uns sehr souverän und sicher über die Alpen gebracht. Meine nächste Tour buche ich definitiv wieder bei euch. Absolut top.
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer aus Bonn schrieb am 4. August 2020 um 12:10
Liebes Aktiv-am-Berg-Team, nun durfte ich schon einige traumhafte Touren mit Euch gehen und bin nach wie vor hellauf begeistert von Eurer perfekten Organisation und freundlichen Kommunikation. Diesmal hat uns Rupi über die Dolomiten geführt (vom 27. Juli bis 1. August). Trotz der Corona-Regeln war es entspannt, harmonisch, lustig und vor allem sportlich. Rupi hat uns – wie schon im letzten Jahr – sicher und hochprofessionell über die Berge geführt. Herrlichstes Wetter hatte er gleich mitbestellt! Wunderschöne Eindrücke, herrliche Hüttenabende, gerne bald wieder! Eure Sabine
Martina Leite Martina Leite schrieb am 2. August 2020 um 12:06
Liebes Aktiv am Berg-Team, lieber Peter,
Die E5-Alpenüberquerung war ein lange von mit gehegter Traum, zu dem ich mich jetzt Dank eines kleinen Schubses meiner lieben Freundin Claudi endlich aufgerafft habe! Und es war einfach perfekt- tolle erlebnisreiche Etappen, eine extrem nette Gruppe, mit der ich sofort nochmal losgehen würde, gute Organisation, gutes Wetter und nicht zuletzt unser Führer Peter mit seiner ruhigen, umsichtigen Art und, falls erforderlich, sanften Motivation oder helfenden Hand.
Vielen Dank dafür; ich bin schon am überlegen, was nächstes Jahr dran ist!
Eric Büttner Eric Büttner aus 91623 Sachsen schrieb am 31. Juli 2020 um 11:56
Lieber Ecke, liebes „Aktiv am Berg“ Team, mein Bergfreund Achim und ich bedanken uns ganz herzlich bei euch allen für die (wieder mal) top organisierte Tour. Die 4.000 er Runde im Wallis war unsere erste Hochtour und ehrlicherweise waren wir schon etwas aufgeregt, ob und wie wir das alles so vertragen und schaffen, aber es hat alles prima funktioniert. Es waren grandiose Tage und der Wettergott war uns auch wohlgesonnen. Ecke hat uns, nach dem E5 und der Dolomitenrunde, wieder einmal erstklassig und mit großer Weit- und Umsicht geführt, so dass wir „da oben“ immer die größtmögliche Sicherheit hatten. Auch euer Konzept mit den kleinen Gruppen geht voll auf und wir hatten dadurch immer die entscheidende Flexibilität. Durch Eckes Motto an den wichtigen Gipfeltagen „ Um 4 Uhr Aufstehen, um 4 Uhr Frühstücken und um 4 Uhr Loslaufen“, hatten wir den oft so notwendigen „Vorsprung“ für den perfekten Bergtag. Hier zeigt sich dann eure ganze Erfahrung.
Ihr seid die absoluten Profis am Berg und wir würden niemals mit jemand anderem als mit Ecke und seinem Team eine Tour unternehmen. Wir empfehlen euch immer gerne weiter, weil wir so wissen, dass auch unsere Freunde und Bekannten allzeit „gut aufgehoben“ sind. Macht weiter so und wir hoffen wir sehen uns nächstes Jahr wieder wenn es gilt neue Höhen und Gipfel zu besteigen.
Liebe Grüße Achim aus Hessen und Eric aus Franken 
Ina Schmidtke Ina Schmidtke aus Bad Homburg schrieb am 29. Juli 2020 um 22:42
Liebes Aktiv am Berg Team,
die E5 Tour vom 20. – 27.7.2020 war eine perfekte Woche! Die Organisation und Kommunikation – auch im Vorfeld aufgrund von Corona-Unsicherheiten – war top. Hans (unser Bergführer) ist super nett und hat uns souverän, sicher und gut gelaunt über alle Berge geführt. Außerdem konnte er uns viele Infos zu Steinen, Bergen und Pflanzen geben. Er hat nach der Ankunft auf den Hütten außer der Reihe noch ein paar extra Gipfelkreuz-Touren angeboten hat. Das fand ich nämlich extra klasse :-)) Die Tour hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich hätte nicht gedacht, dass man mit total fremden Leuten, eine so geniale, harmonische und lustige Woche verbringen kann. Vielen Dank an alle!

Die nächste Tour werde ich mit Sicherheit wieder mit Aktiv am Berg machen. Was Gruppengröße und Sympathie der Bergführer angeht seid ihr nicht zu toppen!

Ich hoffe ihr kommt noch gut durch diese herausfordernde Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr 🙂
Claudia Krug-Rastagar Claudia Krug-Rastagar aus Kaltenkirchen schrieb am 29. Juli 2020 um 16:19
Lieber Wolfgang und liebes Aktiv am Berg-Team,
vielen Dank für das Wanderwochenende im Tannheimer Tal. Wir fühlten uns sehr gut geführt und betreut und konnten das Einsteigerwochenende intensiv genießen. Auch vielen Dank für die Organisation und Informationen im Vorfeld und natürlich die vielen vielen Tipps von Wolfgang während der Wanderung. Danke für das schöne Erlebnis. Wir buchen sehr gerne wieder eine Tour bei euch.
Herzliche Grüße Jonas und Claudia
Klaus Nolte Klaus Nolte aus Eiskirchen schrieb am 24. Juli 2020 um 13:19
Liebes Aktiv am Berg Team
die Tour mit Euch war eine der schönsten und eindrucksreichsten Erlebnistage, die wir bisher hatten! Die Tour war durch und durch gelungen und bestens organisiert; einfach alles hat gepasst! Wir haben uns ständig gut betreut gefühlt; dies hat ganz maßgeblich zum Wohlfühlgefühl beigetragen! Ein ganz besonderer Dank gebührt unserem Guide Johannes, der uns sicher und in ständiger Fürsorge über die Berge und Täler gebracht hat! Nimmermüde und stets freundlich, in sich ruhend und gut gelaunt hat er sich um uns gekümmert und motiviert! Insgesamt ist das Aktiv-am-Berg Konzept der kleinen Gruppe voll aufgegangen und trägt zum guten Gelingen der Tour bei! Unser Highlight der Tour war ohne Zweifel der frühe Aufstieg zum Similaun mit Sonnenaufgang und die unendliche Sicht über das Dach der Welt; erst dort wird einem bewusst, wie klein und winzig wir Menschen doch sind und wie imposant die Natur; diese gilt es zwingend zu erhalten und für die uns nachfolgenden Generationen zu bewahren!
Ein ganz herzliches Dankeschön an das gesamte Aktiv-am-Berg Team für die erlebnis- und erinnerungswürdige Woche auf dem E5!
Liebe Grüße Klaus & Annette
Elke Gornik Elke Gornik aus Ohrdruf Thüringen schrieb am 23. Juli 2020 um 18:23
Lieber Ecke und Aktiv am Berg Team,
die Wanderwoche im Verwall Mitte Juli 2020 war eine Herausforderung für mich. Als Neueinsteigerin war ich sehr gespannt, ob meine Fitness und Ausrüstung den Anforderungen einer Hüttentour gerecht werden….Vielen Dank für die vielen neuen Erfahrungen auf einer traumhaft Route mit einer tollen Wandergruppe und unserem umsichtigen Bergführer Ecke.
Liebe Grüße Elke
Inge Inge aus Witten NRW schrieb am 23. Juli 2020 um 14:25
Dolomitenrunde 12.7-18.7.20 Es war traumhaft. Ich kann mich nur dem Gästebuch Eintrag von Birgit anschließen. Es hat alles gepaßt. Ich freue mich schon auf die nächste Tour, mit Aktiv am Berg.
Birgit Reymond Birgit Reymond aus Les Ponts-de-Martel schrieb am 21. Juli 2020 um 20:26
Dolomitenrunde 12.-18.7.20
Ja, schön war's! Diesen Satz einer Teilnehmerin kann ich nur bestätigen. Und einfach problemlos-alle waren in Form. "Zwei" Tropfen Regen beim Wandern in einer Woche kurz vor der Drei Zinnen-Hütte… Wer bietet weniger? Das hatte Roland, unser Führer, super geplant. Dunkle Wolken am Himmel beunruhigten ihn und er wäre deshalb am liebsten schon bei Sonnenaufgang losgegangen. Danke für deine Vorsicht, Roland. In den Hütten gab es auch viele Vorsichtsmassnahmen wegen Corona und mehr Platz als sonst.
Ich habe mich gefreut, endlich einmal die Dolomiten mit ihren bizarren Formen zu entdecken und sympathische Leute aus verschiedenen Ecken Deutschlands kennenzulernen. Sie haben mir gezeigt, dass man auch als "Flachländer/innen" im Aufwärtsgehen stark sein kann. Ein bisschen Training vor der Tour erwies sich als sinnvoll.
Bis zum nächsten Mal (mit einem noch leichteren Rucksack)! Birgit
Daniela Schweizer Daniela Schweizer aus Vöhringen schrieb am 16. Juli 2020 um 22:18
Liebes Aktiv am Berg-Team, lieber Markus,

die Tour mit Dir war für uns 7 Mädels ein unglaubliches Erlebnis, für Einige war es die erste Tour mit Rucksack und Übernachtung auf einer Hütte.
Die Organisation, das Hygienekonzept auf den Hütten, alles hat trotz der Corona Einschränkungen perfekt gepasst.
Wir hatten alles dabei, Regen ohne Ende, Sonne, viel Spaß und Grenzerfahrungen. Dank Deiner umsichtigen und ruhigen Art haben wir alles gemeistert, wir sind auch Tage danach noch voller Begeisterung.
Noch lange werden wir von diesen Eindrücken zehren und freuen uns schon auf die nächste Tour mit Aktiv am Berg.
Vielen Dank für alles, wir werden Euch gerne weiterempfehlen.

Sportliche Grüße
Ursel, Carmen, Sandra, Martina, Wanda, Margret, Daniela
Heidi Schultz Heidi Schultz schrieb am 8. Juli 2020 um 21:32
Liebes Aktiv am Berg-Team,
wir waren nun schon das 5. Mal mit Euch auf alpiner Wandertour und haben auch in diesem Jahr unglaublich viele schöne Erfahrungen gemacht. Ihr habt uns eine traumhafte Route im Karwendelgebirge zusammengestellt, die unglaublich abwechslungsreich war. Einzigartig und unvergessen bleibt dabei unsere erste Übernachtung auf der PLumsjochhütte. Wir hatten alle viel Spaß ! Vielen Dank auch an unseren erfahrenen und engagierten Bergführer Hans, er rettete so ganz nebenbei auch Kälbchen und Hühner aus Bergnot : ) ! Mit viel Umsicht brachte uns der Hans über die Gipfel. Der Höhepunkt unserer Tour war definitiv das Sonnenjoch mit spektakulärem Ausblick zum königsblauen Achensee. Wen wundert’s, dass unsere schöne Tour dann auch mit einem kühlen Bad in diesem wunderschönen See gekrönt wurde? Das Ende der Tour ist vor der Tour! In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Aktiv am Berg im kommenden Jahr!
Sportliche Grüße!
Eure acht Berggeißen
Marlies Hartmann Marlies Hartmann aus Rhönblick schrieb am 8. Juli 2020 um 12:17
Liebes Aktiv am Berg-Team, Lieber Ecke,
die drei Thüringer Gemsen haben die Tour von St.Leonhard nach Salurn mit Dir sehr genossen und möchten uns bei Dir herzlich bedanken.
Allen Wanderfreunden geben wir den Tipp, es gibt keinen besseren Zeitpunkt für eine Hüttenwanderung!
Leere Hütten und Wanderwege einschließlich einer individuellen und genussvollen Betreuung am Abend.
Gerne denken wir an unseren " Leidensfreund" Josef zurück, den wir herzlich grüßen.
Bis zur nächsten Tour ( dann ist Kristl wieder fitt )
Marlies, Petra und Kristl
Jürgen Baune und Familie Jürgen Baune und Familie aus Altenberge schrieb am 4. Juli 2020 um 22:27
Liebes Aktiv-am-Berg Team,
Liebe Steffi, Ecke, Bettina, Markus und Peter,
jetzt ist es schon über 1 Woche her, seit dem ihr uns als Familie bei unserem Abenteuer über die Alpen zu laufen, begleitet habt und wir sind noch immer "angefixt" von diesem einzigartigen Erlebnis.
Für uns war es die erste alpine Erfahrung und ihr habt maßgeblich dazu beigetragen, dass wir die gesamte Tour gesund und ohne Probleme geschafft haben. Von der ersten Kontaktaufnahme, den Fitness-Tipps, den regelmäßigen Kontakten zwischendurch, bis hin zum Vorbereitungswochenende mit Markus im Kleinwalsertal war alles sehr hilfreich.
Auf der Tour selbst hatten wir mit Peter einen ausgezeichneten Bergführer, der uns viel Sicherheit gegeben hat, wenn es auch mal schwierig wurde oder die Füße nicht mehr wollten. Mit unglaublicher Ruhe und großer Routine hat er uns über die schwierigsten Passagen geführt. Darüber hinaus hat er sich als "Wikipedia" der Alpenwelt entpuppt und es gab kaum eine Pflanze, einen Vogel (Zirp Zalp, Bergpieper 🙂 ) oder Bergspitze die er nicht kannte.
Vielen Dank für alles, es war sicher nicht das letzte Mal, dass wir mit Aktiv-am-Berg unterwegs waren und ich kann Euch nur wärmstens weiter empfehlen.
Liebe Grüße,
Jürgen
Sebastian Enghofer Sebastian Enghofer aus Landshut schrieb am 1. Juli 2020 um 12:37
Wir sind am 16.06.2020 mit dem Bergführer Roland zur E 5 aufgebrochen.
Obwohl das Wetter nicht so schön war hatten wir eine tolle Bergtour.
Ich bedanke mich für die sehr gute Organisation und für die gute Führung.
Mit lieben Grüßen Sebastian Enghofer
Insa und Kerstin Insa und Kerstin aus Leiderdorp und Wannweil schrieb am 29. Juni 2020 um 18:50
Liebes Aktiv am Berg – Team,

nun waren wir schon zum fünften Mal mit euch unterwegs, und wieder können wir auf ganz besondere Tage zurückblicken. Die Tour vom Königssee zu den Drei Zinnen (19. Juni – 25. Juni) unter Leitung von Ecke war ein absolut beeindruckendes Erlebnis.
Mit dem Wetter hatten wir mal Glück, mal Pech. Regen, Sonnenschein und Nebel, alles war dabei. Unvergessen die spannende Hangquerung der Unteren Pfandlscharte bei Neuschnee, Eiseskälte und nur wenigen Metern Sicht. Wie haben wir zeitweise gelitten und die Herausforderung trotzdem so sehr genossen – unbeschreiblich! Fast unwirklich dann der Kontrast zu den blumigen Almwiesen bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein zwischen Defreggental und Innervillgraten. Stets mit guter Laune führte Ecke unsere ebenso muntere Gruppe zuverlässig durch diese abwechslungsreiche und faszinierende Bergwelt.
Wenn es ‘den’ richtigen Zeitpunkt für eine Hüttenwanderung gibt, dann jetzt: durch die derzeitigen Belegungsbeschränkungen viel Platz und Ruhe in den Unterkünften, Hygienekonzepte die den entsprechenden Landesvorlagen nach umgesetzt wurden, dazu Wanderwege auf denen man stundenlang keiner anderen Menschenseele begegnet … ein Traum! Abends dann das kulinarische Verwöhnprogramm, von bodenständig bis zu gehobener Küche, nach konditionell für uns doch recht anspruchsvollen Tagesetappen, und unsere Wanderherzen gingen vollends auf.

Sieglinde, Astrid, Michael, Gabi, Thomas und natürlich Ecke: wir hatten eine tolle Zeit und vor allem ganz viel Spaß mit euch 😊 Herzlichen Dank für eine unvergessliche Wanderwoche!

Viele liebe Grüße von Insa und Kerstin
Gabi und Thomas Gabi und Thomas schrieb am 29. Juni 2020 um 17:39
Hallo Ecke,
Vielen Dank für die tolle Watzmann – Drei Zinnen-Tour in der letzen Woche.
In den 7 Tagen hatten wir alles, von Dauerregen, Schneefall, Sturm bis hin zu tollem Sommerwetter. Dank Ecke und der tollen Gruppe war die Laune immer klasse, ebenso wie die ausgesuchten Touren, Hütten und Gasthöfe. Die Hütten halten sich an die unterschiedlichen Corona- Konzepte, die Hüttenabende waren wie gewohnt toll. Es war ein tolles Erlebnis! Liebe Grüße aus Wiesbaden

Liebe Grüße Gabi und Thomas
Ina Kühne Ina Kühne aus Leipzig schrieb am 20. Juni 2020 um 18:34
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
ich habe am 12. und 13.06.20 'erfolgreich' am Klettersteigkurs teilgenommen und bin jetzt noch begeistert von diesen zwei erlebnisreichen Tagen. Wir waren eine echt tolle Gruppe und Dank Deiner Erfahrung lieber Ecke und Deiner witzigen und authentischen Art hat es mir besonders gut gefallen. Die Auswahl der Klettersteige war fantastisch. Ich kann euer Team nur weiterempfehlen.
Liebe Grüße Ina
Steffi Stapel Steffi Stapel schrieb am 24. April 2020 um 7:30
Liebes Aktiv am Berg-Team,
Ich habe sehr geschmunzelt über Euren tollen Film und mich gleich an die schönen Hüttenabende auf unserer tollen Tour vom Watzmann zu den Drei Zinnen mit Ecke und Paula erinnert.
Es ist schön, in dieser schwierigen Zeit von den wunderbaren inneren Bildern der Alpenüberquerungen zehren zu können.
Die Wandergruppe vom letzten Jahr freut sich auf die Verwallrunde im Sommer. Irgendwie wird es bestimmt eine Möglichkeit geben, mit Euch zu einer mehrtägigen Alpentour aufzubrechen.
Bleibt gesund und positiv.
Ganz liebe Grüße aus dem Münsterland
Steffi
diesteffi diesteffi schrieb am 21. April 2020 um 8:30
Liebe Doris, liebe Bergfreunde,
vielen Dank für die aufmunternden Worte. Wir sind überwältigt von euren lieben E-Mails und guten Wünschen. Nach wie vor bleiben wir zuversichtlich und freuen uns auf ein Wiedersehen im Sommer! Bleibt gesund. Gruß Steffi + Ecke
Doris Lefherz Doris Lefherz aus Nümbrecht schrieb am 2. April 2020 um 20:12
Liebes Aktiv am Berg Team,
ich wollte Euch schon letzte Woche eine Mutmach Email schicken, jetzt seh ich wie viele an Euch denken und mit Euch fühlen. Auch ich hatte eine fantastische Alpenüberquerung mit Roland im Juli 2019 erlebt. Meine Mitwanderer und ich denken noch oft daran. Ich wünsch dem Team alles, alles Gute für die kommenden Wochen. Haltet durch !!!!
Yvonne und Christian Yvonne und Christian schrieb am 31. März 2020 um 11:14
Hallo Ihr lieben von Aktiv am Berg.
Wir hoffen Euch geht es allen gut und Ihr seid alle gesund und munter!
Wir sind letztes Jahr mit Euch den E5 gelaufen und es war Weltklasse.
Darum wollten wir Euch für diese schwere Zeit alles Gute wünschen und vorallem das ihr Gesund bleibt und Eure Bergschule auch nach der Krise wieder Aktiv wird.
Passt auf Euch auf und Liebe Grüße an alle!
Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und das wir bald mit Euch wieder eine schöne Tour machen können!
Liebe Grüße von Yvonne & Christian
Holger und Ines Holger und Ines schrieb am 31. März 2020 um 10:24
Hallo Steffi, hallo Ecke,
vielen Dank für die Info in Eurem Newsletter! Wir werden mit Euch im August/September 2020 die Dolomitenrunde absolvieren – das lassen wir uns nicht nehmen und freuen uns schon darauf Euch wieder zu sehen! Bleibt bis dahin gesund und munter und lasst Euch bitte nicht unterkriegen!
Wir denken an Euch!
Liebe Grüße aus Sachsen!
Holger und Ines
Karsten Karsten schrieb am 30. März 2020 um 10:27
Hallo Aktiv am Berg Team,
ich hoffe und wünsche Euch das ihr in dieser Schwierigen Zeit gut durch die Krise kommt.
Ich war im Sommer 2019 Gast in Eurer Bergschule und bin den E5 gegangen. Bitte haltet durch damit ich im Sommer 2021 wieder in den Genuss einer unvergesslichen Woche kommen kann.
Kopf hoch……!
Nadine Nadine schrieb am 30. März 2020 um 8:52
Liebes Aktiv-amBerg-Team,
ihr seid eine tolle Truppe und ich wünsche euch sehr, dass eure Touren im Sommer starten können! Es ist momentan sicher sehr schwer, all die Ausfälle zu verzeichnen aber euer Kapital liegt in der Leidenschaft bei dem was ihr tut!
Ich wünsche euch, dass ihr gesund bleibt und sich die Situation soweit entspannt, schnell wieder mit euch diese wunderbare Welt zu entdecken und auf Gipfeln, Almwiesen und Hütten die Gemeinschaft zu erfahren, die man nur erlebt, wenn man die Berge liebt!
Alles Gute und herzliche Grüße,
Nadine
Administrator-Antwort von: diesteffi
Liebe Gäste, liebe Aktiv am Berg Freunde,
vielen Dank für die so positiven Rückmeldungen und Wünsche. Das tut richtig gut. Wir hoffen, dass die strengen Maßnahmen helfen und wir uns bald wieder wie gewohnt in den Bergen bewegen dürfen. Wir sind optimistisch, dass die Sommersaison wie geplant stattfinden kann. Kommt gut durch die Corona-Krise. Bleibt zuversichtlich und hoffentlich gesund! Gruß aus den Bergen Steffi und Ecke mit dem gesamten Team von Aktiv am Berg.
Kalle Kalle schrieb am 30. März 2020 um 8:50
Hallo , Ihr Lieben.
Bleibt gesund, damit Ihr noch vielen Menschen die Schönheit der Bergwelt näher bringen könnt.
Alles Gute
wünschen
Inge und Kalle
Sabine Sabine schrieb am 30. März 2020 um 8:48
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
haltet durch!!
Auf dass wir alle gesund bleiben und noch viele schöne Touren mit Euch machen können!
Liebe Grüße aus Bonn, Sabine
Eric Eric schrieb am 29. März 2020 um 17:32
Hallo Ihr Lieben,
haltet durch und passt auf Euch auf. Das wird schon wieder und ich freue mich auf unsere hoffentlich statfindene Tour im Juli.
Mit freundlichen Grüßen
Eric
Inge Inge schrieb am 29. März 2020 um 17:31
Liebes Team von Aktiv am Berg. Inge, Beate u. Andreas, wir drücken euch und uns die Daumen, daß wir alle gut durch die Zeit kommen. Bleibt gesund und wir hoffen, daß wir im Sommer bei der Dolomiten Runde Code 2200 mit euch dabei sind. Wir warten ab, was auf uns zu kommt. Bleibt gesund. Liebe Grüße Inge.
Susanne Susanne aus Frankfurt schrieb am 16. Februar 2020 um 19:57
Wir erlebten im Familienclan einen wunderschönen Tiefschneetag, fuhren an Hängen , an die wir uns vorher nie gewagt hätten. Der erste Schwung braucht den größten Mut. Manu ist auf jeden von uns super eingegangen, analysierte nach den ersten Metern die Fehler und gab die richtigen individuellen Hilfen. Das Wetter war herrlich. Vielen Dank für den tollen Tag
Christa Christa aus Aßling schrieb am 16. Februar 2020 um 10:31
16.02.2020
Wir möchten uns nochmals bedanken für den tollen Tiefschneekurs vom 06.01.2020 bis 10.01.2020. Wir haben sehr viel gelernt und es war eine super schöne Woche mit einer ganz netten Gruppe und mit "Ecke" einem empfehlenswerten Ski-und Bergführer. Wir haben am Tourenski-Fahren sehr viel Freude gewonnen und freuen uns, wenn wir das nächste mal auf der Heidelberger Hütte dabei sein können.
Kathrin Witt Kathrin Witt aus Hamburg schrieb am 5. Januar 2020 um 18:32
Sylvester in den Bergen auf der Heidelberger Hütte, Silvretta, bei traumhaften Bedingungen, netter kleiner Gruppe, kompetenten, empathischen Bergführern (Ecke und Klaus), die motiviert waren, immer die besten unberührten Hänge fanden und selber Spaß und Begeisterung ausstrahlten.
Das war eine wunderschöne Woche – Danke dafür! Ich werde wieder bei euch buchen.
Katrin Katrin aus Bremen schrieb am 22. Dezember 2019 um 0:43
Auch eine Woche nach dem Tiefschneekurs im Pitztal habe ich immer noch die Bilder im Kopf. Es war ein sehr schönes und lehrreiches Wochenende. Ecke ist ein toller Bergführer, hat aus wechselnden Wetter- und Schneeverhältnissen das allerbeste rausgeholt und uns mit endloser Geduld viel beigebracht hat. Vielen Dank dafür! Die Gruppe war auch super nett und hat gut zusammengepasst. Insgesamt ein tolles Wochenende, für das sich die Anreise auf jeden Fall gelohnt hat. Gerne wieder!
Thomas Czwielong Thomas Czwielong aus Bad Rodach schrieb am 17. Dezember 2019 um 22:30
Hallo, bei einem gemeinsamen Wochenende mit Freunden konnte ich diese zu einen besonderen Erlebnis animieren einen Tiefschneekurs im Pitztal mit einem Bergführer, in der ersten Euphorie war alles ok aber nach der Anmeldung und dem genauen Studium der Voraussetzungen kamen schnell Zweifel bei meinen Freunden auf, dies schlug in leichte Angst über aber der Gruppenzwang war stärker. Wir reisten zum Pitztaler Gletscher und trafen unseren Bergführer Ecke der Funken sprang sofort über und so waren wir das Team. Am Samstag morgen um 9 Uhr waren wir bereits am Gletscher und konnten uns bei gutem Wetter erstmal orientieren. Tiefschnee??, aber weit gefehlt Ecke führte uns in Hänge, Rinnen und auf weißen unverspurtem Gelände unter fachkundiger und witziger Anleitung haben auch meine beiden Freunde die Lust am Tiefschneefahren entdeckt, vollkommen erschöpft aber mit einen großen Grinsen im Gesicht haben wir das Wochenende als bessere Skifahrer abgeschlossen, Vielen Dank der Bergschule für die super Organisation und speziell an Ecke mit dem uns mehr verbindet wie nur der Tiefschneekurs, Danke.
Bettina Bettina aus München schrieb am 17. Dezember 2019 um 18:55
Ein super Einstieg, der Tiefschneekurs im Pitztal! Lauter nette, motivierte Leute, und ich hab richtig viel gelernt und bin ganz heiß auf mehr … Ich denke, ich werde auch zur Wiederholungstäterin wie Anja und Helmut von weiter unten, die auch dabei waren 🙂 und vielleicht bin ich ja schon bei einer Skitour im Frühling wieder dabei … Vielen Dank an Ecke und an das Büro; die Organisation war tiptop und der Lehrstil von Ecke hat für mich genau gepasst – jetzt muss ich nur noch viel viel üben! 🙂
Oliver Günther Oliver Günther aus Frankfurt am Main schrieb am 17. Dezember 2019 um 16:27
Auch rund eine Woche nach unserem Freeriding/Skitour-Kurs im Pitztal mit Ecke habe ich immer noch das Gefühl, den ganzen Tag durch Pulverschnee zu schweben. Die vier Tage auf dem Pitztaler Gletscher waren wirklich atemberaubend und für mich uvnergesslich. Klar, wir hatten tollen Neuschnee und klasse Wetter. Aber noch besser war der Rest. Ecke ist einfach der weltbeste Bergführer (keine Diskussion!), der nicht nur immer wieder tolle Abfahrten gescoutet hat, sondern uns mit viel guter Laune und super kompetent auch ständig aus der persönlichen Komfortzone lockte, ohne dass wir es so richtig mitbekommen haben;-) Sprich: ich habe auch in Sachen Skifahren noch mal richtig viel gelernt. Und das mit Mitte 50;-)). Höhepunkt war aber die atemberaubend schöne Skitour über den Gletscher. Für mich eine Premiere, aber ich bin echt angefixt. Ein echtes Erlebnis. Dazu waren wir ausserdem eine richtig nette Truppe, wie ich fand. Wir hatten nicht nur viel Spass. Mir hat vor allem gefallen, wie sich alle immer wieder gegenseitig motiviert haben. Einfach eine schöne Atmosphäre. Vielen Dank dafür noch mal an alle, die dabei waren. Ach, und die Unterbringung war auch noch total nett. Kurz: es war ein echtes Highlight mit meiner Lieblings-Bergschule. Vielen Dank vor allem an Ecke. Du bist Spitze! Oli aus Frankfurt;-)
Sebastian Hösch Sebastian Hösch schrieb am 17. Dezember 2019 um 12:53
Ich habe vom 13.12.-15.12.2019 den Tiefschneekurs für Fortgeschrittene besucht. Inhaltlich war der Kurs gut, die Organisation war Top und "Ecke" war ein sehr guter und unterhaltsamer Lehrer.

Bis bald
Viele Grüße
Sebastian
Helmut Helmut aus Herrenberg schrieb am 17. Dezember 2019 um 12:35
Tiefschneekurs im Pitztal. Österreich
Wochenend- Kurs – Einfahren in die Saison 13. – 15.12. 2019
Wir sind Wiederholungstäter, aber jedes Jahr lernen wir noch was hinzu und wie Ecke dann noch super schöne Hänge findet ist einfach klasse.
Danke an das Aktiv am Berg Team und schöne Weihnacht wünschen Euch Anja + Helmut aus Herrenberg.
Insa und Christine Insa und Christine aus Leiderdorp, Leiden schrieb am 11. Oktober 2019 um 13:23
Liebes Aktiv am Berg – Team,

Jetzt sind wir schon wieder eine Woche zurück aus den Alpen, aber schweben immernoch ein bisschen mit dem Kopf in den schönen Allgäuer Wolken.
Die Steinbocktour hat uns wunderbare Eindrücke verliehen: gefühlt haben wir alle vier Jahreszeiten in diesen 5 Tagen erlebt, wir sahen Steinböcke und Murmeltiere von ganz nah, die Hütten waren wunderbar gelegen, wir hatten eine sehr nette "Mitwanderschaft".
Unser Guide Udo war ein top Bergwanderführer: kompetent, sympathisch, aufgeschlossen. Mit seiner ruhigen Art hat er uns sicher über den verschneiten Heilbronner Höhenweg geleitet, im Schneegestöber ein sehr beeindruckendes und tolles Erlebnis! An schwierigen Stellen hatte er immer Auge für die einzelnen Teilnehmer, so dass jeder mit einem guten Gefühl persönliche Herausforderungen meistern konnte.
Diese abwechslungsreichen Tage haben uns nachhaltig beeindruckt. Die nächste Tour mit euch ist gerade in Planung 🙂

Herzliche Grüße von Insa und Christine
Tobias Tobias aus Sulz am Neckar schrieb am 30. September 2019 um 15:25
Der vom Termin letzte E 5 in diesem Jahr mit Ecke war einfach klasse
und top organisiert! Wir kommen wieder, keine Frage!
George George aus Bonn schrieb am 29. September 2019 um 19:33
Für uns war die Alpenüberquerung eine große Herausforderung und ein super Erlebnis. Unser Guide Udo war spitze und hat uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden (wir fühlten uns immer Sicher). Alles war bestens durch Aktiv am Berg organisiert. Jederzeit wieder eine Tour mit Aktiv am Berg.
Burkhard Burkhard aus Hamm schrieb am 29. September 2019 um 16:36
Wir sind zu siebt den E5 gegangen. Die Route und die Organisation waren perfekt, es hat alles problemlos geklappt, neben den normalen Hütten haben wir in tollen Gasthäusern abseits der Mainstream-Route in Mehrbettzimmern mit toller Verpflegung übernachtet. (mit Massage und Wäscheservice – top). Ein ganz besonderes Lob verdient unser Bergführer Michl Bader, der die Tour von Anfang an zu einem traumhaften Event gemacht hat. Sein Bergwissen, seine Gelassenheit und nicht zuletzt sein Humor haben diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Die nächste Tour mit Aktiv am Berg ist schon in Planung. Volle Punktzahl!
Uli Uli aus Overath schrieb am 23. September 2019 um 20:07
Wir haben auf Empfehlung von Freunden die Tour von Oberstdorf nach Meran bei Aktiv am Berg gebucht, und wir haben es nicht bereut. Gegen 5 Borussia-Fans war es für 2 Kölner nicht einfach, aber wir sind ja leidensfähig. Spaß beiseite, es war ein super Erlebnis, an das wir noch lange denken werden. Unser Guide Wolfi hat uns jederzeit kompetent unterstützt und wir haben mit seiner Hilfe nicht nur die Gefahren der Berge gemeistert, sondern auch sehr viel über die Natur und die Geschichte der Alpen gelernt. Die Tour war perfekt organisiert, alles hat am Schnürchen geklappt, auch bei den Transfers gab es keinerlei Probleme. Immer wieder gerne eine Tour mit Aktiv am Berg.
Anette Weise Anette Weise aus Essen schrieb am 22. September 2019 um 11:47
Ich war das erste Mal mit Ecke und überhaupt das erste Mal auf einer Bergtour unterwegs und es ging durch die Dolomiten. Ecke hat mich motivierend und sicher durch die Berge gebracht, hatte eine wunderschöne und abwechslungsreiche Tour mit tollen Hütten ausgesucht, es hat sehr viel Spass gemacht und war für mich ein tolles Erlebnis. Die nächste Tour wieder und nur mit Ecke !
Walter Donhauser Walter Donhauser aus Feldafing schrieb am 20. September 2019 um 18:06
Die Dolomiten-Tour mit Ecke war ein Traum:

Fantastische Berge, atemberaubende Ausblicke, interessante Wege und Pfade, schöne Hütten, gutes südtiroler Essen, schönstes Wetter und beste Stimmung.
Was will der Mensch mehr?

Immer wieder Ecke…..
Danke
Walter und Gabi
Kreuzer Franz Kreuzer Franz aus München schrieb am 20. September 2019 um 9:49
Ich war das erste mal mit Ecke dabei…in den Dolomiten.
Wunderschöne Tour mit viel Spass beim Wandern wie beim Essen in den schönen Hütten. Wir haben wahnsinnig viel gelacht und Freude gehabt.Kann man nur empfehlen.. auch den Flachlandtirolern, denn die Touren sind gut zu bewältigen ,der Kraftaufwand bzw die Marschzeiten sind gut abgestimmt.
Also bis zum nächsten Mal.
vielen Dank für das tolle Arrangement

Franz Kreuzer


Franz Kreuzer
Bernhard Bernhard aus Hamm schrieb am 20. September 2019 um 9:22
Einfach perfekt. Buchung und E-Mail Kontakt freundlich und schnell. Parken geht vor der Bergschule. Empfang professionell.
Zur Tour: die Organisation und Streckenplanung beim E5 klappte reibungslos. Der Guide, Michel Bader, war spitze in Motivation und als Schrittgeber. Gleichmäßig und gefühlt entspannt hat er uns mit viel Spaß sicher über die Gipfel gebracht.
Hier jederzeit wieder!!!
Ralf Ralf aus Rastede schrieb am 19. September 2019 um 11:07
Liebes Aktiv am Berg-Team,

wir waren vom 25.08.-31.08.19 "Rund um den Olperer" unterwegs. Mit einer 8-köpfigen Gruppe (inkl. Ecke als Bergführer) ging es größtenteils auf dem Berliner Höhenweg durch eine wunderschöne Berglandschaft. Für alle Beteiligten (außer Ecke) war es die 3 Tour mit Aktiv am Berg und Ecke, was absolut für die Bergschule spricht :). Persönliche Highlights waren für mich das Bad im Zamser Bach mit Blick auf den Schrammach Wasserfall, die Berliner Hütte, von der ich schon viel gehört hatte und die Übernachtung mit Ecke im Ausweichlager der Greizer Hütte.
Ich möchte mich auf diesem Wege beim Aktiv am Berg-Team und meinen Mitwanderern Soni, Judith, Anke, Kici, Pascal, Frank und Ecke für eine tolle Wanderwoche bedanken und wer weis, vielleicht sieht man sich wieder. 😉
Liebe Grüße
Ralf
Wolfgang Wolfgang aus Stade schrieb am 17. September 2019 um 19:25
Die Steinbocktour im Allgäu hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Über 15 der Tiere, z.T. mit prächtigen Hörnern, hatten sich uns gezeigt. Mit unserem Wanderführer Michl hatten wir viel Spaß. Aber er hat uns vor allem sehr umsichtig durch diese tolle Bergwelt geführt, die sich bis auf einen Nebeltag von ihrer besten Seite zeigte. Nach 2 gemächlichen Einführungstagen ging es dann 3 Tage zur Sache, so dass das Abendessen stets heiß erwartet wurde. Die Gruppe war super, wir waren alle zusammen eine richtige Wohlfühleinheit. Sehr schön fand ich, dass Michl und ich die wunderbare Gelegenheit nutzten, im kalten Rappsee zu baden. Dieser erfrischende Kontrast zum vorherigen Wandern und die Leichtigkeit im Wasser sind für mich immer einmalig. Im Waltenberger Haus machten wir dann noch Musik mit Akkordeon und Gitarre. Besonders die Beatles hatten es uns angetan. Eine Wanderung in diesem Stil? Immer wieder gerne!
Frank & Sandra Frank & Sandra aus Münster schrieb am 17. September 2019 um 18:40
Liebes Team von Aktiv am Berg,

nach unserer Alpenüberquerung mit Euch im vergangenen Jahr waren wir in diesem Jahr mit Euch in den Dolomiten unterwegs (“Dolomitenrunde“).
Eine tolle Tour!!!
Mit Rupi hatten wir einen tollen und erfahrenen Bergführer, der uns sicher und auch mit viel Spaß durch die Dolomiten geführt hat — Danke Rupi, war super mit Dir!!! Eine sehr schöne Woche in einer grandiosen Landschaft mit tollen und gleichgesinnten Leuten und bester Stimmung!!
Danke auch an das Team im Hintergrund für die wieder perfekte Organisation.
Liebe Grüße
Lars Lars aus Dortmund schrieb am 17. September 2019 um 18:03
Den Worten meines Vorgängers ist nichts mehr hinzuzufügen 🙃👍🏽
Karl-Hans Karl-Hans aus Dortmund schrieb am 17. September 2019 um 10:18
In der letzten Woche haben wir in einer 7er Gruppe die Alpentour von Oberstdorf nach Meran, incl. Similaun, mit unserem Bergführer Wolfgang, genannt Wolfi, gemeistert. Das Wetter hatte von uns alles abverlangt. Kälte, Schnee, Regen und auch Sonnenschein. Für einige von uns, war es die erste richtige mehrtägige Bergtour und die ersten Erfahrungen mit Übernachtungen auf den Berghütten usw. DIe Organisation der gesamten Tour war perfekt geplant, sodass alles reibungslos verlief. Wolfi, unser Anführer und Motivator war zum ersten Mal für Berg Aktive unterwegs. Er hat uns alle, nicht nur mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz über die Berge und vor allem auch mit seinem sehr guten Allgemeinwissen und geschichtlichen Wissen, begeistert. Wir haben sehr, sehr viel Neues von ihm erfahren, dafür von hier aus noch einmal vielen Dank.
Aber auch als Teamführer hat er stets das richtige Tempo und die richtige Taktzahl vorgegeben. Erschöpft auf den Hütten angekommen, hatten wir mit ihm nach den kleinen Verschnaufpausen :-), auch noch sehr viel Spass in geselliger Runde.
Das Team war sich einig, dass eine weitere Tour im nächsten Jahr, hoffentlich wieder mit Wolfi, geplant werden soll.
Patrick oder wie Roland sagen würde, Pepi Patrick oder wie Roland sagen würde, Pepi aus Elz schrieb am 13. September 2019 um 13:04
Hallo liebes Team von „Aktiv am Berg“,

ganz herzliche Dank für ein Erlebnis, das meine Freunde und ich wohl nie vergessen werden. Obwohl Petrus uns einen sehr frühen Wintereinbruch beschert hat (bis zu 50cm Neuschnee), war die Alpenüberquerung super spannend, oder gerade deswegen. Roland (genannt "Peitsche") war eine tolle Versicherung für uns Berglaien und hat uns souverän durch alle Widrigkeiten geführt. Auch Thomas als Similaun-Bergführer war hervorragend und ein super Typ obendrein. Die Tour war rundherum bestens organisiert.

Kurzum, wir kommen wieder :-) vielleicht sogar mit Anhang 🙂

Ganz liebe Grüße bitte an Betina und Roland
Dr.Gisela Theobald Dr.Gisela Theobald aus Baumholder schrieb am 11. September 2019 um 18:13
Hallo liebes Aktiv am Berg Team!
Zurück von einer tollen Tour wollte ich mich nochmal bei euch allen bedanken für Planung, Organisation….
Wir hatten eine phantastische Tour in traumhafter Landschaft der Dolomiten, eine coole Truppe und ganz viel Spaß!
Die Tagesetappen waren für mich gut zu bewältigen…Essen klasse, Hütten viel komfortabler als erwartet!
Ich hoffe, dass ich noch viele Touren mit euch gehen kann.
Ganz liebe Grüße va an Steffi und Bettina aus Baumholder von Gisela
Markus Markus aus Bad Homburg schrieb am 11. September 2019 um 12:42
Sehr geehrtes E5 Team, Bettina, Ekke und Bergführer Peter. Wir waren vom 3 September bis 9 September mit euch unterwegs und garantiert nicht das letzte mal. Die Organisation war top und Peter ein super Bergführer. Immer wieder gerne😊. Bin schon auf das Programm 2020 gespannt. Lg Markus
Kici Kici aus Eislingen schrieb am 10. September 2019 um 16:22
Hallo Ecke,
hallo Steffi,
hallo Bettina,

wir wollten uns nochmal für die tolle Tour "rund um den Olperer" bedanken! Wie immer war die Woche super schön – toll organisiert, sehr schöne Hütten und die Landschaft war ein Traum!

Und trotz der teilweise anspruchsvollen Etappen hatten wir mit Ecke wie immer viel viel Spaß und haben viel gelernt 🙂 Viele Grüße auch von Soni, Pascal und Judith 🙂

Liebe Grüße Kici
Stefan Stefan aus Oer-Erkenschwick schrieb am 10. September 2019 um 13:03
Liebes Aktiv am Berg Team,
meine E5 Alpenüberquerung mit Similaun, die ich zusammen mit meiner Tochter im August diesen Jahres erleben durfte, war mein bisheriges größtes alpines Abenteuer. Die Eindrücke waren einmalig und jeder Tag hatte ein neue Highlight zu bieten. Die kleine Gruppe mit 6 Teilnehmern war super harmonisch und Wanderführer Michl ein toller und einfühlsamer Guide. Bergführer Thomas hat uns alle sicher über den Gletscher auf den Similaun Gipfel geführt. Den Wäscheservice in der Pension in Piller und das Hotel in Vent gibt es nur bei euch. Das ist absolut top organisiert. Ich würde auf jeden Fall nochmal bei euch eine Tour buchen und kann Aktiv am Berg bedingungslos weiterempfehlen.
Vielen Dank für alles.

Ganz liebe Grüße aus dem Kohlenpott von Stefan und Franzi
Elmar & Silvia Warkentin Elmar & Silvia Warkentin aus Remscheid schrieb am 9. September 2019 um 20:14
Hallo liebes aktiv am Berg Team,
am 10.09.19 ist es schon eine Woche her das wir mit Roland und dem restlichen Tourtrupp die Alpen von Oberstdorf nach Meran überquert haben.
Es sind für uns unvergessliche Tage und Eindrücke an denen wir für lange Zeit zehren werden und es mit sicherheit wiederholen werden.
Insbesondere war unser Tourguide Roland perfekt in die Gruppe aufgenommen und hatten viel Spas mit Ihm.
Er hat uns viele Dinge erklärt und war für jeden jederzeit da. Wir können nur sagen, dass es uns super gefallen hat und wir euch weiter empfehlen können.
Liebe Grüße
Elmar & Silvi
Carolin und Roman Carolin und Roman aus Stuttgart schrieb am 7. September 2019 um 19:32
Ende August hatten wir eine wunderschöne Woche in den Bergen auf dem E5 inkl. Similaun. Alles war rundum perfekt organisiert. Wir haben uns vom ersten Moment an super aufgehoben gefühlt bei Aktiv am Berg. Vielen Dank, dass wir durch eure Packtipps vor Ort mit etwa 1,5kg weniger über die Alpen gelaufen sind.
Die Stimmung bei Aktiv am Berg ist sehr familiär. Das zeigt sich auch in den kleinen Gruppen. Wir waren immer wieder froh, mit wenigen Leuten unterwegs zu sein. So lernt man alle richtig kennen. Man hatte am Ende eher das Gefühl mit Freunden die Alpen zu überqueren, statt mit Fremden.
Unser Wanderführer Michel hat uns sicher und mit sehr viel Spaß über die Berge geführt. Hier nochmal einen ganz lieben Dank!

Diese Tour ist natürlich auch landschaftlich absolut empfehlenswert. Wir hatten trotz Regen und schlechter Sicht an den ersten beiden Tagen eine tolle Zeit, mit vielen schönen Ausblicken und tierischen Begegnungen. Die Similaun-Besteigung bei bestem Wetter war dann der krönende Abschluss einer Tour, die wir sicherlich nie vergessen werden.

Herzlichen Dank an das gesamte Aktiv am Berg Team, an unseren tollen Wanderführer Michel und unsere lieben Mitwanderer. Es wird für uns bestimmt nicht die letzte Tour gewesen sein 🙂

Liebe Grüße von Carolin und Roman 🙂
Sabine und Michael Kuch Sabine und Michael Kuch aus Neidlingen schrieb am 5. September 2019 um 20:37
Liebes Aktiv am Berg Team,
wir sind auch nach 2 Wochen immer noch total überwältigt von den Eindrücken, die wir auf unserer Alpenüberquerung mit Sililaun erleben durften.
Es war ein TRAUM.
Ein Weltklasse- Bergführer, Rupi, der mit seiner tollen Art und viel Witz einem die Bedenken nahm, bevor sie überhaupt da sein konnten. ( Rupi, du bist der BESTE!!!)
Eine Gruppe, die sowohl menschlich als auch konditionell top zusammen passte.
( Jungs, ihr seid SPITZE, ich bin stolz, dass ich als einzige Frau mit euch hab mitlaufen dürfen!)
Und auch das Wetter war, bis auf einen Tag, ein Traum.
Wir sind froh, mit Euch die Tour gemacht zu haben, es hat ALLES gepasst- macht weiter so!!! Es war sicher nicht die erste und letzte Tour mit Euch!
An alle, die sich überlegen, diese Tour irgendwann zu machen: auf was wartet Ihr?
Elke Elke aus Reinfeld schrieb am 27. August 2019 um 20:07
Liebes Aktiv am Berg Team,
unsere Alpenüberquerung mit Similaun ist jetzt schon wieder einen Monat her. Die vielen tollen Eindrücke wirken immer noch nach. Es war eine tolle Woche. Michi hat uns sehr souverän durch die Berg geführt. Manchmal mussten wir uns etwas sputen – aber so sind wir eine ganze Woche gelaufen ohne nass zu werden. Danke Michi für dein tolles "Wolken lesen" . Und auch ganz viel Dank für die Murmeli, Steinböcke und die versprochenen Edelweiß! Danke auch an unsere "Jungs", die uns Mädels, mit den kurzen Beinen, über das eine oder andere Hindernis geholfen haben.
Und zum Abschluss möchte ich auch ein ganz herzliches Dankeschön an Bettina sage. Du hast uns im Vorwege alle Fragen beantwortet, die kleinen Ängste genommen und uns einfach toll betreut.
Macht weiter so, vielleicht kommt ja noch die eine oder andere Tour dazu – vielleicht der Heilbronner Weg, den uns Michi sehr ans Herz gelegt hat.
Birgit Birgit aus Berlin schrieb am 25. August 2019 um 10:39
Liebes Aktiv am Berg Team,

was für ein tolles Erlebnis diese Alpenüberquerung war!
Meine innere Fotogalerie hat einen neuen Favoriten…der Blick auf den Horizont, wenn ich den letzten Schritt über die Seescharte mache 🙂

Ihr habt mir diesen tollen Eindruck ermöglicht.
Vom kompetenten Bergführer Johannes, über die tolle Gruppe, bis hin zur tadellosen und durchdachten Organisation, alles war top und hat meine ohnehin hohen Erwartungen noch übertroffen.

Ich freue mich auf weitere Touren mit Euch und kann Euch nur weiterempfehlen – 5 Sterne

Herzlich
Birgit
Bastian Stich Bastian Stich aus Diedorf schrieb am 21. August 2019 um 8:37
Nach der letztjährigen Alpenüberquerung mit Similaun-Besteigung, unter der großartigen Organisation und Führung von Aktiv am Berg, haben mich die Gletscher ganz besonder fasziniert und ich musste dieses Jahr unbedingt wieder hinauf. Also buchte ich die Hochtour Ötztal zusammen mit einem Freund und wir wurden wieder bestens bedient! Vom 15.-18.8.2019 waren wir zusammen mit zwei weiteren Teilnehmern und unserem Bergführer Thomas auf dem Similaun, dem Marzellkamm, dem Wilden Männle und rund um und auf die Wildspitze unterwegs. Es war herrliches Wetter, die Hütten (Martin-Busch-Hütte, Similaun-Hütte und Breslauer Hütte) sowie das Hotel Post in Vent waren wunderbar und wir wurden bestens versorgt. Alles war hervorragend organisiert und wir hatten mit unserem Top-Bergführer Thomas grandiose Erlebnisse! Vielen Dank!
Norbert Nentwig Norbert Nentwig aus Straubenhardt schrieb am 19. August 2019 um 18:02
Hallo liebes Aktiv am Berg-Team,

unsere Männertruppe (dieses mal drei) am Mindelheimer Klettersteig war nahezu gelungen – nur das Wetter hat am zweiten Tag nicht mitgespielt. Beim Übergang auf den Klettersteig hatten wir ständigen leichten Regen. Florian unser Bergführer hat uns aber gut unterstützt und sicher rauf und wieder runter gebracht. Trotz der schlechten Sicht hat es allen Spaß gemacht 🙂 Vielen Dank nochmals an das gesamte Team für die perfekte Organisation. Schöne Grüße Norbert
Jannis Jannis aus Kiel schrieb am 18. August 2019 um 23:36
Moin aus dem hohen Norden an euer gesamtes Aktiv am Berg-Team,

die E5 Tour inkl. Besteigung des Similaun Ende Juli war rundum gelungen. Der gesamte Kontakt zu euch und die Organisation vor und während der Tour waren super. Man hat sich immer gut aufgehoben gefühlt.
Ein besonders großes Lob und Dank geht an Michi, der uns absolut souverän über die Alpen geführt hat und uns immer zur rechten Zeit etwas angetrieben hat. Ob ich wohl irgendwann auch mal so durchs Gelände "schwebe" wie du? 😉
Hätte mir vor der Tour jemand gesagt, dass ich auf dem Berg nicht ein Mal im Regen laufen würde, hätte ich ihm den Vogel gezeigt 🙂 Das frühe Aufstehen und die manchmal verkürzten Pausen haben sich definitiv ausgezahlt.

Toll fand ich auch, dass wir als Gruppe, die sich zum Großteil vorher überhaupt nicht kannte, während der Tour so harmonisch unterwegs waren und das Lachen nie zu kurz kam.

Von all den tollen Eindrücken bleiben mir besonders zwei sehr präsent. 1. Wie schön ein kühler Bergsee hinter der Hütte ist, wenn man vorher 6 Std, meist in der Sonne, gewandert ist und 2. ein fantastisches 5-Gänge-Menu in einem 4-Sterne-Hotel, eingenommen in Berghose, Flip Flops und einem schon mehrere Tage genutzten "Hütten-T-Shirt" 🙂 Das wollte ich immer schon mal machen 😉

Ansonsten kann ich mich nur Anitas Eintrag vom 13.08.2019 anschließen und ihr sagen: "Gern geschehen!" Aber manchmal sind wir auch vorweg gelaufen, damit man auf den Fotos auch mal eure Gesichter und nicht nur die Rucksäcke sieht 😉

Eure Bergschule werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!
Matthias Brandt Matthias Brandt aus Pforzheim schrieb am 15. August 2019 um 14:30
Hallo liebes Aktiv am Berg-Team,

nach den fantastischen Eindrücken mussten diese erst einmal bei mir sacken. Wir waren jetzt nun zum 4. Mal zusammen mit Euch unterwegs. Diesmal haben wir uns an die Olperer-Runde vom 21.07. bis 27.07.2019 getraut. Genauso wie die Verwall-Runde, die wir letztes Jahr mit Hans unternommen hatten, ist auch die Olperer-Runde nur jedem zu empfehlen den der Alpenvirus erwischt hat. Einsame Berge, schmale Pfade und ausgesetzte Stellen, kleine gemütliche und nicht überlaufene Hütten, z. B. Bettenlager für 7 Personen nur zu fünft belegt. Auch hatten wir wieder eine tolle supernette Gruppe mit einem erfahrenen, kompetenten und einfühlsamen Bergführer. Diesmal konnten wir Rupi mit seinem reichen Repertoire an Witzen und Anekdoten kennenlernen. Als er merkte, dass wir bei dieser konditionell und technisch anspruchsvollen Tour etwas mit der Konzentration nachließen, nahm er das Zepter mehr in die Hand. Immer wieder gerne mit Euch. Allerdings wird es jetzt etwas schwierig noch etwas ähnliches bei Euren angebotenen Touren zu finden.
Andrea & Peter Andrea & Peter aus Einbeck schrieb am 15. August 2019 um 11:45
Hallo Aktiv am Berg Team,
sind die Sondertour "Königssee zu den 3 Zinnen" vom 04.08.-10.08.19 mit Ecke gewandert. Da wir Wiederholungstäter bei Euch sind (letztes Jahr den E5), können wir nur sagen, es war wieder ein Traum. Wir waren eine tolle Gruppe, menschlich hat es super gepasst. Diese Alpenüberquerung , war landschaftlich ein Traum und ist jedem zu empfehlen, der den klassischen E5 schon gewandert ist und nach einer Wiederholung sucht. Allen anderen natürlich auch. Sie ist auf alle Fälle anspruchvoller aber aller Anstrengung wert. Wer den E5 ohne große Mühen gehen konnte, ist hier gut aufgehoben. Die Organisation von Steffi, Bettina und Karin war wieder top. Wir freuen uns schon auf die nächste Tour. Vielen Dank nochmal an Ecke, die Woche war super und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.
Liebe Grüße und nochmals vielen Dank an das Team
Andrea & Peter
Birgit Birgit aus Les Ponts-de-Martel CH schrieb am 13. August 2019 um 17:54
Liebes Aktiv am Berg – Team

Ich habe Anfang August bei euch den "Heilbronner Weg" gebucht, eine Tour, wie ich sie mir vorgestellt hatte: schönes Wetter, wunderbare Aussicht und ein bisschen Nervenkitzel an den Drahtseilen und auf dem Steinschartenkopf.
Man sollte sich konditionsmässig gut vorbereiten, steile Wege im Geröll, besonders abwärts, angstfrei gehen können, damit die Tour für alle Teilnehmer ein Genuss wird.
Ganz herzlichen Dank an unseren kompetenten sympathischen Führer Michi, der unsere kleine Gruppe mit viel Geduld und sicher begleitet hat !!
Auch mit fast 60 Jahren ist es möglich eine solche Wanderung zu unternehmen und ich hoffe, dass ich noch weitere Gipfel mit "Aktiv am Berg" besteigen kann.
Ganz herzliche Grüsse, auch an alle Bergfreunde
Birgit
Anita Anita aus Reinfeld/Holstein schrieb am 13. August 2019 um 17:39
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
unsere E5-Alpenüberquerung vom 24.-31.07.2019 wird uns als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Unser Dank gilt insbesondere unserem Bergführer Michi, auf den wir uns mit seiner ruhigen und besonnenen Art jederzeit verlassen konnten. Selbst das Wetter hat er als wahrer "Wolkenleser" so gut eingeschätzt, dass wir nicht nass wurden, geschweige denn ein Gewitter am Berg erleben mussten.
Und Danke auch an unsere tollen Wandergefährten Jannis, Christian und Max die geduldig hinter uns drei Mädels gelaufen sind und sich nie darüber beschwerten, sondern stattdessen fleißig Fotos schossen.

Die Tour war von Anfang bis Ende hervorragend organisiert und überall hatten wir den Eindruck, dass Aktiv-am-Berg ein sehr guter Ruf vorauseilt. Danke euch dafür; das kommt nicht von ungefähr.

Und es macht Appetit auf mehr….
Marta May Marta May aus Darmstadt schrieb am 13. August 2019 um 17:05
Liebes AaB-Team,
eine lustige, traumhafte Woche auf dem E5 mit Similaun-Besteigung…eine tolle Gruppe, Rupi, unser Bergführer – Spitzenklasse ! und die tolle Organisation haben diesen Urlaub zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Die nächste Tour ist schon in Planung, gerne die gleiche Besetzung !!! 🙂
Ganz lieben Dank und bis bald…Marta
Barbara, Hannelore, Sonja, Steffi, Tanja und Oliver Barbara, Hannelore, Sonja, Steffi, Tanja und Oliver aus Bremen u.v.a. schrieb am 12. August 2019 um 12:44
Es war eine traumhafte Woche auf dem E5!
Der E5 war für uns eine unbeschreiblich schöne Erfahrung, die nun fest in unseren Erinnerungen verankert ist.
Unser besonderer Dank gilt unserem Bergführer Hans, der uns sehr sicher, besonnen und professionell von Oberstdorf nach Meran über die Alpen begleitet hat. Wir haben uns in allen Situationen durch ihn bestens betreut gefühlt. Ob als "Berg Guide", "Berg Doc" oder Naturfreund, der Flora und Fauna erklärt, mit Hans hatten wir unvergessliche Tage. Diese waren zwar sehr fordernd und anstrengend, sie haben uns aber auch sehr viel Spaß bereitet.
Als kleine Gruppe mit sechs Teilnehmern sind wir sehr schnell zusammengewachsen und waren eine tolle Truppe von Anfang bis Ende. Wir danken Aktiv am Berg, dass wir durch sie so wunderbare Menschen kennengelernt haben. Alle sind so fasziniert und begeistert, dass die nächste Tour schon in Planung ist: aber nur mit unserem Hans!
Ganz lieben Dank für diese Erfahrung von Barbara, Hannelore, Sonja, Steffi, Tanja und Oliver.
Steffi Steffi aus Köln schrieb am 11. August 2019 um 21:42
Liebes Team von Aktiv am Berg! Ich war in der ersten Gruppe, die eine andere Art der Alpenüberquerung mit euch gewagt hat: vom Watzmann zu den 3 Zinnen.
Es war eine sehr abwechslungsreiche Tour über eine Woche, die der Gruppe sehr viel Spaß gemacht hat. Ecke als Bergführer und Steffi und Bettina in der Organisation im Backoffice haben die Tour zu einem besonderen Erlebnis gemacht!
Konditionell etwas anspruchsvoller als der E5 war die Tour aufgrund der abwechslungsreichen Landschaft und der tollen Ausblicke jede Minute Anstrengung wert.
Vielen Dank für eine tolle Woche!
Steffi
Insa und Kerstin Insa und Kerstin aus Leiderdorp und Wannweil schrieb am 9. August 2019 um 21:51
Liebes AaB-Team,
hiermit wollen wir uns bei euch und ganz besonders bei unserem Bergführer Manu für einen tollen und unvergesslichen Klettersteigtag im Kleinwalsertal bedanken!
Alles hat gepasst: zu zweit hatten wir in Manu einen super netten und kompetenten Lehrer, dazu tolles Wetter und an der Kanzelwand einen wunderschön gelegener Schnupperklettersteig, der für uns als Kletteranfänger genau die richtigen Herausforderungen bot. Manu hat uns geduldig und sicher, aber auch mit viel Humor und Spaß an das Klettersteiggehen herangeführt. Wir hätten uns keinen besseren Begleiter wünschen können.
Am Nachmittag bekamen wir andernorts als “Schmankerl” die Gelegenheit, uns an einem Übungsklettersteig selber abzuseilen. Für uns eine große innere Herausforderung und wow, was für ein tolles Gefühl!
Es war ein rundum gelungener Einstieg ins Abenteuer Klettersteig, den wir sehr genossen haben. Manu, danke, dass du uns ausgehalten hast 😉 Wir sind angefixt! Und freuen uns jetzt schon auf unsere nächste Wander- oder Klettersteigtour mit euch.

Herzliche Grüße von Insa und Kerstin
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer aus Bonn schrieb am 8. August 2019 um 16:15
Liebes AaB-Team,
zum dritten Mal war ich mit Euch unterwegs! Diesmal E5 mit Similaun-Besteigung. Alles – wie immer – gut durchdacht und perfekt organisiert! Rupi hat uns als hocherfahrener Bergführer alle auf den Similaun gebracht und auch wieder runter 😉 Wir hatten einen Riesenspaß, lange nicht so viel gelacht, alles stimmte! Ich bleibe Euch treu und freue mich schon auf die nächste Tour.
Eure Sabine
Frank & Veronika Frank & Veronika aus Hamminkeln schrieb am 7. August 2019 um 17:22
Liebes AaB Team (und besonders natürlich Roland) 🙂

Was für eine tolle Tour. Vom Einsteigen in den Bus bei der Bergschule, bis zum Aussteigen – 8 Tage später – eine perfekt geplante und durchgeführte Tour.

Nachdem Roland uns 3 Kilo "unnützes Füllmaterial" aus den Rucksäcken ausgeladen hatte, sind wir mit leichtem Gepäck und vieler Erwartungen in den Bus eingestiegen. Ich denke uns allen gingen die gleichen Fragen durch den Kopf: "Was kommt auf uns zu? Wie sind die anderen so? Wie ist der Berführer? Und reicht unsere Vorbereitung für den E5 (ist nicht ganz einfach im Flachland :))?"

Acht Tage später sind wir dann sehr glücklich aus dem Bus an der Bergschule wieder ausgestiegen. Bepackt mit vielen schönen gemeinsamen Erinnerungen, einer zusammengeschweissten Wandertruppe, mit dem Wissen mit der richtigen Bergschule gelaufen zu sein und mit vielen Ideen für weitere Touren in den Alpen. Alle Fragen waren zur vollsten zurfriedenheit beantwortet.

DANKE Roland, Hannah, Marco, Bernd, Patrik und Peter für eine TOLLE TOUR mit Euch.

Frank & Veronika

P.S.: Der Rucksack wog nach der Tour überigens noch genauso viel. Wir haben den Proviant für den ersten Tag gegen viele Stempel, Nadeln, Fotos und Gerüche ausgetauscht.
Silke Schüer Silke Schüer aus Coesfeld schrieb am 7. August 2019 um 15:34
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
auch ich möchte mich gerne noch mit einem Eintrag in Euer Gästebuch beteiligen. Beeindruckend und unvergesslich war die Alpenüberquerung mit Similaunbesteigung vom 12.-19.07.2019 für mich, auf die ich mich so lange gefreut habe. Die Tour war eine super Erfahrung, die ich nur empfehlen kann. Die Größe der Gruppe war ideal und wir hatten mit Markus einen tollen Bergwanderführer, der uns mit seiner ruhigen und umsichtigen Art sicher über die Alpen geführt und uns an den passenden Stellen mit interessantem „Input“ zur Berg- und Pflanzenwelt versorgt hat. Wir hatten riesig Spaß zusammen, haben Neues entdeckt (den Mélange und die Özil-Fundstelle) 😉 und viel gelacht, so dass neben den Bein- auch die Bauchmuskeln nicht verschont blieben 😊
Für’s nächste Jahr habe ich mir wieder eine Tour mit Euch vorgenommen. Ihr macht eine tolle Arbeit. Ein herzliches „Danke schön“ dafür, vor allem aber auch für den reibungslosen Ablauf und die perfekte Organisation.
Liebe Grüße
Silke
Johannes Aicher Johannes Aicher aus Großaitingen schrieb am 28. Juli 2019 um 18:46
Liebes Aktiv am Berg-Team,

vielen Dank für eine großartige Hochtour in den Hohen Tauern! Es hat (wie immer) alles perfekt gepasst: Organisation, Gruppe, Wetter :), die Unterbringung in den Hütten und nicht zuletzt Eckes phantastisches Gespür für das richtige Tempo!!
Ich freue mich schon auf die nächsten Touren mit Euch!

Servus derweil

Johannes
Becker Claus-Reino Becker Claus-Reino aus Berlin schrieb am 26. Juli 2019 um 17:24
E5 im Juli 2019:

Mit „Aktiv am Berg“ hat wirklich ALLES super geklappt.

Umbuchungen, Änderungen der Gruppe, Transfers, Kommunikation. Alles professionell und sehr nett.

Zudem sind die Gruppen maximal sieben Personen stark!!!!

Wir haben Wanderführer mit 10-18 Personen getroffen🙈

Ein großes Glück war Bergführer Peter. Ein super netter, ausgeglichener Kerl mit umfassendem wissen zur Berg-Welt und der Natur. Zudem jederzeit für Blödsinn, Quatsch und viel lachen zu haben.

Vielen Dank an das gesamte Team von „AAB“; wir werden das Erlebte für IMMER im Herzen und die Bilder für IMMER im Gedächtnis tragen 🙏🏼

Bis hoffentlich bald….
Claus
Ulli und Dagmar Ulli und Dagmar aus Krefeld/Tönisvorst schrieb am 26. Juli 2019 um 12:10
Liebes Aktiv am Berg-Team,
es war eine ganz fantastische Woche mit sensationellen Eindrücken.
Unser Bergführer Hans hat uns ruhig, sicher und kompetent auch durch schwieriges Gelände geführt.
Unser kleines Trüppchen hat sich super zusammen gefunden und wir hatten viel Spaß unterwegs.
Alles war grandios organisiert und es gab immer reichlich und lecker zu Essen.
Vielen, vielen Dank für dieses einmalige Erlebnis!
Wir sehen uns bestimmt wieder!!
Ulli und Dagmar
Julian Julian aus Guldental schrieb am 25. Juli 2019 um 12:47
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,

nun bin ich schon wieder eine Woche zuhause. Die Hochtour im Stubai-Tal mit Bergführer Ecke war ein super Tour. Schon zum zweiten mal, nach der Alpenüberquerung mit Similaun durfte ich mit ihm unterwegs sein. Was soll ich groß sagen, es war wie gewohnt, alles super organisiert. Die Tour ist für Leute die konditionell, trittsicher und schwindelfrei sind ein voller Genuss. Ich konnte dabei echt super abschalten und einfach mal den Alltag hinter mir lassen.
Die Gruppengröße von 4 Personen war auch perfekt.
Deshalb gerne wieder 🙂

Freu mich schon auf die nächste Tour mit euch 🙂

Gruss Julian
Birgit Birgit aus Ispringen schrieb am 24. Juli 2019 um 16:51
Ich war vom 10.07. bis zum 17.07.2019 mit einer super Wandergruppe auf dem E5 mit Similaun Gipfel und Oetzi Fundstelle unterwegs. Es war eine mega tolle Tour. Den blauen Himmel und die herrliche Sonne am Similaun habt ihr super organisiert 👍
Die Tour mit Florian unserem jungen Bergführer hat riesig Spaß gemacht. Die Hotels und Hütten, das Essen, die Landschaft, das Timing der jeweiligen Etappen; alles hat perfekt gepasst.
Vielen Dank für die rundum schönen, ereignisreichen Tage.
Alpenembryos 211 Alpenembryos 211 aus Lichtenau schrieb am 24. Juli 2019 um 15:54
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
vor zwei Jahren haben wir, die Alpenembryos, uns auf Eurer E5-Similaun-Tour kennengelernt und den Plan einer weiteren gemeinsamen Tour mit Euch in den Dolomiten gefasst. Gesagt-Getan!
Am 7. Juli 2019 trafen wir uns am Pragser Wildsee zum Auftakt unserer Dolomiten Runde. Es war ein freudiges Wiedersehen auch mit unserem Bergführer Ecke. Toll, dass das geklappt hat!
Wir haben eine abwechslungsreiche, aufregende und fröhliche Woche in den Bergen erlebt. Wetter, Hütten, Organisation – alles war perfekt!
Dafür unseren aller herzlichsten Dank!
Es gibt schon Ideen für neue gemeinsame Vorhaben, selbstverständlich mit Euch! Deswegen bleibt Eurem Motto treu und macht weiter so!
Mit ganz lieben Grüßen von den Alpenembryos:
Achim, Eric, Rolf, Simmerl, Johannes & Nadine
Sandra Liane Braun Sandra Liane Braun aus Dillingen/Saar schrieb am 22. Juli 2019 um 13:43
Lieber Rupi, liebes "Aktiv am Berg" Team,

am 25.06.2019 war meine Alpenüberquerung zu Ende… noch immer finde ich nicht die richtigen Worte, die das Erlebte beschreiben können. Ich danke Euch für die super Organisation von A bis Z, das herzliche Willkommen in Oberstdorf und vor allem danke ich Rupi, der uns professionell und gesund über die Alpen geführt hat.
Dass ich auf diesem Similaun-Gipfel gestanden habe, kann ich immer noch nicht fassen. Ich wollte über meine Grenzen gehen. Das bin ich. Ich habe mir mit dieser Tour einen großen Traum erfüllt und werde das Erlebte bestimmt immer im Herzen tragen.
Die geringe Gruppengröße (7 Personen plus Bergführer) war mir sehr wichtig. Unter anderem deshalb, empfehle ich Euch gerne weiter.
Liebe Grüße an euch alle
Sandra
Jens Göbel Jens Göbel aus Bremen schrieb am 21. Juli 2019 um 12:31
Lieber Ecke, liebe Steffi, liebes Aktiv am Berg Team,
vielen lieben Dank für diese grandiose E5 Tour. Ihr habt diese Tour bis ins kleinste perfekt organisiert und habt mit viel Liebe und euren Erfahrungen dazu beigetragen, dass diese Tour die bisher schönste Tour meines Lebens wurde.
Ich glaube tatsächlich, dass keine andere Bergschule mit soviel Liebe so eine Tour organisieren kann.
Die Unterkünfte und Wege auf unsere Tour waren alle sehr gut ausgesucht und haben alle Erwartungen völlig übertroffen.
Ecke hat uns mit viel Freude und tollen Eindrücken über die Alpen mit viel Schnee geführt.
Ich hoffe man sieht sich nächstes Jahr nochmal auf einer Tour.
Tausend Dank für das Erlebnis.
Mario Käß Mario Käß aus 69151 Neckargemünd schrieb am 21. Juli 2019 um 9:30
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Udo,

unsere Gruppe, bestehend aus Marie, Annika, Tajana, Michael, Gustav, Meli, Mario war mir Euch
vom 09.07-16.07 auf dem E5 mit Similaun Begehung in den Alpen unterwegs.
Eine unbeschreiblich interessante Woche mit einer von Anfang an sehr witzigen Truppe (Udo du bist der Knaller 😆) stand uns bevor.
Die Entscheidung die Tour mit Aktiv am Berg durchzuführen war goldrichtig.
Denn kleine Gruppen sind das A und O um diese Bergwelt richtig aufnehmen und auch genießen zu können.
Danke an diese tolle Gruppe und diese wundervollen Menschen die wir hierdurch kennen lernen durften.
Ein besonderer Dank an Udo, Steffi und Bettina.
Ihr macht das alles genau richtig.
Liebe Grüsse Mario
Jens Jens aus Bremen schrieb am 17. Juli 2019 um 16:56
Lieber Ecke, liebes Team von Aktiv am Berg,
vielen lieben für die total schöne E5 Tour und die perfekte Organisation dieses Jahr. Ihr habt es geschafft, dass die Tour ewig bei uns in Erinnerung bleibt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass keine andere Bergschule eine so schöne Tour, mit so viel Liebe, mit so tollen Unterkünften in diesen Maßstab durchführen kann.
Ich bin sehr froh, dass ich mich für euch letztes Jahr entschieden habe.
Liebe Ecke, die Tour wurde auch wegen deines Einsatzes für uns als Gruppe zu einem unvergessliches Erlebnis. Mit deiner guten Laune und deinen hervorragenden Kenntnissen als Bergführer hast du uns die schönsten Ecken der Alpen nahe gebracht. Wir haben uns stets sicher gefühlt und auch als ich mir weh getan habe, hast du nicht die Nerven verloren.
Vielleicht sieht man sich nächstes Jahr auf einer Tour mal wieder.
Ich und die Gruppe würden sich freuen.
Tausend Dank für die bis dato schönste Tour in den Alpen
Jens
Peter Heldmann Peter Heldmann aus 90425 Nürnberg schrieb am 17. Juli 2019 um 16:18
Hallo Aktiv am Berg Team.
Einige Worte zu meiner E5 Alpenüberquerung vom 02.07-10.07.19.
Nach der Doku-Sendung im ZDF wußte ich,daß will ich auch machen. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zu Start der Tour wußte ich,daß ich in professionellen Händen bin.Besonderen Dank an unsere Bergführer.
Bettina die uns gekonnt zur Kemptener Hütte geführt hat,Roland der uns veratwortungsvoll und sicher bis zur Similaun Hütte geleitet hat und Thomas der uns kompetent auf den Similaungipfel gebracht hat.
Das perfekte Zeitmanegement von Roland hat dafür gesorgt,daß unsere Gruppe stets allein und ohne Kontakt zu anderen Wanderruppen unterwegs war,dann auch als erstes an den Hütten ankamen und stressfrei unser Quartier beziehen konnten.
Unsere bunt zusammengestellte Gruppe hat sich vom ersten Moment an super verstanden.Daß die Stimmung so gut war ist natürlich auch der Bergschule zu verdanken,die uns in einen guten Gasthof in Piller und in einen 4Sterne Hotel in Vent untergebracht hat.
Die Besteigung des Similaungipfels darf man als Krönung der Wanderung ansehen.Der Ausblick auf 3600 Meter über die Alpen war für mich als Flachlandtiroler grandios und bleibt unvergessen.
Nochmals liebe Grüße an das Aktiv am Berg Team von Peter
Ellen Richter Ellen Richter aus Weimar schrieb am 15. Juli 2019 um 17:32
Liebes Aktiv-am-Berg Team,

vom 30.06. – 05.07.2019 waren wir, Kristl, Marlies, Andrea, Maria, Petra und Ellen, mit unserem Wanderführer Johannes unterwegs. Für uns war es eine wunderschöne Woche. Die Touren waren von Johannes super ausgewählt. Die Unterkunft in der Zufallhütte war perfekt und noch heute sprechen wir über die Wahnsinnsverpflegung. Danke an alle, die dafür gesorgt haben, dass wir eine super Wanderwoche genießen durften.
Claudia & Oliver Claudia & Oliver aus Osnabrück schrieb am 14. Juli 2019 um 19:22
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
es war für uns eine atemberaubende Woche – faszinierend, schön und voller neuer Eindrücke… Dank unserem tollen Bergführer Peter haben wir uns jeden Moment sicher gefühlt – egal, ob der Weg nun "moderat" oder "saftig" war. Die E5 Tour – von Euch bis ins Detail super vorbereitet und geplant – wurde perfekt durch die lieben Menschen unserer kleinen Gruppe! Viel gelacht & Spaß gehabt…
Herzlichen Dank an Euch alle für dieses irre Erlebnis – unvergesslich für uns!
Viele liebe Grüße aus Osnabrück, Oliver & Claudia
@Steffi: der Käse & die Wurst schmecken sehr lecker!
Melanie Grund Melanie Grund aus Königswinter schrieb am 14. Juli 2019 um 16:31
Hallo Aktiv am Berg Team,
Die 2. Tour mit euch, diesmal die Verwallrunde. Nun sind ein paar Tage vergangen, das wir die mit Euch gemacht haben.
Und wieder gab es Wahnsinns Eindrücke, Bilder und wieder viel Schnee😅 und noch dazu tolles Wetter!
Unser Wanderführer Udo und auch Dennis,
haben uns sehr professionell geführt, auch bei all dem Schnee den Weg gefunden, sehr auf Sicherheit geachtet und erklärt, worauf wir zu achten haben.
Obwohl wir selber schon viel in den Bergen unterwegs sind, hätten wir die Tour so nicht alleine gemacht. So war alles absolut super,
auch die Hütten, wir hatten Spaß und und und………..
Alles zusammen ein Urlaub zum „runterkommen“ Alltag ade, man konzentriert auf den Weg, genießt die Landschaft drumherum.
Jetzt werden von uns die vielen Fotos bearbeitet und wir sind immer noch ganz hin und weg.
Also ein ganz großes Lob!
Andreas und Melanie
Ingo Ingo aus Weißenborn-Lüderode schrieb am 12. Juli 2019 um 21:32
Liebe Steffi, lieber Ecke, liebes Team von „Aktiv am Berg“,

unsere Eindrücke mussten sich erst eine Weile setzen, bevor wir hier die richtigen Worte finden konnten. 🙂

Es ist jetzt knapp 4 Wochen her, dass wir mit unserem Bergführer Roland die klassische Alpenüberquerung E5 von Oberstdorf aus gestartet sind. Für uns war es das erste Mal, eine solche Tour mit Hüttenübernachtung zu bewältigen und so waren wir alle im Vorfeld mächtig nervös und gespannt auf das, was uns erwartet.

Die Entscheidung eine geführte Alpenüberquerung mit Euch als Bergschule durchzuführen, haben wir vor über einem Jahr bewusst getroffen. Wir wollten einfach nur die Strecke genießen, uns nicht um die organisatorischen Dinge kümmern, mit einer kleinen Gruppe gehen und nicht zuletzt spielten auch die Sicherheitsaspekte eine gewichtige Rolle.

Wir sollten Recht behalten. Bedingt durch den enormen Schneefall im vergangenen Winter und den kühlen Mai, war es lange Zeit nicht klar wann die Hütten aufmachen konnten und ob die geplante Strecke ohne Weiteres begehbar war. In den sozialen Netzwerken herrschte bei vielen Wanderfreunden totale Unsicherheit. Das führte letztlich dazu, dass viele, die nicht mit einer Bergschule gehen wollten, die Tour für sich sehr schmerzlich abgesagt haben.

Alle diese Sorgen habt Ihr uns im Vorfeld genommen, jede Nachfrage zur Schneesituation wurde umgehend und mit großer Empathie beantwortet, so dass es dann am 17.06. los ging.
Die Vorfreude und Spannung war bei jedem zu spüren, allerdings auch unsere Unerfahrenheit was das Thema Rucksack packen angeht. Hier habt Ihr uns wieder wertvolle Tipps gegeben und uns so von dem einen oder anderen Kilo befreit. Das sollte sich im Laufe der Woche als große Entlastung herausstellen.

Jeden Tag haben wir aufs Neue gespürt, was die Erfahrung eines Bergführers ausmacht. Sei es die Geschwindigkeit beim Wandern, die Überquerung von Lawinenschnee, die morgendliche Startzeit, die Bewertung von schwierigen Wettersituationen oder einfach nur das Beantworten von Fragen auf der Tour. Ein riesengroßes Lob an Roland. Durch seine äußerst sympathische Art, die Truppe zu führen, konnten wir jeden Tag aufs neue einfach genießen.

Auch organisatorisch war alles perfekt. Die Mischung der Unterkünfte, die Zwischentransfers, die angebotene Massage und vor allem Eure Entscheidung, nur Gruppen von max. 7 Personen zu führen, hat uns extrem gut gefallen.

Für uns war es eine herausragende Wanderwoche, die alle in bester Erinnerung behalten. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit Euch noch einmal eine Tour starten werden.

Herzlichen Dank sagen Rainer, Benni, Dirk, Sebastian, Mario, Lutz und Ingo!
Maike Maike aus Leipzig schrieb am 11. Juli 2019 um 22:29
Liebes Team von Aktiv am Berg,
unsere Leipziger Mädels-Gruppe bedankt sich herzlich für unvergessliche 3 Tage im Allgäu. Die Organisation war wie gewohnt perfekt und das Wetter war traumhaft. Unser Bergführer Wolfgang hat uns sicher auf und ab geführt und bei den Hütten- und Alpenwirten immer für schnelle und gute Verpflegung und eigene Lager gesorgt. Vielen Dank für alles. Der Sonnenuntergang auf der Rappenseehütte und der Kuchen auf der Petersalp waren Highlights der rundum gelungenen Tour.
Julia, Maike, Rachida, Steffi, Tini & Uli
Christian & Yvonne Christian & Yvonne aus Iserlohn schrieb am 10. Juli 2019 um 19:12
Servus liebes Team von" Aktiv am Berg" ,
Wir sind zwar schon wieder ein paar Tage zurück von der Tour, aber die Bilder und Erlebnisse sind immer noch präsent. Und das ist auch schön so, denn diese Tour war ein unvergessliches Erlebnis und Traumhaft schön, genial, der Wahnsinn, Hammer und und und!
Dies war ein Erlebnis das man mit Worten nicht wirklich beschreiben kann.Landschaftlich ein Traum, Similaungipfel bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, die Nacht zuvor einen Sternenhimmel wie man Ihn noch nie gesehen und nur aus Büchern kennt, schöne manchmal etwas anstrengende Auf- und Abstiege durch Geröll und Schneefelder, rutschpartien im Schnee nach unten, schöne urige und gesellige Hüttenabende, sehr gutes Essen und viele nette Leute um es mal kurz zu fassen.
Wo von schreibe ich hier?
Wir gingen vom 18.06. – 25.06.19 die Alpenüberquerung E5 Oberstdorf- Meran mit Similaun. Das bei bestem Wetter und mit Rupi unseren Bergführer. Nicht irgendein Bergführer und Rupi, nein , mit DEM Bergführer, unseren Rupi👍😉 Für uns war er nicht nur der Bergführer, er war DER Bergführer, Geschichten Erzähler,Lehrer und ein guter Kumpel zugleich! Danke schon mal dafür!
Ein Riesen Dankeschön an Rupi das er uns alle sicher und gesund über die Alpen gebracht hat. Es war mit Sicherheit nicht immer einfach. Danke an Euch in Oberstdorf für die gute Orga der Tour! Es hat alles gepasst. Wir neigen dazu wieder bei Euch zu buchen😉😄
Die Größe der Gruppe ist so völlig ausreichend und auch die Start Tage sind super gelegt. Von der Voranmeldung 2017 bis zur Buchung, vom E-Mail Verkehr bis zu den Telefonaten hat alles super und bestens geklappt. Selbst der erste persönliche Kontakt in Oberstdorf war sehr angenehm , cool und locker. Bleibt so wie Ihr seid, macht bitte weiter so wie bisher und haltet Eure Bergführer bei Laune! Wir sehen uns auf jeden Fall wieder. Da wir eh 1-2 mal im Jahr in Oberstdorf sind steht für mich im nächsten Jahr ein Klettersteigkurs wenn möglich mit Rupi an und die nächste große Alpentour steht auch schon auf dem Zettel.
Also nochmal herzlichen und vielen Dank für alles und LG an Euch alle! Schöne Grüße an unseren Rupi den besten Bergführer im Allgäu, hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr mal auf das ein oder andere Weizen😉👍🍺🍻😎😜
LG von Yvonne & Christian
Ela & Jürgen Ela & Jürgen aus Osnabrück schrieb am 10. Juli 2019 um 19:08
Lieber Peter,
@ Steffi & Ekke,

ganz lieben. Dank für eine unfassbar überwältigende Woche mit besonders lieben Menschen. Die Organisation war perfekt, in jeder Minute fühlten wir uns gut aufgehoben bei euch; Peter, an dich ein besonderer Dank, ohne deine Unterstützung und deine positive Energie hätten wir die Berge nicht so erwandern können — unsere Eindrücke sind einzigartig! Unsere kleine Gruppe hat uns zusammengeschweißt und nur so kann es funktionieren; Aktiv am Berg, Steffi & Ekke, ist eine klare Empfehlung von uns!

Und nochmals Peter, unser Guide, du bist super, danke schön! Ganz liebe Grüße aus Osnabrück Jürgen & Ela👌🙋‍♂️💁😃
Karsten Dräger Karsten Dräger aus Telgte schrieb am 10. Juli 2019 um 18:29
Kleine Schritte große Freude….. das war das Motto unserer E5 Tour. Es war mir eine sehr große Freude mit unserem Bergführer Peter und dem ganzen Team eine unvergessliche Woche in den Bergen zu verbringen.
Gruß, Karsten
Anke Anke aus Holle schrieb am 10. Juli 2019 um 17:00
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Mathias, danke für die tolle Tour auf dem E5 vom 11.-18.-06.! Es war ein super tolles, beeindruckendes Erlebnis. Es war einfache alles dabei: ein tolles, sich unterstützendes Team (Katja, Andy, Arthur, Dirk), super Wetter (lt. Mathias ein 6er im Lotto), atemberaubende Ausblicke und Landschaften mit dem Höhepunkt Besteigung des Similaun! Die tollen Bilder und Eindrücke begleiten mich auch jetzt noch jeden Tag und ich bin dankbar, dabei gewesen zu sein. Ein besonderer Dank gilt Mathias, unserem Bergführer, der uns sicher geführt hat, unsere Ängste und Sorgen ernst genommen hat. Danke Mathias für diese unvergessliche Woche! Dank Dir hat auch das Wort 'gelatsche' eine ganz andere Dimension bekommen 🙂 Herzliche Grüße aus dem Norden ….
Dr.Schultz, Heidi Dr.Schultz, Heidi aus Ahrensburg schrieb am 9. Juli 2019 um 22:36
Liebes „Aktiv am Berg -Team“,
die 8 taffen Mädels aus Sachsen bedanken sich herzlich für die tolle Planung dieser sensationellen Tour. Es war alles dabei: Sonne, Schnee, Regen, gemütliche Hüttenabende, entertainende Hüttenwirte, genussvolle Mahlzeiten, spektakuläre Ausblicke, ein erfrischendes Bad im Bergsee, reizvolle Flora und Fauna und a bisschen Nervenkitzel bei einigen Auf- und Abstiegen. Ein besonderer Dank an dieser Stelle noch einmal an unseren lieben Bergführer Thomas, der uns sicher und souverän über alle Gipfel, Täler und Schneefelder führte. Wir hatten viel Spaß 🙂 !!!!
Insgesamt hat alles gepasst! Wir freuen uns schon auf die nächste Tour mit „ Aktiv am Berg“!

Beste Grüße von
Birgit, Kati, Katrin, Anja, Anne, Kathrin, Anke und Heidi
Jürgen Jürgen aus Augsburg schrieb am 8. Juli 2019 um 20:44
Liebes Aktiv am Berg Team,

ein Traum – die Aplen zu Fuß zu überqueren– wurde wahr bei bestem Wetter. Vielen Dank bei Johannes für die einfühlsame Geschwindigkeitsregulierung beim Auf und Ab nach Meran. Sowie die rundum- sorglos Betreuung. Die Unterkünft waren alle Super, wobei die letzte Übernachtung alleine schon wegen des Essens hervorzuheben ist! An dieser Stelle auch meinen Dank an die anderen aus der Gruppe, für eine lustige und angenehme Woche.

Gruß aus Augsburg – (Stadtbergen kennt eh keiner)
Jürgen
Petra und Peter Petra und Peter aus Neukirchen-Vluyn schrieb am 8. Juli 2019 um 18:02
Lieber Ecke,
nun sind wir zurück von dem Erlebnis der Alpenüberquerung (E5) mit Similaunbesteigung und sind immer noch fasziniert und begeistert!
Alles war wirklich top, die tolle Gruppe, die super Organisation und natürlich unser super Bergführer.
Die acht Tage (28.06-05.07.2019) waren viel zu schnell vorbei, daher planen wir ja schon die nächste Tour mit "Aktiv am Berg".
Vielen Dank und liebe Grüße vom Niederrhein
Petra & Peter …… glaubst mir!
Rolf Rolf aus Recklinghausen schrieb am 8. Juli 2019 um 10:55
Liebe Bergschule Oberstdorf,

herzlichen Dank für die gute Betreuung während unserer fünftägigen Alpentour! Perfekte Organisation, gemütliche Pensionen, abwechslungsreiche Strecken und beeindruckende Natur…. Besonders Johannes, unser Bergführer, hat mit seiner guten Laune, großen Erfahrung und sympathischen Art die Reise zu einem super Erlebnis gemacht!
Viele Grüße in den Süden!
Heike Wittich Heike Wittich aus Doberlug – Kirchhain schrieb am 5. Juli 2019 um 22:23
Liebes Aktiv am Berg -Team, vom 26. Juni bis zum 3. Juli durften wir
( Harry, Andreas, Uwe und Uwe, Carsten, Peter und ich ) mit unserem Bergführer Rupert eine Wanderung auf dem E5 mit Besteigung des Similaun erleben. Es war überwältigend, anstrengend, lustig und wunderbar! Durch die sehr überlegte Planung der Tour genossen wir den Wechsel zwischen spartanischen und gemütlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Die Bergbesteigung zum Abschluss stellte echt einen Höhepunkt dar und ließ uns den letzten knielästigen Abstieg fast vergessen. Von den ersten freundlichen Kontakten bis zum herzlichen Abschluss in Meran plus Rückfahrt nach Oberstdorf erlebten wir eine gelungene Urlaubszeit, die noch lange nachwirken wird und für die wir sehr dankbar sind.
Andy Andy schrieb am 30. Juni 2019 um 21:27
Liebe Steffi, lieber Ecke, liebes Aktiv am Berg Team, es war eine wunderbare und atemberaubende Woche die ich vom 11. Juni weg auf meiner Alpenüberquerung mit unserem Team Anke, Katja, Dirk, Arthur und unserem Guide Mathias er- und durchleben durfte. Unvergessliche Momente in phänomenaler Landschaft bei traumhaften Wetter reihten sich aneinander.
Grosses Lob gilt im speziellen Mathias, der es geschaffen hat, uns durch seine höchst professionelle Art, stets das Gefühl von Sicherheit und Vertrauen zu geben und uns schlussendlich alle ans Ziel zu bringen. Grosses Lob auch für die tolle Organisation auf dem Weg euerseits.
Für mich wird diese Tour eine immer bleibende Erinnerung sein, welche für mich eine enorm emotionale Geschichte und der Startschluss zu weiterer alpinen Abenteuer in unserer wunderbaren Bergwelt war.
Danke dafür… Liebste Grüsse aus der Schweiz ?? an euch alle und auf ein anderes mal…
Manu Manu schrieb am 17. Juni 2019 um 21:22
Liebes Aktiv am Berg Team,
wir wollten uns für einen super organisierten und richtig toll durchgeführten Klettersteig-Grundkurs, den wir am 8.-9.6.19 bei euch gemacht haben, bedanken! Unser Guide Florian (und am ersten Tag zusätzlich noch Hans) hat uns sicher und mit viel Spaß durch die Klettersteige gebracht und uns super hilfreiche Tipps gegeben. Am liebsten wären wir gar nicht mehr nach Hause gefahren, so viel Spaß hat uns der Kurs gemacht. Besonders toll fanden wir, dass ihr als Team auf persönliche Betreuung und auf kleine Gruppengrößen Wert legt. Eure Liebe zu den Bergen ist wirklich sehr ansteckend. Danke für das schöne Wochenende!
Bianca Bianca schrieb am 3. Juni 2019 um 12:42
E5 Vorbereitungstour im Tannheimer Tal

Diese Tour ist einfach wunderschön; man lernt Dank unserem Bergführer Markus unendlich viel über die Berge, wie man sicher wandert, den richtigen Weg findet (auch auf der Karte :-), das Wetter usw.
Unglaublich viel neues gelernt, auch die Übernachtung und die Herzlichkeit auf der Füssener Hütte haben mir super gefallen.
Rundum ein super Wanderwochenende. Bin bereits den E5 gewandert, aber diese Tour hat absolut ihre eigenen Reize. Danke für Eure Empfehlung, werde gerne wieder mit Euch gehen. Vielen Dank an Markus und Dennis!!
Thomas Pieger Thomas Pieger schrieb am 26. Mai 2019 um 12:10
Hallo ihr,
ich kann mich dem Eintrag von Ulrike nur anschließen. Es waren vier tolle Tage.

Der Schnee hat der Sache keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Das war für mich eine komplett neue Erfahrung! Die ganze Tour hat mir sauviel Spaß gemacht. Dies auch Dank Markus, der ein super Bergwanderführer ist. Er hat uns ganz viele gute Tipps gegeben und ich habe viel über die Berge gelernt.

Herzliche Grüße aus Nürnberg
Thomas
Ulrike Ulrike schrieb am 20. Mai 2019 um 17:36
Hallo nach Obersdorf,

mit einem entspannten Lächeln bin ich gestern nach vier herrlichen Tagen im Tannheimer Tal (E5 Vorbereitungskurs) nach Hause gefahren.
Obwohl, oder gerade wegen den winterlichen Bedingungen habe ich sehr viel gewonnen auf dieser Tour.
Unser Wanderführer Markus hat uns mit seiner kompetenten, unaufgeregten und humorvollen Art mit Bravour durch den Tiefschnee geführt, mit Motivation gestärkt und uns allerhand beigebracht. Vielen Dank …es war alles perfekt
Ganz bestimmt werde ich wieder eine Tour mit euch machen.

Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
Ulrike
Helmut Helmut schrieb am 11. April 2019 um 7:44
Venter Runde 31.03. – 05.04.2019
Konnten leider auf Grund des Wintereinbruchs, über 1m Neuschnee und Lawienenwarnstufe 4 am vorletzten Tag, die Wildspitze nicht machen. Aber diese Tour ist ein unbedingtes Muss für Tourengeher, absolut Spitze. Die ersten 4 Tourtage bis zur Vernagthütte ein Traum.
Ein Dank an die sehr netteTruppe, an Ecke und an das Aktiv am Berg Team.
Karen Karen schrieb am 19. März 2019 um 15:20
28.2.-1.3. Skitouren im Brixental.
Es waren ganz tolle Tage mit einer wirklich netten Truppe. Danke an Ecke, der immer geduldig geholfen hat die persönlichen Herausforderungen zu überwinden. Der Gasthof Wegscheid war für mich der perfekte Ausgangspunkt für die Touren mit sehr sehr netten Betreibern.
Ich bin nächste Saison auf jeden Fall wieder dabei!
Helmut Bagg Helmut Bagg schrieb am 11. März 2019 um 10:52
07.03. – 10.0,3.2019 Skitouren Cevedale Zufallhütte – Martell Tal
wunderschöne Touren, klasse Truppe, viel Neuschnee, die perekte Zufallhütte und ein Ecke in Bestform.
Vielen Dank an Aktiv am Berg!
Doris und Jürgen Doris und Jürgen schrieb am 10. März 2019 um 20:48
3 Tage im Brixental vom 1.- bis 3. März. Es waren wieder tolle Skitourentage mit dir, lieber Ecke. Ein klasse Skitourengebiet. Gasthof Wegscheid ein zwar einfaches, aber sehr gemütliches und vor allem für Skitouren ideales Quartier. Mit dir macht es sogar Spaß, wenn das Wetter nicht so ideal ist und die Sicht oben in der Gipfelregion mäßig ist und vor allem: man fühlt sich sicher. Der dritte Tag war dann umso schöner und wir hatten die schönsten unverspurte Tiefschneehänge. Vielen Dank dafür. Wir sind nächstes Jahr bestimmt wieder mit euch unterwegs.
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer schrieb am 26. Februar 2019 um 8:47
Liebes Aktiv-am-Berg-Team, nun schon meine zweite Tour mit Euch, und wieder perfekt organisiert: die Schneeschuh-Tour zur urigen Burgl Hütte am 23.-24. Februar 2019. Hans und Denis haben uns viel erklärt, uns bestens betreut, immer ruhig, immer gelassen und freundlich, ganz lieben Dank!! Herrliche Wege durch den Wald und über die Höhen bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel sind wir gelaufen, selbst das Wetter hattet Ihr entsprechend "bestellt". Die Gruppe war nett und kommunikativ, und ich bedanke mich bei Hans auch für den Fahrservice von Fischen nach Balderschwang und zurück sowie bei Hans und Denis für den kleinen "Skikurs" herunter vom Feuerstätterkopf. Rundum schön, empfehlens- und wiederholenswert! Bis zum nächsten Mal!
Volker Volker schrieb am 25. Februar 2019 um 14:50
Skitouren-Grundkurs mit Lawinenkunde, 23.-24.02.2019
Samstag und Sonntag waren wir bei bestem Wetter mit Bergführer Manuel unterwegs. Zwei Touren standen auf dem Programm. Alles perfekt! Manu kann super erklären. Wir waren zu viert und er hat uns bestens auf den Berg hoch geführt, alles Wichtige anschaulich erklärt und auch ein paar gute Stories erzählt. Es war sehr kurzweilig, anstrengend und lehrreich. Abends noch mit der Bergschule Essen gewesen – sehr familiäre und freundliche Truppe. Man kann sie nur weiter empfehlen. Es gab nichts auszusetzen, sogar für bestes Wetter haben sie gesorgt.
Mira Mira schrieb am 24. Februar 2019 um 20:11
Samstag hatten wir einen privaten Schneeschuhwandertour mit Markus. Die Tour war schön, Markus hat sich bemüht es uns allen recht zu machen. Für meine 70+ jährige Eltern war das das erste mal und die waren sehr begeistert von dieser Art von Wintersport. Dank an Markus für den gemütlichen Tour!
Lars Lars schrieb am 18. Februar 2019 um 1:14
Ich nahm am Grundkurs Skitouren am 09/10.02.2019 teil. Der Kurs war super Mischung aus Theorie direkt am Berg und jeden Tag beide Tage eine Skitour. Klaus war unser Tourenguide und hat das super durchgeführt. Ich kann diesen Kurs nur jedem Anfänger, wie mir, empfehlen.
Marica Marica schrieb am 6. Februar 2019 um 10:10
Schneeschuhwanderung am 2.2.2019
Ganz im Sinne des Apfels waren wir zu Fünft mit Markus und Dennis das erste Mal auf Schneeschuhen unterwegs. Es war eine schöne, nicht ganz unanstrengende Erfahrung für uns. Das Wetter hat es dann auch noch ganz gut mit uns gemeint und wir konnten die Landschaft genießen – Markus hat uns dann noch eine kleine Einweisung zum Thema Lawinenrettung und dem Umgang mit Piepser gegeben, sehr interessant ! Am Ende sind wir dann noch in einer schönen Hütte eingekehrt – vielen Dank für den gelungenen Tag im Schnee, wir kommen gerne wieder !
Daniel Daniel schrieb am 4. Februar 2019 um 17:03
Tiefschnee-Grundkurs in Oberstdorf, 02.02. – 03.02.2019
Wir waren ein kleines Team mit 4 Schülern und Flo, unserem Skilehrer und Bergführer. Das ganze war sehr angenehm. Ich denke, wir haben alle viel dazugelernt. Der Kurz war 100% praxisorientiert (also Powderlatten in Aktion) – Theorie zum LVS Einsatz oder Lawinen gab es nicht – dafür gibt’s aber auch spezielle Kurse – und wird wollte ja Freeriding lernen. Der Veranstalter hat auch Sonderwünsche wie zusätzliche Zimmerreservierungen (trotz FIS Weltcap) erfolgreich erfüllen können – Danke hier nochmals an Steffi und Bettina. Frühstücksbuffet und Unterkunft waren in Ordnung.
LG, Daniel
Anna Anna schrieb am 30. Januar 2019 um 15:56
Tiefschnee-Grundkurs in Oberstdorf, 26.01.- 27.01.
Unsere kleine Gruppe war sehr sympathisch! Ich konnte sehr von diesen zwei Tagen profitieren bezüglich Fahrtechnik und Erlebnis. Unser Guide Julian hat sich unserem Können und unseren Wünschen angepasst. Ich hatte volles Vertrauen und konnte so viel lernen, aber auch geniessen! Vielen Dank nochmal!
Die Unterkunft hat meinen Erwartungen entsprochen, das Frühstücksbuffet war reichhaltig!
LG, Anna
Michael Huber Michael Huber schrieb am 29. Januar 2019 um 19:54
Grundkurs Tiefschnee in Oberstdorf
Zusammen mit meiner Tochter habe ich am Grundkurs Tiefschnee teilgenommen. Unser Guide Florian ist vollständig auf die Anforderungen und Bedürfnisse aller Teilnehmer eingegangen. Bei besten Schnee- und Wetterbedingungen haben wir unsere Tiefschneetechnik gut weiterentwickeln können.
Der Kurs hat unsere Erwartungen übertroffen.
Danke an das "Aktiv am Berg"- Team.
Micha mit Anne
Oliver Oliver schrieb am 28. Januar 2019 um 10:58
Tiefschneekurs am 26.1.:
kleine Gruppe, der guide hat den Kurs didaktisch sehr gut aufgebaut, ich habe viel gelernt.
Doris und Peter Doris und Peter schrieb am 28. Januar 2019 um 8:31
Skitouren-Anfänger/Wiedereinsteigerkurs 19./20.01.19
Hallo zusammen,
als Skitouren-Wiedereinsteiger haben wir die 2 Tage im Allgäu sehr genossen.
Wir hatten vom Gipfel bis ins Tal besten Pulverschnee und herrliches Wetter. Klaus hat zwei super
Touren ausgesucht und dafür gesorgt, dass wir im Aufstieg und bei der Abfahrt nicht nur Spass hatten sondern auch noch
vieles (wieder) gelernt haben.
Wir können so ein Wochenende sowohl Anfängern als auch Wiedereinsteigern nur empfehlen.
Danke, dass Ihr die Tour auch ohne Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt habt und
wir freuen uns schon auf die nächste Unternehmung mit Euch!
Viele Grüße an das ganze Team
Doris und Peter
Milena Kluth Milena Kluth schrieb am 24. Januar 2019 um 14:02
Liebes aktiv-am-Berg-Team!
Ich hatte letztes Wochenende das Vergnügen, mit eurer Hilfe ins skitourengehen reinschnuppern zu dürfen, und hatte echt ein wahnsinns Wochenende! Habe mich dank Klaus' freundlicher Art von Anfang an sicher und gut aufgehoben gefühlt. Eine kleine Gruppe, insider Tips, viel fachliches Wissen rund ums tourengehen & Lawinen und super Powder ham mich mehr als überzeugt ? das war nicht meine letzte skitour!
Danke für das erlebnisreiche Wochenende, ich werd euch auf jeden Fall weiter empfehlen!
LG Milena
Peter Möller Peter Möller schrieb am 21. Januar 2019 um 20:47
Lieber Ecke,
Danke für das tolle verlängerte Wochenende in Oberstdorf. Wir hatten sehr viel Spaß, haben viel von Dir gelernt und unsere Komfortzone rasch verlassen. Der Schnee und das Wetter waren super, Du hast stets ein "Pulverle" für uns gefunden und uns tolle Varianten gezeigt. Wir fühlten uns immer sicher und gut aufgehoben. Danke auch an Bettina uns Steffi für die tolle und unkomplizierte Organisation. Wir kommen bestimmt wieder und möchten noch viele Hänge mit Dir kennenlernen.
Viele Grüße von Peter, Ekki und Christian
Anna Anna schrieb am 13. Januar 2019 um 17:57
Lieber Ecke, liebe Steffi,
wir hatten ein tolles Wochenende mit euch vor Weihnachten! Der Tiefschneekurs im Pitztal war super,vor allem auch,dass ihr das für unsere Freundesgruppe von 6Leuten als „Privatkurs“ organisiert habt. Wir hatten (wie immer mit „Aktiv am Berg“) einen Heidenspaß und freuen uns auf die nächste Skitour mit euch!
Thomas Thomas schrieb am 9. Januar 2019 um 18:17
Tolles Wochenende, tolle Truppe, toller Schnee. Schön das wir auf 'Aktiv am Berg' gestoßen sind. Danke Ecke, wir hatten echt viel Spaß.
Viele Grüße Gabi & Thomas
Helmut Helmut schrieb am 7. Januar 2019 um 8:05
Grundkurs Tieschnee, 5. und 6.01.2019
als Wiederholungstäter kann ich nur sagen DANKE Ecke.
Dass du für uns auch noch viel Neuschnee bestellt hattest war das Sahnehäubchen.
Martina Strehler Martina Strehler schrieb am 14. Dezember 2018 um 15:13
Lieber Ecke,

vielen Dank für das tolle Wochenende im Pitztal! Jetzt ist es schon wieder eine Woche her! Wir hatten eine super nette Truppe und von Sonnenschein bis Schneesturm war alles dabei! Ecke hatte immer eine Idee, auch wenn die Lifte mal nicht laufen, aber dann laufen halt wir und nutzen den Pulverschnee!
Wir/ich haben ganz viel mitnehmen können und haben Eckes Erklärungen und Tipps (bildlich) im Kopf und freuen uns, das bald möglichst umzusetzen.
Schöne Weihnachtszeit, bis bald und
viele Grüße
Martina und Norbert
Robert Robert schrieb am 11. Dezember 2018 um 18:33
Hallo Ecke,

Es war wie immer ein super Wochenende im Pitztal mit dir. Ich habe beim Tiefschneekurs fiel gelernt und fühle mich nun viel sicherer im Gelände. Den Kurs kann ich allen nur Empfehlen

Gruß Robert
Helmut Bagg Helmut Bagg schrieb am 11. Dezember 2018 um 14:18
Tiefschneekurs im Pitztal. Österreich
Wochenend- Kurs – Einfahren in die Saison 07.12-0912.2018
Wir hatten viel Spaß mit Ecke und der ganzen Truppe, vielen Dank.
Hervorragende Tips und Übungen um wieder gut auf den Skiern zustehen.
Freuen uns schon auf das nächste Event mit Ecke.
Dem ganzen Team ein DANKE für die gute und einfache Abwicklung.
Es grüßen Anja+ Helmut
Jutta Schultens Jutta Schultens schrieb am 10. Dezember 2018 um 19:12
Alpenüberquerung E5 vom 21.-28.09.2018
Mittlerweile ist es jetzt schon einige Zeit her, dass wir mit Aktiv am Berg über die Alpen gewandert sind. Die Strapazen sind vergessen, die Füße wieder verheilt, aber die tollen Eindrücke sind geblieben.
Wir, Jutta und Ueli, schauen uns gerne die Fotos zu dieser schönen Tour an und schwelgen in Erinnerung. Eine traumhafte Bergwelt, super Wege mit atemberaubenden Aussichten, tollen Hütten inkl. sehr leckerem Essen, tolle Truppe und einem super netten Bergführer, Ecke.
Ich, Jutta, erinnere mich auch gerne an meinen Geburtstag zurück, wo es uns vergönnt war in einem sehr schöenen Hotel nächtigen zu dürfen. Eine Wohltag für die Knocken:-)
Wir können uns unserer Vorrednerin Ina, Eintrag vom 05.10.18, nur anschließen. Es war ein super fantastisches Bergerlebnis.
Danke dem ganzen Aktiv am Berg Team für die tolle Organisation. Wir werden uns mit Sicherhiet auf einer anderen Tour von Euch wiedersehen. Danke vor allem Ecke, dass du mir, Jutta, nie zu verstehen gegeben hast, ich bin eine Schnecke:-) Danke an die Truppe, dass ihr mein Gepäck während eines Aufstiegs getragen habt.
Vielen Dank auch an Steffi für die tolle Organisation im Hintergrund.
Die Sohle "hebbt",
viele Grüße aus Essen
Jutta und Ueli
Andrea Andrea schrieb am 4. Dezember 2018 um 10:32
Ich kann mich Katharinas Kommentaren und Lob nur anschließen!!!
Habe viel gelernt und werde trainieren. ; )
Auch Unterkunft und Organisation waren klasse und der Emailverkehr im Vorfeld mit Steffi und Bettina außergewöhnlich persönlich, nett und hilfreich.
Vielen Dank Euch allen und viele Grüße!
Andrea
Katharina Schroeder Katharina Schroeder schrieb am 3. Dezember 2018 um 12:52
Mit 2 Freundinnen habe ich an eurem Tiefschnee-Kurs im Pitztal teilgenommen. Bei tollem Schnee, Wetter und super Laune sind wir die Hänge runtergefahren. Es hat super viel Spaß gemacht und ich habe viel gelernt. Danke Ecke und Florian. Gerne sehr bald wieder.
Viele Grüße aus Hofheim
Katharina
Frank Frank schrieb am 9. Oktober 2018 um 19:38
Fernwanderweg E5 – der Klassiker übers Timmelsjoch
10. – 16. September 2018

Viel wurde bereits über den E5 im Gästebuch geschrieben und ich möchte all das nur eindeutig bestätigen. Ich habe eindrucksvolle Naturerlebnisse mitgenommen und sehr viel Spaß und Freunde mit einem ganz prima Team erlebt.

Aber ich möchte mich ganz besonders bei unserm Bergführer bedanken.
Udo hat jeden Abend mit uns den Tag Revue passieren lassen, die Strecke des nächsten Tages besprochen und Besonderheiten und Herausforderungen erklärt. Durch Udo’s Anmerkungen und Erklärungen während der Tour über die Landschaft, die Berge und die Natur sowie das Wandern selbst, habe ich sehr viele interessante Details gelernt.

Lieber Udo, vielen, vielen Dank für diese tolle Woche und die netten Abende mit Dir! Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Viele Grüße von Frank aus Hamburg
Ina v. Raven Ina v. Raven schrieb am 5. Oktober 2018 um 13:23
Alpenüberquerung E5 vom 21. Bis 28. September 2018

Zum Saisonabschluss hat uns Ecke bei bestem Wetter, stets gut gelaunt, fröhlich und routiniert von Oberstdorf – über Ötzi-Fundstelle und Similaun – nach Südtirol geführt. Eine grandiose Woche voller Eindrücke und neuer Erfahrungen!

„Sohle hebt [hebbt]!“ – Nachdem ich verstanden hatte, dass dies nicht etwa bedeutet, die Füße zu heben, sondern man einfach den Sohlen und den (wackligen) Steinen vertrauen soll, waren auch die gefürchteten Abstiege gut zu bewältigen. Die fast noch mehr gefürchteten Übernachtungen auf den Hütten waren, nicht zuletzt aufgrund Eckes gutem Verhältnis zu den Hüttenwirten, ebenfalls bei weitem nicht so schlimm wie befürchtet ?!

Danke dem Aktiv am Berg-Team und vor allem Steffi für die bereits viel gerühmte, aber in der Tat perfekte Organisation und den so herzlichen Empfang vor und nach der Tour!

Danke Ueli für die Extra-Runden (am Berg und an der Bar) und Jutta für Halsschmerztabletten, Handschuhe und sonstige Hilfe!

Danke Ecke für das gelegentliche „Laufen-Lassen“ und überhaupt das fantastische Bergerlebnis!

Ich komme wieder!
Herzlichst,
Ina
Claus E. Claus E. schrieb am 30. September 2018 um 17:24
Hallo Steffi und Ecke,
die 234 Einsteiger Tour vom 20.0.9 – 23.09.2018 habt ihr fantastisch organisiert und habt sogar tolles Wetter bestellt 😉 Robin, unser Wanderführer, war sehr bemüht um uns und wir konnten durch ihn vieles neues lernen. Wir hatten auf der Tour viele schöne Erlebnisse.
Die kleinen Gruppen sind sehr gut und man kann wirklich auf jeden Teilnehmer direkt eingehen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wo wir mit euch den E5 erleben dürfen. Danke auch an die ganze Gruppe, es hat sehr viel Spass mit euch gemacht.
LG Claus
Gerd Oppenhausen Gerd Oppenhausen schrieb am 28. September 2018 um 12:06
Liebes Aktiv am Berg Team,
vielen Dank für die E5-Alpenüberquerung in der Zeit vom 14.09. – 19.09.2018, über das Timmelsjoch.
Wir hatten mit dem Wetter sehr viel Glück, bis auf die wenigen Regenstunden.
In den gemeinsamen Tagen hatten wir viele schöne Erlebnisse, eine wunderbare harmonische Gruppe und Dank "Laika", der Hündin unseres wirklich tollen Bergführers Martin, eine zusätzlich "aktive" Bereicherung während der gesamten Tour.
So hatte ich mir die Tour auch gewünscht, vielleicht bis auf die schlaflose Nacht – aufgrund des Hüttenabschlusses – der Memminger Hütte, die Musikkapelle spielte bis 3:30 Uhr !!
Ihr seit ein tolles Team, es war immer sehr angenehm mit Euch zu Kontakten, alles gut organisiert.
"Aktiv am Berg" ist sehr zu empfehlen, Ihr werdet sicherlich bald wieder von mir hören.
LG Gerd
Frank H. Frank H. schrieb am 24. September 2018 um 21:59
Liebes Aktiv am Berg Team,

vielen Dank für die tolle "Geburtstagswoche" auf dem E5 mit Similaun-Besteigung. Es war alles genauso, wie ich es mit vorgestellt habe. 8 beste Freunde (die wir uns schon seit über 35 Jahren kennen) und Michi, der uns immer sicher und immer gut gelaunt über die Alpen gebracht – Was für eine Truppe, was für eine Woche :-).
Danke für die tolle Organisation
Danke, dass ihr alle Fragen im Vorfeld geduldig beantwortet habt
Danke für das tolle Wetter (über die 30 Minuten Regen müssen wir noch mal reden) :-)))
Es war auf jeden Fall die beste Entscheidung die Wanderung mit euch zu machen! Eine kleine (individuelle) Gruppe, vor allen anderen morgens raus und ein nettes und kompetentes Team haben uns immer dafür gesorgt, dass wir jede Minute genießen konnten.
Ich werde ganz bestimmt zum "Wiederholungstäter" 🙂
Liebe Grüße
Frank
PS. Rucksäcke werden die ganze Zeit getragen – richtig so!
PPS. Viele Grüße an Michi – der mussten ganz schön was aushalten mit uns 🙂
Axel Axel schrieb am 19. September 2018 um 9:24
Allgäu Gipfeltour 2018 – ein Wahnsinnserlebnis, traumhaft schönes Wetter, super Hütten, tolle Touren und Gipfle. Zwar manchmal anstrengend, aber jede Qual wert, wenn man oben steht und DEN traumhaften Ausblick genießen kann (uns nachmittags/ abends das leckere Essen…). Herzlichen Dank an Ecke, der uns geführt, betreut, aufgemuntert, angespornt und beim KNIFFEL hat gewinnen lassen…. grinz
Liebe Grüße und Berg heil, Axel
Ipfelkofer Uli Ipfelkofer Uli schrieb am 18. September 2018 um 21:03
Liebes Aktiv am Berg Team
E5 Alpenüberquerung mit Similaun vom 5 – 12 September 2018
Ich wollte mich bedanken für die wirklich super tolle und wirklich mega Schöne Tour mit euch.Mit unserem Bergführer Peter hatten wir wirklich einen Top Mann der sich um alles annahm und kümmerte.Er hat auch sehr gute Kentnisse und erklärte immer wieder mal Pflanzen , Tiere und Gesteinsarten.Organisatorisch gibt es überhaupt nix zu bemängeln.Von Anfang bis Ende war alles top organisiert. Von der herzlichen Begrüßung an bis hin zum traurigen Abschied am letzten Tag.
Eine tolle Leistung des gesamten Aktiv am Berg Team. Auch ein herzliches Dankeschön an die Damen im Büro die mir immer sehr nett und schnell meine Fragen vor der Tour beantwortet haben.Es war eine Traum Tour die super geplant war und rießen großen Spaß gemacht hat. Aktiv am Berg ist sehr zu empfehlen und wird mich ganz bestimmt schon bald wieder begrüßen auf einer Tour.
Danke für die Mega Tolle Woche.
Reiner Lehmann Reiner Lehmann schrieb am 18. September 2018 um 11:22
Liebes Aktiv am Berg Team,
Heilbronner Höhenweg 15./16.09.2018.
Welch ein gelungener Beschluß der alpiner Saison. Super Glück mit dem Wetter. Gut organisiert. Wunderbare kleine Gruppe mit einem stets umsichtigen, geduldigen, erklärenden und supernetten Wanderführer. Danke, Peter. Sehr schöne Tour.Steckte alles drin. Mit 2 Gipfeln am zweiten Tag ein ordentliches „workout“. Wir wussten am Sonntag Abend, was wir getan haben!
Die perfekte Einstimmung auf das nächste Wanderjahr in Alpen und Co. Danke liebes Aktiv am Berg Team
Anke Greinert Anke Greinert schrieb am 17. September 2018 um 15:34
Allgäu Steinbock Gipfeltour vom 08.09 -14.09.2018
Lässt sich das Wandererlebnis einer E5 Alpenüberquerung auf einer Tour durchs Allgäu noch übertreffen? Ja, und das geht so:
Man nehme:
– Die Tour "Allgäu Steinbock Gipfeltour,"
– die Gipfel Hammerspitze, Kemptner Kopf, Biberkopf, Mädelegabel, Krottenkopf und Hochvogel,
– 2 Klettersteige, den Heilbronner Höhenweg,
– 1 kleine aber feine Wandergruppe,
– 6 Tage Sonnenschein,
– Steinbock, Gämse, Adler, Murmeltier, Schneehühner, Kreuzotter und Alpensalamander,
– 1 Bergführer seines Vertrauens,
– 1 gute Prise Fitness nicht vergessen.
Alles gut vermischen und genießen!

Liebes Aktiv am Berg Team, herzlichen Dank für die perfekte und super schöne Tour.
Kathrin Parnitzke Kathrin Parnitzke schrieb am 14. September 2018 um 8:41
Grundkurs Klettersteig vom 25.08. – 26.08.2018
So nun bin ich aus dem schönen Allgäu zurück und möchte nun meine persönliche Erfahrung über den Klettersteig berichten.
Für mich war es der erste Wanderurlaub in meinem Leben und auch das klettern war völliges Neuland für mich. Wir waren eine kleine super angenehme Gruppe von 6 Personen plus Bergführer. Robert, unser Bergführer, hat uns in den 2 Tagen theoretisch wie praktisch in das Klettern eingeführt. Seine Erfahrung und Ruhe die er ausstrahlte gab mir die Sicherheit in guten Händen zu sein. Die Kanzelwand war unser erstes Ziel und nach sorgfältiger Prüfung unserer Ausrüstung ging es dann los. Ich habe den Klettersteig geschafft, muss aber zugeben, dass ich es unterschätzt habe. Man braucht wirklich viel Kraft in Armen und Beinen um sich eben hochzuziehen. Diese fehlte mir an der einen oder anderen Stelle. Aber Robert war an meiner Seite und hat mich motiviert, gut zugesprochen und auch geholfen. Den zweiten Klettersteig am nächsten Tag habe ich dann ausgelassen, weil ich es mir aus Konditionsgründen nicht mehr zugetraut habe. Das bereue ich nicht, denn somit ist es für mich eine gute Erfahrung mit Spaß am klettern geblieben. Ich werde voraussichtlich nächstes Jahr wieder einen Urlaub im Allgäu mit Wandern und Klettern machen und mich diesmal viel besser vorbereiten.
Ich danke dem "Aktiv am Berg" Team für die tolle Organisation und die kleine Gruppe, aber auch Robert für die fachmännische, ruhige und auch humorvolle Betreuung.
LG Kathrin
Birgit Birgit schrieb am 11. September 2018 um 23:28
E5 Oberstdorf – Meran mit Similaun Gipfel 21.08.18 – 28.08.18

"Auf dem E 5 gehe es teilweise zu wie auf der Fußgängerzone", hieß es von zwei Kollegen, bevor ich startete.
Nicht bei Aktiv am Berg, konnte ich Ihnen nach der Rückkehr antworten:
Mit 7 Personen plus Bergführer waren wir morgens zeitig und insgesamt zügig unterwegs; am späten Mittag bzw. frühen Nachmittag saßen wir meist schon entspannt in der Hütte oder Pension. Ecke, unser Bergführer, verwandelte durch seine Erfahrung und super Organisation den gut frequentierten E5 in einen Weg, auf dem man ab und zu andere Wanderer trifft.
Den Similaungipfel bestiegen wir bei herrlichem Wetter bereits nachmittags im Anschluss an unseren Aufstieg von Vent auf die Similaunhütte und vermieden dadurch einen "Kälteschock" am nächsten Morgen (unbedingt Skihandschuhe mitnehmen!!!).
Vielen Dank an die Gruppe für die tollen und durchaus erholsamen Tage!
Vielen Dank an das Team von Aktiv am Berg: In Eurer guten Organisation und Eurer "Kleingruppen" sehe ich eine große "Bergführerethik" und Wertschätzung der Natur.
Birgit
Johannes Fischer Johannes Fischer schrieb am 11. September 2018 um 19:45
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Daniel,

wir hatten eine super Tour auf den Similaun und die Wildspitze. Daniel hat uns in den 4 Tagen toll unterstützt und immer sehr aufmerksam begleitet. Er hat sich sehr gut auf unsere Gruppe eingestellt! Es hat viel Spaß mit ihm gemacht, so dass auch der Nebel auf dem Similaun uns nicht die Freude genommen hat. Die Tour auf die Wildspitze bei fantastischem Wetter war sensationell. Auch die gesamte Organisation und Beantwortung unserer Fragen im Vorfeld hat prima geklappt. Allen Danke dafür!!
Holger und Ines Holger und Ines schrieb am 9. September 2018 um 14:25
Liebe Steffi, lieber Ecke, DANKE für die grandiose Tour E5 mit Similaun! Die Gruppe war einfach super und die Organisation/Durchführung super. Dank der Erfahrungen von Ecke hatten wir 8 perfekte Tage. Höhepunkt war für uns die Besteigung des Similaun bei herrlichem Sonnenschein und überragender Rundumsicht auf die atemberaubende Bergwelt! Ganz besonders gut gefallen hat uns, dass "Aktiv am Berg" ganz bewusst kleine Gruppen (7 Teilnehmer + Bergführer) für die Touren zusammenstellt und so ein echtes, individuelles und bleibendes Erlebnis schafft. Macht weiter so! Wir sind bald wieder mit Euch auf Tour. Herzlichen Dank!
Markus Zeisel Markus Zeisel schrieb am 5. September 2018 um 15:12
Ersteinmal danke das die Zugspitztour stattgefunden hat, auch wenn wir nur drei Teilnehmer waren.
Es war eine schöne Tour, mit netten Leuten. Es hat mir sehr viel Spass gemacht
Auch danke an Wolfgang

Und am Wochenende drauf als Wiederholungstäter der Heilbronner Weg mit Udo
Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt, trotzdem war es eine schöne Tour mit angenehmen Leuten.
Hier auch eine Danke an Udo.
Gerne wieder mit euch.
Matthias Brandt Matthias Brandt schrieb am 3. September 2018 um 22:29
Liebes Aktiv am Berg-Team,
als Wiederholungstäter sind wir nun vom 01.09. bis 02.09.2018 mit Udo den Heilbronner Höhenweg gegangen. Wieder habt Ihr das super organisiert und wieder hatten wir einen ganz tollen Bergwanderführer. Danke Udo, wir hatten viel Spaß und haben wieder so einiges gelernt. Auch unsere Wandergruppe war wieder richtig nett. Mit Euch immer wieder, danke!
Birgit Birgit schrieb am 2. September 2018 um 19:37
Heilbronner Höhenweg, 23.-36.08.18
Es war wieder eine wunderbare Tour durch das schöne Allgäu! Obwohl das Wetter nicht das Beste war – Regen, Nebel und sogar Schnee – im August!! – war die Wanderung ein super Erlebnis. Hans hat uns "Berggeißen" sicher und unterhaltsam über die Gipfel geführt, wir haben Steinböcke, Murmeltiere und Alpensalamander ganz nah beobachten können. Es war alles klasse organisiert, die gesamte Strecke, die Hütten, das Essen. Vielen Dank an das Team der Bergschule und besonders an Hans, der durch seine ruhige, kompetente Art sogar meine Höhenangst vertrieben hat! Von den herrlichen Eindrücken und Bildern (auch da danke an Hans für seine Geduld bei unseren Foto-Choreos) werden wir noch lange zehren! Bis bald mal wieder!
Birgit im Namen der Berggeißen Anke, Anne, Kathrin, Anja, Katrin und Kati
Herzig Andreas Herzig Andreas schrieb am 29. August 2018 um 14:28
E5 mit Similaun vom 10.8. -17.8.2018. Was für eine Woche !! Leider viel zu schnell vorbei. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut bei den Erinnerungen und Bildern. Es hat einfach alles gepasst. Organisation und Logistik waren perfekt. Menschlich passte es hervorragend. Insbesondere , vielen Dank und alles Gute an und für Thomas unseren Guide. Macht genauso weiter ,es geht nicht besser. Bis zum nächsten Mal. Steffi , der Käse ist bzw. war sehr lecker. Herzliche Grüße aus Halle/S. Andreas
Annette Annette schrieb am 27. August 2018 um 15:47
Grundkurs Klettersteige im Allgäu vom 25.-26.08.18
Hinter mir liegt ein sensationelles WE!Unser Bergführer Robert führte uns geduldig in die "Kunst des Klettersteiggehens" ein! Am Samstag spielte uns das Wetter nicht so günstig in die Karten. Es war regnerisch, neblig und im Verhältnis zu den letzten Wochen, echt kalt. Nachdem Robert uns ein wenig theoretisches Wissen vermittelt hatte, fuhren wir hinauf zur Kanzelwand, wo er uns "ins kalte Wasser schubste" und wir uns im Klettern versuchen durften. Unsere "Sicherungsutensilien" wurden von ihm geprüft und dann ging's los! Für uns alle war es der allererste Klettersteig und hier und da ging unser Atem schneller. Doch Robert vermittelte uns Sicherheit, kontrollierte unser Tun, war sofort mit helfender Hand zur Stelle, wenn es mal eng wurde. So konnten wir uns alle bald über das Erreichen des Gipfelkreuzes freuen! Etwas außer Atem, aber glückselig. Am Nachmittag ging es dann noch einmal in einen Kletterpark, wo wir erneut unterschiedliche Techniken des Sicherns lernten und auch noch einmal eine steile Wand empor kletterten. Langsam schwanden die Kräfte und so verabschiedeten wir uns bei strömendem Regen am Nachmittag, um uns beim Abendessen für die Lagebesprechung des nächsten Tages noch einmal zu treffen.
Sonntagfrüh ging die Fahrt dann nach Oberjoch. Und da auch das Wetter mittlerweile uns sonnig entgegen kam, starteten wir in den Salewa Klettersteig. Dem einen oder anderen war es etwas mulmig bei diesem Vorhaben. Doch da Robert sein Vertrauen in uns legte, nachdem er uns ja am Tag davor "bewerten" konnte, legten auch wir unser Vertrauen in ihn. Er wird uns schon sicher hochbringen, wenn wir das Wissen, was er uns vermittelt hatte, anwenden. Und so war es auch! Es klappte wirklich großartig! Die Gruppe ging liebevoll, hilfsbereit und rücksichtsvoll miteinander um. Es wurde ermutigt, bestärkt und geduldig gewartet, wenn die eine oder andere Herausforderung beim Steigen mal mehr Zeit beanspruchte. Robert war mit Rat und Tat immer rechtzeitig zur Stelle! Auch an diesem Tag durften wir uns alle glücklich und stolz am Gipfelkreuz in die Arme nehmen! Das Grinsen wird uns noch ganz lange im Gesicht bleiben!
Ich möchte hierbei aber auch noch einmal betonen, dass jede(r), der sich am Klettern versuchen möchte, sich darüber im Klaren sein muss, dass dies eine sehr gute körperliche Konditions voraussetzt! Und damit meine ich, dass über eine sehr gute Muskelkraft verfügt wird! Es ist kein Spaziergang! Man muss sich manchmal gut am Seil hochziehen können, um eine Distanz zu überwinden und auch die Beine müssen einen hochstemmen können! Es ist keine Kunst, am Seil gesichert an Abgründen zu balancieren! Aber empor zu steigen bedarf Muskelkraft! Dann macht das Ganze auch richtig, richtig Spaß und man wandert anschließend fröhlich wieder hinunter ins Tal.
Dir, Robert, an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, dass ich mir mit deinem Können und Wissen, was du mir vermittelt hast, meinen Traum erfüllen durfte!
Und euch, liebes Aktiv-am-Berg-Team, vielen Dank für die tolle Organisation und die kleine Gruppenstärke! Bleibt eurem Prinzip treu! Es ist großartig!
Eure Annette aus Hamburg
Annika Annika schrieb am 27. August 2018 um 10:37
Liebes Team von Aktiv am Berg, Lieber Hans!

Erstmal sacken lassen. Was für ein Urlaub!

Ich kann mich allen bisherigen Einträgen nur anschliessen,
um nicht nochmal alles zu wiederholen, was hier in fast jeden Beitrag steht.
Aber besonderen Dank an Hans,
unseren Bergführer auf dem E5 08.08.18 (Mittwoch 😉
-für den diese Tour wohl mehr ein Spaziergang war-
Danke, dass du uns sicher, unterhaltsam und entspannt durch die Woche gebracht hast und wir jeden Abend den Tag nochmal Revue passieren liessen.
Ich bin immer noch beeindruckt und aufgekratzt von dieser wunderschönen Tour und wie reibungslos so etwas ablaufen kann!
Auch super, dass ihr den Regen abbestellt habt, für freie Sicht auf dem Similaun-Gipfel gesorgt und die Pfifferlinge im Wald verteilt habt 😉
Vielen Dank dafür!
Ich möchte gerne nächstes Jahr eine Hütten-Wander-Tour mit dem Hans buchen, fast ganz egal wo, weisch!?
Frank, Bernhard, Moni&Steffen, Sven, Marco& Wanda und natürlich Hans- seid ihr dabei?
Es war super mit euch!
Liebe Grüße an alle!
Matthias Matthias schrieb am 26. August 2018 um 23:03
E5 Obersdorf – Meran inkl. Similaun 31.07.2018-07.08.2018

Hallo Zusammen,
ich durfte mich als glückliches Mitglied unserer 6+1 köpfigen Gruppe fühlen in der einfach alles passte. Nun sind ein paar Tage vergangen und ich konnte die vielen Eindrücke, Emotionen und Gefühle verarbeiten und sortieren. Wir fielen auf den Wanderwegen und beim Aufstieg zum Similaun Gipfel nicht als Gruppe mit Wanderführer auf, sondern als ein Team unter Freunden. Wenn auch Top professionel geführt von Manuel unserem Guide, welcher die Freude hatte uns seine Westentasche zu zeigen. Wir hatten ein perfektes Verhältnis, welches auf viel gegenseitigen Respekt beruhte und trotzdem freundschaftliche Nähe zuließ. Aufmerksam studierte er jeden von uns, und sorgte somit für eine perfekte Schritt-Geschwindigkeit für alle beteiligten. Auch habe ich als allein Reisender und etwas in sich gekehrter Mensch schnell Anschluss zur Gruppe gefunden. Es entstand eine tolle Gemeinschaft, bei der jener Abschied am Ende unserer Tage mit der Ungewissheit des Wiedersehens sehr schwer fiel. Die Tour ansich mit der von Aktiv gewählten Route kann ich jetzt absolut nachvollziehen. Alles ist perfekt getaktet und verläuft absolut routiniert. Das was wir dort gesehen und erlebt haben war sehr oft atemberaubend und ich bereue keinen einzigen Meter. Obwohl der letzte Abstieg von Similaun bis ins Schnalstal meine Knie so dermaßen kapituliert haben, dass ich die Tour mit diesen Schmerzen am 3ten oder 4ten Tag wohl abgebrochen hätte. Da dies aber die letzten 2-3 Stunden waren, hab ich gebissen und es durchgezogen. Danke Manu fürs Tragen meines Rucksacks die letzten Meter 🙂 das hats noch etwas leichter gemacht.!!
Danke an alle beteiligten, es war super mit euch! Ich hoffe wir sehen uns mal irgendwann wieder!!

Matthias
Ute von der Emde mit Onno und Laurin Ute von der Emde mit Onno und Laurin schrieb am 24. August 2018 um 22:59
Tour E5 mit Similaum von 07.08 – 14.08.2018 mit Ecke

"Jedes Gehen auf unvertrauten Wegen ist eine Reise ins Vertrauen"

Es war eine wunderbare Tour, an die ich noch lange zurück denken werde.
Danken möchte ich dem Aktiv am Berg Team mit Steffi und Bettina. Sie haben alles rund herum super organisiert-einfach perfekt! Unserem "Chauffeur", der uns sicher von Meran nach Oberstdorf gebracht hat möchte ich auch danken- habe leider seinen Namen nicht mehr auf dem Schirm. Mit Ecke , unserem Bergführer war es super! Er hat unsere Gruppe sicher und kompetent ans Ziel gebracht- jede Etappe war einzigartig durch seine große Erfahrung, seinen Humor und seine Führungsqualität! Unterwegs hat er stets Sorge getragen, dass es uns psychisch und physisch [super Verpflegung ;)] gut geht. Meine Familie und ich würden jederzeit wieder mit ihm losziehen 🙂
Erwähnen möchte ich noch unsere tolle Wandergruppe, die aus sieben, wunderbaren, hilfsbereiten, lebenslustigen Wesen zusammengewürfelt war-einfach super!
Herzlichen Dank <3
Baldszus Baldszus schrieb am 23. August 2018 um 19:33
Unsere Tour Oberstdorf-meran mit Similaun vom 14.08.-21.08.2018
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
bin nach 805km Autofahrt wieder gut zu Hause angekommen. So richtig ankommen werde ich erst in einigen Tagen. In Gedanken bin ich noch immer in den Bergen und bei der Tour. Wie Ihr wisst, hatte ich natürlich zu Beginn noch immer meinen Herzinfarkt von 2015 im Kopf, aber die regelmäßige vorherige Kontrolle und regelmäßiges Training für die Tour, hatten sich gelohnt. Es gibt keine Worte um die Eindrücke und das Erlebte zu beschreiben. Es war einfach nur riesieg. Ich habe an Euch nur eine Bitte. Ändert nicht die Größe der Gruppen. Die Anzahl der Teilnehmer ist so wie sie ist, perfekt- für die Gruppe und auch für den Bergführer!! Das war für mich auch ein Hauptgrund bei Euch zu buchen.
Den gesamten Ablauf der Tour habt Ihr perfekt organisiert, so dass die gesamte Tour für jeden von uns zu einem unvergesslichen Erlebniss geworden ist. Mit Rupi hatten wir auch einen super Bergführer. Er hat prima zu unserer Gruppe gepaßt. Auf ungeplante Ereignisse wie der Abbruch von Klaus, wie die eintägige Unterbrechung von Mark und Andreas und auch auf die Sache mit meinen kaputten Bergschuhen hat er absolut professionell reagiert.
Ich bin eigentlich fest davon überzeugt, dass wir uns wiedersehen.!!!

"Wer einmal diese Bergbegeisterung empfunden hat, der trägt sie ein Leben lang im Herzen, der will immer wieder losziehen. So oft wie möglich." (Dirk von Nayhauß)

Nochmals vielen Dank für dieses unvergessliche Erlebniss.
Liebe Grüße Thomas
Frankfurt/Oder
Andrea & Peter Bode Andrea & Peter Bode schrieb am 20. August 2018 um 20:27
Unsere Tour E5 mit Similaum von 07.08 – 14.08.2018
Liebe Steffi, lieber Ecke,
für uns war es eine perfekte und wunderschöne Wanderung.
Über die Organisation und den Ablauf können wir nur positives sagen. Hütten, Essen, Transfers usw. waren top. Unsere Gruppe war super nett, der Teamgeist hat sich gleich eingestellt. Dieses ist sicherlich Ecke zu verdanken, der als erfahrener Bergführer uns gleich für sich eingenommen hat.
Die Eindrücke und Erlebnisse haben unsere Erwartungen weit übertroffen, weil wir durch Ecke mit „offenen Augen u. Ohren“ uns unseren Weg erwandert haben.
Abschließend möchten wir sagen, daß das einzige was wirklich schade war, das die Zeit so schnell vergangen ist.
Nochmals Euch Allen, vielen Dank für die schöne Zeit, die Freundlichkeit und die Top Organisation. Wir werden Euch wärmstens weiter empfehlen.
Und freuen uns auf nächstes Jahr.

Ganz liebe Grüße von Andrea und Peter
Ulrich Lauth Ulrich Lauth schrieb am 20. August 2018 um 14:33
Liebes Team Aktiv Am Berg,
Lieber Manuel,
Danke für eine " gelungene" Alpenüberquerung ( E 5 über Similaun 31.07.-07.08.2018)!
Die Rahmenbedingungen waren hervorragend. Traumwetter, sehr nette Tour-Truppe
( "alle in einem Boot"), perfekte Organisation und l.b.n.l. Manuel unser Bergführer!
Souverän, kompetent und freundlich führte er uns zu jedem Ziel. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Euch allen!!! Tolle Eindrücke, Bilder und Erinnerungen, dass war Spitze!!
Liebe Grüße
Euer Ulrich
Antje Christine Krampe Antje Christine Krampe schrieb am 19. August 2018 um 17:31
Steinbocktour 04.08.2018 – 09.08.2018
Liebes Aktiv-am-Berg-Team, lieber Wolfgang,

vielen Dank für die wunderschöne Tour. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Wolfgang ich schätze Deine Art sehr. Du strahlst Ruhe und Kompetenz aus. Du bist hilfsbereit und ein toller Gesprächspartner mit viel trockenem Humor. Ich habe schon lange nicht mehr so viel auf einer Wandertour gelacht.
Vielen Dank auch an die Gruppe. Es war sehr schön mit Euch. Vielleicht sehen wir uns ja so oder in ähnlicher Konstellation wieder. Ich würde mich unglaublich freuen.
Ein weiteres Dankeschön geht an das Aktiv-am-Berg-Team. Die Route, die Hütten und das Essen waren richtig klasse.
Verbunden mit dem genialen Wetter war es eine rundum gelungene Reise. Vielen Dank!!

Liebe Grüße
Antje
Clemens Clemens schrieb am 15. August 2018 um 11:11
Hochtour Stubaier Alpen 29.07.-03.08.2019
Liebes Aktiv am Berg – Team,
vielen Dank für die tolle Tour. Ecke hat uns wieder einmal super über die Gipfel geführt und uns einiges über das Hochtourengehen beigebracht. Neben der hervorragende Organisation und Durchführung haben das super Wetter und die die tolle Gruppe riesigen Spaß gebracht (Vielen Dank auch an Soni, Judith, Pascal und Kici für die herzliche Aufnahme). Nach dieser, meiner ersten Hochtour, stellt sich jetzt nur noch die Frage: Wann geht es weiter?

Liebe Grüße
Clemens
Elke Markwald Elke Markwald schrieb am 12. August 2018 um 14:04
Liebes Aktiv-am-Berg Team, lieber Roland,
am 3. August sind wir zu unserer E 5 Tour von Oberstdorf nach Meran aufgebrochen. Schon das „repacking“ unserer Rucksäcke war schon ausgesprochen unterhaltsam: passende Schuhe?, passender Rucksack?, hier eine Jacke zu viel, dort eine Regenjacke zu wenig, wozu schwere Äpfel, ein Riegel tut´s doch auch … alles muss leicht sein! Wir waren eine sehr altersgemischte Gruppe von 14 bis 60 Jahren (ich) und auch leistungsmäßig von flotten Läufern bis langsam aber stetig (ich ;-)). Unserem Wanderführer Roland sei Dank, dass sich nach dem ersten Tag die Tempi einander angepasst haben (schön langsam für mich ;-)). Wir haben alle in diesen Tagen sehr viel gelernt, vom richtigen Umgang mit den Stöcken bergauf und bergab, („ du nimmsch den Affegriff …“), ("du muscht di konzentriere !!!“) und zum Schluss („alles tip top!“). Roland hat seine Truppe gut erzogen, morgens früh!!! pünktlich zum Frühstück und dann zum Start, in den Hütten hier die Stöcke, dort die Schuhe, erst die Betten machen, dann duschen und dann … ein wohlverdientes Hefeweizen. Alles war perfekt organisiert! Bis auf ein paar Kleinigkeiten bei den Teilnehmern wie ein aufgeschürftes Knie, eine kurze Panikattacke ( hat Roland super gut begleitet), doch noch neue Schuhe ;-)… sind wir ALLE unbeschadet und ohne nass zu werden (außer vom Schwitzen) und mit wunderschönen Eindrücken am Ziel angekommen. Danke auch an alle Mitwanderer dieser Gruppe, es war sehr schön mit euch diesen Weg zu bestreiten. Dank an Roland für die Strenge, die Geduld und den Humor. Dank an Aktiv-am-Berg für die Möglichkeit in einer kleinen Gruppe diesen schönen Weg zu erwandern.
Elke Markwald
Elke II Elke II schrieb am 12. August 2018 um 11:52
Wir hatten eine tolle Tour (E5 klassisch). Organisation war spitze. Anbei unsere kleine Abschiedsrede am letzten Abend:

—————————————————————————————-

Über die Alpen geschleift

Sechs Tage, sieben Leute, ein Wunsch und ein Ziel,
die Alpen queren, kein Kinderspiel.
Ein Urlaub, ein Team, ein Führer, ein Plan:
Von Oberstdorf aus ging es los nach Meran.

Die Elke als Älteste hat’s etwas schwer,
läuft tagtäglich stets hinter Roland her.
Sie hat sich geknechtet, sie hat sich geschunden,
die Alpen hat sie souverän überwunden.

Matthias, der Große, sein Rücken, o bange,
wird’s halten, wird’s zwicken? Wir wandern ja lange.
Am Ende der Schar hält er gerne mal an,
um Fotos zu schießen, sechs Tage lang.

Christine hat stetig bergab und bergauf,
die Berge bezwungen in ruhigem Lauf.
Ihr Prüfungstag kam dann am Zamser Loch,
mit Roland und viel Mut so schafft' sie es doch.

Auf felsigen Wegen, auf steilen Pfaden
sind wir viel gelaufen, ohne größeren Schaden.
Martina nur stürzte, ein einziges Mal,
lief weiter: "Das macht nichts, ich schaff das, egal!"

Der Norbert, der machte dem Roland oft Spaß,
"Scheiß Schuhe!" "Scheiß Rucksack" "Was soll denn nur das?"
"Ich wollt niemals hier sein", so hat er gedacht.
Ohne dich, Norbi, hätten wir kaum so gelacht!

Die Sonja, das Küken, lief gern hinterher,
das Wandern fiel ihr wohl am wenigsten schwer.
Sie freute sich immer, wenn Gewitter aufkam,
dann zog Roland vorne das Tempo endlich an.

Der anderen Elke hat alles gefallen,
das Wandern, das Lachen, das Reden mit allen.
Sie plant schon die nächste Tour im nächsten Jahr,
auf die Berge, auf die Hütten, immer wieder, ja klar!

Unser Leitwolf, der Roland, der Raser, der Schleifer.
Keiner bremste ihn je in dem täglichen Eifer:
Früh starten, vor allen, ohne Zögern, kaum Verschnaufen,
mit uns Siebenen vom Allgäu bis ins Südtirol laufen.

Es war lustig, einmalig, hart und sensationell.
Danke, Roland, das vergisst von uns keiner so schnell.
Doris Kalkhorst-Martens Doris Kalkhorst-Martens schrieb am 10. August 2018 um 16:39
Meine beiden Söhne und ich haben eine fantastische Wanderung zur Zugspitze erlebt mit Julian. Mit einer kleinen Gruppe von vier Personen und mit bestem Wetter hatten wir alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tour. Julian, unser Bergführer, ist ein erfahrener Gebirgsjäger, der jederzeit verantwortungsvoll, umsichtig und fürsorglich (insbesondere für mich als ältestes Glied in der Kette und als einzige Frau) mit uns war und keinen von uns überfordert hat. Ich hatte absolutes Vertrauen zu ihm, besonders in Situationen, wo es für mich anstrengend war. Meine Jungs waren so begeistert, dass wir nächstes Jahr unbedingt wieder eine schöne Tour mit euch machen wollen. Danke für eure kleinen Gruppen und familiäre Armosphäre. Das zeichnet euch wirklich aus! Dank auch an Julian nochmal!
Kici Kici schrieb am 8. August 2018 um 21:22
Lieber Ecke,
liebe Steffi,

vielen Dank für die tolle Tour in den Stubaier Alpen! Zunächst einmal danke für die Organisation – wie schon letztes Jahr hat alles toll geklappt 🙂 Ecke, danke, dass du uns heil über die Gletscher und Berge geführt hast – wir haben sehr viel von Dir gelernt und haben uns immer und jederzeit sicher und wohl gefühlt. Nebenbei hatten wir immer eine tolle Stimmung, herrliche Ausblicke auf die Landschaft und einfach eine Menge Spaß! Wir freuen uns schon auf die nächste Tour mit Dir! DANKE!

Liebe Grüße
Soni, Judith, Pascal und Kici
Matthias Brandt Matthias Brandt schrieb am 5. August 2018 um 14:15
Liebes Aktiv am Berg-Team,
die Verwallrunde vom 28.07.2018 bis zum 03.08.2018 war der Hammer. Zuerst ein Riesenlob an Hans! Toll das Du uns geführt hast. Wir haben unheimlich viel gelernt, hast in Deiner ruhigen und kompetenten Art unsere Wandergruppe zu unglaublich tollen Erlebnissen geführt und unsere Leistungsfähigkeit gut eingeschätzt. Die Verwallrunde wird uns ein unvergesslich schönes Erlebnis sein. Tolle Landschaft mit teilweise herausfordernden Wegen. Tolle gemütliche Hütten mit entspannten Hüttenwirten von denen wir teilweise mit einem Begrüßungsschnapsl empfangen wurden. Der Wirt in der Damstädter Hütte ist der Hammer, jeder Gast wird von ihm mit seinem Namen angesprochen, die Knödel sind der Traum. Da Essen ist auf allen Hütten ist sehr gut. Die Wanderwege sind nicht so überfüllt wie man es zurzeit auf dem E 5 erlebt. So haben wir auf unserer Tour von der Neuen Heilbronner Hütte zur Wormser Hütte nur 3 Wandergruppen getroffen und waren ansonsten den ganzen Tag allein in der Natur. Freuen uns auf ein neues Wanderabenteuer mit Euch. Lieber Hans, vielleicht klappt es ja, dass Du uns wieder führen kannst.
Viele Grüße von Annett und Matthias Brandt
Marion Keller Marion Keller schrieb am 4. August 2018 um 21:53
Liebe Steffi,
herzlichen Dank für das super Klettersteig-Wochenende. Es war ein superschönes Wochenende mit einer tollen Truppe und tollem Programm.
Mit unseren Bergführer Christian haben wir uns sicher gefühlt und ein herzliches dankeschön für die individuelle Betreuung. Es war super! Wir kommen bestimmt wieder , herzliche Grüße aus Würzburg Stefan und Marion
Stefan Stefan schrieb am 4. August 2018 um 8:37
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Roland,

Die E5 Tour vom 24.bis 31.7.18 war für mich ein ganz besonderes Berg-Erlebnis. Wie Ihr versprochen habt war alles top organisiert, eine kleine auf gleichem Leistungsniveau Gruppe sowie nicht zuletzt ein absolut überzeugender und erfahrener Bergführer für den auch die Sicherheit an oberster Stelle steht. Zitat: „Na dann laufen wir mal ganz gemiatlich los, oder!“. Ich habe viel gelernt und alles wurde getoppt durch die Similaunbesteigung am letzten Tag. Sonnenschein über den Alpen, ganz früh morgens bei eisiger Kälte auf dem Similaun auf 3.600m : das Bild bleibt wohl immer in meinem Kopf. Danke dafür. Für Alle die es noch vor sich haben meine Tipps: weniger im Rucksack ist mehr! Haltet euch einfach an die Packliste die Aktiv am Berg erstellt hat; das passt dann schon. Die Tour –gerade die langen Abstiege- verlangt viel Wander Vorbereitung sowie Hüttenerfahrung. Ist aber mit einer einigermaßen guten Kondition zu schaffen. Mein abschließender Vergleich: die Bergschule „Aktiv am Berg“ ist absolut zu empfehlen .
Gruß vom Stefan aus Ravenstein der bestimmt nochmal bei euch bucht!
Susanne Susanne schrieb am 3. August 2018 um 13:13
Liebes Team von Aktiv am Berg . Am 26. 7.18 starteten wir unsere E 5 Vorbereitungstour . Es war die 1. Wanderung mit Hüttenübernachtung für Agnes , Jenny , Stefan und mich .Wir sind begeistert von der wunderschönen Bergwelt, hatten eine tolle Wandertruppe und bedanken uns bei Ihnen für die perfekte Organisation . Vor allem aber danken wir unserem wunderbaren Führer Markus ! Er hat diese Tour für uns durch sein Wissen und Können , seine einfühlsame Art und große Liebe zur Bergwelt zu einem großen Erlebnis gemacht. Auf ein Wiedersehen hoffen und freuen sich Agnes , Jenny , Stefan und Susanne.
Petra Petra schrieb am 2. August 2018 um 11:05
Liebe Steffi,
Ganz herzlichen Dank für das tolle Klettersteig-Wochenende. Der Gewitteregen ganz zu Beginn der Tour hat uns die alpinen Gefahren deutlich gemacht. Unsere Gruppe war sehr harmonisch und Bergführer Christian hat uns gefordert, aber nie überfordert. Es war einfach super. Gerne kommen wir wieder, weil es bei euch so familiär und in kleinen Gruppen zugeht. Herzliche Grüße aus Lindau von Petra, Martin, Pia und Michi
Caro&Heinz Caro&Heinz schrieb am 30. Juli 2018 um 21:16
Liebe Steffi, Lieber Ecke,
es war wahnsinnig schön (E5 Talvariante)!! Sehr harmonische, lustige Truppe und tolle Erlebnisse!
Vielen Dank für die tolle Organisation, die allseits gute Laune, die hilfreichen Tipps, die Schuhkaufbegleitung, die Papa-Unterstützung, 10m Tape und vieles,vieles mehr…

Macht genauso weiter, es war richtig klasse!! Kleine Gruppen auf dem E5 sind ein absolutes Highlight und wunderschön… nicht zu vergleichen mit den riesigen Gruppen (bis 22(!!)), denen wir begegnet sind.

Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald,
Caro & Heinz
Josef Burkard Josef Burkard schrieb am 29. Juli 2018 um 22:26
Vom 15.07. bis 20.07.2018 durfte ich auf der Brenta Runde dabei sein. Neben den netten Mitwanderern hat mich die Wildheit dieser mir bislang unbekannten Dolomiten-Region begeistert. Schöne Wandertouren gespickt mit 2 eindrucksvollen Klettersteigen haben die Woche wie im Flug vergenhen lassen.

Vielen Dank an Ecke und sein Team
Nadine Nadine schrieb am 29. Juli 2018 um 14:48
Brenta – in der Tat ein Wanderparadies!
Ein ganz herzliches Dankeschön an das Aktiv-am-Berg-Team für
die super Organisation und die individuelle Betreuung!
Es war eine wunderschöne Woche mit vielen positiven Eindrücken
und tollen Weggefährten.
Liebe Steffi, lieber Ecke bleibt Eurem Konzept treu!
Bis zum nächsten Mal…..Viele Grüße von Nadine
Thomas Lorenz Thomas Lorenz schrieb am 27. Juli 2018 um 16:18
Gabi und Thomas, E5 + Similaun, Juli18;
vielen Dank für die tolle Orga der Tour. Das hat uns und unserem "tip-top"-Bergführer Roland ermöglicht, die Tour und das Abenteuer Similaun völlig entspannt zu genießen! Absolut empfehlenswert, wir kommen wieder! Liebe Grüße aus Wiesbaden
Gaby Cordier und Mathas kehn Gaby Cordier und Mathas kehn schrieb am 25. Juli 2018 um 23:15
Liebe Steffi, lieber Ecke,

habt vielen Dank für Eure Nachrichten und die Dropbox! Es war ein wirklich schöner Urlaub, ein tolles und unvergessliches Erlebnis für uns beide und wir freuen uns über all die Eindrücke und schönen Fotos! Wir haben uns absolut sicher und gut aufgehoben bei Ecke gefühlt. Man spürt seine große Erfahrung und die Liebe für die Bergwelt mt ihren Pflanzen, Tieren und speziellen Besonderheiten. Ein großartiger Führer durch eine berauschende Landschaft!
Die Organisation war perfekt, die Hütten klasse, das Essen superlecker und die Gruppe passte auch gut zusammen.
Auf jeden Fall zeigte sich, dass für uns Teilnehmer eine gute körperliche Vorbereitung und Ausdauer von großem Vorteil sind.

Jedenfalls senden wir Euch herzliche Grüße aus Berlin und bedanken uns nochmal!

Mathias & Gaby
Karl Staiger Karl Staiger schrieb am 25. Juli 2018 um 10:31
Vielen Dank zuerst an das Team von Aktiv am Berg für die Brenta Runde ,
ein absolutes Erlebnis .
War noch nie in dieser Ecke der Dolomiten , sehr zu empfehlen .
Einer der Höhepunkte war ja gleich am 2. Tage mit dem Via Delle Bocchette Klettersteig ,
nicht der schwierigste aber wohl einer der schönsten Klettersteige welche ich kenne .
Natürlich wurde das noch getoppt mit dem Auffinden in einer Rinne des Klettersteigs von ein paar Bergkristallen , das ließ das Kletterherz noch höher schlagen .
Das Überqueren des Passo della Gaiarda am zweit letzten Tag ist zwar anstrengend aber ein muss und von landschaftlicher Schönheit .
Mit einem entspannten Rückweg am Letzten Tag , entlang des Lago di Molveno mit tollem Seepanorama endete eine tolle Wanderwoche .
Habe durch Aktiv am Berg wieder nette und interessante Mitwanderer kennen lernen dürfen , was für mich immer wieder eine Bereicherung ist .
Daher kann ich auch diese Brenta Runde jedem empfehlen .
Freue mich wieder auf das nächste Jahr bei Aktiv am Berg dabei zu sein .
Robby+Manuela E5 Tal Juli Robby+Manuela E5 Tal Juli schrieb am 19. Juli 2018 um 18:12
-mit stilechten Bergführer Florian
-perfekte Organisation
-feinste Übernachtungslocations
-leckeres Essen
-super Wanderwetter
-überwältigender Landschaft
-kaum Blasen an den Füßen
-hervorragende Wandergruppe
-sind mit vollem Elan bei der Buchung unserer nächsten Wandertour bei Aktiv am Berg
Martin Martin schrieb am 19. Juli 2018 um 13:57
Es war eine schöne Tour nach Meran über die Timmelsjoch-Variante des E5. Gute Wahl der Etappen, sehr unterhaltsame Abende auf den Hütten, Relax-Massage in Piller, unser fachkundiger und umsichtiger Bergwanderführer Peter, viel Spaß, gutes Wetter, viele Steinböcke, niemand verletzt – was will man mehr. ?!
Andrea Andrea schrieb am 19. Juli 2018 um 6:19
Hallo Steffi, Rolando und Co.

seit einer Woche sind wir nun zurück von unserer E5 Tour und ich bin immer noch in Hochstimmung. Es war eine gigantisch schöne Wanderwoche. Die traumhaft schöne Bergwelt hat uns fasziniert. Vielen Dank ans Team für die perfekte Organisation und natürlich an Rolando, unseren Giude, dass er uns so gut rübergebracht hat. Wir hatten viel Spaß mit ihm ;-).
Udo Arand Udo Arand schrieb am 18. Juli 2018 um 20:20
Vielen Dank an das Team von Aktiv am Berg,
den E5 von Oberstdorf nach Meran haben wir mit Florian, unserem Bergführer toll hingebracht. Dass wir die Tour so genießen konnten lag vor allem an Flori, der voll auf uns eingegangen ist. Seinen Tipps zum Stockeinsatz, die gut geplanten Pausen und das richtige Marschtempo sorgten dafür, dass unsere Gruppe nie überfordert war. Das Vertrauen war so groß, dass als Florian zu Spaß einen Klettersteig anging, Angelika ihm ohne Bedenken gefolgt wäre. Für eure super Organisation vielen Dank.
Angelika & Udo
Anja und Sören Anja und Sören schrieb am 18. Juli 2018 um 15:28
Liebes Aktiv-an-Berg- Team,
vielen Dank für eine perfekte Planung und Organisation unserer eindrucksvollen und erlebnisreichen Wanderung auf dem E5, vor allem an Florian, der mit viel Wissen, viel Humor und Geduld unsere kleine Gruppe angeführt hat. Verständnis, aber auch Klarheit waren ein gutes Rezept, die Erfolge der Etappen als Gruppe geniessen zu können. Die beindruckenden Landschaften und sehr gutes Essen waren Balsam für die Seele. Vielen Dank auch an unsere Wandergruppe für viele schöne Momente. Liebe Grüße Anja und Sören aus Braunschweig
Sabine Aengenendt-Baer Sabine Aengenendt-Baer aus Bonn schrieb am 16. Juli 2018 um 19:51
Vielen lieben Dank…
an Steffi und Ecke für die perfekte Organisation der Steinbocktour vom 8. – 12. Juli 2018 sowie den überaus netten Kontakt bei der Vorbereitung! Johannes hat uns entspannt, versiert und gut gelaunt am Berg geführt und sich wunderbar auf uns eingestellt. Wir haben viel gelacht, viel erlebt und gesehen und in der kleinen Gruppe eine supergute Zeit gehabt. Eine runde Sache! "Aktiv am Berg" sehr zu empfehlen!!! Jederzeit sehr gerne wieder mit Euch am Berg unterwegs, Eure Sabine
Christiane Christiane schrieb am 16. Juli 2018 um 18:42
Vielen Dank für den tollen Klettersteigkurs vom 14.-15.7.! War topp!!
Michael Beckers Michael Beckers schrieb am 16. Juli 2018 um 16:52
Danke Ecke!!!!!!!!!!
Silke Silke aus Leutenbach schrieb am 16. Juli 2018 um 16:47
Liebes Aktiv am Berg-Team,
die Steinbocktour vom 02.07.-06.07.18 war für mich so richtig schön. Entspanntes Laufen mit 6 weiteren Mitwanderer/-innen, tolle bis traumhafte Hütten die überhaupt nicht überfüllt waren. Schöne Ausblicke sowie Einblicke und Gespräche. Regen und Donnergrollen machten es möglich endlich mal viele Bergsalamander sehen zu können. Leider konnten wir wegen dem Wetter so manches nicht besteigen, aber Johannes hat dieses auch ganz gut und sehr souverän gelöst. An dieser Stelle auch nochmals vielen Dank, auch dem Team an der Basis (Steffi, Bettina…).
Ich habe es jedenfalls sehr genossen und hätte noch 4 Wochen weiter laufen können.
Bis zur nächsten Tour!
Grüße
Silke
Eva Eva aus Ettlingen schrieb am 11. Juli 2018 um 20:13
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Ecke,

Die E5 Tour mit Similaunbesteigung vom 29. Juni bis 6. Juli war für mich ein ganz besonderes Berg-Erlebnis.

Die vielen wunderschönen Eindrücke, die ich auf dieser Reise mitgenommen habe, die Ruhe und Einfachheit fernab vom Alltag, die überwältigenden Ausblicke in die Berge und Täler, die tollen Momente mit der Gruppe, die wertvolle Erfahrung unseres Bergführers Ecke haben diese Tour zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht – an das ich mich immer gerne erinnern werde!

Die Besteigung des Similaun war ein ganz besonderes Highlight der Tour – einfach einmalig, wenn man oben angekommen ist und die Sonne hinter den Bergen hervorblitzt!

Danke an Ecke für die vielen wertvollen Tipps und die gute Stimmung über die ganze Tour hinweg! Ich habe mich immer sicher und gut aufgehoben gefühlt dort oben in den Bergen.

Viele Grüße von Eva aus Ettlingen
Micha und Conny Micha und Conny aus Wipperfürth schrieb am 11. Juli 2018 um 13:46
Liebes Aktiv am Berg Team,

wir durften vom 29.06. – 06.07. den E5 inclusive Similaunbesteigung mit Ecke als Bergführer erleben. Es war für uns ein unvergessliches Erlebnis bei schönstem Wetter, einer super harmonischen Gruppe, wahnsinnigen Ausblicken und vielen Highlights.

Organisation: TOP – besser geht nicht
Hütten und Essen: TOP – hatten wir so nicht erwartet
Gasthof/Hotel: TOP – einmal mit Wäscheservice und Massage, der Knaller

Ecke, für deine vielen Tipps bin ich dir sehr dankbar, werde weiterhin versuchen, diese umzusetzen (ob ich die Stöcke wirklich weg lassen kann, da bin ich noch skeptisch ?)

Eva, ich bin dankbar, dass ich nicht die einzige Frau war. „one moment in time“

Roger, du warst immer ungefragt da, wenn es schwierig für mich wurde. Dafür danke ich dir von Herzen.

Timo, wir werden die Kniffelabende mit dir/euch sehr vermissen.

Wir werden beide noch lange von diesem außergewöhnlichen Erlebnis zehren, DANKE!!!

Liebe Grüße
Conny und Michael aus Wipperfürth
Die Jungs von der Waterkant Die Jungs von der Waterkant aus Hamburg schrieb am 11. Juli 2018 um 12:05
Moin liebes Aktiv am Berg – Team,

angekommen in der Zivilisation und der alltäglichen Realität erinnern wir uns gerne an die tolle Zeit während der Alpenüberquerung. Die Tour war für uns eine einmalige Lebenserfahrung, an die wir uns noch lange zurück erinnern werden. Vom ersten telefonischen Kontakt mit Ecke, über die Führung von Ruppi, bis zur letzten Verabschiedung von Steffi & Bettina, haben wir uns bei Euch immer sehr gut aufgehoben gefühlt! Tolle Organisation!!!

Die gesamte Tour war wirklich sensationell. Drei Highlights möchten wir jedoch hervorheben: 1. Die Besteigung des Similaun-Gipfel gehört definitiv zu den eindrucksvollsten Momenten der Tour – anstrengend aber unvergesslich! 2. Die majestätische Verabschiedung unserer Gruppe durch den Steinadler beim Abstieg nach Meran – als wenn er die ganze Woche auf uns gewartet hat, um uns am letzten Tag zu begleiten – was für ein surrealer Moment! 3. Das Highlight schlechthin – unser Ruppi!! Was für ein Mords-Typ! Mit viel Geduld, jede Menge Knowhow und mit einem riesen Gaudi führte er uns (Die Chaoten aus dem Norden) zu unserem Ziel. Vielen Vielen Dank dafür Ruppi!! You are the Greatest

Bis demnächst – wir kommen wieder!
Die Buam von der Waterkant
Jürgen Werner Jürgen Werner aus Köln schrieb am 10. Juli 2018 um 22:44
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,

ich bin erstmalig mit euch und meiner Freundin einen Klettersteig gegangen und das in einer hervorragend organisierten 5 Tagestour.
Unser Bergführer Robert ist ein Vollblutprofi und dabei aber ein Mensch wie du und ich. Seine Erfahrung mit den Witterungen in den Bergen, die Gegebenheiten der Berge und von Charakteren der Menschen haben diese Tour zu einem vollen Erfolg gebracht.
Euer Rezept der kleineren Gruppen ist auch absolut hervorragend und ich würde mich nie für Touren > 7 Personen entscheiden, das kann nicht gut gehen und auch dem Einzelnen längst nicht so viel bringen.
Ich bin mir sicher, dass ich nicht das letzte Mal mit euch unterwegs war.
Es war, wie es im Urlaub sein soll: ABSOLUT GELUNGEN!!!

Danke an Steffi und Ecke!!! Und natürlich an unseren Robert!!! 🙂

Viele Grüße
Euer Neu-Fan Jürgen mit Anika
Die Eichsfelder Die Eichsfelder aus Leinefelde-Worbis schrieb am 9. Juli 2018 um 21:18
Viele Grüße aus dem Eichsfeld!
Wie versprochen, möchten auch wir unsere Eindrücke (und Euphorie) von der Wanderung: E5 mit Similaun vom 19.06. bis 26.06.2018 in Eurem Gästebuch festhalten:
Als "Flachländer" haben wir das erste Mal eine solch lange Wanderung in entsprechender Höhe absolviert, so dass wir an einigen Passagen und Wegetappen teilweise an unsere physischen und psychischen Grenzen gelangt sind (insbesondere an unserer "Hasenscharte" ;-)). Das Meistern dieser Abschnitte und Überschreiten der eigenen Grenzen/Ängste hat uns jedoch immer wieder begeistert und motiviert und diese Tour zu einem tollen Erlebnis mit wahnsinnig vielen Eindrücken für uns werden lassen. Wir haben – beschäftigt mit den täglichen Herausforderungen (Welche Kleidung?, Brauchen wir eine Brotzeit?, Wie schmeckt Zirbenschnaps?, Was kostet die Duschmarke?, Schnarchen Marco und Peter heute wieder?) und begeistert von den Landschaften – Zeit, Alltag, Arbeit komplett vergessen und konnten wirklich abschalten. Nur leider ist diese Woche regelrecht an uns vorbei gerauscht und ging viel zu schnell zu Ende. Wir waren eine 7-Mann starke Gruppe + Bergführer Klaus, haben uns bestens verstanden und hatten viel Spaß. Unser Klaus war ein Hauptgewinn: er hat uns immer wieder aufgebaut und ermutigt, angespornt und uns vor allem das Vertrauen in uns und unsere Ausrüstung gelehrt ("das hebt schon", "alles easy beasy" ;-)). Er hatte zum Glück viel Geduld mit uns! Besonders beeindruckend war der Aufstieg zum Similaun, der durch Wetter und Ausrüstung einer "Expedition" glich (für uns) – ein toller Abschluss der Tour. Der Abschied fiel daher schwer – zusammenfassend: harmonische Gruppe, abwechslungsreiche Tour, bomben Wetter, sehr gute Organisation durch Aktiv am Berg und Klaus – also wirklich zu empfehlen.
Danke, viele Grüße und bis bald!
Oliver Schulz Oliver Schulz aus Stuttgart schrieb am 8. Juli 2018 um 14:26
Hallo liebes Aktiv am Berg -Team,
ich bin mit Euch am 22.05.2018 den E5 Fernwanderweg gelaufen. Es war ein einmaliges Erlebnis diese Tour zu laufen und zu erleben. Es war von Anfang an alles super organisiert und es war ein reibungsloser Ablauf der Tour. Vielen Dank an euren Bergführer Johannes, der mit seiner Geduld und Ruhe uns jeden Tag ans Ziel gebracht hat. Vielen Dank auch an meine 6 Mitwanderer, es war eine tolle Woche mit viel Spass und viel Gaudi. Es war bestimmt nicht die letzte Tour die ich mit Euch gelaufen bin
( egal ob Wander- oder Schneeschuhwanderung).
Nochmals vielen Dank und liebe Grüße an Euch und euer Team!
Oliver
Andrea Andrea aus Österreich schrieb am 7. Juli 2018 um 10:09
Hallo Team Aktiv am Berg,

ich hatte das Vergnügen mit Florian durch das Verwall wandern zu dürfen.
Es war eine wunderbare Woche.
Florian war ein toller Wanderführer , wir hatten viel Spaß und fühlten uns gut aufgehoben.
Liebe Grüße Andrea
Bettina Bettina aus Riedstadt schrieb am 6. Juli 2018 um 15:29
Hallo liebes team,
ich hatte das Vergüngen an der Steinbocktour Ende Juni teilnehmen zu dürfen. Das war eine tolle Erfahrung. Coole kleine Gruppe, schön (!) anstrengend, abwechslungsreich, viele neue Eindrücke, abschalten ganz einfach und jeden Mittag Kuchen. Was will man mehr. Ich würde gerne wieder eine Tour machen, mal sehen ob es terminlich klappt.
Annett und Jörg Annett und Jörg aus Minden schrieb am 30. Juni 2018 um 21:09
Liebes Aktiv am Berg Team,
wir sind ab dem 22.06.18 mit euch den E5 über die Alpen gewandert. Es war eine Reise die uns immer in Erinnerung bleiben wird. Ganz besonderen Dank gilt unserem Bergführer Johannes, der uns mit viel Geduld und guter Laune sicher über die Gipfel und durch die Täler gebracht hat. Es war alles super organisiert. Wir haben uns sehr wohl gefühlt mit euch. Wir würden immer wieder mit euch gehen!
Vielen Dank für alles.
Annett und Jörg
Kerstin Kerstin aus Buchloe schrieb am 30. Juni 2018 um 9:08
Liebes Bergschulteam,

wir waren letztes Wochenende mit Robert zum ersten Mal auf dem Klettersteig. Es war richtig klasse und hat Lust auf mehr gemacht. Danke und sicherlich bis bald einmal.

Kerstin
Torsten Torsten aus Rellingen schrieb am 29. Juni 2018 um 21:52
Hallo liebes Aktiv am Berg -Team,
eigentlich bauche ich ja nur schreiben, dass ich Wiederholungstäter bei Euch bin. Das soll aber nicht reichen. Letztes Jahr E5, dieses Jahr die Steinbock – Tour und Ecke als Bergführer kennengelernt. Hammer.
Ich bin wieder genauso begeistert wie schon im letzten Jahr. Die Stimmung, die Organisation und auch die Dosis mal einen Gipfel auszulassen, alles passt.
Vielen Dank, lieber Ecke, für die vielen Erklärungen, Anekdoten und das Gefühl bei Dir in sicheren Händen zu sein. Leider sind die Tage viel zu schnell verflogen, macht aber Appetit auf mehr.
Vielen Dank und liebe Grüße
Torsten
Inka Inka schrieb am 28. Juni 2018 um 12:23
Hallo nach Oberstdorf,
die Bergtour war wunderbar!!!! Mit Markus diese Tour mit nur 4 Teilnehmern
zu machen war wohl ein Hauptgewinn…
Als Norddeutsche Flachländler war es auch anstrengend immer irgendeine Neigung zu gehen, die Belohnung dafür auf dem Berg um so größer!!!Unglaublich schön!!!
Markus konnte sich auf alle Teilnehmer einlassen, besonders schön für mich: auch auf Bennet mit seinen 16 Jahren!!!
Markus ist unglaublich empathisch und rücksichtsvoll und man hört ihm
konzentriert zu wenn es etwas zu Lernen gilt, toll!!!!
Eine Woche voller Stille als auch interessanter Gespräche und prägender Natureindrücke bleibt mir immer in Erinnerung….
Wir werden euch weiterempfehlen!!!!!
Ganz herzliche Grüße Inka und Bennet
Maria Holletschke Maria Holletschke aus Aschaffenburg schrieb am 27. Juni 2018 um 21:47
Hallo liebes Berg- Aktiv -Team!!!
Drei nette Mitwanderer und ich haben mit Bergführer Markus 4 wunderschöne Tage in den Tannheimer Bergen erleben dürfen. Da die Tour ein Vorbereitungskurs für den E5 ist, haben wir sehr viel gelernt. Vom runden Tritt, vorausschauendes gehen, Orientierung, Wetter, Erste Hilfe und noch viel, viel mehr. Gewandert sind wir Natürlich auch!! Und die Schöne Otto Mayr Hütte!!!!!!!!!!!!Tolle Unterkunft. Sehr nette Hüttenwirte und nicht zu vergessen das sehr gute Essen. Der Apfelstrudel einmalig!!!!!!! Mit Markus hatten wir einen tollen Bergführer, er hat sogar Gemsen und Hirschen bestellt, nicht zu vergessen den Flügelhorn?Spieler der extra für uns vom Berg gespielt hat. Alles in allem war das eine tolle Tour mit tollen Mitwanderer und einem Super Bergführer(volle Punktzahl) !!!! Leider bin ich jetzt wieder in der "Komfortzone"und der Alltag hat mich wieder.
Liebe Grüße und hoffentlich bis nächstes Jahr!!!!!!!!!!
Susanne Brakemeier Susanne Brakemeier aus Wunstorf schrieb am 27. Juni 2018 um 14:58
E5- Vorbereitungstour 14.-17. Juni 2018
Wir hatten schöne Tage und tolles Wetter im Tannheimer Tal. Danke an Markus,der uns viel Wissen und Sicherheit vermittelt hat, und mit sehr viel Idealismus dabei ist.
Die Hütten, besonders die liebevoll geführte Otto- Mayr- Hütte, und die Organisation waren super. Wir wurden wunderbar betreut und das Essen war toll.
Die Abende,besonders der Spieleabend mit "hallo Ober" waren total lustg,habe selten so gelacht! Danke Markus!
Die Tour hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich werde meine E5- Tour im September mit sehr viel mehr Sicherheit antreten…vielen Dank dafür und liebe Grüße an das ganze Team
Susanne
Stefan Frels Stefan Frels aus Lich schrieb am 25. Juni 2018 um 13:04
Ich habe im Jahr 2018 an der ersten E5-Alpenüberquerung mit Similaun-Gipfel vom 12.06. bis 19.06. teilgenommen.
Wir hatten eine kleine und sehr harmonische Gruppe mit 7 Personen. Die Bergschule "Aktiv am Berg" und unser Bergführer Ecke haben alles bestens organisiert. Ich habe mich in der sehr familiären Atmosphäre sehr wohl gefühlt. Ecke war in allen Situationen ein hervorragender Bergführer und auch Motivator, wenn es mal anstregend wurde.

2019 komme ich sicher wieder und werde mit " Aktiv am Berg" eine Tour machen.

Herzlichen Dank an Ecke, Steffi und das ganze Team!!!
Thomas Fischer Thomas Fischer aus Oberursel schrieb am 21. Juni 2018 um 14:05
E5 Alpenüberquerung mit Similaun
Ich war dabei, mit Ecke und einer super Gruppe auf der ersten Alpenüberquerung E5 für 2018 (12-19.Juni) . Ecke hat es verstanden uns immer wieder mit Informationen und lustigen Sprüchen zu unterhalten. Es war alles bis ins kleinste sehr gut organisiert, die Transfers, die Hütten und Hotels (auch die neue Unterkunft in Piller" Gasthaus Sonne", mit der Möglichkeit eine wohltuende Massage zu bekommen) sowie das Essen, waren einfach TOP !!!

Meine nächste Tour werde ich auf jeden fall wieder mit " Aktiv am Berg" machen.

@ Ecke und Steffi, Danke für die super Woche 🙂
Stefan Werner Stefan Werner schrieb am 20. Juni 2018 um 15:29
Alpenüberquerung E5 mit Similaun

War vom 12-19. Juni mit Ecke und einer lustigen Gruppe auf den E 5 unterwegs und bin noch immer hin und weg. Die Organisation und der Ablauf der Woche war einfach perfekt. Angefangen von den Unterkünften in den Hütten, der Verpflegung, bis hin zu den Transfers (ohne Wartezeit) gibt es absolut nichts zu bemängeln. Selbst bei ströhmenden Regen versteht es Ecke die Teilnehmer einzufangen und sicher und gut gelaunt ans Ziel zu bringen.

Die kleinen Gruppen von max. 7 Personen und die familiäre Atmosphäre bei der Buchung und Wanderung haben mich absolut überzeugt.

Bin bereits am planen für die nächste Tour und das ganz sicher wieder bei Aktiv am Berg.

@Ecke und Steffi: Vielen herzlichen Dank und wir sehen uns sicher bald wieder

Gruß Stefan
Eva Eva aus Salach schrieb am 13. Juni 2018 um 15:22
War mit Ecke und einer netten kleinen Gruppe auf Klettersteigtour am Gardasee. Habe es sehr genossen, dass ich mit unserem Bergführer Ecke Klettersteige begehen konnte, auf die ich mich sonst nicht getraut hätte. War ein Riesenspass mit sagenhaften Ausblicken!
Willi Bernreiter Willi Bernreiter aus Weil der Stadt schrieb am 19. April 2018 um 12:50
Wir waren diesen April wieder ein paar Tage mit Ecke auf Skitour im Obervinschgau. Wie immer war auch dieser April aufgrund der langen und warmen Tage von viel Nassschnee und Grundlawinen geprägt.
Hier zeigt sich die Qualität des Bergführers!!!
Als langjähriges Mitglied beim DAV und ausgebildet bei den Gebirgsjägern, bin ich seit über 40 Jahren in den Bergen unterwegs und habe schon so manches erlebt.
Ecke führte uns durch schwieriges Terrain souverän, sicher, mit viel Spaß und einem Tempo das unserer Gruppe hervorragend angepasst war. Auch fanden wir super Abfahrten außerhalb der Standard Auf- und Abstiegsrouten.
In Summe eine top Führerleistung die selten zu finden ist und jeden Pfennig wert war 🙂
Wir werden mit Ecke sicher noch öfters auf Tour gehen 🙂
Tom Tom schrieb am 6. April 2018 um 20:19
Super Tour, kann ich nur weiterempfehlen. Die herrliche Landschaft und die grandiosen Aussichten. Hat mir sehr gut gefallen.
Trixi Peter Trixi Peter schrieb am 15. März 2018 um 10:47
Schneeschuhtour im Bregenzer Wald 23.-25.2.
Nebel im Tal , Sonne auf den Bergen, drei Gipfel an drei Tagen, eine rasante Schlittenfahrt ins Tal (ich übe noch mal, Hans) ein nettes kleines Grüppchen, super Bergführer und "Praktikant" (danke an Hans und Udo), wie gewohnt bei euch eine gute Organisation – es war ein traumhaftes Wochenende und hat super viel Spaß gemacht. Ein großes Danke schön, dass ihr die Tour auch mit weniger Teilnehmern ermöglicht habt.
Robert Robert schrieb am 12. März 2018 um 18:03
Das Skitourenwochende im Pflerschtal mit Ecke war mal wieder super. Trotz nicht so idealem Wetter hat Ecke das Beste daraus gemacht und wir hatten alle Zusammen viel Spaß. Gerne nächstes Jahr wieder.
Miriam Miriam aus Konstanz schrieb am 11. März 2018 um 20:00
Wir waren Anfang Januar zum Wochenende free ride Kurs. Es hat schon vor Ort trotz bescheidener Schneeverhältnisse hat es mit unserem Bergführer Christian großen Spaß gemacht. Aber vor allem bei der kommenden Skiausfahrt habe ich realisiert, wie sehr ich von dem Kurs mit Aktiv am Berg profitiert hatte. Danke!
Claudia Claudia aus Gera schrieb am 10. März 2018 um 21:41
Hallo,
wir waren vom 03.03.-04.03.18 mit Bergwanderführer Peter auf Schneeschuhtour und sind dafür viele Kilometer aus Thüringen angereist. Es war Kaiserwetter, eine tolle Gruppe und eine superschöne Tour, auf der uns Peter kompetent und mit genau dem richtigen Tempo geführt hat. Wir haben viel Interessantes von Ihm zur Region, zum Naturschutz, zu Lawinen und zum Wandern in den Alpen erfahren. Der Hüttenabend war gemütlich und zünftig und wir sind satt und zufrieden in das Matratzenlager gefallen- eine neue Erfahrung für uns fünf Wandermädels aus Thüringen. Danke für das schöne und erholsame Wochenende, dass sich für uns viel länger angefühlt hat. Viele Grüße
Claudia
Tobi Tobi aus Hannover schrieb am 23. Februar 2018 um 15:23
Das war ein richtig toller Skitouren Trip an der Heidelberger Hütte Ecke! Vielen Dank für alles und gerne beim nächsten Mal wieder!!!
Hermi Hermi aus Nürnberg schrieb am 19. Februar 2018 um 23:47
Hallo ihr Bergmenschen 🙂
War echt ein super lehrreicher Tiefschneekurs über das vergangene Wochenende. Trotz der trüben Aussichten hat es riesen Spaß gemacht. Ein großes Danke an Christian – unseren Guide und Motivator.
Besten Gruß
Hermi und sein Muskelkater
Isa & Joachim Isa & Joachim schrieb am 19. Februar 2018 um 22:40
Ecke!
Was für eine Woche!
Selbst perfekt, phantastisch und genial beschreiben diese Woche Freeride in Lenzerheide nicht richtig.
Wann geht‘s nach Gressoney? 😉
Birgit Birgit aus Oberursel schrieb am 19. Februar 2018 um 22:13
Verlängertes Skitourenwochenende Franz-Senn-Hütte vom 15. – 18.02.18
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
unser Bergführer Helmut hat, so wie ich ihn bereits bei einer früheren Unternehmung erleben konnte, uns als Gruppe abermals achtsam und verantwortungsvoll begleitet. Schlechte Sicht plus Lawinengefahr ließen dieses Mal nur „limitierte“ Ziele zu, am Samstag konnten wir jedoch bei besseren Wetterbedingungen zur Kräulscharte aufsteigen und tolle Tiefschneeabfahrten genießen. Vielen Dank an Helmut, der – wie meinen Erfahrungen nach generell Eure Bergführer – den Leitsatz „survival of the fittest“ bei seinen Tourenplanungen mit Leben füllt: Nicht diejenigen, die den Gefahren trotzen und „stark“ sind, sind gemeint, sondern diejenigen, die sich der Umwelt anpassen und von angestrebten Zielen Abstand nehmen können. Auch deshalb werde ich wieder bei Euch buchen.
Viele Grüße
Birgit
Ina Ina schrieb am 9. Februar 2018 um 10:54
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,

wir möchten uns recht herzlich für das vergangene Wochenende bei euch bedanken!

Wir hatten beim Tiefschneekurs viel Spaß!
Die kleine Gruppe, gute Schneeverhältnisse und super Guides haben zum vollen Erfolg des Kurs beigetragen.
Wir konnten unsere Technik verbessern und sind in Zukunft sicher häufiger im Tiefschnee anzutreffen.

Danke auch an die super Guides Julian und Manuel!

Liebe Grüße,
Ina
Anja & Jörg Anja & Jörg schrieb am 4. Februar 2018 um 14:53
Hallo ihr Lieben,
herzlichen Dank für die tolle Schneeschuhwanderung am letzten Samstag. Die Organisation und Routenplanung war klasse und mit Johannes und den beiden "Praktikanten" Udo und Patrick hatten wir eine super Führung. Euer Motto mit kleinen Gruppen zu gehen, können wir nur bestätigen und das Ganze wird dadurch viel persönlicher und macht noch mehr Spass. Als dann ab 11 Uhr auch noch die Sonne rauskam und wir bei strahlend blauem Himmel die Tour machen konnten, war es perfekt. Die nächste Tour werden wir auf jeden Fall wieder bei euch buchen.

Schöne Grüsse Anja & Jörg
Petra Petra aus Wiesbaden schrieb am 2. Februar 2018 um 14:33
Lieber Johannes, liebe Steffi,
das Schneeschuhwanderwochenende entlang der Nagelfluhkette am letzten Wochenende war perfekt, auch wenn es mehrfach bergauf ging (und meine untrainierten Oberschenkel schmerzten). Wir hatten ausreichend Schnee, Sonne, Aussicht und Anstrengung. Johannes hat beim rutschigen Abhang wunderbare Treppchen in den Schnee geschlagen (sehr gemütlich) und der versprochene Kaiserschmarren in der Alpe Geschwendner Berg – köstlich. Schneeschuhwandern mit "Aktiv am Berg" kann ich nur empfehlen.
Danke und die besten Grüße von Petra
Simone Roth Simone Roth aus Ginsheim-Gustavsburg schrieb am 31. Januar 2018 um 11:56
Ich möchte mich nochmals bei Christian für die beiden Skitouren-Tage bedanken. Seine kompetenten Tipps, seine hohe Aufmerksamkeit und klaren Ansagen haben mich persönlich weitergebracht. Man merkt ihm seine Freude am Berg und der Natur an und seine Begeisterung ist ansteckend ?.
Kathrin Andres Kathrin Andres aus Pößneck schrieb am 24. Januar 2018 um 17:41
Liebes Aktiv am Berg Team,

ein tolles Schneeschuhwochenende liegt hinter uns.
Der Schnee weiß, der Himmel blau und eine immer gut
gelaunte Wanderführerin Manu, so machte das Wandern auf der
Hörnerkette unglaublich viel Spaß.
Die Organisation und Kommunikation hat wie schon bei unserer
E5 Wanderung hervorragend funktioniert.
Wir werden auf jeden Fall den Schneeschuhen und Euch treu
bleiben.

Jörg und Kathrin
Jona Jona schrieb am 19. Januar 2018 um 15:35
Vielen Dank für den abwechslungs- und lehrreichen Grundkurs im Skitouren-Gehen! Hat viel Spaß gemacht, gerne wieder!
Andreas Bley Andreas Bley schrieb am 10. Januar 2018 um 20:25
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Ecke!
Die Skitourentage auf der Heidelberger Hütte über Silvester 2017 waren wieder ein voller Erfolg. Meine Partnerin Anke und ich sind "Wiederholungstäter" bei Aktiv am Berg. Ecke, Du hast wieder einen tollen Job gemacht und Dich gut auf das Können unserer Truppe eingestellt.
Besonders beeindruckt hat uns die Besteigung des Piz Larain bei Kaiserwetter und weil wir den Gipfel ganz für uns allein hatten. Na und dann noch die Abfahrt bei traumhaften Pulverschnee- einfach super und läßt die Herzens eines jeden Tourengehers höher schlagen.
Und noch mal liebe Grüße auch an die Teilnehmer der Reise, es war wirklich eine tolle Zeit mit Euch. Gern mal wieder!
Andreas Bley aus Jena
Veronika und Christian Veronika und Christian schrieb am 10. Januar 2018 um 16:24
Lieber Ecke und Christian!
War ein super Kurs mit Euch am Wochenende, wir haben beide total profitiert und es hat am Schluss sogar richtig Spass gemacht, trotz schlechtem Schnee neben der Piste den Berg runter zu heizen. Vielen Dank, wir kommen wieder!
Liebe Grüße
Vroni und Christian
Maria&Bernd Maria&Bernd schrieb am 4. Dezember 2017 um 20:01
Freeridern im Pitztal 2+3Dez 2017
gerade nach Hause gekommen. Bei Regen träumen wir noch immer von den schönen Tiefschneeschwüngen auf dem Gletscher. Danke an Ecke für seine nette rundum Betreuung und daß er für uns noch jeden Tag ein paar unverspurte Hänge gefunden hat, so kann der Winter weitergehen.
Danke an Ecke und dem ganzem Aktiv am Berg Team für diesen schönen Saisonstart. Es war alles super.
Einen lieben Gruß und hoffentlich bis bald im schönen Powder
Maria&Bernd
FRANK FRANK schrieb am 1. November 2017 um 9:40
Hallo Aktiv am Berg Team
Unser E5 Klassiker vom 25.9.-1.10.2017 liegt nun einen Monat hinter uns .Ich möchte noch einmal für eine unvergesenne Woche bedanken, die Eindrücke sind noch immer so überwältigent .Orga super, Bergführer super , Wetter super. Was soll man sagen, Danke macht weiter so und wie sagte schon der grosse Faust"die Geister die rief die wart ich nicht mehr los"
Danke nochmals und liebe Grüsse aus
dem Ländl Frank
Werner Jahn Werner Jahn schrieb am 19. Oktober 2017 um 20:06
E5 Wanderung vom 12. – 19.09.2017 mit Similaungipfel
Nachdem seit dem Ende unserer Wanderung inzwischen 4 Wochen vergangen sind, hier der versprochene etwas "ausführlichere" Gästebucheintrag:
Ich möchte mich für 7 wahnsinnig tolle und erlebnisreiche Tage bedanken. Ecke hat uns bei allen Wetterbedingungen (Regen, heiter bis wolkig mit Regen, Sonne, Schneefall mit Nebel) sicher von Spielmannsau nach Vernagt gebracht. Und die Krönung: Bei Sonnenschein und blauem Himmel der Aufstieg zum Simmilaungipfel.
Die gesamte Organisation war bestens, bis hin zur Vorbereitung des Frühstückstisches in den Hütten durch Ecke.
Ich hoffe, dass Ihr Euren Prinzipien vor allem bezüglich der Gruppengrößen treu bleibt.
Liebe Grüße an das gesamte Team von Aktiv am Berg und nochmals vielen Dank für alles,
Werner
Jörg Jörg schrieb am 13. Oktober 2017 um 9:41
E5 SO2 Tour vom 22.09.-29.09.2017 mit Similaungipfel
ein ganz herzliches DANKESCHÖN für eine geniale Woche mit vielen Eindrücken die noch lange im Gedächtnis bleiben!! Danke an Ecke der die Sächsisch-Mittelfränkische Gruppe immer bei bester Laune gehalten und uns über die Alpen geführt hat.
Ein großes Lob für die Top Organisation!
Macht weiter so und bleibt eurem Motto treu!
Freue mich auf die nächste Tour mit euch!!!!
Gruß aus Mittelfranken
Jörg
Nemetz Jürgen Nemetz Jürgen schrieb am 12. Oktober 2017 um 17:13
Hallo Aktiv am Berg Team,
Erstmal vielen Dank für ein Tolles Erlebnis.

Von einem tollen Beitrag im ZDF angeregt, habe ich ( 60 , gefühlte 50) mich ,trotz aller Warnungen und Bedenken aus dem Familien- und Bekanntenkreis, bei Euch, zur Tour am 22.09.2017 angemeldet.
Voller Vorfreude, Energie, Entdecker- und Abenteurerlust habe ich mich mit meinem Sohn Daniel (29) azf den Weg zu euch gemacht.
Die Anregungen (Packliste), Warnungen (Gesammtgewicht des Rucksacks) und gutgemeinten Ratschläge, habe ich wohlwollend zur Kenntnis genommen.
Dann kam der 1. Aufstieg zur Kemptener Hütte.
Die Erkenntnis, dass die Anregungen und Mahnungen von Eche, Steffi und Manuel, unserem guten Geist der Tour, doch berechtigt waren, traf mich hart und unerwartet.
Jeder Höhenmeter, jedes Kg Gepäck zuviel, zogen mir unermüdlich den "Saft aus den Knochen".
Auf der Kemptener Hütte haben wir unseren Energiespeicher wieder Aufgefüllt und uns von der Anstrengung erholt. Doch schon am nächsten Morgenging es weiter und der Weg zur Memminger Hütte war nicht leichter.
Wieder haben wir auf der Hütte die Energiespeicher aufgefüllt und uns am nächsten Morgen "frisch" auf den Weg ( ca 400Hm Bergauf) zur Seescharte nach Zams ( ca 7h und 1900Höhenmeter bergab) gemacht. Der Weg zur Zamser Skihütte, wurde, wie schön, durch die Seilbahn erleichtert.
Ich habe schmerzhaft erfahren müssen, das ich doch nicht so fit wie gefühlt bin und das der Weg schon garnicht so einfach war wie gedacht (erhofft).
Mit stark angeknackstem Ego und schmerzenden Knien musste ich die Tour hier leider abbrechen.
Für eine Tolle Stimmung, tatkräftige Unterstützungdurch das Team ( Gruppe ), unserem guten Geist Manuel, aber vorallem meinem Sohn Daniel, möchte ich mich von ganzen Herzen Bedanken.
Einen Schönen Gruß vom Niederrhein
Jürgen
Annette Annette schrieb am 12. Oktober 2017 um 10:09
E5 – Klassiker Tour vom 25.09.-01.10.
Es war für mich eine unvergesslich schöne Woche! Noch heute fühle ich mich lediglich physisch im Alltag anwesend. Viel zu sehr habe ich noch die beeindruckenden Bilder, Erlebnisse, Momente vor Augen.
Roland ist ein großartiger Bergführer! Die Ruhe und Sicherheit die er beim Gehen ausstrahlte, ließ mich an keinem meiner Schritte zweifeln. Abends in geselliger Runde war es richtig lustig mit ihm und es wurde echt viel gelacht! Auch mit aufkommenden Meinungsverschiedenheiten ging er super um!
Abgerundet hat diese ganze Tour natürlich das optimale Wanderwetter! Als wir "zivilisiert", sprich geduscht und frisch angezogen (lach) in Meran unser ersten Bier tranken, begann es erst zu regnen! Danke nach "oben"!
Mein nächstes Bergerlebnis habe ich schon im Kopf und werde es definitiv mit euch angehen!
Herzlichen Dank für den reibungslosen Ablauf! Bis bald! 🙂
Enrico Enrico schrieb am 8. Oktober 2017 um 21:23
Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team vom Aktiv am Berg und unserem Guide Manuel, der es geschafft hat, das die Alpenüberquerung inkl. Similaungipfel, für mich als ein unvergessliches Erlebnis, in Erinnerung bleiben wird. Wir waren eine super Gruppe, in der man sich von Beginn an sehr wohl gefühlt hat und immer einer für den anderen da war. Ich kann Aktiv am Berg nur weiter empfehlen und wünsche Euch nur das Beste. Macht weiter so!!

Viele Grüße aus Thüringen
Euer Enrico
Mario Mario schrieb am 6. Oktober 2017 um 12:17
Nun ist schon wieder eine Woche vorbei und ich träume noch immer von dieser grossartigen und eimaligen E5-Tour vom 22.9. bis 29.9.2017. Eine solch schöne Tour mit zwischendurch kleineren Herausforderungen muss man einfach erlebt haben. Angefangen mit einem herzlichen und warmen Empfang in Oberstdorf und dann anschliessend gleich Gewichtskontrolle von den eigenen Rucksäcken. Dann ging es los in eine wunderschönen Gegend. Hütten top, Essen hervorragend, Wein, Bier und Schnäpsle gab es auch genügend. Dank unserem Guide Manuel, welcher immer eine gewisse Ruhe und Gelassenheit ausstrahlte, sind wir auch sicher an unserem Ziel in Meran angekommen. Für mich war die Tour in jeder Hinsicht eine Bereicherung, sei es wegen den Teilnehmenden, Manuel als Guide, oder einfach auch wegen den Veranstaltern. Aktiv am Berg kann ich jedem empfehlen. Macht weiter so.
Sonnige Grüsse aus dem Züri Oberland. Mario
PS: Das Abschlussgeschenk ist einmalig:-)
Axel Axel schrieb am 2. Oktober 2017 um 13:19
Liebes AaB-Team!
Wow, was für eine tolle E5-Tour inkl, Similaun, was für ein tolles Wetter mit Schneegewitter an der Seescharte, super Organisation, alles hat bestens geklappt. Ein dickes dickes Lob an alle, die dazu beigetragen haben!!!

Macht bitte GENAU SOM weiter! VG Axel
Matthias Brandt Matthias Brandt schrieb am 27. September 2017 um 15:02
Liebes Aktiv am Berg-Team,
nun sind schon ein Monat vergangen, dass wir zusammen mit Peter die klassische E5-Tour gemacht haben. Es war einer der schönsten Urlaubserlebnisse, die wir hatten. Die Organisation war super, die kleine Gruppe herzlich, der Bergführer Peter eine Wucht. Lieber Peter mit Dir gehen wir immer wieder mit. Mit seinem Charme und seiner Kompetenz, den vielen kleinen aber sehr hilfreichen Tipps an uns hatten dazu geführt, dass wir uns gegenüber den anderen Bergschulen, die gleichzeitig unterwegs waren, mehr als nur privilegiert fühlten. Wir haben Lust auf mehr Berge! Und dies zusammen mit Euch. Viele Grüße Matthias
Steffen Steffen schrieb am 26. September 2017 um 10:46
Hallo Steffi und Ecke,
ich muss schon sagen, es war ein absolut traumhafter Urlaub. Auch wegen des Wetters hat das ganze sehr viel Spaß gemacht. Wer kann schon behaupten, dass er in 4 Tagen alle Wetter erlebt. Mit Katharina haben wir eine sehr gute Wanderführerin gehabt, die ihre Sache mehr als gut gemacht hat. Auch durch die anderen Teilnehmer war es sehr harmonisch und wir hatten viel Spaß miteinander. Lob an euch und das gesamte Team für diese Tour. Ich werde diese Tour auf jeden Fall weiterempfehlen.
Gruß Steffen
Julian Nauerz Julian Nauerz schrieb am 25. September 2017 um 21:36
Die Alpenüberquerung+Similaungipfel war echt eine tolle Tour, die mir super gefallen hat. Es hat einfach alles gepasst. Ich bin immer noch total begeistert davon. Deshalb vielen Dank an das Aktiv am Berg Team und unseren Bergführer Ecke. Macht weiter so!
Liebe Grüße aus Guldental Julian
Susi Sauerland Susi Sauerland schrieb am 25. September 2017 um 19:02
Liebes Aktiv-am-Berg-Team, die Woche auf dem E 5 mit Christian war super. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Christian hatte die Gruppe immer im Auge. Zum Runterkommen vom Alltagsstress der perfekte Urlaub. Die Truppe war super. Rundum eine tolle Woche!!! Gerne buche ich euch wieder…..
Dirk Schreiner Dirk Schreiner schrieb am 25. September 2017 um 15:25
Liebes Aktiv am Berg Team, die Alpenüberquerung mit Similaun besteigung war Super. Durch eine tolle Organisation und eine tolle Gruppe war es für mich ein Wunderbares erlebnis, wo ich mich noch gerne dran erinnern werde. Bitte macht weiter so das auch noch andere in diesen Genuß kommen. Danke.
Liebe Grüße aus Rastede Dirk
Rolf Gregor Rolf Gregor schrieb am 22. September 2017 um 20:50
Liebes Team "Aktiv am Berg",
auf diesem Weg meinen Dank Euch allen für die perfekte Organisation und Umsetzung für die E5 Wanderung vom 12.-19.09.17. Ecke hat uns mit seiner Erfahrung und seinem Wissen in Seine Berge geführt und alles für uns zu einem großem Erlebnis gemacht. Danke
Rolf
Werner Jahn Werner Jahn schrieb am 20. September 2017 um 11:45
E5 Wanderung vom 12. – 18.09.2017 mit Similaungipfel
Kurzes Fazit: Die 7 Tage mit Ecke waren einfach fantastisch.
Detailierterer Eintrag kommt, wenn ich "wieder richtig zuhause angekommen bin".
Liebe Grüße aus Langefeld an das gesamte Team von "Aktiv am Berg" und vielen Dank für alles Ecke,
Werner
Claudia & Adrian Claudia & Adrian schrieb am 20. September 2017 um 8:03
Liebes Aktiv-am-Berg-Team!
Wie Karina Heiss am 17.9.17 schon schrieb: Wir hatten eine unvergessliche E5-Woche in den Alpen.
Die ganze Tour war top organisiert aber vor allem auch sehr liebevoll. Bleibt bei den kleinen Gruppen von 7 Personen + Bergführer! Wir sind sehr, sehr froh diese Tour mit euch gemacht zu haben.

Durch die Wetterkapriolen hatten wir ein Winter Wonderland zu bestaunen und das große Glück (fast) alleine auf der Memminger Hütte zu übernachten. Grüße an Wilfried an dieser Stelle.

Unseren Bergführer Thomas haben wir einstimmig zum Bergzwiesel befördert. Er hat uns jederzeit motiviert, immer einen lustigen, wenn auch nicht immer verständlichen „bayerischen“ Spruch auf den Lippen gehabt (nach zwei Tagen konnten wir uns über alle Sprachbarrieren hinweg unterhalten ;-)). Er hat die Truppe sicher + routiniert über die „Hügel“ gebracht. Von mir nochmals ganz herzlichen Dank für die Unterstützung am letzten Tag!

Es war anstrengend und atemberaubend schön. Wir konnten Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere beobachten, die Stille und Schönheit der Alpen genießen aber wir haben auch sehr viel zusammen gelacht. Die Eindrücke dieser Tour werden noch lange nachwirken – wir genießen es.
DANKE!
Herzliche Grüße aus Köln und bestimmt "auf bald"!
Claudia & Adrian
Kristina & Marko Kristina & Marko schrieb am 18. September 2017 um 19:34
Liebes Aktiv am Berg Team, nach dem E5 im Juni 2017 haben wir wieder eine Tour bei Euch gebucht. Dieses mal wollten wir etwas mehr Action und haben den 2tägigen Klettersteig-Grundkurs gewählt. Toll, dass der Kurs auch nur mit 4 Personen stattgefunden hat und Wolfgang das Programm auf das anfangs schlechte Wetter umgestellt hat. Der Wettergott war dann doch für uns und so konnten wir den Kletterpark und den Salewa Klettersteig am Iseler bezwingen. Liebe Grüsse und ein herzliches Dankeschön an Wolfgang, der uns mit seiner beruhigenden Art und seiner Erfahrung auch über die C Schlüsselstelle gebracht hat. Wir warten schon ganz gespannt auf das Programm 2018! Bis nächstes Jahr.
Dieter Günther Dieter Günther schrieb am 18. September 2017 um 18:42
Liebe Steffi,
wieder einmal durfte ich ein tolles Bergabenteuer, mit Euch erleben, diesmal gemeinsam mit meinem Sohn Maximilian. Wolfgang, unser Bergführer und Motivator, hat uns in zwei Tagen die Grundkenntnisse im Klettersteiggehen beigebracht. In der kleinen Vierergruppe hat es extrem viel Spass gemacht. Wolfgang hat uns als Anfänger in dieser Sportart jederzeit Sicherheit und Selbstvertrauen gegeben. Dafür nochmals ein ganz besonderes Dankeschön. Nur so waren wir in der Lage, auch schon den Saleva-Steig zu gehen, der für sich allein schon ein tolles Erlebnis war. Organisation der zwei Tage wieder super, alles hat ,trotz Wetterkapriolen, geklappt. Und damit freue ich mich schon auf ein nächstes Bergabenteuer mit Euch.

Viele Grüße an Wolfgang und das gesamte AAB team von Dieter und Maximilian
Karina Heiss Karina Heiss schrieb am 17. September 2017 um 16:32
Liebes "Aktiv am Berg" Team.
Vielen Dank für eine sehr schöne und erlebnisreiche E5-Tourwoche (01.09.-07.09.17).
Wir haben viel erlebt, manchmal vier Jahreszeiten an einem Tag und das in einer unvergesslichen Berglandschaft.
Unsere Truppe hat sich super verstanden und nach einem kurzen Sprachkurs (Crashkurs in Bayerisch und Kölsch) hatten wir alle wirklich viel Spaß miteinander. Nach dieser Woche wissen wir alle einen "Plümo" zu schätzen und können über unausgesprochene Witze lachen…(Danke Claudia!). Auch die kleine Gruppengröße von 7 Personen empfanden wir als sehr angenehm.
Einen besonderen Dank an Thomas unser "Bergzwiesel" und Wanderführer. Er hat uns mit viel Engagement sicher und humorvoll über die Berge gebracht. Trotz viel Schnee hat er uns als einzige Bergschule am zweiten Tag den Aufstieg zur Memminger Hütte ermöglicht.
Vielen Dank und liebe Grüße
Karina
Andrea Knips Andrea Knips schrieb am 16. September 2017 um 13:23
Lieber Ecke, – wow was für ein tolles Erlebnis den E5 mit dir zu wandern! (22.-29.8.) Meine erste Hüttentour und meine erste Gletscherbesteigung haben mir Lust auf mehr gemacht! Ich fühlte mich von Beginn an pudelwohl – du hast uns super motiviert (Weihnachtslieder im Sommer – und immer einen extrem braven Witz auf Lager) (apropos Witz: Danke Astrid für den Fischbrötchenwitz – den erzähle ich in meinen Gruppen mit Erfolg weiter :-))
Die Touren waren fantastisch – dein siebter Sinn wenn es darum ging den Adler zu erspähen unbezahlbar! Selbst die aufziehenden Wolken am Gletscher machten uns keine Sorgen da du uns ein absolutes Gefühl von Sicherheit vermittelt hast! Besser hätte es nicht sein können!
Danke natürlich auch an den Rest der Gruppe – es war wirklich toll mit euch!!!
Bis zum nächsten mal!!!
Andrea
Schwirner Hanni Schwirner Hanni schrieb am 15. September 2017 um 19:31
Liebes Team "Aktiv am Berg"
die "Dolomiten Runde" – ( 4.9. – 10.9.2017 ) von Roland geführt, war eine großartige Tour. Es stimmte einfach alles. Das Miteinander in der Gruppe
(kein Wunder – wir waren 8 Teilnehmer aus dem Eifelverein Bad Münstereifel) – das Wetter – vor allem aber die überwältigende Bergwelt der Dolomiten.
Alles war gut organisiert. Wir hatten sehr viel Spaß und haben schon auf der Heimfahrt überlegt, ob wir ähnliches im kommenden Jahr wiederholen.
Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg auf Euren Touren
herzliche Grüße aus der Eifel
Hanni
Stefanie Gaisser Stefanie Gaisser schrieb am 14. September 2017 um 15:55
Liebes Aktiv am Berg-Team, wir hatten eine super Zeit auf unserer Steinbocktour. Alle haben sich prima verstanden und die Wanderungen waren einmalig schön und anstrengend und entspannend gleichzeitig. Wir machen es bestimmt bald wieder. Besonderen Dank an Michael unseren Bergführer. Er war immer ruhig, freundlich und hilfsbereit und wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Bis bald und viele Grüße, Stefanie
Frank Göbel Frank Göbel schrieb am 13. September 2017 um 10:54
Hallo Steffi, hallo Wolfgang,
vielen Dank Euch für das wunderbare Wochenende. Ihr habt das prima organisiert, was bei dem Wetter sicher mit etwas Kopfzerbrechen verbunden war.
Der Weg ins Lechtal war der Richtige, zum Abschluss gab`s sogar noch Sonnenschein.
Wolfgang, Dir nochmal besonderen Dank für die hervorragende Einweisung ins Klettersteiggehen, die guten Tips und das umsichtige Führen der Gruppe.
Wir werden uns sicher wieder sehen. Ich habe schon einige Punkte in Eurem Programm gesehen, die uns sehr ansprechen.
Ich hab einige Bilder gemacht, die ich in die dropbox einstelle.
Auf bald.
Steffi und Frank
Ralf Reckling Ralf Reckling schrieb am 11. September 2017 um 14:10
Gipfeltour E5
29.08.-05.09.2017

Liebes Aktiv am Berg-Team,
ganz herzlichen Dank für den tollen Service, den Ihr bietet.
Die hervorragende Organisation, die kleine Gruppe und die kompetente Führung – es war perfekt. Selbst der Sonnenaufgang bei der Besteigung des Similaun – Ihr habt es geschafft 🙂
Es war eine Tour, von der ich noch lange zehren werde und wenn ich Nachschub brauche, werde ich mich sicher wieder an Euch wenden.

Ganz lieben Dank an alle Beteiligten
Viele Grüße Ralf
Anke Greinert Anke Greinert schrieb am 9. September 2017 um 15:32
Liebes Aktiv am Berg Team,
dank Eurer tollen Organisation haben wir jeden Tag der Alpenüberquerung mit Similaun von Anfang bis Ende genossen. Sehr gut gefallen hat uns neben der kleinen Gruppenstärke die perfekte Organisation auf den Hütten (teilweise eigenes Zimmer für unsere Gruppe), das schöne Hotel in Vent und vor allem die sichere und sehr besonnene Begleitung bei wirklich allen Wetterverhältnissen.
Gerne stellen wir uns mit Euch einer neuen Herausforderung in den Bergen.

Viele Grüße von Anke und Frank
Ulrich Wellmann Ulrich Wellmann schrieb am 6. September 2017 um 20:32
E5 Gipfeltour
25.07. – 01.08.2017

Lieber Ecke, liebes Team im Basiscamp (Steffi und Bettina),

ist es wirklich schon 5 Wochen her, dass wir uns zurück in Oberstdorf „Auf Wiedersehen“ gesagt haben? Es kommt uns immer vor, als sei es erst gestern gewesen. Die überwältigenden Eindrücke unserer Tour sitzen eben tief und wirken nach. Leider hat uns der Alltag schnell wieder eingeholt und der gute Vorsatz, uns prompt im Gästebuch zu „verewigen“, wurde das ein oder andere Mal verschoben.
Wir möchten uns deshalb heute noch einmal auf diesem Weg recht herzlich für alles bedanken, was wir mit unseren Mitwanderern Sabine, Thomas, Susanne, Robert und Jörg unter der Regie von Ecke erleben durften. Viele Erinnerungen werden immer wieder wach, wenn wir uns die vielen Fotos ansehen, die wir mit Steffis Hilfe zusammen getragen haben – Momente der Erschöpfung, vor allem aber Momente großen Glücks.
Wir hoffen, dass wir solches Wandervergnügen mit euch irgendwann noch einmal erleben können. Bleibt eurer Philosophie treu!
Herzlichst grüßen Ulli und Anke
Egbert Dohm Egbert Dohm schrieb am 6. September 2017 um 17:09
Liebes Aktiv am Berg Team,
unsere Alpenüberquerung mit Similaun hat großen Spaß gemacht. Perfekte Orga, perfekter Ablauf, alles hat gepasst. Einen ganz besonderen Dank an Bettina die uns auf dem ersten Stück zur Kemptener Hütte begleitet hat und natürlich an Ecke der uns für die restliche Tour über und durch alle Höhen und Tiefen gebracht hat �
Frank Wiegand Frank Wiegand schrieb am 5. September 2017 um 10:33
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,

bezugnehmend auf den Eintrag von Ingeborg und Heiko vom 26.08.2017 möchten auch wir uns ganz herzlich für die tolle Tour auf dem E5 vom 11.-18.08.2017 mit Euch bedanken.

Auch wenn es sehr anstrengend war und die Beine wirklich mit jedem Tag schwerer wurden, wurden wir jedes Mal mit einem tollen Bergpanorama, einem leckeren Essen und einem gemeinsamen gemütlichen Abend auf der Hütte/im Hotel belohnt. Angenehm war für uns natürlich dabei, dass wir uns um nichts kümmern mussten. Der Michi hat immer alles für uns geregelt und wir mussten nur Warten, bis er uns gezeigt hat, wo wir hin müssen.

Auch für uns war es ein Highlight Murmeltiere nicht nur zu hören sondern auch sehen zu können.

Wir stimmen Ingeborg und Heiko vollkommen zu, dass die Tour bestens organisiert war und wir beim Michi bestens aufgehoben waren. Falls wir so eine Tour nochmal machen werden, auf jeden Fall mit Aktiv am Berg und dem Michi! Die kleine Gruppengröße war wirklich für alle Beteiligten angenehm – behaltet es bei!!!

Liebe Grüße in die Berge senden Euch Lale und Frank
Heidi Schultz Heidi Schultz schrieb am 4. September 2017 um 12:59
Liebes Aktiv am Berg Team,
vor einer Woche sind wir mit vielen schönen Erinnerungen und Bildern im Gepäck aus dem zauberhaften Allgäuer Bergland zurückgekehrt. Es war eine traumhafte Tour hoch hinauf bis zum "Hochvogel" und über die Bergkämme hinweg bis zur Spitze des "Nebelhorns", wo uns die Höhenflüge der Paragleiter faszinierten. Dass unsere Bergwanderung zu einem so grandiosen Erlebnis wurde, haben wir vor allen Dingen auch unserem unglaublich tollen Bergführer, Hans, zu verdanken. Er stellte uns morgens hervorragend auf die Tour ein, lotste uns mit viel Erfahrung und Umsicht durch die Bergwelt und gab hier und da stets hilfreiche Tipps. Ja, einen solch sympathischen allgäuer Burschen kennt man halt am Berg. Das haben wir schnell mitbekommen.
Von uns bekommt die Tour samt unseres "Hans im Glücks" satte 5 Sterne!

Wir sind auch im kommenden Jahr wieder dabei, wenn es heißt "Aktiv am Berg" zu sein!
Vielen Dank für das unvergessliche Erlebnis!
Eure "Steingeißen" aus Sachsen
Sybille Sybille schrieb am 3. September 2017 um 10:51
Liebes Aktiv am Berg Team,
wir sind in der 34 KW die Steinbocktour gewandert und hatten riesig viel Spaß!! Vielen Dank für diese schönen Tage. Ich fand es richtig gut in einer kleinen Gruppe zu wandern weil man dadurch die Gelegenheit hatte jeden einzelnen kennenzulernen und ein gutes Gruppengefühl zu entwickeln! Unser Wanderführer war super nett und ist auf jeden eingegangen. Man konnte sich richtig wohl fühlen und hatte auch ein sicheres Gefühl wenn´s mal spannend wurde!
Das war garantiert nicht die letzte Wanderung mit Euch!
Liebe Grüße aus Hessen!
Michaela Werner Michaela Werner schrieb am 1. September 2017 um 23:23
Wir sind letzte Woche im Verwall gewandert. Da es für alle 8 Teilnehmer die erste Hüttenwanderung war, wussten wir nicht so richtig, was uns tagsüber und auch in den Hütten so erwartet. Völlig neu war für uns, dass es in den Alpen ein so riesiges Gebiet ohne jegliche Anzeichen von Zivilisation wie Straßen, Autos, Häuser und Stromleitungen gibt. Dort sind wirklich nur die Übernachtungshütten, die jeweils mehrere Stunden voneinander entfernt liegen. Man packt sich also morgens die Verpflegung für den ganzen Tag ein. Die Wasserflaschen können an den zahlreichen Gebirgsbächen wieder aufgefüllt werden. Zur Toilette ging's nach "Hinterstein". Unser Bergführer Michl hat uns bei der Ankunft am Nachmittag immer gezeigt, wo der Weg am nächsten Morgen weitergeht. Ein Anstieg von Hunderten von Höhenmetern direkt nach dem Frühstück auf einem felsigen Steilhang, an dem man den Weg gar nicht so recht erkennen kann, erschien uns zunächst nicht machbar, erwies sich aber im Laufe des Tages als durchaus zu bewältigen, so dass uns bald nichts mehr schocken konnte. Alle Teilnehmer der Gruppe und unser Bergführer Michl waren glücklicherweise mit sehr viel Humor ausgestattet, so dass es tagsüber trotz der anstrengenden Auf- und Abstiege sehr lustig zuging.
Die Aussichten waren einfach überwältigend. Besonders wenn man wieder durch eine Scharte in das nächste Tal gelangte, boten sich spektakuläre Blicke auf blau-grüne Bergseen, Schneefelder und unendlich viele Gipfel. Die Wanderwege führten über Felsblöcke, große Steine, Geröll, Schnee, durchs Bachbett oder über Wiesen und waren oft so steil, dass man sich ziemlich auf seine Füße konzentrieren musste und für den Panoramablick lieber mal stehen blieb. An den schwierigen Stellen hat Michl vorher erklärt, wie man dort am besten durchkommt. Es hat bei allen bestens geklappt und an manchen Stellen war der ein oder andere ein bisschen stolz, die Passage so gut gemeistert zu haben. Wir haben auf unserem Weg das 1944 abgestürzte und erst jetzt vom Gletscher freigegebene Flugzeug gesehen, zahlreiche Murmeltiere und ein großes Rudel Steinböcke beobachtet. Das Wetter war spitze. Wir haben keinen Regentropfen abgekriegt, lediglich ein bisschen Schneegriesel. Wir haben gelernt, dass – auch an Tagen, in denen man in kurzer Hose und T-Shirt geht- Jacke, Mütze, Tuch und Handschuhe immer in Reichweite sein müssen. Die morgendliche Frage "Was ziehe ich heute an?" hat in den Bergen eine andere Dimension. Die Entscheidung wird aber durch einen Blick auf den Bergführer beim Frühstück erleichtert.
Die Hütten waren sehr unterschiedlich. Manche punkten mit ihrem urigen Charme, andere mit ihren neuen Sanitäranlagen. Das Essen schmeckte in allen Hütten sehr lecker. Es gibt auch immer Alternativen, wenn einem das Gericht mal nicht zusagt. Für den ein oder anderen war das Schlafen im Lager etwas gewöhnungsbedürftig. Alle Hütten waren voll belegt. Da ist es sehr entspannt, wenn für die Gruppe von Aktiv am Berg bereits ein Tisch reserviert ist und der Bergführer mit dem Wirt klärt, wo die Schlafplätze sind, während sich die Teilnehmer erstmal erschöpft einen Apfelstrudel mit Cappuccino gönnen. Wir haben eine herrliche Woche verbracht. Es passte alles: Das Wetter, die sympathischen Mitwanderer und die Stimmung. VIelen Dank an das Team von Aktiv am Berg und an Michl. Wir haben als nächstes die Steinbocktour ins Auge gefasst, gerne wieder in derselben Zusammensetzung.
Danke an Michl, Holger, Maike, Ralf, Sven und Helmuth von Michaela, Josef und Volker
Thorsten Thorsten schrieb am 29. August 2017 um 7:50
Liebes Team von "Aktiv am Berg".

zurückgekehrt von der E5 Tour über die Alpen möchten wir Euch für das perfekte Erlebnis danken. Ein riesig großes Lob an das gesamte Team und besonders an unseren „Vier Sterne – Bergführer“ Florian, welcher uns perfekt durch die Woche geführt hat und uns mit dem letzten Wurf auf der Braunschweiger Hütte auch gezeigt hat, dass er nicht nur der Herr in den Bergen ist, sondern auch der absolute „Kniffel-König“.

Unsere kleine Gruppe hat schnell zusammengefunden, auch weil unsere liebe Bianca die Göttinger – Gruppe so wunderbar vervollständigt hat. Gemeinsam waren wir pflegeleicht und fühlten uns auch in den einfachen Berghütten immer wohl. An dieser Stelle auch ein besonderes Lob dafür, dass ihr an eurem Konzept, mit max. 7 Gästen zu wandern, festhaltet. Dadurch wird eine solche Tour nur noch intensiver und erlebnisreicher. Insgesamt war die Tour wunderschön, aber auch anstrengend und nicht zu unterschätzen.

Da auch das Wetter (bis auf einen Vormittag, aber die Anschaffung der Regenhose sollte ja auch nicht umsonst sein) bis Meran mitgespielt hat, können wir als Fazit nur sagen: Eine tolle Organisation von der ersten bis zur letzten Minute…. absolut perfekt. Abgerundet habt ihr das Ganze noch mit einem super Geschenk am Zielort, wirklich etwas Besonderes… tolle Idee!

Wenn uns noch mal der Berg ruft, werden wir auf jeden Fall nur wieder bei Euch buchen.

Liebe Grüße aus Göttingen von den „Fanta – 4“ (Alex, Otto, Ralf und Thorsten)
Niko Niko schrieb am 26. August 2017 um 20:59
Liebes Team von "Aktiv am Berg".
Vom 21. bis 26.08.2017 habe ich an der Alpenüberquerung/E5 mit Übernachtung im Tal teil genommen. Ich kann es kurz machen: ein ganz großes Lob an das gesamte Team und besonders an unseren Bergführer Roland, welcher uns sicher und lustig durch die Woche geführt hat. Eine tolle Organisation von der ersten bis zur letzten Minute führte zu einer sehr gelungenen und erlebnisreichen Tour. Das Wetter (beständig gut und en fünf Tagen) spielte bis Meran mit, so dass wir den Pool dort genießen konnten.
Persönlich kann ich folglich nicht nur die sehr schöne Tour sondern auch die Bergschule sehr empfehlen.
Abgerundet habt ihr das Ganze mit einem kleinen Geschenk, über das wir uns am Zielort alle sehr gefreut haben (es wird nichts verraten).
Für all, die sich bei YouTube Videos von der Alpenüberquerung ansehen: in der Realität ist es viel schöner!

Die Tour habe ich schon weiter empfohlen, so dass ihr demnächst nicht nur von mir sondern auch von meinem Umfeld Besuch bekommt.

Vielen Dank
Ingeborg Ingeborg schrieb am 26. August 2017 um 18:22
Liebes Aktiv-am-Berg-Team,
wir haben die E5-Tour mit Similaun-besteigung vom 11.8.-18.8.17 sehr genossen – auch wenn den ein oder anderen viele Blasen geplagt haben ????. Das Alpenpanorama war wunderschön, wir haben viele Murmeltiere und Steinböcke gesehen. Alles war wunderbar organisiert und der Mix aus Hütte mit Matratzenlager und sogar 1x Übernachtung im Hotel mit Sauna hat uns super gefallen.
Michi hat die Gruppe wunderbar geführt und mit seiner ruhigen, kompetenten Art jeden mit seiner individuellen Leistungsfähigkeit berücksichtigt. Wir fühlten uns bei ihm bestens aufgehoben!!
Behaltet die kleine Gruppengröße bei!
Wir sagen danke für eine wunderschöne, anstrengende und erlebnisreiche Woche,
Heiko & Ingeborg
Hilke Hilke schrieb am 26. August 2017 um 10:53
Liebe Steffi, lieber Ecke!
Nach einer wunderschönen Tour durch die Brenta samt Klettersteig hält unsere Begeisterung bis in unseren Alltag. Vielen Dank für eine Top-Organisation der Tour, für die vielen Infos, Erklärung, Ergänzungen zu Flora und Fauna auf der Tour, die von der Leidenschaft zu den Bergen geprägt waren, für die gute Laune, Motivation und die Freude am Berg – es war toll! Absolut empfehlenswert!
Hilke
Bärbel Bärbel schrieb am 24. August 2017 um 21:42
Hallo STEFFI, Hallo Ecke,
Die Brentaumrundung mit Klettersteig Mitte Juli war sehr beeindruckend. Wir hatten alle viel Spaß und genossen die majestätischen Berge. Die Tour war nicht so überlaufen wie es auf vielen anderen Routen der Fall ist, das gefiel uns allen besonders gut. Ecke hatte wie immer alles im Griff und führte uns sicher durch den Klettersteig, wo doch einige von uns echt Angst hatten.
Die Landschaft dort ist wunderschön und der Molveno See zum Abschluss gibt den Rest. Türkis blau eingebettet zwischen den Tannen, einfach herrlich.
Wir waren alle happy das wir uns für die Brenta entschieden haben. Ihr habt alles toll geplant und gerne planen wir mit euch auch wieder unsere nächste Tour.
Alles gute für euch.
Daniel & Lisa Daniel & Lisa schrieb am 23. August 2017 um 10:26
Lieber Wolfgang, Liebes Aktiv am Berg Team,

Vielen lieben Dank, für die spannenden zwei Tage!
Es war die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis, um eine gute Grundlage für das Abenteuer Klettersteig zu schaffen.
Danke an Steffi und Bettina, die vor dem Kurs auf jede Frage die passende Antwort hatten.
Unser größter Dank gilt Wolfgang, der durch seine witzige Art jede Angst und Unsicherheit in pure Freude verwandeln konnte. Durch seine langjährige Bergerfahrung konnte er alle Teilnehmer nach kurzer Zeit einschätzen und anhand der Leistun/Vertrauen zum Fels eine gute Reihenfolge schaffen, sodass sich niemand unter- bzw. überfordert fühlte.
Einen Schmatzerl gibt's für den Apfelkuchen am Gipfel 😉

In der Gruppe herrschte allzeit eine positive Grundstimmung. Jeder hatte seinen Platz und half den anderen, egal ob mit einen Schubs nach oben, oder gut-zureden an kniffeligen Stellen.
Besonders das Abendessen hat unserer Meinung nach dazu beigetragen, dass keine Fremden einen gemeinsamen Kurs absolvieren, sondern erste Berg-Freundschaften entstehen.

Wir sagen DANKE und sehen uns nächstes Jahr sicher wieder 🙂
Miriam Miriam schrieb am 21. August 2017 um 18:11
Liebe Steffi,

ich kann mich Markus (Eintrag vom 18.08.2017) nur anschließen – der Wochenendkurs Klettersteiggehen war wirklich ein tolles Erlebnis und genau das, was ich mir gewünscht hatte – ein professioneller, sympathischer Bergführer, eine tolle kleine Gruppe, mit der man viel Spaß haben kann und ein Kursprogramm, bei welchem man viel lernt und absolut heiß darauf gemacht wird, sofort weiterklettern zu wollen! 🙂
Die Anmeldung und Organisation lief super unkompliziert und freundlich, und ich kann euch nur weiterempfehlen!

An alle, die sich überlegen, ob sie dich einzeln anmelden wollen – ich hab es getan und absolut nichts bereut!! 🙂

Liebe Grüße und definitiv bis zu einer nächsten Tour,
Miriam
Simon und Maren Simon und Maren schrieb am 20. August 2017 um 19:51
E5-Tour mit Similaun-Besteigung, 1.8.-8.8.2017

Liebes Aktiv-am-Berg Team,
auch wir sind mit euch (Katharina und Ecke) die E5 gewandert und können uns nur dem Gästebucheintrag von Heike (14.8.17), die ebenfalls in unserer Gruppe war, anschließen, die unsere Tour bereits super zusammengefasst hat:)
Wir hatten mit einer tollen Gruppe bei super Wetter eine unvergessliche Wanderwoche.

Danke euch für den tollen Urlaub!
Bernd und Angelika Seedorff Bernd und Angelika Seedorff schrieb am 19. August 2017 um 14:47
Liebes Team von Aktiv am Berg,
zurückgekehrt von der E5 Tour über die Alpen möchten wir Euch danken für die sehr gut Organisation und ausgezeichnete Führung durch Christian. Die Begleitung von Patrick als "Praktikant" war sehr nett und hat uns viel Spaß gemacht.
Die Tour war wunderschön, aber auch anstrengend und nicht zu unterschätzen. Unsere kleine Gruppe hat sich schnell zusammen gefunden und wir waren immer glücklich, wenn wir einen Raum für uns zum Schlafen hatten. Für uns war es schade, dass wir nicht auf den Similaun konnten, weil Bernd krank war, aber trotzdem war die Tour für uns eine tolles Erlebnis.
Herzliche Grüße an Gudrun, Sigrid und Andreas.
Euch weiterhin alles Gute und macht weiter so.
Wenn uns doch noch mal der Berg ruft, werden wir uns bei Euch melden.
Liebe Grüße aus dem Flachland von Bernd und Angelika
Markus Markus schrieb am 18. August 2017 um 11:58
Hallo Steffi,

auch die zweite Tour (Klettersteig-Anfängerkurs) mit Euch war wieder der Hammer. Das Konzept der kleinen Gruppe hat sich auch hier bewährt. Wir haben viel gelernt und sind heilfroh den Kurs gemacht zu haben – es wird definitiv weiter geklettert.

Wolfgang war einfach spitze – super souverän und locker.

Wir werden uns definitiv wiedersehen.

Liebe Grüße
Christiane und Markus
Stefan Stefan schrieb am 18. August 2017 um 7:50
Liebes Aktiv am Berg Team, lieber Christian,

wir möchten uns für die tolle Zugspitztour bedanken. Es hat uns richtig Spaß gemacht, mit Dir und der Gruppe auf Deutschlands höchsten Gipfel zu laufen. Es war ein richtig tolles Erlebnis.
Los ging es durch die spektakuläre Partnachklamm, wo wir viele beeindruckende Wasserfälle in der rauschenden Schlucht gesehen haben. Durch das Reintal kamen wir schließlich zur Reintalangerhütte, wo wir die erste Nacht verbrachten. Am zweiten Tag liefen wir hinauf zur Knorrhütte, wo Christian das Tempo perfekt vorgegeben hat sowie die Pausenzeiten & Plätze hervorragend gewählt hat. An der Knorrhütte konnten wir unser Gepäck lassen, ehe wir in Richtung Zugspitzplatt / Sonnalpin gelaufen sind. Von dort begannen die letzten, schwierigsten Meter hoch zum Gipfel. Gerade in den seilversicherten Passagen hat Christian uns perfekt unterstützt und uns gezeigt, wie wir diese meistern können. Letztendlich hat es die ganze Gruppe bis hoch zum Münchner Haus geschafft. Mit der Bahn kamen wir zu Sonnalpin, wo wir uns eine ausgiebige Brotzeit genehmigt haben und zur Knorrhütte gelaufen sind, auf der wir die Nacht verbracht haben. Am letzten Tag sind wir durch das Gatterl weiter nach Ehrwald gelaufen. Die Landschaft dort war richtig traumhaft.

Alles in allem war es einfach nur eine atemberaubende Tour. Es hat wirklich alles gepasst: Wir hatten eine super Gruppe, perfektes Wetter und einen weltklasse Bergführer; den Christian.

Danke für dieses einmalige Erlebnis!
Heike Schauries Heike Schauries schrieb am 17. August 2017 um 16:18
Rückblick auf die Steinbocktour (6.-11.8.17)– unsere Gruppe (Irene, Bernd, Heidi, Caro, Ute, Gert und ich) sind uns einig: „Der Hans, der kann`s“.
Hans hat uns in jeder Hinsicht super durch`s Allgäu geführt. Geduldig hat er uns erklärt, wie man den Berg hinauf geht (ja, da kann man viel falsch machen), den Berg hinunter geht (a la Charlie Chaplin und mit Vertrauen in die Schuhe) und wie man den Gipfel erklimmt wie z.B. das „Hohe Licht“. Er hat uns über Grate, Leitern und Geröll geführt und uns damit wunderbare Ausblicke und Triumphgefühle verschafft. Es war wirklich eine erhebende Woche. Ich bin mehrmals an meine konditionellen und technischen Grenzen gekommen, habe mich bei Hans aber immer sicher gefühlt. Ohne ihn würde ich jetzt wohl immer noch auf dem Hohen Licht sitzen und wäre langsam eingeschneit.
Versprochen wurden uns verschiedene Tiere der Alpen wie eben Steinböcke, aber auch Murmeltiere und Adler. Hans hat dann schon am zweiten Tag die Steinböcke auf dem Weg zum Geißhorn gezeigt, die „Aktiv am Berg“ dort festgebunden hatte ( so Bernds Version). Am vierten Tag hat Irene dann eine Steinbockgeiß nach der anderen und schließlich auch Murmeltiere im Nebel dieses verhangenen Tages ausgemacht. Wir haben uns dann darauf geeinigt, auch einen Adler gesehen zu haben.
Sehr froh bin ich auch, so nette Mitwanderer erwischt zu haben. Wir haben ja tatsächlich annähernd 24 Stunden miteinander verbracht, beim Wandern, Essen, Schlafen, teilweise sogar beim Duschen. Da braucht man schon viel Toleranz, Respekt, Humor und Einfühlungsvermögen. Bernd hat uns mit seinen Scherzen sehr gut unterhalten und als Caro noch auf die glorreiche Idee kam, „Lügen“ zu spielen, wurden die Abende echt lustig.
Nochmal vielen Dank an unseren tollenhoch professionellen Bergführer Hans, an das Team von Aktiv am Berg und auch an die ganze Gruppe für diese sensationelle Woche in den Bergen.
Heike Heike schrieb am 14. August 2017 um 15:13
E5-Tour mit Similaun-Besteigung, 1.8.-8.8.2017
Liebe Steffi, lieber Ecke,
nachdem das Innenleben unserer Rucksäcke unter die Lupe genommen wurde und teilweise reduziert wurde (danke dafür, Steffi! ???? ), führte uns Katharina bei herrlichem Kaiserwetter zur Kemptner Hütte. Sie stieg am gleichen Tag wieder ins Tal. Ecke kam später zu uns auf die Hütte und übernahm unsere Gruppe.
Bei sensationellem Wetter ging unsere Tour mit Ecke dann weiter… Der Abstieg nach Zams war mein persönlicher „Zehenkiller“. Ich wusste gar nicht, dass man das Gefühl von stechenden Nadeln in den großen Zehen haben kann …! Aber Ecke gab mir den Tipp, einfach die Sohle aus den Wanderstiefeln zu nehmen und siehe da, es war gleich besser. Vielen lieben Dank dafür, Ecke! Die Massage auf der Skihütte (Zams) wurde von uns dankend angenommen und es war eine Wohltat, die müden Knochen durchkneten zu lassen.
Bei Regen mit Gewitter wanderten wir von Vent auf die Similaun-Hütte und waren froh, die nassen Klamotten zum Trocken aufhängen zu können (Das war der einzige Regentag der Tour). Am nächsten Tag ging es dann bei strahlendem Sonnenschein auf den Similaun-Gipfel und das war mein persönliches Highlight: die Besteigung des Similaun-Gletschers. Mit Steigeisen und an der Seilschaft stiefelten wir dem Gipfel entgegen und wurden mit einem fantastischen Ausblick belohnt. Oben angekommen konnte ich gar nicht so schnell auf den Auslöser der Digitalkamera drücken, um alle Eindrücke einzufangen. Gletscherspalten so aus der Nähe zu sehen und teilweise darüber zu laufen, war ein ganz besonderes Gefühl…
Ein sehr schöner Abschluss war schließlich das Hotel in Meran mit Pool, den wir gerne nutzten und uns an dem kühlenden Nass erfreuten. Danke an das „Aktiv-am-Berg“-Team für das Geschenk zum Schluss der Tour und für die reibungslose Rückfahrt im Bus.
Diese Woche war ein tolles Erlebnis mit sensationellen Ausblicken und Eindrücken (auch dank des herrlichen Wetters). Danke sage ich auch an meine Mitwanderer Anja und Andreas, Maren und Simon und an Bettina und Michael. Ich finde, wir waren eine klasse Truppe mit tollem Zusammenhalt und hatten riesig viel Spaß.
Auch die „Kniffel-Abende“ auf den Hütten werde ich nicht so schnell vergessen… was haben wir gelacht! ????

Ein herzliches Dankeschön an Katharina und Ecke, die uns stets motivierend und immer im richtigen Tempo geführt haben und die auf unsere neugierigen Fragen immer eine passende Antwort hatten. Ein riesiges Dankeschön auch an Steffi für die top-Organisation!

Leider verging die Zeit viel zu schnell… doch das Bergfieber lodert weiter und ich werde bestimmt wieder eine Tour bei Euch buchen ???? Haltet an den kleinen Wandergruppen fest, das ist genial!

Ganz lieben Gruß, Heike
Markus Markus schrieb am 14. August 2017 um 12:55
Hallo Steffi und Ecke,

es ist zwar schon wieder 3 Wochen her, aber für ein Lob ist es nie zu spät 😉
Ich war bis jetzt nur auf Tagestouren unterwegs und im Nachhinein muss ich sagen: genau die richtige Entscheidung mit EUCH das Mehrtageswandern in Angriff zu nehmen.
Die Tour durchs Verwall (08. bis 14. Juli) war ein tolles Erlebnis!
Mit Roland als klasse Bergführer und der von Euch ja schon versprochenen Ruhe „abseits der großen Wanderströme“ hatten wir in unserer kleinen Gruppe eine super Woche. Ich war meistens mit einem Grinsen im Gesicht unterwegs.
Vielen Dank an Euer gesamtes Team für die tolle Organisation.
Liebe Grüße
Markus
Stefan Brockötter Stefan Brockötter schrieb am 12. August 2017 um 18:09
Liebes Team "Aktiv-Am-Berg",
vielen lieben Dank für eure tolle Tour über den Heilbronner Weg (5-6.8). Steffi und Markus haben unter der Betrachtung des Wetterberichts die für uns richtige Routenrichtung getroffen. Mit unserem Guide Markus und meinen "Berliner" Weggefährten Volker war das Trio komplett. Unser Aufstieg schrieb an der Enzianhütte mit einen "Bergschuh-shopping-stop" seine eigene Geschichte… An der Rappenseehütte wurde unsere Tagesetappe Nr.1 kurzentschlossen erweitert und unsere Seele durfte bei einem einmaligen Gipfelpanorama baumeln. Auf unserer Tagestour Nr.2 über den Höhenweg hat uns Markus bei schwierig regnerischen und rutschigen Bedingungen vollmutiviert und uns sicher ins Tal gebracht. Danke an unser Trio für die einmalig schöne Tour!
Markus, wir kommen wieder…
Günter Barnert Günter Barnert schrieb am 10. August 2017 um 20:08
Günter und 5 + 1 aus dem Schwabenland waren ganz gespannt.
Ein Grundkurs zur Einführung in die Klettersteigtechnik No. 429 war von uns angefragt.
Manuel der „Allgäuer“ Bergtiger war super, ein klasse Leader.
Unaufgeregt stets Herr der Lage,
das war einsame Klasse keine Frage.
Wir Frischlinge aus dem Schwabenland waren angetan vom Erlernten, ganz spontan.
Ein harmonisches Team erlebte 2 tolle Tage in den Bergen.
Trotz Allgäu-Wetter am Sonntag etwas „Feucht“ bis „Nass“,
machte es uns trotzdem riesen Spaß.
Danke für die gelungene, flexible Organisation auch ans Aktiv am Berg Team.
Petra Schläfer Petra Schläfer schrieb am 10. August 2017 um 13:31
Wir, Natalie und ich (Petra) waren vom 17.07.17 bis 22.07.17 mit Herr Udo 🙂 auf dem E5 unterwegs. Es war ein unglaubliches Erlebnis, einfach HAMMER.
Nicht nur Udo war der perfekte Bergwanderführer sondern auch die ganze Truppe wurde von Stunde zu Stunde, von Hütte zu Hütte, von Berg zu Berg eine Einheit. Für die Damen unter uns gilt es noch zu sagen: von Dusche zu Dusche.
Es war einfach alles Perfekt. Niemals hätten wir gedacht hier "unseren" Weg zu Finden. Danke Udo ! Danke Natalie !, Danke liebes Aktiv am Berg Team !
Seit nunmehr zwei Wochen hat uns der Alltag wieder, aber es vergeht keinTag an dem wir nicht an diese tolle Woche zurückdenken und wir uns Kraft und Energie holen um den Alltag etwas leichter zu gestalten. In diesem Sinne wünschen wir allen von Herzen alles Gute und nochmals ein rießiges Dankeschön an Udo und unsere E512 Truppe.
Auf Bald, bis uns der Berg wieder ruft.
geschrieben am 10.08.17 von Petra
Volker Volker schrieb am 10. August 2017 um 9:06
Lieber Markus und Steffi,
wir sind zurück vom Heilbronner Weg. Die Tour (5.-6.8.) war super, vielen Dank dafür! Am Samstag war tolles Wetter, am Sonntag standen wir in den Wolken. Markus hat uns gut betreut und sicher über den Heilbonner Weg geführt, auch bei Nebel und Regen.
Gern wieder!
Katja Katja schrieb am 8. August 2017 um 19:03
Liebes Büroteam, lieber Manuel,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung vor dem Klettersteigkurs und die gute Betreung vor und während des Kurses. Es war ein schönes Erlebnis. Ich habe den Kurs bereits weiterempfohlen. Ist für Einsteiger absolut empfehlenswert.
Josef Josef schrieb am 8. August 2017 um 17:52
29.07.2017 Steinbockgipfeltour
Zur Buchung: Superschnelle und freundliche Abwicklung der Buchung von Bettina und Steffi
Zur Tour: Wer die Klassiker im Allgäu besuchen und besteigen möchte, der ist hier genau richtig.
Sei es der Mindelheimer Klettersteig, Biberkopf, Heilbronner Weg, Hohe Licht, Mädelegabel, Großer Krottenkopf und zum Abschluss der Hochvogel, eine gelungene und von der Bergschule „Aktiv am Berg“ top geplante Rundtour mit richtigem Steinbockrudel.
Zur Gruppe: Wir waren eine klasse, homogene Gruppe, die sich wunderbar verstanden hat. Eine Dankeschön an Clemens und Maritta, die uns das Spiel „Saboteur“ beigebracht haben. Wir hatten ein riesigen
Spaß an den Abenden. Danke an Martin, der uns immer die Leistungszahlen wie Höhenmeter, Schritte, Kalorienabbau und gelaufene Kilometer aufgelistet hat. Bei Markus hatten wir gelernt, was ein Mensch nach einer
Bergtour essen kann. Grüße auch an Birte und Volker, die Woche war wirklich nicht für den A…. (so unser Wandermotto)
Zu unserem Bergführer Christian: Ein Profi am Berg, auf der Hütte und beim Kartenspiel. Immer präsent und kompetent. Sei es das richtige Tempo z. B. beim Aufstieg auf den Hochvogel oder die kluge Entscheidung am Biberkopf. Professionell und doch für jeden Spaß zu haben. Ich habe viel gelernt und würde jederzeit mit ihm wieder auf Tour gehen.

Rundum eine gelungene, tolle Bergwoche. Die besten Grüße an alle Mitbergsteiger und bleibt alle „Aktiv am Berg“
Josef aus Laupheim
Xenia Xenia schrieb am 7. August 2017 um 12:09
Hey,
nun habe ich Zeit euch zu antworten, da ich noch im Urlaub war…
Der Kurs war super und kein Vergleich zu meiner ersten Klettersteigerfahrung. Ich finde es wichtig, als Einsteiger einen derartigen Kurs zu machen, um sich nicht zu überschätzen.
Mir hat er viel gebracht und ich habe einiges gelernt. Es hat Spaß gemacht 🙂
Wolfgang ist ein super Guide!!!
Danke an euch für die unkomplizierte Organisation!
Falls ich wieder in der Gegend bin, werde ich mich an euch wenden.
Liebe Grüße
Xenia
Josef Steimer Josef Steimer schrieb am 6. August 2017 um 10:07
29.07.2017 Steinbock Gipfeltour
Zur Buchung:
Superschnell und freundlich von Steffi
Zur Tour:
Wer die Allgäuklassiker sehen und besteigen möchte, ist hier genau richtig bei dieser Tour. Perfekt geplant und organisiert von Aktiv am Berg, an jedem Tag.
Ich würde sagen: Beste Tour im Allgäu.
Zur Wandergruppe:
Wir waren eine richtig gute homogene Gruppe, immer zu einem Spaß aufgelegt.
Beim Kartenspiel "Saboteur" an den Abenden hatten wir mächtig viel gelacht, danke an Clemens und Maritta.
Und dass Bergsteigen hungrig machen kann, hat uns Markus gezeigt. Vielen Dank an Martin, der uns jeden Abend die Tourdaten wie Gesamtkilometer, Kalorienverbrauch, Schrittzahl und die entsprechenden Fotos geliefert hat. Grüße auch an Birte und Volker.
Zu unserem Bgf Christian:
Ein ganz großes Dankeschön an dich, immer gut gelaunt, immer hochkompetent und professionell. Du hast uns immer sicher, auch über schwierige Stellen, geführt. Tempo, Führung, Betreuung, das war schon erstklassig. Auch die kluge Entscheidung am Biberkopf, das hat mir mächtig gefallen. Ich würde jederzeit mit dir wieder "aktiv an den Berg" gehen.
Wir sehen uns im Tannheimer Tal.
Josef aus Laupheim
Daniel Kiefer Daniel Kiefer schrieb am 6. August 2017 um 4:37
Liebe Steffi, lieber Ecke.
Auch ich möchte es nicht versäumen, mich bei Euch für die tolle Tour über den E5 vom 26.07.-02.08.2017 zu bedanken. Ihr habt Wort gehalten und so war die Gruppe auf 7 Personen begrenzt. Leider wurde diese schon ganz am Anfang durch einen Ausfall auf 5 Personen reduziert, was unser Bergführer Roland aber gekonnt zu meistern wusste. Trotz wahnsinnig wechselhaftem Wetter mit sehr viel Regen hat uns Roland sicher und gekonnt über die Berge geführt und uns stets mit seinem fachmännischen Rat unterstützt. Auch ihm an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön. Sehr positiv zu erwähnen ist auch noch die Organisation der Unterkünfte, da uns durch die Buchung über Euer Büro stets beste Plätze in den Unterkünften und reservierte Tische zum Aufenthalt auf den Hütten zur Verfügung gestanden haben. Eine gute Abwechslung waren auch die beiden Übernachtungen in der Skihütte in Zams und im Hotel Post in Vent, welche durch die exklusive Massage bei erstgenannter Übernachtungsmöglichkeit noch gekrönt wurde. Also alles in allem eine, trotz des widrigen Wetters, unvergessliche, top organisierte Woche, die ich so schnell nicht vergessen werde!!! Wir sehen uns auf jeden Fall wieder. Gute Tipps für die nächste Wanderung hat uns unser Bergführer bereits gegeben.
Herzliche Grüße aus dem entfernten Saarland
Daniel Kiefer, Mettlach
Martin Martin schrieb am 5. August 2017 um 15:47
Wieder zurück von der Steinbock Gipfeltour und ich bin wieder einmal restlos begeistert von der Organisation von Steffi und Bettina und natürlich von der Tour selbst.
Unser Bergführer Christian hat uns super durch die Woche und über anspruchsvolle Gipfel geführt und nebenbei auch noch sehr viel gelernt. Auch abends war aufgrund unserer tollen Gruppe und Christian immer für Spaß gesorgt. Der Spitzname für unsere Tour "Alles für den Arsch" war Programm, denn die vielen Höhenmeter, die wir gemacht haben, trugen zu der Namensfindung bei ;-).
Wir sehen uns wieder 🙂
Michael Beckers Michael Beckers schrieb am 3. August 2017 um 15:34
Danke Peter – Danke Roland!!!
Claus & Carola Claus & Carola schrieb am 1. August 2017 um 19:06
Wir hatten den Klettersteigkurs über Wochenende bebucht. Schon der erste Kontakt war sehr hilfreich und positiv. Wir waren mit der Gruppe an 2 Klettersteigen und im Klettergarten und wurden das Wochenende über von Bergführer Helmut absolut perfekt betreut. Helmut nahm sich sehr viel Zeit uns in die Klettersteigpraxis einzuweihen. Wir übten das richtige und sichere durchsteigen in den Klettersteigen, das abseilen von sich und einem Partner dann im nahegelegenen Klettergarten.
Wir bekamen sehr wertvolle Informationen rund um das Thema Klettersteig wie Tourenplanung, Ausrüstung, Schwierigkeitsgrade, Sicherheit …
Ein rundum absolut gelungenes Wochenende, mit sehr viel Spass und Gruppendynamik.
Danke hierfür und viele herzliche Grüße, Claus & Carola
Renate Renate schrieb am 31. Juli 2017 um 11:06
Liebes Aktiv-am-Berg Team,
zurück von der Wanderung “vom Tegelberg zur Zugspitze”, möchte icheuch nur sagen, dass es trotz widriger Wetterverhältnisse eine sehr schöne
Wanderung war.
Mit Florian hatten wir einen guten und motivierenden Wanderführer.
Euch eine gute Zeit und besseres Wetter.
Liebe Grüße Renate
Dieter Günther Dieter Günther schrieb am 28. Juli 2017 um 12:03
Hallo Steffi & Ecke,
es war ein tolles Erlebnis, den E5 mit Euch erleben zu dürfen. Durch die ZDF-Berichtestattung aufmerksam geworden, hat sich am 21.7. eine 7-köpfige Wandergruppe, die sich vorher nicht kannte, mit Hans und seinem Assistenten Andreas, auf den bis dahin unbekannten Weg gemacht. Hans als sehr erfahrener Bergwanderführer hat uns sicher und immer höchstmotiviert durch die Berge geführt. Die gesamte Organisation war super, es fehlte uns an nichts. Hans und Andreas waren immer für uns da, für Tipps rund um die Tour und die Berge, oder einfach auch zum Lachen und Spass haben. So vergingen die 8 Wandertage wie im Flug. Ich persönlich habe jeden Schritt und jede Aussicht in mich aufgesogen und genossen, und dafür auch auf die Mitnahme von Handy oder ähnlichen Geräten verzichtet. Dadurch ist es mir perfekt gelungen, vom beruflichen Alltag zumindest für die Zeit der Tour, komplett abzuschalten.
Nochmals ein ganz großes Dankeschön an das gesamte Aktiv am Berg Team, macht bitte weiter so.
Viele Grüße von Dieter
Carola Carola schrieb am 27. Juli 2017 um 9:43
Hallo Steffi & Ecke,
es war wirklich toll! Für uns war es die erste Tour dieser Art und wir haben die Begriffe " Spazierengehen", "Wandern" und "Bergwandern" für uns neu definiert. Diese Tour war dann wohl "Bergwandern" 🙂 ! Einige Passagen waren schon eine kleine Herausforderung, doch genau diese haben ja den besonderen Reiz ausgemacht. Wir haben jetzt definitiv Lust auf weitere Touren dieser Art!
Mit unserer Ausrüstung sind wir ausgezeichnet unterwegs gewesen: keine Blasen an den Füßen, nicht einmal Druckstellen!!! Die (ziemlich neuen!) Schuhe und die Socken sind trotz Regen immer trocken geblieben. Was für ein Segen!
Die ZDF-Dokumentation über diese Tour haben wir uns inzwischen auch angesehen. Vieles deckt sich mit unseren Erfahrungen und spricht für die Qualität der Sendung (und natürlich auch für die Qualität der Tour).
Überraschend war für uns die Ruhe, die beim Wandern eingekehrt ist. Eine ganz neue Erfahrung. Mental "runterzukommen" war ganz einfach, und zwar schon nach dem ersten Wandertag.
Wir hätten übrigens noch ein paar Tage weiterwandern können – man wächst ja mit seinen Aufgaben 😉 ! Auch organisatorisch war natürlich alles in Ordnung, wir waren mit allem sehr zufrieden.

… MACHT WEITER SO!

Herzliche Grüße von Jasmin & Carola
Lisa und Henning Lisa und Henning schrieb am 26. Juli 2017 um 11:35
Uns beiden hat der Kurs wirklich Spaß gemacht! Er hat unsere Erwartungen übertroffen, da wir wirklich viel gelernt haben. Außerdem war es toll, dass wir den Zeitplan so flexibel dem Wetter anpassen konnten und so trotzdem alle Kursinhalte machen konnten.
Danke!
Fleischer Ina Fleischer Ina schrieb am 25. Juli 2017 um 13:08
Hallo Steffi, hallo Ecke,
vielen Dank, dass es so spontan dann doch noch mit dem E5 und euch und mir geklappt hat :-). Es war wirklich rundum super…vom ersten Telefonat an. Die Woche war großartig und wir hatten alle sehr viel Spaß und dennoch in den entsprechenden Momenten den nötigen Ernst. Flo hat das echt super gemacht. Ich bin bestimmt mal wieder mit euch unterwegs…ihr alle gebt ein sehr gutes Gefühl, die passende Bergschule gefunden zu haben…
Euch alles Gute derweil und einfach…auf bald!!
Liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank!
Ina
Viola & Olaf Viola & Olaf schrieb am 25. Juli 2017 um 11:29
"Zu Fuß über die Alpen – Was für ein irres Abenteuer"
Dieser erste Satz aus dem Trailer zur ZDF Doku "Im Rausch der Höhe, zu Fuß über die Alpen" beschreibt eindrucksvoll unsere Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse, Eindrücke und Emotionen die wir auf unserer E 5 Tour, vom 14.07. – 21.07.2017, erfahren haben. Wir sind als tolle Truppe am Berg zusammen gewachsen, haben uns respektiert, unterstützt, geredet, herzhaft gelacht und immer wieder Mut gemacht. Insbesondere unser Bergführer Hans hat mit seiner Ruhe, Erfahrung, Ausgeglichenheit und sympathischen Art hat unsere Truppe geformt. So ist diese Alpenüberquerung für jeden von uns zu einem unvergesslichen Erlebnis geworden. Wir haben Berge bezwungen, die uns vom Tal aus als unerreichbar erschienen und hatten Tränen in den Augen auf dem Gipfel. Viele von uns sind an ihre Grenzen und darüber hinaus gegangen. Schmerz vergeht, Stolz bleibt!
Ein riesen Dankeschön an unsere ganze Truppe, unserem Bergführer Hans, dem Praktikanten Andy und dem Team von "Aktiv am Berg"!!!

Liebe Grüße Olaf & Viola

PS: siehe auch Gästebucheintrag von Rolf, 22.07.2017
Thomas Thomas schrieb am 24. Juli 2017 um 22:22
Liebes Aktiv am Berg Team,

ich möchte mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich für die super Betreuung unserer E5-Tour vom 04. – 11.07. bedanken. Unsere Gruppe harmonisiert super, die Landschaft war grandios und auch das Wetter spielte fast perfekt mit. Besonderen Dank auch an Peter, der uns bei seiner "ersten Alleintour" professionell und kurzweillig führte, immer mit dem Blick auf die gesamte Gruppe. Es war ein tolles Erlebnis, eine Wiederholung ist irgendwann sicher… Macht weiter so!

Liebe Grüße
Thomas
Jörg und Manuela Jörg und Manuela schrieb am 23. Juli 2017 um 18:17
Liebes Aktiv am Berg-Team,

die Alpenüberquerung auf dem Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran – mit der Variante zur Ötzi-Fundstelle und Aufstieg auf den Similaun (3.606 m) – liegt nun leider hinter uns.

Jetzt ist es an der Zeit, Euch ein dickes Lob für die tolle Organisation auszusprechen. Wir sind sehr angetan, mit wie viel Liebe zum Detail die Wanderung von euch arrangiert wurde.

Dankbar waren wir gleich in Oberstdorf, wo noch einmal unsere Rucksäcke gewogen wurden und wir uns noch von unnötigen Sachen entledigen konnten. Selbst hier wurde noch für den Einen oder Anderen ein Hüttenschlafsack von euch organisiert. Toll!

Sehr angenehm ist die kleine Gruppenstärke von 7 Personen + Bergführer, hieran solltet Ihr unbedingt festhalten. In den Berghütten findet man in dieser Größe immer einen gemütlichen Platz, um den Tag gesellig ausklingen zu lassen. Unsere Gruppe war für die eine Woche ein Super-Team.

Auch die Massage auf der Skihütte Zams – nach dem langen Abstieg duch das Lochbachtal und das Zammer Loch – ist ein besonderer Höhepunkt, welcher von unserer Gruppe gut in Anspruch genommen wurde. Für Eure Organisation … vielen Dank!

Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an unserer Wanderführer Thomas, der uns sicher und immer gut gelaunt über die Berge brachte. Mit ihm hatten wir sehr viel Spaß.

Der Aufstieg auf den Similaun war noch ein besonderer Höhepunkt am vorletzten Tag unseres Urlaubes. Bei schönem Wetter und sehr guter Sicht, hat sich der Aufstieg für uns alle gelohnt.

Sehr überrascht waren wir am letzten Abend auch über das Geschenk, welches wir für die erfolgreiche Überquerung der Alpen von euch erhalten haben. Somit werden wir lange an diesen schönen erholsamen Urlaub denken. Wir freuen uns bereits jetzt auf eine nächste Tour mit euch, die Alpenüberquerung auf dem Fernwanderweg E5 war nicht der letzte Urlaub dieser Art für uns.

Ganz liebe Grüße Jörg und Manuela
Rolf Rolf schrieb am 22. Juli 2017 um 21:30
NEUN FREUNDE SOLLT IHR SEIN
– E5-Tour 14.7. – 21.7. 2017 –

Man kann dieses Wander- und Klettererlebnis schwer in Worte fassen. Für mich waren es Emotionen pur…
Ich hatte zudem das Glück mit meinem Freund und Wanderkumpel in einer wirklich tollen und menschlich angenehmen Truppe von insgesamt neun Personen zu laufen. Dazu gehören insbesondere 'unser' lieber Bergführer Hans, sowie, ebenso lieb, Aspirant und Praktikant Andreas. Die beiden sind 'Bergmenschen' von Kindesbeinen an und durch und durch absolute Profis. Zwei Typen, die es hervorragend verstanden haben sich zurück zu nehmen und bescheiden in unsere Gruppe zu integrieren. Zwei echte Freunde halt!
Der charismatische Hans zeigte großen Sachverstand, gepaart mit langjähriger Bergerfahrung, Verantwortung und Sicherheitsdenken! Ja, – einmal war er mein 'Bodyguard', der mich in einer persönlich schwierigen Phase nicht alleine ließ und wie ein Schatten ständig press an meiner Seite ging. Dazu hatte er immer ein fröhliches Pfeif-Lied auf den Lippen. Dies hat zumindest mich immer wieder motiviert und Mut gemacht, wenn ich an meine körperlichen Grenzen kam. (ich glaube Hans wusste genau wann der Zeitpunkt für ein Liedchen da war -:) )
Der immer gut gelaunte Andreas war die perfekte Ergänzung, der voll in seiner Berg-Leidenschaft aufgeht. Dass er mit Leib und Seele dabei ist, zeigten nicht nur seine Tips zur richtigen Ernährung, sondern auch seine Ratschläge wie man im Alltag richtig trainiert und sich fit hält! Und weil die beiden zudem richtig nette Kerle und in bester körperlicher Verfassung und Kondition sind, darf man schon ein wenig neidisch sein. Hans und Andreas haben uns sicher und absolut souverän über die Alpen geführt. Abends und morgens auf den Hütten haben die beiden für uns alles perfekt organisiert und vorbereitet. Der allgegenwärtige Zeitplan wurde immer eingehalten, sonst wären die einzelnen Etappen nicht zu bewältigen gewesen. Aber wir mussten auch flexibel sein, wenn es das Hochgebirgs-Wetter verlangte.
Und weil es sooo schön war, hat die gesamte Gruppe gleich für 2018 erneut gebucht. Natürlich nur mit Hans!
Vielen lieben Dank auch an Steffi und Bettina (und unbekannterweise an Ecke) für diese außergewöhnliche E5-Similaun-Tour, – welche bestens ausgearbeitet, perfekt organisiert, – gespickt mit Überraschungen-, sowie bestem Service ist, was wir alle so nicht erwartet hatten! Auf Deutsch würde man sagen: AKTIV AM BERG hat sich wahrlich nicht lumpen lassen!!! VIELEN DANK AN DAS GESAMTE TEAM!
Cu in 2018
Deborah Deborah schrieb am 21. Juli 2017 um 21:33
Liebes Team von Aktiv am Berg,
ich möchte mit einem riesengroßen DANKE !!! starten. Ich bin vom 09.07 – 15.07.17 den E5 von Oberstdorf nach Meran gegangen.
Schon der erste Kontakt mit Bettina am Telefon und per Mail war herzlich und super freundlich. Ein herzliches Danke an Steffi und Ecke für den Vertrauensvorschuss. Das ich als nordisches Mädchen, die noch nicht so oft in den hohen Bergen war, meinen Traum, den E5 zu gehen erfüllen konnte.
Mein aller größter Dank gilt jedoch Florian unserem super Bergwanderführer, der mich sicher, geduldig und mit soviel Spaß und Freude an der Natur und am Wandern von Oberstdorf nach Meran gebracht hat. Man fühlte sich jederzeit sicher und gut aufgehoben.
Ich bin Berginfiziert und werde auf jeden Fall wieder (hoffentlich mit euch) wandern.
Die Woche war ein unvergessliches, wunderschönes nicht in Worte zu fassendes Erlebnis. Ich danke auch (meinen) Leutchen, die Gruppe hat vom ersten Moment an gepasst und ich habe jeden Tag mit euch genossen.

Bleibt nur eins zu sagen, macht genau so weiter mit eurer Bergschule.
Ich hoff auf ein Wiedersehen.
Bis bald und mit herzlichsten Grüßen
D. Debby
Reiner Reiner schrieb am 21. Juli 2017 um 17:25
Liebe Steffi, liebe Bettina, liebes Aktiv am Berg Team,

vielen lieben Dank dafür, dass ihr trotz Kleinstgruppe die E5 Tour ermöglicht habt. Eigentlich die reinste Privatführung. Ihr habt den 3 Wanderern damit ein paar wunderschöne, anstrengende und sehr geile Tage in den Alpen beschert, die lange in der Erinnerung nachwirken werden.
Christian war jederzeit ein souveräner Führer und bei nicht immer stabiler Wetterlage der "Wettergott", der uns jeden Touren-Tag nicht nur supersicher, sondern auch trocken ans Ziel brachte. Danke Christian.
Insgesamt ein einziger großer Spaß, der leider viel zu schnell zu Ende war. Ich bin "angefixt" für die nächsten Bergwanderungen in den Alpen.
Auf bald
Liebe Grüße Reiner
(PS: Danke Petra, für die Anregung zur Tour)
Sabine Sabine schrieb am 20. Juli 2017 um 21:40
Liebes Aktiv am Berg Team,
Wir waren von 9.7-15.7. Mit ein super Gruppe und unserm Bergwanderführer Florian auf dem E5 unterwegs. Danke Flori für die vielen unvergesslichen Momente….grins….du hast uns mit viel Spass und Freude über die Alpen gebracht. Eine anstrengende aber wunderschöne Tour. Man kann das erlebte schwer in Worte fassen…..einfach nur geil !!!
Macht weiter so !
Bis bald
Liebe Grüße
Sabine und Gert
Sabine und Jochen Sabine und Jochen schrieb am 20. Juli 2017 um 20:28
Liebes Aktiv am Berg – Team,

herzlichen Dank für Organisation der E5-Tour mit Ötzi- und Similaun-Abstecher vom 11. bis 18.7.2017. Ihr habt es zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Besonders herzlicher Dank gebührt unserem Wanderführer Thomas, der uns supersicher geführt und für jeden in der Truppe die richtige Ansprache gefunden hat. Auch die Gruppe hat als Team super harmoniert. Trotz der Anstregung und der manchmal extremen Bedingungen wie Regen und Neuschnee hat es uns viel Spaß gemacht, sodass wir überlegen, noch einmal mit euch loszugehen. Wir können euch und euer Konzept nur wärmstens weiterempfehlen.
Siggi Kreier Siggi Kreier schrieb am 18. Juli 2017 um 22:50
Hallo liebes Aktiv am Berg Team,
wir, die Alpenembryos 211, waren vom 30.06 bis zum 07.07 mit Ecke auf dem E5 unterwegs.
Vielen Dank an Steffi und Bettina, die uns im Vorfeld immer Auskunft gegeben haben, wenn wir mal wieder Fragen hatten und Unterstützung brauchten, natürlich auch für die perfekte Organisation.
Besonders hervorheben möchten wir das Konzept der Bergschule mit den kleinen Gruppen unterwegs zu sein. Der Bergführer kann sich dadurch viel individueller um alle Personen kümmern. Der Transfer ist deutlich einfacher und auf den Hütten kann die Gruppe in kleinen Zimmern die Nacht zusammen verbringen, bzw. auch an einem Tisch die Mahlzeiten einnehmen.
Vielen Dank an Ecke, der uns Alpenembryos (Zitat Ecke) durch die Woche geführt hat. Seine besondere Art hat uns immer wieder motiviert und uns Momente beschert, die nur schwer mit Worten auszudrücken sind…
Deshalb einfach nur kurz und knapp… Es war einfach nur geil!!!!
Danke auch an Rainer, der uns nach Oberstdorf gefahren hat.
Macht weiter so und alles Gute wünschen euch die Alpenembryos
Liebe Grüße
Marion (alias Claudia) und Achim (alias Hesse), Nadine (alias Nadin’sche) und Johannes, Rolf , Eric (alias Fr(rrrr)anke und Siggi (alias der Simmerl)
Veronika Veronika schrieb am 12. Juli 2017 um 19:22
Liebes Aktiv am Berg Team, ihr habt die E5 Tour zu einer meiner schönsten Erlebnisse gemacht! Johannes unser Bergwanderführer hat einen super Job gemacht! Auch unsere Gruppe war ein super Team! Es hat trotz der Anstregung und auch mal Regen viel viel Spaß gemacht, und ich würde am liebsten noch einmal losgehen. Ich kann euch nur weiterempfehlen. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal, liebe Grüße Veronika
Markus Markus schrieb am 12. Juli 2017 um 12:53
Hallo Steffi,

begeistert sind wir von unserer Tour zurück – vielen Dank für die tolle Organisation an Euer gesamtes Team.

Der E5 war ein unvergessliches Erlebnis, mit einer richtig tollen Gruppe, Superwetter von Anfang bis Ende und mit Christian ein klasse Bergführer. Das wir mit dem richtigen Veranstalter unterwegs waren, haben wir v.a. immer dann gemerkt, wenn uns die Großgruppen begegnet sind – schrecklich.

Wir sehen uns ja schon bald zum Klettersteigwochenende wieder, es wird aber auch definitiv nicht die letzte Mehrtagestour in den Alpen gewesen sein.

Also nochmals vielen Dank an Euch alle und bis bald.

Liebe Grüße
Christiane und Markus